Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

DSA-Taverne "Zum besoffenen Schwarzmagier"

488 Beiträge, Schlüsselwörter: RPG, DSA, Das Schwarze Auge, Taverne
Aus den Beiträgen in dieser Diskussion lässt sich automatisch ein Radio generieren (Radio starten).

DSA-Taverne "Zum besoffenen Schwarzmagier"

15.10.2015 um 20:53
@GAldur
Klasse :)


melden
Anzeige

DSA-Taverne "Zum besoffenen Schwarzmagier"

17.10.2015 um 14:38
@Cerberus_

Schaue später rein :)


melden

DSA-Taverne "Zum besoffenen Schwarzmagier"

17.10.2015 um 16:59
@Elly1511

okay :)


melden

DSA-Taverne "Zum besoffenen Schwarzmagier"

07.03.2018 um 23:00
@Elly1511
@GAldur
@Pan_narrans
@Bruder_Khalid
@RPGBot
@Charlie806
@Cerberus_
Hmm. Der Thread ist ziemlich ruhig geworden. Ich habe glatt vergessen dass ich hier in der Gruppe bin.

phileasson saga   in warmer regions by n

Irgendwie aber kam mir wieder die Erinnerung hoch, von der Zeit von 2008 bis 2010. 2008 habe ich mit DSA angefangen. Wir haben damals im Wohnheim in München Abends DSA gespielt als einer von uns, der dann unser Spielleiter wurde, rumgefragt hat, wer da mitspielen möchte. Ich mochte auf Anhieb gleich die Thorwaler. Gespielt haben wir damals nur DSA3. Es war alles sehr einfach gehalten, aber es machte uns unheimlichen Spaß. Manchmal, kaum dass wir "Feierabend" von der Berufsschule hatten, haben wir so meistens gegen 17 Uhr schon gespielt, zwischenzeitlich haben wir uns was zum Essen besorgt. Und natürlich gab es viel viel Bier. Tja wir waren eben Bierbrauer in Ausbildung :D
Gespielt haben wir im Durchschnitt immer 6 Stunden, von Montag Abend bis Donnerstag Abends. Freitags hatten wir ab Mittag ja schon Schulschluss und da wollte jeder übers Wochenende wieder nach Hause.
Unsere Gruppe bestand aus folgenden Leuten:
Spielleiter
1 Krieger (der dann mal ein Söldner wurde und dann mal ein Kampfmagier)
1 Moha-Sklave
1 Zwerg
1 Elfenbogenschütze
1 Krieger (der auch ein Krieger blieb^^)
1 Thorwaler (ich)

Bis 2010 ging alles gut. Jedoch habe ich da erst zu spät realisiert, dass da die Zeit des Abschieds kam. Unser Spielleiter und ein Krieger hatten von uns eine verkürzte Ausbildungszeit. Der Spielleiter hat nur 2 Jahre gelernt, also war er 2010 ausgelernt und der Krieger hatte 2.5 Jahre Ausbildung und er kam in eine andere Gruppe und hatte somit für die verkürzte Zeit andere Schulzeiten. Als wir dann im Mai 2010 Abschlussfahrt hatten, wir flogen mit der Klasse nach London, war dort alles schön, aber wir haben kein DSA gespielt :D
Als wir dann zurückgeflogen sind und in München am Flughafen waren, und wir dann mit der S-Bahn zurück nach München fuhren zum Wohnheim um dort noch einmal zu schlafen, habe ich irgendwie nicht bemerkt, dass wir uns von unserem Spielleiter und unserem Krieger am Flughafen verabschiedet haben. Beide fuhren nämlich gleich zum Hauptbahnhof und fuhren mit den jeweiligen Zug nach Hause. Erst als ich im Wohnheim in unserem Zimmer war ist es mir aufgefallen. Dennoch dachte ich mir, dass wir noch im letzten Jahr spielen könnten. Ich habe mich daher als Spielleiter versucht. ...
Entweder war ich nicht gut oder es war auch der "Druck", dass man näher und näher zur Abschlussprüfung gekommen sind und daher man lernen musste. Zwei mal haben wir versucht DSA zu spielen, das war am Anfang des dritten Lehrjahres. Zu einem dritten Spieleabend kam es nicht, ich habe festgestellt, dass die schönste Zeit meines Lebens, die DSA-Abende, vorbei waren.

Naja. Eigentlich war allgemein die Berufsschulzeit schön. Man hatte Freunde, die jedoch alle von weiter weg waren und es daher ein Zusammentreffen gar nicht mehr geben konnte weil jeder beschäftigt war mit dem eigenen Leben. Auf Facebook waren wir alle nur am Anfang.
Am letzten Berufsschultag wollte ich irgendwie nur noch nach Hause fahren. Einige blieben noch im Klassenzimmer und haben sich unterhalten. Ich ging irgendwie... träge zum Wohnheim, packte meine Sachen, fuhr mit dem Auto nach Hause.
Auf der Autobahn dann, es lief im Radio "Hollywood Hills" von Sunrise Avenue, realisierte ich eines: alles war aus. Wieso ich es erst bei diesem Lied bemerkt habe während ich von einer Autobahn auf die andere fuhr, weiß ich nicht.
Ich weiß nur, dass ich die Freunde, die ich mochte und die mich akzeptiert haben wie ich bin, alle ab sofort wieder weit weit weg sein werden. Einmal versuchte ich zu einem zu fahren um ein wenig über alte Zeiten zu plaudern, auch ob es mögliche wäre, dass wir uns alle zusammentelefonieren um DSA zu spielen. Aber ich bemerkte, dass jeder ja seinen eigenen Freundeskreis hatte (außer ich).

Die Zeit war vorbei. Seitdem versuche ich online zu spielen aber das geht auch nicht immer.


melden

DSA-Taverne "Zum besoffenen Schwarzmagier"

24.07.2018 um 12:16
@Cerberus_
@Niederbayern88
@Elly1511
@Pan_narrans
@Bruder_Khalid
@RPGBot
@Charlie806

I am back ^^
tja was anderes fällt mir leider nicht ein....


melden

DSA-Taverne "Zum besoffenen Schwarzmagier"

24.07.2018 um 14:00
@GAldur
Jo dann Willkommen Zurück
Auf das Wohl, bei Swafnir. Mach dir nen Humpen Ferdoker Doppelbock auf.


melden

DSA-Taverne "Zum besoffenen Schwarzmagier"

23.11.2018 um 12:10
@GAldur
@Charlie806
@RPGBot
@Bruder_Khalid
@Elly1511
Mal eine Frage:
Wie würde bei euch ein schöner DSA Abend aussehen?


melden

199 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden