Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vierfach-Mord in Rupperswil

Aus den Beiträgen in dieser Diskussion lässt sich automatisch ein Radio generieren (Radio starten).

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.06.2016 um 23:55
@igorex
igorex schrieb:eine andere frage: warum wurde ihm bei der verhaftung ein bezug über den kopf gezogen? weiß das jemand? ist doch schrecklich.
für heute g.n.
Ich denke mal, dies geschah zu seinem Schutz.


Dazu, ob er wirklich eine neue Tat geplant hatte; war nicht die Rede davon, dass er nach der Tat in Aarau (?) für nur 17 Minuten in einem Fitness Studio anwesend war? Es wurde spekuliert, ob er da ausgetestet hat, wielange er braucht, um nach einem erneuten Mord zu duschen. Zumal dieser Besuch in diesem Studio einmalig war .... und was kann man in 17 Minuten (bin nicht sicher, ob diese Zeitangabe stimmt) in einem Fitnessstudio schon machen? Nichts - ausser eben duschen.

Ich kann mir gut vorstellen, dass er weiter töten wollte ..... Klassischer Serienmörder à la Dennis Räder (BTK Killer)


melden
Anzeige

Vierfach-Mord in Rupperswil

16.06.2016 um 00:18
@igorex

Woher weißt du , dass er vor diesen zwei Hunden schon mal einen Malamut besaß ?
Das ist mir neu

Diese Hunderasse braucht in erster Linie Auslastung !

Ich dachte mir , dass zu dem Zeitpunkt , als er sich die Hunde anschaffte , vielleicht eher er selbst ein " Ventil " gebraucht /gesucht hat ?


melden
igorex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vierfach-Mord in Rupperswil

16.06.2016 um 00:34
ollie, das ist immer schwer zu sagen, habe inzwischen zig beiträge zu dem täter gelesen...........definitiv stand in einem beitrag, dass er schon in früherer zeit einen mallamuten gehabt habe.......kein zweifel.
da er ja son sportstyp ist (ventil?), hat er eben hunde gesucht, die mitziehen, finde ich logisch.
ich schätze, er liebt die rasse. das mit dem "ventil" könnte sein, aber es wird nichts weiter bedeuten/aussagen...........
er hat ja sozusagen, bis zur tat, immer ein ventil gebraucht.......auch den sport kann man so sehn.......
alle menschen brauchen "ventile"...........


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

16.06.2016 um 07:07
Da haben -hatten- wir uns wohl einen Troll eingefangen....
Ich hoffe, es geht jetzt wieder freundlich und ohne Drohungen weiter hier im Thread. Auch mit den konkreten Meldungen. Nicht nur über Theorien, die uns jemand partout aufdrücken wollte und keine andere Meinung zulässt; aus welchen Gründen auch immer.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

17.06.2016 um 10:56
hm - das Bild vom Einzelgänger Täter passt für mich nicht zu jmd der sich im Sportverein engagiert und nach der Tat mit Freunden (hatte er doch welche) essen geht und anschliessend ins Casino - wozu? Um mit dem erpressten Geld zu prahlen?

Nur den jüngeren Sohn zu Missbrauchen und dann soviel Aufwand und Risiko?!


Die Ausführung von igorex finde ich interessant bzw es wäre ein Erklärung bzw ein Erklärungsversuch.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

17.06.2016 um 11:07
Tiho schrieb: es wäre ein Erklärung bzw ein Erklärungsversuch.
Es war ein Erklärungsversuch, über den wir diskutiert haben und wenigstens bei mir schwand mit zunehmender Dauer die Wahrscheinlichkeit. Für mich persönlich ist dieser Zusammenhang/Konstellation Mutter -zwei Söhne nur ein sehr gering wahrscheinlicher. Dafür gibt es mMn zuviele andere Ungereimtheiten, die dagegen sprechen.

Das Fazit für mich ist daher weiterhin: ich kann mir keinen wirklichen Reim darauf machen, wie der Täter tickt und warum er schlussendlich diese Familie auswählte. Aber manchmal gibt es einfach keine rationale Erklärung....


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

17.06.2016 um 11:09
@fortylicks
"Das Fazit für mich ist daher weiterhin: ich kann mir keinen wirklichen Reim darauf machen, wie der Täter tickt und warum er schlussendlich diese Familie auswählte. Aber manchmal gibt es einfach keine rationale Erklärung...."

wortwörtlich kann ich das übernehmen...

Ist irgendwas über die Tatwaffe bekannt - wurde die Tatwaffe gefunden?


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

17.06.2016 um 11:14
@Tiho
meines Wissens weder bekannt noch gefunden?!
Auf jeden Fall gibt die KaPo keinerlei Informationen diesbezüglich...hoffentlich rückt sie bald mal mit verlässlichen Infos heraus ;)


melden
Meerperlen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vierfach-Mord in Rupperswil

17.06.2016 um 20:14
@fortylicks
Hm warum ist igorex gesperrt worden? Seine Gedanken waren doch interessant? Auch viele haben ihn angesprochen? Ich denke er wollte nur was erklären ,was er denkt und darüber diskutieren?
@Tiho
Eben er war gar kein Einzelgänger und wohl kamen einige Freunde mit ihm nach Zürich.
Mit Casino glaube ich nicht,dass er prahlen wollte und zudem hatte er ja kein Geldnot -so hieß es in der PK -Keine Schulden . Darum verstehe ich das Ganze nicht ;Wozu er so ein Risiko auf sich nahm und vier Menschen getötet hat. Warum das?
Soll es nur um Davin gehandelt haben -gäbe es doch andere Wege,aber nein er musste vier Menschen töten!? Warum?
Ach ja ,wenn er das Geld verspielen konnte -so war das kein Geld was er dringend brauchte. Oder?


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

17.06.2016 um 20:41
Meerperlen schrieb:Soll es nur um Davin gehandelt haben -gäbe es doch andere Wege,aber nein er musste vier Menschen töten!? Warum?
Ach ja ,wenn er das Geld verspielen konnte -so war das kein Geld was er dringend brauchte. Oder?
Ja, das ist gut auf den Punkt gebracht. Das sind die Fragen, die man sich stellt....
Deine andere Frage habe ich Dir per PN beantwortet ;)


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

18.06.2016 um 00:21
@Meerperlen
Meerperlen schrieb:hatte er ja kein Geldnot -so hieß es in der PK -Keine Schulden .
OK keine Schulden, aber anscheinend auch kein Einkommen.
Wer weiss wie er sich gegenüber den Begleitern gegeben hat. Vielleicht doch den grossen Macher
im Casino gegeben... um die Fassade aufrecht zu erhalten.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

18.06.2016 um 00:42
Also ich persönlich habe bezgl. Casino ja gar keine Erfahrung ....kann man dort ganz einfach mit einem 1000 er Schein " kommen " ?

Ich denke mal , ja .

Könnte es vielleicht sein , dass er dort den/ die 1000 er " kleinmachen " wollte ?

Nur mal so als Idee , weil ansonsten ist es ja eher schwierig solche großen Noten " an den Mann " zu bringen ?!


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

18.06.2016 um 09:22
Guten Morgen Ollie

Es ist in der Schweiz absolut kein Problem, mit einer 1000-Note ins Casino zu marschieren. Du steckst den Schein in einen Automaten, spielst einige Walzen, und lässt dir dann das Ticket ausdrucken. Das Ticket mit dem Restbetrag, z.B. 980.- steckst du in den Auszahlungsautomaten und schon hast du dein Geld in Scheinen, die mit CS nichts zu tun haben, ohne auch nur mit einem Angestellten des Casinos in Kontakt gekommen zu sein.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

18.06.2016 um 09:28
Übrigens kam mir der Gedanke schon damals, als sie Staatsanwaltschaft meinte, man solle darauf achten, wer plötzlich mit grossen Noten zahlt. Damals war mal im Casino Basel mit Freunden und sah, wieviele Menschen ganz easy 1000 um 1000 in die Automaten stopfen 😳


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

18.06.2016 um 10:29
@Blacklady113
@Ollie

das kann man sich sehr gut vorstellen, dass der Casino-Besuch direkt am gleichen Tag genau dafür geplant war, um die großen Scheine zu "waschen". Das wäre dann ein total rationelles Vorgehen gewesen....

Mir fiel dieser Satz aus dem weiter vorn verlinken BLICK-Bericht noch auf:

http://www.blick.ch/news/schweiz/alle-opfer-lagen-in-ihren-betten-so-wuetete-der-killer-von-rupperswil-id5150139.html
Bekannt war, dass Thomas N. den Opfern die Kehle durchschnitt. Von einer ausserkantonalen Quelle ist zu hören, dass spätestens vor Gericht «noch einiges herauskommen» werde.
Es ist ja nicht belegt, dass diese Aussage stimmt - aber ich kann mir eigentlich recht wenig darunter vorstellen? Geht es um weitere Tötungsdetails oder was ist damit gemeint?


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

18.06.2016 um 11:08
Was bedeutet ausserkantonale Quelle? Was ist das für eine Quelle und warum sollen von dort weitere Infos kommen?
Diese Aussage ist für mich auch ein Rätsel...

Ja, im Suisse Casino kann man wunderbar Geld "waschen" denke ich. Wird zwar alles video überwacht - aber solange unauffällig, wird wohl nichts überprüft. Ausserdem ist dort jeder auf sich selber und sein Spiel fokussiert und keiner beobachtet den anderen oder dessen Spielverhalten.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

18.06.2016 um 11:25
Grundsätzlich lassen sich Casinos immer gut zum Geldwaschen benutzen, genauso wie die Sportwetten-Baracken.

"Eben er war gar kein Einzelgänger und wohl kamen einige Freunde mit ihm nach Zürich."

Waren das Freunde oder eher Bekannte und er hat sich da einfach der Gruppe angeschlossen um nicht aufzufallen?
Was meint ihr?


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

18.06.2016 um 11:30
Hiess es nicht irgendwo, es handelte sich um ehemalige Junioren Fussballer die von TN trainiert wurden? Evtl so eine Art Weihnachtstreff? (Steak-House)
Und war er überhaupt in Begleitung im Casino, also mit diesen Jungs, oder sonderte er sich nach dem Steak Essen ab und ging allein ins Casino weil es in der Nähe des Restaurants lag?


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

18.06.2016 um 12:04
@Blacklady113
@Tiho
ich meine mich auch zu erinnern, dass gesagt wurde, er traf sich mit Kollegen und/oder Junioren aus seiner Gruppe zu diesem Essen im Steakhouse?! Es wurde ja öfter ausgesagt, dass er keine oder nur wenige Freunde hatte - seine sozialen Kontakte bezogen sich daher eher auf die Kollegen und seine Junioren aus dem Fussballverein....
Ob er allein im Casino war, weiß ich auch nicht sicher - werde aber mal nachschauen!


melden
Anzeige

Vierfach-Mord in Rupperswil

18.06.2016 um 12:13
Er ging mit einigen seiner Fussballjunioren ins Steakhouse:
Gerade mal acht Stunden nach den Morden besuchte der Täter mit Fussballjunioren ein Steakhaus in Zürich, wie jüngste Recherchen von Tele M1 zeigen.
http://www.20min.ch/schweiz/news/story/30266306

Und zur Überwachung durch Kameras im Casino findet man dies:
Videoaufnahmen vom Tatabend dürfte es keine mehr geben – weil die Daten nur einen Monat gespeichert werden.
Laut dem Bericht soll er mit seinen Fussballkumpeln im Casino gewesen sein!

http://www.blick.ch/news/schweiz/rupperswil-moerder-war-nach-vierfachmord-im-casino-verzockte-thomas-n-das-geld-seiner-o...


melden
323 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge