Gruppen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Paranormale Erlebnisse und Geschichten - Die Gruppe

288 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Angst, Paranormal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Paranormale Erlebnisse und Geschichten - Die Gruppe

03.04.2017 um 22:37
@InsaneMajesty
Ich rate davon ab nicht überzeugen. Zudem würde ich euch nicht das mit der Story erzählen. Von daher ist es eure sache ob ihr mit euren Leben spielt und so. Naja.


1x zitiertmelden

Paranormale Erlebnisse und Geschichten - Die Gruppe

04.04.2017 um 19:23
Zitat von DivisionDivision schrieb:Was weist du nicht so genau? Auf Welche Textpasage Bezieht sich das den?
Auf die Textpassage:
   
Zitat von DivisionDivision schrieb:Gar nicht wirds gemacht. Warum hört den keiner auf mich? O_O



melden

Paranormale Erlebnisse und Geschichten - Die Gruppe

04.04.2017 um 20:48
@Nihoto
Aha


melden

Paranormale Erlebnisse und Geschichten - Die Gruppe

04.04.2017 um 20:54
Zitat von DivisionDivision schrieb:Zudem würde ich euch nicht das mit der Story erzähle
Große Töne, aber nichts dahinter. Dann halte dich da raus und schwinge keine großen Reden, von Geschichten, die angeblich passiert sein sollen, aber du nichts erzählen willst.


1x zitiertmelden
04.04.2017 um 20:54Queen-of-Mad hat gewürfelt: 6

Paranormale Erlebnisse und Geschichten - Die Gruppe

04.04.2017 um 20:55
Deswegen haben wir "Esoteriker" einen schlechten Ruf und werden Schwurbler genannt. Weil wir viel zu viel drumherum reden.


1x zitiertmelden
04.04.2017 um 20:55Queen-of-Mad hat gewürfelt: 10

Paranormale Erlebnisse und Geschichten - Die Gruppe

04.04.2017 um 22:30
Zitat von InsaneMajestyInsaneMajesty schrieb:Große Töne, aber nichts dahinter. Dann halte dich da raus und schwinge keine großen Reden, von Geschichten, die angeblich passiert sein sollen, aber du nichts erzählen willst.
So ist es mit Gerüchten. Man weis nicht was man glaube soll. Und rege dich ab. Selber grosse Töne spucken und selber nicht Suchen wollen.
Ist es so schwer für dich zu suchen? Habe dir genügend Hinweise gegeben.

Sei nicht so Faul.


1x zitiertmelden
04.04.2017 um 22:31Division hat gewürfelt: 10

Paranormale Erlebnisse und Geschichten - Die Gruppe

04.04.2017 um 22:32
Deswegen hatt Allmy so ein schlechten Ruf weil man hier gleich angegrifen wird weil man ein paar Hinweise liefert.

Grosses Kino von euch. Fast euch an eure eigene Nase.


1x zitiertmelden
04.04.2017 um 22:32Division hat gewürfelt: 2

Paranormale Erlebnisse und Geschichten - Die Gruppe

04.04.2017 um 22:36
@Division

Dann halte dich am besten ganz raus,wenn alles was du beizutragen hast, nur "Hinweise" sind. Du hast von dieser Geschichte angefangen und nicht ich. Wenn sie dir wichtig ist, schön. Mir ist sie nicht wichtig.


1x zitiertmelden

Paranormale Erlebnisse und Geschichten - Die Gruppe

04.04.2017 um 22:48
@InsaneMajesty
Ich wüsste nicht das ich derjenige wahr der als erstes über Tulpas geredet habe.

Ich bin ganz sicher nicht derjenige gewesen bin der davon angefangen hat. Allmy ist zur Diskusion da. Und deswegen bin ich hier. Was stört dich an "Hinweise"?  Ich wollte helfen und es ist länger her und müsste nachschauen. Schohn vergessen das alles?

Calm Down. Bleibe Sachlich und werde nicht Persönlich. Ich bitte dich. Behersche deine Emotionen sonst wird das hier nichts.

Bis dachin brauchen wir nicht zu reden. ;)


melden

Paranormale Erlebnisse und Geschichten - Die Gruppe

04.04.2017 um 22:49
@InsaneMajesty
@Division
Zitat von InsaneMajestyInsaneMajesty schrieb:Deswegen haben wir "Esoteriker" einen schlechten Ruf und werden Schwurbler genannt. Weil wir viel zu viel drumherum reden.
Ich denke das liegt eher daran das viel zu viele Geschichten erfunden werden. Hier auf Allmy werden sehr viele Threads gestartet um die anderen User zu trollen. Deswegen werden auch viele Threads im Esoterik bereich nicht ernstgenommen.
Zitat von DivisionDivision schrieb:So ist es mit Gerüchten. Man weis nicht was man glaube soll. Und rege dich ab. Selber grosse Töne spucken und selber nicht Suchen wollen.
Ist es so schwer für dich zu suchen? Habe dir genügend Hinweise gegeben.

Sei nicht so Faul.
Zitat von DivisionDivision schrieb:Grosses Kino von euch. Fast euch an eure eigene Nase.
Zitat von InsaneMajestyInsaneMajesty schrieb:Dann halte dich am besten ganz raus,wenn alles was du beizutragen hast, nur "Hinweise" sind. Du hast von dieser Geschichte angefangen und nicht ich. Wenn sie dir wichtig ist, schön. Mir ist sie nicht wichtig.
Ich denke das der Sinn von dieser Gruppe verloren geht. Die Idee hinter dieser Gruppe war doch das man sich Geschichten (oder auch Paranormale Erlebnisse) erzählen kann ohne das man sich streitet. Vor allem passiert es sehr leicht das man beim chatten im Internet eine Naricht schreibt die falsch rüberkommen kann. 


melden

Paranormale Erlebnisse und Geschichten - Die Gruppe

04.04.2017 um 23:01
@Villainess
@Nihoto
@InsaneMajesty
Ja @Nihoto da hast du recht. Es isthier ihn Allmy schwirig zudem möchte ich mich nicht @InsaneMajesty verstreiten und so.


Jup vorallem auf Allmy ist es sehr leicht das mann ein Text falsch aufnimt. Ich möchte mich selber nicht streiten.

Es geht sehr viel um Psychologie. Da kann ich eher was erzählen als über Tulpas und so. Naja


melden

Paranormale Erlebnisse und Geschichten - Die Gruppe

10.04.2017 um 20:48
@Division
@Nihoto
@InsaneMajesty

Ich poste jetzt mal, ungeachtet der Tatsache ob wir jemals eine Tulpa zu erschaffen versuchen oder nicht, Konkreten Informationen darüber was eine Tulpa denn überhaupt ist.

Wikipedia sagt folgendes: (Ich weiß, Wikipedia kann man nicht trauen darum sind weiter unten noch andere Quellen)
Der Begriff Tulpa bezeichnet in der tibetischen Mythologie eine Manifestation von Gedanken, die durch reine Willenskraft entsteht. Alexandra David-Néel brachte im 19. Jahrhundert die Vorstellungen der Tulpa in die westliche Welt.

Die Anhänger dieser Mythologie gehen davon aus, dass bei bewusster Erzeugung jede beliebige gewünschte Gestalt entstehen kann. Unbewusst kreierte Tulpas sollen vielfach den Personen, denen sie entstammen, ähneln und sollen durch starke Emotionen ausgelöst werden. Tulpas, die beim Tod eines Menschen entstehen, werden mitunter auch Astralhüllen genannt.

David-Néel behauptete, sie habe eine Tulpa erschaffen, die aussah wie ein Mönch und später ein Eigenleben entwickelte, so dass sie zerstört werden musste.

Großer Beliebtheit erfreut sich die Tulpa als Subkultur. Gegenwärtig umfasst das größte Forum rund um die moderne Tulpaszene über 9000 Mitglieder.
Wikipedia: Tulpa


Auf der Seite Tulpaforce steht das:
Aufgrund der derzeit noch sehr unerforschten Lage und der extrem hohen Subjektivität ist es schwierig, zu diesem Themenkomplex allgemeingültige Aussagen zu treffen. Die meisten Artikel in diesem Wiki beschreiben einen gemeinsamen Konsens, der sich innerhalb der Tulpa-Community gebildet hat. Da jede Person individuell ist, kann es durchaus sein, dass deine Erfahrung mit dem Themengebiet Tulpa von dem hier Beschriebenen abweicht. Es ist allein deine Entscheidung, was du mit den hier angebotenen Informationen anfängst. Beachte aber, dass das Wiki für nichts garantieren oder haften kann.
https://www.tulpaforce.de/

Und das:
Eine Tulpa ist eine unabhängige Persönlichkeit die in den Gedanken des Hosts, also dir, „lebt“. Tulpas sind genau so Personen wie du - sie denken, handeln, nehmen die Welt wahr usw.

Es gibt verschiedene Ansichten was eine Tulpa ist: Ein Teil deiner Persönlichkeit, der sich von dir trennt, oder eine neue eigenständige Persönlichkeit die entsteht. So weit feststellbar ist sind sie wie andere Menschen und können fühlen, haben ihre eigenen Gedanken, ein eigenes Bewusstsein, eine eigene Wahrnehmung und Gefühle und sogar eigene Erinnerungen.

Eine Tulpa ist im Wesentlichen eine Persönlichkeit, die sich meist mit einer Form wiederspiegelt. Diese Form kann vom Host anfangs festgelegt werden, oder man lässt der Tulpa selbst die Entscheidung. Sie können mit dir in Mindvoice reden oder eine impositionierte Stimme verwenden. Nicht nur die Stimme kann real wirken, du kannst auch andere Sinne impositionieren. Das erlaubt dir, diese wahrzunehmen als wäre die Tulpa tatsächlich hier, obwohl sie in Wirklichkeit nur in deinem Kopf ist.
https://www.tulpaforce.de/Tulpa.html


Dann hab ich noch das hier gefunden:
http://www.geister-und-gespenster.de/wissen/Tulpas.htm

Wie gesagt, erst einmal Informationen. Wir sollten als Erstes wissen womit wir es zu tun haben.


melden

Paranormale Erlebnisse und Geschichten - Die Gruppe

12.04.2017 um 22:00
@Villainess
@Nihoto
@InsaneMajesty
Gut gemacht.

Nun den ich wünsche euch noch viel Spass dabei. Was auch immer ihr da machen wollt.


melden

Paranormale Erlebnisse und Geschichten - Die Gruppe

19.04.2017 um 02:11
@Villainess
Es gibt verschiedene Ansichten was eine Tulpa ist: Ein Teil deiner Persönlichkeit, der sich von dir trennt, oder eine neue eigenständige Persönlichkeit die entsteht. So weit feststellbar ist sind sie wie andere Menschen und können fühlen, haben ihre eigenen Gedanken, ein eigenes Bewusstsein, eine eigene Wahrnehmung und Gefühle und sogar eigene Erinnerungen.

Eine Tulpa ist im Wesentlichen eine Persönlichkeit, die sich meist mit einer Form wiederspiegelt. Diese Form kann vom Host anfangs festgelegt werden, oder man lässt der Tulpa selbst die Entscheidung.
Kann es also passieren das die Tulpa zu mächtig wird, so dass man der ausgeliefert ist?
Nicht nur die Stimme kann real wirken, du kannst auch andere Sinne impositionieren. Das erlaubt dir, diese wahrzunehmen als wäre die Tulpa tatsächlich hier, obwohl sie in Wirklichkeit nur in deinem Kopf ist.
Könnte dass nicht zu Stressigen Siturationen führen?
Die Tulpa könnte dann doch einen überall heimsuchen.
Und es könnte passieren dass man denkt dass die Tulpa Real ist obwohl man sich alles eingebildet hat.

Möchtet ihr nun eine Tulpa beschwören?
Für meinen Teil wäre es viel zu Riskant und unheimlich.

Mich würde noch interessieren was der Vorteil von so einer Tulpa wäre.


1x zitiertmelden

Paranormale Erlebnisse und Geschichten - Die Gruppe

19.04.2017 um 19:27
Zitat von NihotoNihoto schrieb:Kann es also passieren das die Tulpa zu mächtig wird, so dass man der ausgeliefert ist?
Ich würde sagen, ja das kann passieren.
Zitat von NihotoNihoto schrieb:Mich würde noch interessieren was der Vorteil von so einer Tulpa wäre.
In einem der Links steht irgendwo, wenn man weiterklickt, was die Vorteile sind. Ich habs nicht gelesen sondern erst mal nur die Devinition herausgesucht.

Langsam glaub ich auch nicht mehr das wir das machen. Du bist schon der zweite der dagegen ist. Ich glaube wir sollten auf all die Bedenken auch hören.. und ich weiß gar nicht ob man nicht sowieso viel mehr Leute braucht die an die Tulpa glauben müssen damit es funktioniert.


melden

Paranormale Erlebnisse und Geschichten - Die Gruppe

20.04.2017 um 17:27
Ihr lieben.... Ich kann euch nur bitten die Finger davon zu lassen. Oder jemanden hinzu zu ziehen der Erfahrung mit Software hat. Der weiss wie man sich ausreichend schützen kann und die Tulpa im schlimmsten Fall auslösen kann.

Paece love and Light 


melden