Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

7.027 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Erde, Weltall

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

03.09.2010 um 17:10
es ist immer zu bewundern die malerei von den ägyptern :D


melden
Anzeige

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

03.09.2010 um 17:21
@faghira
@Keysibuna
Ein französischer Architekt hat am 2007, in Paris eine neue Theorie zum Bau der Cheops-Pyramide vorgelegt. Nach achtjähriger Forschung präsentierte Jean-Pierre Houdin in einem Kino eine 3D-Computersimulation zur Rekonstruktion des 4.500 Jahre alten Bauprojekts.

Demnach müssen die altägyptischen Bauherren zunächst eine Außenrampe für die ersten 43 Meter der Pyramide errichtet haben. Die weiteren 136 Meter nach oben wurden Houdin zufolge dann durch eine innere Rampe ermöglicht, die wie ein Korkenzieher angeordnet war.

Houdin demonstrierte, wie es auf diese Weise möglich war, drei Millionen Steinblöcke mit einem Gewicht von jeweils 2,5 Tonnen zu der Pyramide bei Gizeh aufzutürmen, mit dem gewaltigen Werk den Pharaoh Khufu - oder auch Cheops genannt - zu verherrlichen. Die Königskammer in 43 Metern Höhe sei durch ein ausgeklügeltes System von Gegengewichten in Position gebracht worden.

np65286,1283527268,f01ahs


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

03.09.2010 um 17:58
@KlausBärbel

Mahlzeit! :)

Macht er auch Abgaben wie Breit die Rampen sein müssten?


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

03.09.2010 um 18:03
@Keysibuna
Darüber finde ich spontan nichts. Er möchte aber seine Theorie beweisen, indem er die Rampe in der Pyramide drin findet.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

03.09.2010 um 18:06
@KlausBärbel

Das könnte sehr schwierig werden, wenn man sie nachdem sie nicht mehr gebraucht wurden zugemauert hätte.

Was will er dann machen, die Pyramide abbauen?


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

03.09.2010 um 18:08
@Keysibuna
Das ganze wird eh im Sande verlaufen, da gibt es nämlich schon jemanden, der das nicht möchte. Wer das wohl sein mag????


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

03.09.2010 um 18:10
@Keysibuna
Hier mal was Aktuelles, Juli 2010

Tief verschüttete Gräber seit über 4.000 Jahren intakt

Laut Hawass waren die neuentdeckten Gräber unter 20 Metern Wüstensand versteckt und noch unversehrt.
Die beiden Grabstätten, die westlich der Stufenpyramide des Djoser in der Nekropole von Sakkara bei Kairo nebeneinanderliegen, stammen aus der Spätphase des Alten Reichs. Sie waren während der 6. Dynastie (ca. 2347-2216 vor unserer Zeitrechnung) für einen hochrangigen Würdenträger und dessen Sohn angelegt worden - Schendwas und Chonsu.

Zu den Grabbeigaben, die man den beiden Beamten neben den Sarkophag legte, gehören ein 30 Zentimeter hoher Obelisk und eine Kalkstein-Skulptur in Form einer Ente, die innen hohl und mit Entenknochen gefüllt ist. Von den Holzsarkophagen selbst blieb nach Angaben der Forscher hingegen fast nichts übrig. Feuchtigkeit hatte Schendwas Sarkophag zerstört. Der seines Sohnes war bereits im Altertum Grabräubern zum Opfer gefallen.
Spektakulär ist laut Hawass und seinem Team dafür der Erhaltungszustand von zwei farbig bemalten Scheintüren: Die Farben leuchten, als wären sie erst kürzlich aufgetragen worden. Scheintüren wurden im alten Ägypten in den Grabanlagen der Könige und hohen Beamten als Relief oder Malerei angebracht: Durch sie sollte der Seele des Verstorbenen das Wechseln zwischen Diesseits und Jenseits ermöglicht werden.

np65286,1283530259,a4n1tt


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

03.09.2010 um 18:11
@KlausBärbel

Der heutige Pharao natürlich :D

Diese Rampen müssten sehr breit sein, um die rege Verkehr überhaupt möglich zu machen.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

03.09.2010 um 18:14
Keysibuna schrieb:Diese Rampen müssten sehr breit sein, um die rege Verkehr überhaupt möglich zu machen.
Vielleicht mussten die armen Schweine draussen über eine Leiter abseilen oder so.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

03.09.2010 um 18:14
@KlausBärbel

Das ist ja eine herrliche Scheintür, wunderschön :)


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

03.09.2010 um 18:20
@Keysibuna
Jetzt wird die These laut, dass nicht Sklaven sondern alles freiweillige Arbeiter die Pyramiden gebaut haben sollen.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

03.09.2010 um 18:27
@KlausBärbel

Das könnte man nicht nur mit Sklaven bauen.
Die Bauern arbeiteten in der Trockenzeit gerne dort um etwas dazu zu verdienen.
Sogar fremde Arbeitskräfte, die nur aus diesem Grund in Ägypten waren sind denkbar.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

03.09.2010 um 18:30
@Keysibuna
Jetzt hat man Gräber der Arbeiter gefunden.

Die Gräber sind für Hawass ein weiteres Indiz dafür, dass die Pyramiden nicht von Sklaven, sondern von freien Arbeitern gebaut wurden - sonst hätten sie nicht so nahe an den Königsgräbern selbst angelegt werden dürfen. Die Arbeiter wären für jeweils drei Monate lange Perioden eingestellt worden; wer während seiner Arbeit starb, erhielt ein Grab auf dem Gelände. Ägyptische Historiker vertreten schon länger die These, dass der ausgefeilte Pyramidenbau nicht durch Sklavenarbeit zu bewältigen gewesen wäre.

Wie viele Arbeiter am Bau der über 4.500 Jahre alten Pyramide beteiligt waren, ist nicht klar. Schätzungen belaufen sich auf etwa 10.000, was eine gewaltige Logistik erforderte. Laut Hawass fanden die Archäologen einen Hinweis darauf, dass Familien aus Oberägypten und dem Nil-Delta täglich 21 Büffel und 23 Schafe geschickt hätten, um die Arbeiter auf der königlichen Baustelle in Giseh zu versorgen: Nicht als Steuern, sondern als Teilhabe an einem "nationalen Projekt".


Das Geilste an der Meldung ist der Satz:
und Sie haben doch nicht etwa angenommen, dass Sie diesmal um ein Bild von Zahi Hawass herumkommen würden?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

03.09.2010 um 18:34
@KlausBärbel

lol.

Das wäre doch schade wenn sein Gesicht nicht dabei wäre :D


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

03.09.2010 um 18:35
@Keysibuna
Hast du für später hier was interessantes auf der Pfanne?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

03.09.2010 um 18:42
@KlausBärbel

Da behauptet Jemand, das er bei der Verschlussstein der Luftschächte, in der Cheops Pyramide, eine Sternen-karte entdeckt zu haben.

Weißt du was darüber?


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

03.09.2010 um 18:46
@Keysibuna
Die Luftschächte passen genau auf das Sternenbild des Orion, aber ne direkte Karte, davon weiß ich auch nix.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

03.09.2010 um 18:49
@KlausBärbel

Ich suche auch wie ein Bekloppter, Der Verschlussstein soll eine Art Sternen-Karte sein, hört sich etwas Absurd an.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

03.09.2010 um 18:53
@Keysibuna
Entweder hat da einer was falsch verstanden oder es ist nur Gerede. Finde nicht den kleinsten Hinweis.


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

03.09.2010 um 18:57
@KlausBärbel


Ich hab was gefunden, muss auch noch durchlesen;

http://www.lexiline.com/lexiline/lexi30a.htm


Wollte dich nicht warten lassen :)


melden
87 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden