Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vierfach-Mord in Rupperswil

Aus den Beiträgen in dieser Diskussion lässt sich automatisch ein Radio generieren (Radio starten).
Sauffenberg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 22:46
Mauberzaus schrieb:Das ist die Frage von uns allen. Könnte es aber nicht sein, dass wir auch deshalb so viel in dieses Bild, diese Momentaufnahme hineininterpretieren, weil wir vom schrecklichen Tod wissen? Und sofort assoziiert man den Gesichtsausdruck mit Geiselnahme, Gewaltanwendung etc....Und verschließt sich dadurch vielleicht der näheren Betrachtung anderer Möglichkeiten.
Ich bewerte die Fotos nicht über. Sondern es zählt, dass Carla nicht ans Telefon durfte, als die Freundin angerufen hatte, und dann an der Tür als die Freundin vorbeikam, einen verstörten Eindruck gemacht hat. Das spricht dafür, dass im Haus die Geiselnahme schon im Gange war - logischerweise mit Gewalt durchgesetzt. Die Fotos sind wurscht - braucht man nicht ewig darüber zu diskutieren ;)


melden
Anzeige

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 22:47
Sauffenberg schrieb:Die Fotos sind wurscht - braucht man nicht ewig darüber zu diskutieren ;)
sorry, für mich nicht wurscht, es zeigt eine Frau in ihren letzten Stunden!


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 22:50
@Sauffenberg ich würde mir wünschen, Du würdest zeitweise respektvoller und weniger überheblich mit Deiner Umgebung, auch der der Getöteten, umgehen


melden
Sauffenberg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 22:58
silbersee schrieb:sorry, für mich nicht wurscht, es zeigt eine Frau in ihren letzten Stunden!
1. Das wusste Carla da nicht - vielleicht ahnte sie es, wissen wir nicht.
2. Anhand der beiden Fotos abzulesen, was im Haus von ihr ablief, ist Kaffeesatzleserei.

@Wolke7
@silbersee
Es geht doch nicht darum, in dieses Foto eine tragische Geschichte hineinzuinterpretieren, sondern wir wollen doch über Fakten diskutieren. Dass diese Fotos emotional für die Angehörigen einen hohen Stellenwert haben, streitet ja keiner ab.
Aber jetzt aus den Fotos irgendwelche Rückschlüsse auf den Tathergang zu ziehen, halte ich für gewagt.
(Wahrscheinlich seid ihr beiden "weiblich" und seht das nicht ganz so pragmatisch wie die "männliche" Fraktion ;))
Für die geschlechtsspezifischen Vorurteile entschuldige ich mich schon mal! :D


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 23:01
@Sauffenberg - ja, akzeptiert! Trotzdem habe ich mir Gedanken gemacht, ob während der Fahrt zur 2. Bank eventuell ein Gespräch mit zu Hause stattgefunden haben könnte.....


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 23:04
@silbersee

das evtl. Gespräch kann sie ja während der Fahrt vom Natel aus getätigt haben. Und das wäre ja auch wunderbar, dann hätte die Kapo digitales Material.


melden
Sauffenberg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 23:05
silbersee schrieb:Trotzdem habe ich mir Gedanken gemacht, ob während der Fahrt zur 2. Bank eventuell ein Gespräch mit zu Hause stattgefunden haben könnte.....
Tja, ich weiß es nicht. Wäre möglich - aber zu 100% ist ja noch nicht einmal klar, ob nicht ein Täter mitgefahren ist - oder?
Aber glaube schon, dass du recht hast - und sie noch Kontakt zu den Tätern während der Fahrt hatte - damit diese ja informiert sind - ob Carla nicht doch Alarm schlägt.

Da wir jetzt auch ein paar Blicke in die Raumaufteilung von einem ähnlich aufgebautem Haus haben, durch die Immobilienanzeige des Nachbarhauses. Ist euch irgendetwas Verwertbares aufgefallen?


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 23:08
Sauffenberg schrieb:Da wir jetzt auch ein paar Blicke in die Raumaufteilung von einem ähnlich aufgebautem Haus haben, durch die Immobilienanzeige des Nachbarhauses. Ist euch irgendetwas Verwertbares aufgefallen?
habe den link leider nicht, wie sieht es denn aus mit den Räumlichkeiten?


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 23:08
@Sauffenberg

Theoretisch hätte C.S . auch im Bad gewesen sein können....Toilette etc.....und ging deswegen nicht ans Telefon ?


melden
Sauffenberg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 23:12
Ollie schrieb:Theoretisch hätte C.S . auch im Bad gewesen sein können....Toilette etc.....und ging deswegen nicht ans Telefon ?
Theoretisch ja - dann hätte sie aber wahrscheinlich zurückgerufen, so dass die Nachbarin nicht auf Gut Glück rübergekommen wäre. Aber hast ja gelesen - wirklich nachvollziehen kann ich den Ablauf mit dem Hund sowieso nicht:
Beitrag von Sauffenberg, Seite 22


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 23:14
ich habe den link rausgesucht, der das "Hündli abholen" und noch weitere Diskussionspunkte wieder gibt:

http://www.blick.ch/news/schweiz/mittelland/raetsel-morde-von-rupperswil-ag-waren-die-taeter-die-ganze-nacht-im-haus-id4...
Als eine Freundin am Montagmorgen Carla Schauers Hündchen Chilli abholte, wunderte die sich über ihr sonderbares Verhalten. Anders als sonst habe Carla Schauer die Tür nur einen Spalt geöffnet, sei ungeschminkt und äusserst wortkarg gewesen. «Sie soll nur schnell den Hund übergeben und die Tür gleich wieder zugemacht haben», sagt eine Nachbarin

Sohn Dion hatte mit Freunden abgemacht, antwortete aber nicht auf deren Kontaktversuche.

Die hatten kaum Schwierigkeiten, ins Haus zu gelangen. Laut Nachbarn schloss Carla Schauer die Tür nie ab, wenn sie beispielsweise einkaufen ging.


melden
Sauffenberg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 23:23
@Wolke7
Schade, dass nicht klar wird, ab wann Dion nicht geantwortet hat! Wenn er nachts bis früh nicht geantwortet hat - na gut - die beiden werden sich eher mit sich beschäftigt haben als mit WhatsApp-Nachrichten.
Und auch mit dem Hund abholen - für einen Spaziergang Gassi gehen oder für den ganzen Tag?
Wolke7 schrieb:Die hatten kaum Schwierigkeiten, ins Haus zu gelangen. Laut Nachbarn schloss Carla Schauer die Tür nie ab, wenn sie beispielsweise einkaufen ging.
Ja, vielleicht sind sie auch kurz vor 8.30 einfach ins Haus gegangen.
Was ich mich frage - waren sie maskiert oder nicht? Also war es ihnen egal, wenn die Geiseln ihre Gesichter als Phantombild wieder geben können - oder nicht?


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 23:25
@Sauffenberg

Ja , wenn die Täter schon im Haus waren haben sie ganz feinfühlig das Hundchen übergeben ....hmmmm ?

Hund und Brandbeschleuniger ...da hakt es bei mir noch ...

Zwei meiner Meinung nach zwei Knackpunkte

Umbricht war es , glaube ich , der bestätigte , dass Brandbeschleuniger eingesetzt wurde .

Könnte es einen Grund geben , warum man in dieser Hinsicht zurückrudert?

Xy will es so darstellen ....mit Decken und Altpapier.........das brennt nicht wirklich gut ....denke ich

Ich meine Daunen( falls die Täter die Bettwäsche benutzt haben ) brennen sowieso nicht richtig ab ....ich erkundige mich da nochmal....

Brandbeschleuniger...da hat Umbricht doch wohl eher " flüssiges " gemeint , oder nicht ?


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 23:28
Ollie schrieb:Umbricht war es , glaube ich , der bestätigte , dass Brandbeschleuniger eingesetzt wurde .
gestern habe ich den link zum stream mit Zeit eingestellt (wiederholt).
Such ihn Dir raus, dann hast es


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 23:42
Ollie schrieb:Ja , wenn die Täter schon im Haus waren haben sie ganz feinfühlig das Hundchen übergeben ....hmmmm ?
das finde ich eben auch etwas seltsam....fast als wäre ein Hundeliebhaber besorgt gewesen?
Ollie schrieb:Ich meine Daunen( falls die Täter die Bettwäsche benutzt haben ) brennen sowieso nicht richtig ab ....ich erkundige mich da nochmal....

Brandbeschleuniger...da hat Umbricht doch wohl eher " flüssiges " gemeint , oder nicht ?
Dauen geben viel Rauch..... und ja Brandbeschleuniger ist ja meist was flüssiges oder schnell entzündbares das eben ein schwaches Feuerchen beschleunigt. Sagt der Name ja schon.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 23:53
Ollie schrieb:
Ja , wenn die Täter schon im Haus waren haben sie ganz feinfühlig das Hundchen übergeben ....hmmmm ?


das finde ich eben auch etwas seltsam....fast als wäre ein Hundeliebhaber besorgt gewesen?
das sehe ich so nicht. Ich schätze, hinter der Tür stand ein Täter mit dem Messer an CS Körper.

Warum machte CS nur einen Spalt die Tür auf? Warum war sie wortkarg wie sonst nie?


Zu Daunen habe ich nichts gefunden. Da es aber ein tierisches Material ist, gehe ich davon aus, dass es sich bei Brand wie reine Wolle verhält. Reine Wolle brennt mit verhaltener Flamme und riecht nach verbrannten Haaren.

Wenn auf die Bettdecken jedoch eine Ladung Brandbeschleuniger kommt, brennt das ganze durch die grosse Oberfläche lichterloh.

Ganz anders sieht es aus, hätten die S. Bettdecken aus Microfaser, die wegen Allergien immer beliebter werden. Microfaser brennt ohne Brandbeschleuniger wie eine Fackel und riecht nach Essig


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 23:56
@silbersee

Ja , so blöd wie es klingt , man könnte fast meinen , den Tätern war der Hund irgendwie wichtig....sollte verschont bleiben ?

Aber vielleicht war es bur deswegen wichtig , den Hund zu übergeben um die eigene Haut zu retten ....aber passt das zu Kriminaltouristen ?

Ich denke ...nein !


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

16.04.2016 um 00:01
@Sauffenberg
Sauffenberg schrieb:Ich bewerte die Fotos nicht über. Sondern es zählt, dass Carla nicht ans Telefon durfte, als die Freundin angerufen hatte, und dann an der Tür als die Freundin vorbeikam, einen verstörten Eindruck gemacht hat. Das spricht dafür, dass im Haus die Geiselnahme schon im Gange war - logischerweise mit Gewalt durchgesetzt. Die Fotos sind wurscht - braucht man nicht ewig darüber zu diskutieren
Wie kannst du wissen, ob sie nicht durfte, nicht konnte oder nicht wollte. Das sind drei Möglichkeiten.
An der Tür machte sie da einen verstörten oder eher verschlossenen Eindruck, vielleicht beides zusammen? CS könnte sich ja aus Gründen, die wir nicht kennen, unwohl gefühlt haben, was wissen wir schon über ihr psychisches Empfinden, ihren Seelenzustand und ihr Privatleben?

In der Not, weil wir nichts wissen, schieben wir alles den unbekannten möglichen Täter zu, von denen wir ebenfalls nichts wissen. Es gibt einen Haufen Widersprüchlichkeiten, vieles was nicht zusammenpasst, aber offenbar mehrere Täter, die niemandem aufgefallen sind, obwohl sie angeblich längere Zeit im Hause CS verbracht haben.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

16.04.2016 um 00:04
Nun, ja, es gab ja nochdie gleiche Rasse Hund in der weiteren Familie, von daher, wer weiss!
Ich denke auch Kriminaltouristen hätten den Hund als erstes getötet.

Aber wer weiss, was Kriminelle so zu tun pflegen!

Für mich spricht jedenfalls die Tatsache, dass der Hund abgegeben werden durfte,
ob jetzt der /die Täter mit Messer neben C.S. standen oder nicht, eher für eine Täterschaft die die Familie kannte.
Ebenso das Abdecken der Leichen bevor Brandbeschleuniger darüber gegossen wurde.
Auch dass C.S. gleich wie die anderen noch gefesselt wurde, bevor oder nach dem Mord?
zeugt für mich auf eine Beziehungstat mit ungeübten Tätern.

Aber das ist nur meine momentane Meinung dazu, es kann auch total anders sein.


melden
Anzeige

Vierfach-Mord in Rupperswil

16.04.2016 um 13:50
hier ein weiterer Bericht:
http://www.blick.ch/news/raetselmorde-rupperswil-ag-blick-beim-xy-dreh-in-muenchen-d-dabei-das-todeszimmer-von-rupperswi...

"Wie grausig das war, ist auch beim Dreh zu spüren. Die beiden Männer einer freiwilligen Feuerwehr nördlich von München, die im Film die Originaluniformen tragen, sind nach den Aufnahmen geschafft. Unvorstellbar, wären diese Puppen echte Leichen gewesen!

Carla Schauer sieht man im Film von hinten. Gefesselt auf einem Stuhl. Im selben Raum liegt Dion. Er trägt eine auffäl­lige Uhr am Handgelenk. Davin liegt in der Mitte des Raumes, zugedeckt mit Gegenständen, die wohl angezündet wurden. Simona liegt bäuchlings auf einem Sofa. Selbst die Puppen sind so schlimm zugerichtet, dass BLICK sie nicht fotografiert. Auch das Filmteam weiss nicht, was das ZDF am 8. Juni tatsächlich zeigen wird."


melden
294 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt