Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vierfach-Mord in Rupperswil

Aus den Beiträgen in dieser Diskussion lässt sich automatisch ein Radio generieren (Radio starten).
yolo13
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vierfach-Mord in Rupperswil

12.04.2016 um 23:54
@Spoki
..Auftragsmord. ....Genau dieser Tatort, genau dann.., genau diese Leute..
Genau dieser Meinung bin ich auch.
An den genaueren Details, die die Polizei noch bei der Obduktion fand, lässt sich sicher noch viel mehr ablesen.

1000 Euro: Nachdem die Währung klar war (nur Euro an diesem Tag), war dies der mögliche Maximalbezug, nicht unbedingt auch das Kartenlimit.

Ich bin überzeugt, dass mit Hochdruck ermittelt wird - und dass die Täter umsonst ihre Eiskälte zur Schau tragen.

Auf so einer Schandtat baut man keine Zukunft auf.


melden
Anzeige
yolo13
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vierfach-Mord in Rupperswil

13.04.2016 um 00:11
Die Dreharbeiten für den Beitrag zu Rupperswil beginnen demnächst in Deutschland. Die Sendung vom 8.6.2016 soll den Fall präsentieren.

http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/pAktenzeichen-XY-fuer-Rupperswilp/story/16913066


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

13.04.2016 um 07:42
Ich möchte nochmal auf diesen Link aufmerksam machen, der kurz nach der Tat am
28.12.2015 erschien - SRF/Schweiz aktuell:

http://m.srf.ch/news/regional/aargau-solothurn/toetungsdelikt-rupperswil-wir-wissen-mehr-als-wir-sagen

Vor allem der letzte Absatz:

"Wir wissen mehr als wir sagen dürfen, wie gesagt. Wir unterstehen dem Untersuchungsgeheimnis
und dürfen deshalb nur zurückhaltend Auskunft erteilen und das machen wir auch so.
Der Schluss: Keine Auskunft geben bedeute, wir wissen nicht WORUM es geht, der ist falsch"

ist ja äußerst interessant. Und macht Mut!


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

13.04.2016 um 09:31
Ja, ich sehe es nun auch so. Sie wissen mehr, als wir uns denken können und wir werden am Ende vielleicht alle überrascht sein.
Dass es nun def. zu der Sendung kommt und dass es sich anscheinend um ein organisiertes Verbrechen handelt, lässt mich jedoch zu dem Schluss kommen, dass es keine konkreten Verdächtigen gibt - sprich, die Täter, der Auftraggeber kommen nicht aus dem unmittelbaren Umfeld der Familie. Ich hoffe jedoch, dass es dennoch gelingt, diese äusserst brutale Tat aufzuklären.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

13.04.2016 um 10:32
@Blacklady113
es gibt eigentlich nur diese zwei Möglichkeiten:
Der Täter und Drahtzieher ist aus dem Umfeld der Familie oder eben es war eine Tat durch
unbekannte Täter, die nur auf Geld aus waren.
In beiden Fällen wird es schwierig sein, es zu beweisen....
Die XY-Sendung muss nicht heißen, dass es der letzte Strohhalm ist. Es gab schon einige
Fälle, in denen die Ermittler bei Ausstrahlung der Sendung schon einen eindeutig Verdächtigen
im Focus hatten - und das wurde dann auch meistens "zart" angedeutet, wenn man etwas
"zwischen den Zeilen" lesen konnte ;)
Ich denke, es wird noch dauern. Bin aber verhalten optimistisch, dass es eine Aufklärung
gibt. Und das ist der Rupperswiler Bevölkerung auch zu wünschen!!


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

13.04.2016 um 13:32
Ein Artikel aus dem BLICK; gibt zwar keine Neuigkeiten - aber in Rupperswil möchte man
wohl wieder ein wenig zur Normalität übergehen - verständlich!

http://www.blick.ch/news/schweiz/mittelland/raetselmorde-rupperswil-ag-gedenkstaette-vor-tatort-haus-abgeraeumt-ruppersw...


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

13.04.2016 um 15:36
Ich stelle mir die ganze Zeit die Frage, was für eine schreckliche Vorgeschichte es geben kann, welche in letzter Konsequenz eine ganz normale Schweizerfamilie zu Tode kommen lässt? Eine normale Familie in einen normalen Haus, normale Jobs, normales Leben, inmitten der Schweiz. Und dann? Was ist passiert? Normale Einbrecher - warum dann dieses Haus? Selbst wenn es ein Auftragsmord war - vielleicht bin ich zu naiv - aber braucht es nicht enorm viel bis jemand den Auftrag erteilt, zu morden? Stichwort z.B unseriöser Autokauf oder meinetwegen Handys.... Okay, da gibt es viele schwarze Schafe und jeder kann darauf reinfallen.... Aber das es mit einer regelrechten Hinrichtung endet? Was war da bloss los?? Ich versteh es nicht...


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

13.04.2016 um 16:52
@Blacklady113
da hast Du Recht; mit "normalem" Menschenverstand sind diese Taten nicht zu erklären.
Das ist ja das Schlimme daran :(
Aber ganz auszuschließen ist die Theorie mit der Bande, die raubend - und letztendlich mordend
durch die Lande zieht, auch nicht. Wobei ich das prozentual mit 80 zu 20 beziffern würde.
Also 80 % für eine Beziehungstat....


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

13.04.2016 um 16:58
@Blacklady113

ich kann mir vorstellen, dass die Behörden Einblick in die Vorgeschichten bekommen haben, sei es durch Nachbarn oder andere Recherchen.
Eine "bande" @fortylicks schliesst ja eine Beziehungstat nicht aus.

Ich bin auch sehr gespannt, was in XY bekannt gegeben wird. Mit den Fakten, die die Behörde bis jetzt offenbart hat lässt sich XY sicher nicht abspeisen.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

13.04.2016 um 17:03
@Wolke7
mit einer "Bande" meinte ich eigentlich mehrere Männer, die durch die Lande ziehen,
Einbrüche begehen - und vielleicht ist die Tat aus dem Ruder gelaufen und eskaliert.
Dann gäbe es eben keinen Auftraggeber...
Aber für wahrscheinlicher halte ich persönlich eine Beziehungstat, bei der es dann
Helfershelfer gab.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

13.04.2016 um 17:07
@fortylicks

ich meinte zwar auch eine Bande, aber nicht solch eine, die wahllos umherzieht.
Meine "Bande" hat evtl. auch eine Beziehung zu den Opfern. Das schliesse ich aus der Mordwaffe.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

13.04.2016 um 17:25
hallo zusammen , schön und gütig das wir uns wider schreiben dürfen :-)

Tja, jeden Tag schaue ich in den Medien ob es was neues gibt.

zu xy- wenn dieser Fall bearbeitet wird und ein Beitrag gemacht wird, muss meiner Meinung nach auch was neues auf den Tisch... denn sonnst würde es doch nichts bringen , oder ?

und ich weiß auch nicht, ob es zugleich bedeutet das die Ermittler auch mit der DNA und Handy Auswertungen nichts herausgefunden haben.

vielleicht ist es aber auch noch nicht abgeschlossen....

was meint ihr dazu ?


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

13.04.2016 um 18:21
Ich denke auch nicht, dass mit den wenigen Fakten, die wir bis anhin wissen, eine XY Sendung etwas bringt. Ich vertraue der Staatsanwalt und der Polizei AG. Sie wissen mehr, als sie sagen können - das wird sich mit der Sendung definitiv ändern.
Zum ersten Mal hab ich auch etwas Skrupel, mir den Beitrag dann anzuschauen. Zu sehr habe ich mich damit identifiziert und beschäftigt. Ein beklemmendes Gefühl, zu sehen, was wirklich geschah :-(

Mich würde mal interessieren, warum bisher nicht mehr Infos zu und gelangten.... Die wir ja dann über XY erfahren.
Was für Details machen Sinn, sie nicht an die Bevölkerung weiter zu geben? Was könnte es sein, was wir zusätzlich im Juni erfahren?

Anfangs war ich überzeugt, dass der Fall binnen Tagen oder Wochen geklärt ist... Jetzt bin ich deprimiert, dass scheinbar keine Spur zum Täter führt.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

13.04.2016 um 19:15
@Wolke7
Du hast recht, in der Forensischen Psychologie, weisen Taten, die mit Messern begangen werden auf eine Beziehung zwischen Täter und Opfer hin. Was jedoch, wenn die Morde gar nicht geplant waren. Messer wurden eingesetzt um zu bedrohen und Angst einzujagen. Vielleicht wollten die "Einbrecher" nicht in ihren künsten Träumen jemanden wirklich verletzen oder gar töten? Dann ist etwas ausser Kontrolle geraten - vielleicht hat sich D.S. mit Händen und Füssen gewehrt, wurde dabei verletzt, gar getötet. Alles geriet ausser Kontrolle - also mussten die Messer eingesetzt werden...


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

13.04.2016 um 19:25
@Blacklady113

ich kann mir nach wie vor vorstellen, dass diese Tat geplant war.

Kabelbinder und Tape wurde offensichtlich mitgebracht. Auch Brandbeschleuniger in der Menge, die man braucht, um innerhalb so kurzer Zeit solch einen Brand zu veranstalten, der sogar Personen verbrennt, ist so schnell m.E. in keinem Haushalt zusammenzuraffen. Ich gehe davon aus, dass auch der Brandbeschleunigermitgebracht wurde.

Dann gibt es noch die Schnitt- und Stichverletzungen- ausgeführt mit Messer. Messer befinden sich zahlreich in jeder Kochküche.

Ich kann mir nicht mehr erklären, warum das eine sporadische Tötung gewesen sein soll.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

13.04.2016 um 20:18
Danke für die Aufnahme :-)
Ich erhoffe mir durch die Ausstrahlung in XY schon, dass einige noch nicht veröffentlichte Punkte gezeigt werden.
genau wegen der Aussage die ja schon @fortylicks gepostet hat:
fortylicks schrieb:"Wir wissen mehr als wir sagen dürfen, wie gesagt. Wir unterstehen dem Untersuchungsgeheimnis
und dürfen deshalb nur zurückhaltend Auskunft erteilen und das machen wir auch so.
Der Schluss: Keine Auskunft geben bedeute, wir wissen nicht WORUM es geht, der ist falsch"


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

13.04.2016 um 20:21
Ja klar, silbersee, ich sehe das genauso. Aber was könnten wir Neues erfahren und warum durften wir es bis jetzt bzw. bis Juni nicht wissen?


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

13.04.2016 um 20:23
Stimmt @Wolke7, ich hatte verdrängt, dass das Mitbringen dieser Dinge eigentlich Tatvorsatz bedingt...


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

13.04.2016 um 20:42
Blacklady113 schrieb:Aber was könnten wir Neues erfahren und warum durften wir es bis jetzt bzw. bis Juni nicht wissen?
nun ich erhoffe mir neue Einsichten in irgendeine Vorgeschichte, oder vor allem über die Zeitabfolge!


melden
Anzeige

Vierfach-Mord in Rupperswil

13.04.2016 um 21:24
Vorgeschichte kann sein, eventuell eben ein Autokauf für den Sohn? normalerweise werden so Geschenke an Weihnachten gemacht! er wäre am 11. 4. 20-ig geworden!
Oder Vorgeschichte mit irgendwelchen Auftraggebern? wer weiss! vielleicht sehen wir wirklich etwas ganz Neues! das erhoff ich mir...dass die das im Voraus nicht sagen macht doch Sinn? oder?


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
/b/ros16 Beiträge