Gruppen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Michael Jackson, Idole sind unsterblich - kein Hoax -

8.311 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Michael Jackson, MJ ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Michael Jackson, Idole sind unsterblich - kein Hoax -

11.07.2010 um 14:08
Zitat von FaIrIeFlOwErFaIrIeFlOwEr schrieb:Denn wir können zeigen, dass der einsame Wacko Sänger tausende von Pfund verbrauchte, um mit führenden HNO Ärzten zu versuchen Stimmbänder in seinen behaarten Freund zu implantieren.
A ja na das ist doch schön^^ ................klar Latoya :D :D :D


melden

Michael Jackson, Idole sind unsterblich - kein Hoax -

11.07.2010 um 14:16
LMP bei der Beerdigung von MJ sie saß ganz hinten ........hab ich auch noch nicht gesehen ...

https://www.youtube.com/watch?v=72AjChR80DU


1x zitiertmelden

Michael Jackson, Idole sind unsterblich - kein Hoax -

11.07.2010 um 14:32
auch in anderen amerikanischen Foren haben sie tolle Bilder von MJ ......

/dateien/np62551,1278851565,2ynkknc


melden

Michael Jackson, Idole sind unsterblich - kein Hoax -

11.07.2010 um 14:34
@ghost777
Zitat von ghost777ghost777 schrieb:LMP bei der Beerdigung von MJ sie saß ganz hinten ........hab ich auch noch nicht gesehen ...
ich habe bisher auch nie ein Video oder auch nur ein Bild von LMP gesehen, das sie auf der Beerdigung gezeigt hätte ..... :D

außer diesem einen Bild, von der Ankunft mit ihrer Tochter ..... :D


melden

Michael Jackson, Idole sind unsterblich - kein Hoax -

11.07.2010 um 15:09
alles Bilder von den Proben zu This is it ......
leider auch mal etwas unscharf ... ♫ ♫ vermutlich hatte man es vergrößert ... ♫ ♫

/dateien/np62551,1278853785,6hp26u

/dateien/np62551,1278853785,2w72vf5Original anzeigen (0,3 MB)

/dateien/np62551,1278853785,ea1vuq

/dateien/np62551,1278853785,wiwky8

/dateien/np62551,1278853785,2l4y8mOriginal anzeigen (0,2 MB)


melden

Michael Jackson, Idole sind unsterblich - kein Hoax -

11.07.2010 um 15:16
@FaIrIeFlOwEr

Bis jetzt kennen wir ja nur Bilder und einen Teil vom Video was ich vorhin gepostet habe,
hab jetzt noch ein Video davon.MJ ,Kids,Mam und Daddy sowie RP ........ :D :D
MJ 15.05.09

Youtube: Michael Jackson
Michael Jackson



melden

Michael Jackson, Idole sind unsterblich - kein Hoax -

11.07.2010 um 15:30
@ghost777
du hast mit einem post um 13:18 ein Video eingestellt
"BREAKING NEWS: Michael Jackson Has Skin Cancer Part 1"

da stehen sie wie die "Aasgeier" vor der Tür und warten darauf, dass MJ dort erscheint ....
wie furchtbar muß es sein, so belagert zu werden ...


1x zitiertmelden

Michael Jackson, Idole sind unsterblich - kein Hoax -

11.07.2010 um 15:38
@ghost777
@FaIrIeFlOwEr

Bis jetzt kennen wir ja nur Bilder und einen Teil vom Video was ich vorhin gepostet habe,
hab jetzt noch ein Video davon.MJ ,Kids,Mam und Daddy sowie RP ........
MJ 15.05.09
und auch hier wieder diese kreischenden "Aasgeier", aber MJ scheint es trotzdem zu genießen ...... die Schlussszene dürfte doch der Eingang zum Haus in 100 North Carolwood Drive, Homby Hills, sein .......


1x zitiertmelden

Michael Jackson, Idole sind unsterblich - kein Hoax -

11.07.2010 um 15:40
Zitat von FaIrIeFlOwErFaIrIeFlOwEr schrieb:da stehen sie wie die "Aasgeier" vor der Tür und warten darauf, dass MJ dort erscheint ....
wie furchtbar muß es sein, so belagert zu werden ...
Du sagst es zum Kotzen!!


melden

Michael Jackson, Idole sind unsterblich - kein Hoax -

11.07.2010 um 15:45
@FaIrIeFlOwEr
Zitat von FaIrIeFlOwErFaIrIeFlOwEr schrieb:die Schlussszene dürfte doch der Eingang zum Haus in 100 North Carolwood Drive, Homby Hills, sein .......
Ganz genau das ist das Haus in dem MJ zu letzt lebte und leider auch starb :( :(


melden

Michael Jackson, Idole sind unsterblich - kein Hoax -

11.07.2010 um 15:53
@ghost777
Da soll mir mal einer sagen MJ seine Beerdigung ist ein Fake,wenn ich mir das so ansehe
bei James Brown ........ja die sind schon ein "lustiges" Völkchen da drüben
Dein um 13.18 eingestelltes Video
"James Brown Augusta Memorial - Michael Jackson says goodbye" zeigt eine Trauergemeinde, der anderen Art .....

MJ nimmt da von seinem Freund James Brown Abschied und all die anderen Personen auch, einschließlich der Familie von James Brown .....

Kann mir sehr gut vorstellen, dass sich MJ's Mutter Katherine so den Abschied von ihrem Sohn nicht vorgestellt hatte .....
sonst hätte sie ja diese Art der Verabschiedung wählen können ... hat sie aber nicht ...

und auch diese öffentlichen Aufbahrungen, sind nicht immer üblich .....


1x zitiertmelden

Michael Jackson, Idole sind unsterblich - kein Hoax -

11.07.2010 um 16:00
Michael Jackson´s Nachlass mit Erfolg vor Gericht

11.07.10 - 14:50
Ein Bundesrichter in Manhatten hat die meisten Anklagepunkte in einer 300 Millionen US-Dollar Klage gegen Michael Jackson´s Nachlassverwaltung, Jacksons früherer Manager und AEG fallen gelassen. Es geht bei der Klage um Werberechte der Comebacktour des King of Pop, die für letzten Sommer geplant war.

Der Kläger, AllGood Entertainment, Inc., haben im Mai 2009 eine Klage eingereicht (ein Monat vor Jacksons Tod), und haben behauptet, dass Michael Jackson mit seinem Manager Frank DiLeo einen Vertrag mit dem Veranstalter unterschrieben haben sollen, um Michael Solo oder mit seinen Brüdern auf die Bühne zu bringen. Allerdings haben AllGood Monate später von einem Handel mit AEG Live erfahren, den Michael angeblich unerlaubt angenommen habe. Allgood behauptete dann Vertragsbruch, Betrug und unerlaubte Eingriffe gegen Jackson, DiLeo und AEG.

Aber Richter Harold Baer fand "keine konkreten Tatsachenbehauptungen" zu Allgood's Klage wegen unerlaubter Eingriffe und die sachliche Grundlage für Betrug sei "bestenfalls dünn." In einem 18-seitigen Urteil verweigert Richter Baer den Antrag von AllGood auf eine einstweilige Verfügung und gewährt der Verteidigung Bewegungen, die Betrug und unerlaubte Eingriffe und deren Ansprüche abweisen. Der Richter war dem ganzen gegenüber skeptisch, ob es überhaupt einen vollstreckbaren Vertrag mit DiLeo, übereinstimmend mit dem Beklagten, gab und dass die fraglichen Dokumente mehr ein "Letter of Intent" seien, anstatt eines verbindlichen Vertrages von Angebot und Annahme.

Die Anwältin von AEG, Kathleen Ann Jorrie, von Luce, Forward, Hamilton & Scripps, sagte: "Ich glaube der Richter ist mit seiner Entscheidung korrekt umgegangen und er hat eine sehr durchdachte Analyse in seinem Urteil abgegeben. Es war sehr nett, dies zu erhalten, weil wir im Prozess einer zusammengefassten Klage. " Jorrie sagte weiter, AEG seien nun aus dem Fall draussen, da die Firma nicht in die Klage wegen Vertragsbruch involviert war.

Howard Weitzman, Anwalt von Michael Jackson´s Nachlassverwaltung, sagte, er beabsichtige ein zusammenfassendes Urteil in dieser Woche zu veranlassen. Er sagte: "Aus der Perspektive des Nachlasses gesehen … Michael Jackson hat niemals zu etwas zugestimmt und...er hat niemals Vereinbarungen gebrochen. Wir haften nicht für Schäden, die entstanden waren, wenn sie entstanden sind. " Weitzman sagte weiterhin: "Nach dem, was ich heute weiß, glaube ich nicht, dass es wahrheitsgemäße Tatsachen sind, meiner Meinung wird es daran nichts ändern, dass der Nachlass nicht schuldig ist."

Ein Anwalt für Allgood sagte, dass sie enttäuscht waren, aber den Kampf fortsetzen würden. "Wir waren enttäuscht, dass die Ansprüche gegen AEG abgewiesen wurden, aber wir sind zuversichtlich, dass die Ansprüche unserer Mandanten gegen DiLeo und dem Nachlass von Michael Jackson immer noch im Spiel sind. Wir haben uns mit Aussagen und Entdeckungen in den letzten paar vergangenen Monate auseinander gesetzt und wir sind zuversichtlich, gegen die übrigen Parteien unsere Ansprüche durchzusetzen."

Wie für AEG, hat der Anwalt gesagt, man werde nicht aufgeben: "Ich kann einen Antrag auf eine erneute Überprüfung anregen. Wir glauben, auf der Seite von AEG gibt es Wissen darüber, jedoch haben wir keinen schlagenden Beweis, den wir benötigen. Was machen Sie, wenn Sie eine Person haben, die Tod ist und auch noch Michael Jackson ist? Wer kann da nicht sagen, er wüsste über die AllGood Vereinbarung und erzählte AEG davon?"

Quelle: LAW.com & JAM-FC
http://www.mjfc-jam.com/nachrichten/news/michael-jacksons-nachlass-mit-erfolg-vor-gericht/?tx_ttnews


melden

Michael Jackson, Idole sind unsterblich - kein Hoax -

11.07.2010 um 16:08
und wer meint, dass er auf den Spuren von MJ wandeln muß, um ihm dadurch näher zu sein ... hier ist mal eine Tour zusammen gestellt worden ...

aber nicht "meckern", wenn es nicht so klappt, wie gedacht ...

Michael Jackson Tournee - für Reisende

11.07.10 - 15:08
Mehr als ein Jahr nach Michael Jacksons Tod können sich interessierte Fans auf den Spuren des King of Pop begeben. Ein Reiseveranstalter bietet nun an, dass man an die Lieblingsorte von Michael Jackson, als eine „Tournee“, verreisen kann.

STA Travel wollen mit der „Tournee“ in London bei den „Hamleys „ Spielzeugladen starten, wo Michael Jackson öfters gewesen sein soll. Weiter geht es dann nach Bahrain, wo Michael Jackson nach seinem Freispruch im Jahre 2005 gewohnt hatte. Danach geht es nach Sydney, wo er Debbie Rowe geheiratet hat, nach Budapest zu einer Marzipanstatue des King of Pop und schließlich zur Grabesstätte nach Los Angeles.

“Aufgrund des einjährigen Todestages wäre dies eine ein lustiger Weg, sein Leben zu feiern und Popkultur mit der Liebe am Riesen zu verbinden,” sagte Sophie Nicholson, eine Sprecherin von STA Travel.

Die minimale Dauer der „Tournee“ beträgt 35 Tage – etwa drei Tage an jedem Ort – für Gesamtkosten über 2.759 britische Pfund (€ 3289.-) und eine Reise mit insgesamt 126 Tagen für rund 12.000 britische Pfund (€ 14.305.-).

Ein Ort wurde allerdings, wegen angeblicher negativer Schlagzeilen, aus dem Programm genommen – das Hotel Adlon in Berlin, wo MJ sein jüngstes Kind aus dem Fenster hielt. “Das ist eine negative Sache,” sagte Frau Nicholson, “so haben wir das nicht mit im Programm.“

Anm. von MJFC JAM: Für diese genannten Preise können Fans selber ihre eigene Riese organisieren und in den USA viele schöne Orte anschauen, wo der King of Pop schon einmal war. Dazu benötigt man keinen Reiseveranstalter, der z.B. nur Australien ansteuert, weil Michael dort Debbie Rowe heiratete. Auch das Berliner Adlon-Hotel sollte im Programm enthalten sein, da Michael sein Kind beim Hotelbesuch nicht gefährdet hat!

Quelle: nytimes.com & JAM-FC
http://www.mjfc-jam.com/nachrichten/news/michael-jackson-tournee-fuer-reisende/?tx_ttnews


melden

Michael Jackson, Idole sind unsterblich - kein Hoax -

11.07.2010 um 16:17
Zitat von FaIrIeFlOwErFaIrIeFlOwEr schrieb:Kann mir sehr gut vorstellen, dass sich MJ's Mutter Katherine so den Abschied von ihrem Sohn nicht vorgestellt hatte .....
sonst hätte sie ja diese Art der Verabschiedung wählen können ... hat sie aber nicht ...
Nö glaub ich auch nicht ,wollte damit nur zeigen das es sehr wohl auch "lustig" zu gehen kann.


1x zitiertmelden

Michael Jackson, Idole sind unsterblich - kein Hoax -

11.07.2010 um 16:25
/dateien/np62551,1278858335,140ie0Original anzeigen (0,2 MB)
/dateien/np62551,1278858335,348m6b6
/dateien/np62551,1278858335,2aaj539Original anzeigen (0,2 MB)


melden

Michael Jackson, Idole sind unsterblich - kein Hoax -

11.07.2010 um 16:32
@ghost777
Zitat von ghost777ghost777 schrieb:wollte damit nur zeigen das es sehr wohl auch "lustig" zu gehen kann.
ja, das ist mit diesem Video gut "erkennbar" ... auch auf unseren Trauerfeiern geht es ja nicht nur "trauernd" zu, kommt immer auf den momentanen Augenblick an ... auch da lachen Leute, unterhalten sich, vergießen nicht nur Tränen ... alles ganz "normal" ...

man muß doch sein "Schubladendenken" auch mal etwas erweitern können ....... :D :D


melden

Michael Jackson, Idole sind unsterblich - kein Hoax -

11.07.2010 um 16:45
MJ hatte bestimmt auch glückliche Momente bei den Proben zu "This is it" .....

/dateien/np62551,1278859534,2pqkxz8

/dateien/np62551,1278859534,2mjwht


1x zitiertmelden

Michael Jackson, Idole sind unsterblich - kein Hoax -

11.07.2010 um 17:08
Zitat von FaIrIeFlOwErFaIrIeFlOwEr schrieb:MJ hatte bestimmt auch glückliche Momente bei den Proben zu "This is it" .....
Da die Bühne sein Leben war,klar hatte er da auch Spaß dran bestimmt zeitweise :D :D


melden

Michael Jackson, Idole sind unsterblich - kein Hoax -

11.07.2010 um 17:08
da konnte man aber doch sehr schon gut erkennen, wie dünn MJ eigentlich war ....

/dateien/np62551,1278860933,ab5ws0

This is Michael at the tailor, fitting one of his TII jackets =
Dies ist Michael bei dem Schneider, Anprobe einer seiner TII Jacken

/dateien/np62551,1278860933,280l0k3

dieses Bild hatten wir schon vor kurzem </samll>
/dateien/np62551,1278860933,28hlfmo



1x zitiertmelden

Michael Jackson, Idole sind unsterblich - kein Hoax -

11.07.2010 um 17:16
Na was hat er denn da :D :D :D .......... Kugelschreiber vom Autogramme geben hab ich doch
schon mal gesehen loooool bei der PK im März. :D :D

/dateien/np62551,1278861361,wwnmu0


melden