Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vierfach-Mord in Rupperswil

Aus den Beiträgen in dieser Diskussion lässt sich automatisch ein Radio generieren (Radio starten).

Vierfach-Mord in Rupperswil

22.08.2016 um 17:55
@Blacklady113
Und wenn er sich nicht getraut hat so lange C.S. im Haus war?


melden
Anzeige

Vierfach-Mord in Rupperswil

22.08.2016 um 18:39
@Tiho
Dann hätte er es gemacht, während sie weg war. Er gab als Hauptmotiv den Missbrauch an.....das war ihm wichtig - der Junge gefiel ihm....er würde es sich nicht nehmen lassen, den Moment richtig auszukosten!
"Nicht getrauen"....hmm, das passt nicht zu dem skrupellosen, gut vorbereiteten Täter, den er uns weismachen will... *ist nur MEINE Meinung*


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

22.08.2016 um 18:42
Sehe ich genauso wie @Blacklady113
außerdem hatte er als Täter doch die Gewalt über die Situation. Was geschah in den Stunden, wo er im Haus war? Wie stellt man sich das vor? Ich habe dazu keinerlei Szenario :(


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

22.08.2016 um 20:31
@fortylicks

Eventuell war es aufgrund von C.S'. psychischer Verfassung erstmal nicht möglich sie zur Bank zu schicken ?
Es sollte eigentlich nicht im Sinne des Täters sein so lange Zeit am Tatort zu verbringen .
Vielleicht waren es aber auch Machtspiele , die er erstmal " genoss " ?


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

22.08.2016 um 21:45
Ollie schrieb:Es sollte eigentlich nicht im Sinne des Täters sein so lange Zeit am Tatort zu verbringen .
Ganz genau - und da es sich um seine Ersttat wohl handelte, müsste er dazu ja sehr abgebrüht gewesen sein, zumal es ihm ja um den Missbrauch und das Geld gehen sollte. Da kann ich mir schwer vorstellen, dass er da erstmal seine Spielchen spielt?! Bevor er irgendwas erreicht hatte....weder Geld - noch der Übergriff. Irgendwie passt das nicht zusammen. Ist für mich eine der Merkwürdigkeiten dieses Falles.
Vielleicht gibt es ja bald mal ein paar Antworten...


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

22.08.2016 um 21:47
Ollie schrieb:Eventuell war es aufgrund von C.S'. psychischer Verfassung erstmal nicht möglich sie zur Bank zu schicken ?
....dann wäre es aber nach seinen "Machtspielchen" sicher nicht besser geworden mit Carlas Verfassung.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

22.08.2016 um 22:01
Umgekehrt konnte der Täter C.S. ja auch nicht einfach so aus dem Haus jagen. Nachdem er also die Opfer bedroht, geknebelt und gefesselt hatte, musste er ihnen sicher einige Zeit zugestehen, sich zu beruhigen, musste ein gewissen Maß an Vertrauen aufbauen und ihnen seine vordergründige Motivation klarmachen (Geld!).
Das geht sicher nicht innerhalb von wenigen Minuten.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

23.08.2016 um 08:15
Mr.Stielz schrieb:Umgekehrt konnte der Täter C.S. ja auch nicht einfach so aus dem Haus jagen. Nachdem er also die Opfer bedroht, geknebelt und gefesselt hatte, musste er ihnen sicher einige Zeit zugestehen, sich zu beruhigen, musste ein gewissen Maß an Vertrauen aufbauen und ihnen seine vordergründige Motivation klarmachen (Geld!).
Das geht sicher nicht innerhalb von wenigen Minuten.
Hm, dieses Szenario könnte ich persönlich mir nur vorstellen, wenn die Opfer den Täter gekannt hätten - vielleicht auch nur flüchtig. Denn es ist eigentlich bei einem derartigen Verbrechen kontraproduktiv. "Vertrauen aufbauen"? Ein Einbrecher, der alle meine Familienmitglieder bedroht, sie fesseln lässt unter Gewaltandrohung? Dem würde zumindest ich niemals "vertrauen" - und mit zunehmender Zeitdauer würde das Gedankenkarussell immer schneller und verwirrender anspringen, für mich führte das zu weiterer Verunsicherung.
Ich denke, es wäre sinnvoller gewesen, alles schnell über die Bühne gehen zu lassen; die Mutter direkt nach der Überwältigung der Kinder loszuschicken, damit diese das Gefühl hat, sie könne schnell die Kinder aus dieser bedrohlichen Lage befreien, kein großes Nachdenken. Auch nähme der Täter ein unkalkulierbares Risiko! Er konnte nicht wissen, wer im Laufe des Vormittags vorbeischaut, klingelt, anruft; Gepäckboten etc. Was sollte das für ihn bringen? Gar nichts - und darum ist es für mich sehr merkwürdig, warum er das tat?!
Zumal er mit dem Zuwarten zeitlich arg in Schwierigkeiten kam, denn dass das ganze Verbrechen unbemerkt blieb, war dann ein großer Zufall. Kurze Zeit nach dem Brandausbruch kamen die Eltern...


melden
Meerperlen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vierfach-Mord in Rupperswil

23.08.2016 um 17:24
Hm ,es ist merkwürdig,dass der T.N zuerst die Mutter getötet haben soll? Handelte er im Interesse von Jmd? Es tönt so ,wie die Erbsituation wichtig wär und nun alles in Kürzester Zeit eine Aenderung geschah und man den Konkurs löschte. Was könnte echt das Motiv gewesen sein??? Geld wurde wohl nicht viel gefordert - so das die CS doch noch ein Hoffnungschimmer hatte, mit dem Geld - so das Sie die Situation in ein gutes Ende führen könnte. Mich würde interessieren wie er die CS motivieren konnte Geld abholen! ??
Ich denke die Familie kannte den T.N vom Sehen . Hündeler kennen sich so ; sicher hat sie den schon begnegnet wo sie mit Chili lief . ----/


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

24.08.2016 um 06:58
http://www.blick.ch/news/schweiz/mittelland/vierfachmorde-von-rupperswil-entsiegelt-was-passiert-mit-dem-todeshaus-id541...

Blick macht eine Anspielung auf einen möglichen Auftragsmord. Die Staatsanwaltschaft sagt, dass im Moment weder bestätigt noch dementiert wird.

Ich bin mir sicher, dass wir demnächst überrascht werden.....


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

24.08.2016 um 07:04
@Blacklady113
danke für den Link!

Dann kann es ja noch relativ lange dauern mit dem Prozess; aus dem obigen Link:
Die Aargauer Staatsanwaltschaft hält sich dazu bedeckt. «Zurzeit wird weder etwas bestätigt noch dementiert», sagt Sprecherin Elisabeth Strebel. Und weiter: «Es werden im Moment generell keine Fragen zum Fall Rupperswil beant­wortet.»
Sicher ist nur: Über Thomas N. wird ein psychiatrisches Gutachten erstellt. Darum dürfte es bis zur Anklage noch dauern. Bei Ergänzungsanträgen seiner Verteidigerin könnte der Prozess gar erst gegen Ende 2017 stattfinden.
Es gibt wirklich viele offene Fragen, die wir ja hier auch schon erörtert haben - und das werden die Ermittler genauso sehen und jetzt wird alles akribisch aufgearbeitet. Das ist ja erst einmal ein gutes Zeichen....


melden
melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

25.08.2016 um 15:25
Wer dieses "Buch" kauft, ist selber Schuld ;)
Die Infos, die da drinstehen, kann man sich ganz leicht im Netz holen, denn etwas Erhellendes wird es nicht geben. Reine Geldverschwendung - wenn es nicht überhaupt eine große Betrugsaktion ist :( Furchtbar, dass mit diesem schrecklichen Mehrfachmord jetzt auch noch Geld gemacht werden soll...


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

29.08.2016 um 09:32
Comedy-Trio greift Blick an

Das Kleinkunst-Trio «Heinz de Specht» hat in einem Youtube-Video seines Songs «Nur din Job» die Redaktionen von Blick und Schweizer Illustrierte hart angegriffen und Fotos von Journalisten der beiden Redaktionen aus dem Haus Ringier veröffentlicht.

Im Video prangert das Trio aus Zürich und St. Gallen den Umgang der Ringier-Medien mit Angehörigen und Freunden der Opfer Mordfall Rupperswil an

http://www.werbewoche.ch/medien/2016-08-27/comedy-trio-greift-blick-an

sehr provokativ aber meiner Meinung nach korrekt.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

26.09.2016 um 12:35
In diesem Fall hört man leider gar nichts mehr.
Ich möchte mal auf eine Sache kommen, die ich nicht verstehe; in Deutschland ist es ja gesetzlich so geregelt, dass innerhalb 6 Monate nach Festnahme bei einem Verbrechen Anklage erhoben werden muss. Wie ist das in der Schweiz, weiß das jemand?
Diese Frist wäre dann im November 2016 abgelaufen. Oder es ist eben so, dass es neue Fakten gibt, die eine längere U-Haft erklären. Schade, dass die Ermittler keinerlei Auskunft geben.
Ich bin gespannt, wann es weitergeht...


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

28.09.2016 um 03:13
In der Schweiz kann der Beschuldigte die Untersuchungshaft alle 3 Monate daraufhin untersuchen lassen, ob die Haftgründe noch vorliegen. In Ausnahmefällen kann das Zwangsmassnahmengericht (in Deutschland nennt man das Haftrichter) auch bis zu 6 Monaten anordnen.

Eine Gesamtbegrenzung gibt es nur in der Hinsicht, dass die Dauer der Untersuchungshaft die voraussichtliche Dauer der Strafhaft nicht überschreiten darf.

Im Gegensatz zu Deutschland wird in der Schweiz begrifflich zwischen Untersuchungshaft und Sicherheitshaft unterschieden, allerdings gelten für beide die gleichen Regeln.

UH ist die Haft vor Anklageerhebung, SH ist die Haft zwischen Anklageerhebung und Urteil bzw. Beginn der Strafhaft.

(5. Abschnitt, Eidgenössische Strafprozessordnung von 2011)


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

28.09.2016 um 09:51
Danke
@Rick_Blaine
dann werden wir uns wohl noch weiter gedulden müssen ;)


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.10.2016 um 19:56
Nichts wirklich Neues; aber TN war wohl suizidgefährdet und wurde rund um die Uhr überwacht:

http://www.blick.ch/news/schweiz/thomas-n-wurde-in-seiner-zelle-ueberwacht-moerder-von-rupperswil-war-suizidgefaehrdet-i...

Ich fände es auch wesentlich besser, wenn wir dann irgendwann endlich erfahren würden, wie und vor allen Dingen warum es diese Tat gab! Vielleicht gibt das in Auftrag gegebene psychiatrische Gutachten ein wenig Aufschluss...


melden
Meerperlen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vierfach-Mord in Rupperswil

17.10.2016 um 12:25
@fortylicks
Danke für den Link. Mensch wie kann einer (Nachbar 500 m , 33 jähriger ) so töten ! Eine Familie auslöschen. Bin sehr gespannt auf sein Gutachten! Finde auch gut, dass man ihn überwacht hat und er nun alle Fakten auf den Tisch legen soll. Wenn er sich selber umbringt , ist das eine Todesstrafe. Nein er soll grübeln und leiden! Lebend seine Taten erklären!


melden
Anzeige

Vierfach-Mord in Rupperswil

17.10.2016 um 12:46
Er soll vorallem REDEN! Ich glaube, dass, sollte er irgendwann vollumfänglich alles im Detail erzählen, wir noch Einiges erfahren werden, womit wir jetzt nicht rechnen. Er soll "leben" , er soll nachdenken und er soll ERKLÄREN.


melden
621 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge