weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Über die Philosophie des Kapitalismus

332 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Geld, Gesellschaft, Arbeit, Philosophie, Kapitalismus, Wert
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie des Kapitalismus

08.10.2013 um 15:47
@McMurdo
aber das ist heute genauso, nur, dass wen der job weg fällt, zunächst die arbeitslosenvers. greift, und man uU. nach 1,5 jahren harzen gehen muss, was wie gesagt weder ein teueres auto noch ein haus erlaubt. so wären wenigstens die 1000 euros da, mann könnte sich weiter etwas ruhiger nach nem neuen job umsehen, und würde hier von der summe gepuffert werden. auto müsste man vllt verkaufen, aber die rate fürs haus wäre zu stämmen. abgesehen davon, die die schon immer sorglos mit geld umgehen, werden es auch unabhängig von der höhe des einkommens weiter tun.
da sind die 10 euro genauso schnell weg wie die 100, das ändert also nichts


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie des Kapitalismus

08.10.2013 um 15:53
@Die_Freiheit
Die_Freiheit schrieb:Du hast keine Ahnung. Das Grundeinkommen wurde niemals abgelehnt, weil es nicht funktionieren kann. Das tut es Ja bereits - es gibt in England z.B. den sozialen Kredit oder in Kuba die Verteilung der Mittel. Klar sind in Kuba die Mittel verstaatlicht und können somit verteilt werden, in Deutschland sind es eben nicht die Güter, sondern das Geld. Es funktioniert nach verschiedenen Modellen, Werner Götz z.B.( dm-Chef ) nennt die Mehrwertmethode. ( Recherchiere selbst! )
Schwachsin ohne inhalt. Das was es bei uns als arbeitslosengeld gibt reicht. Wer mehr will soll arbeiten gehen.
Die_Freiheit schrieb:Außerdem erhält man bereits Sozialleistungen, deren bürokratische Verwaltung ein für allemal mit dem BGE entfallen würde. Es würde dem Staat die Aufgabe erleichtern, wie es dem Bürger die gesellschaftliche Teilhabe erleichtern würde.
Wie soll es es erleichtern wen Punkt 1 einfach durch punkt 2 ersetzt wird?
Die_Freiheit schrieb:Oder fangen wir erst einmal bei deiner ausführlichen Erklärung an, weshalb das Grundeinkommen eine schlechte Idee ist? Unterlass bei deiner Erklärung den Bezug zu faulen Personen, die ohne Gegenleistung zu erbringen Geld erhalten werden - das ist der Grundgedanke im Sinne der Menschenrechte.
Ach ich soll eine position erklähren ohne das hauptargument :D Made my Day. Wen es das Fantasygrundeinkommen gäbe bräuchte keiner mehr arbeiten und der Staat geht zu grunde.
Die_Freiheit schrieb:Mag sein, aber wie heißt die Partei, die in Deutschland nach gemäßigt christlichen Werten ( z.B. gegen das Adoptionsrecht von Homosexuellen ) regiert? Genau, CDU ( christlich-demokratische Union )!
Können sich nennen wie sie wollen aber solange es bei uns keine Christliche "Sharia" gibt ist es nunmal nicht so.
Die_Freiheit schrieb:In der Tat, obwohl repräsentative Demokratie und freiheitlicher Sozialismus sich widersprechen.
In welchen punkten? Auserdem ist Freiheitlicher Sozialismus nbur ein anderes wort für Bauernkommunismus wo jeder enteignet wird.
Die_Freiheit schrieb:Aufstand =/= Mord. Die Übernahme von Fabriken geschieht friedlich, z.B. durch Streik. Noch einmal zum mitschreiben -
Rest zitier ich mal nicht weil blablubb. Also willst du die Leute bestehlen? Sag mal gehts noch? Bist du so von Neid zerfressen?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie des Kapitalismus

08.10.2013 um 16:02
interrobang schrieb: Wen es das Fantasygrundeinkommen gäbe bräuchte keiner mehr arbeiten und der Staat geht zu grunde.
das braucht sowieso keiner. je menhr es geben wird, die sich aufgrund der automatisierung und der verhältnisse ungerecht behandelt fühlen, desto weniger werden arbeiten gehen, un "der staat" geht eh vor die hunde.

wirf mal nen vorsichtigen blick nach spanien. da gehts langsam los. konsumverzicht aus protest. selbstversorger und gross geschissener haufen auf produktionsanlagen aller art. sollen doch die besitzer ihre maschinen selbst bedienen, mal sehen wie weit sie kommen :D
wer klug ist, steigt früh genug aus, wer aufs bestehende system weiter besteht, wird mit ihm bluten. jede wette ;)


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie des Kapitalismus

08.10.2013 um 16:07
interrobang schrieb:Also willst du die Leute bestehlen?
und bevor man bei anderen rauschenden festen zuguckt, geht man lieber klauen. da kannste aber deinen tollen staat drauf verwetten. zig tausende kriminelle "grossunternehmen" weltweit beweisen das


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie des Kapitalismus

08.10.2013 um 16:27
@rockandroll
rockandroll schrieb:das braucht sowieso keiner. je menhr es geben wird, die sich aufgrund der automatisierung und der verhältnisse ungerecht behandelt fühlen, desto weniger werden arbeiten gehen, un "der staat" geht eh vor die hunde.
Ergebniss: Sozialleistungen müssen gekürzt werden und die arbeiter kommen von woanders. Toll :D
rockandroll schrieb:wirf mal nen vorsichtigen blick nach spanien. da gehts langsam los. konsumverzicht aus protest. selbstversorger und gross geschissener haufen auf produktionsanlagen aller art. sollen doch die besitzer ihre maschinen selbst bedienen, mal sehen wie weit sie kommen
Jop. Wird man sehen.
rockandroll schrieb:wer klug ist, steigt früh genug aus, wer aufs bestehende system weiter besteht, wird mit ihm bluten. jede wette
Gerne. ^^
rockandroll schrieb:und bevor man bei anderen rauschenden festen zuguckt, geht man lieber klauen. da kannste aber deinen tollen staat drauf verwetten. zig tausende kriminelle "grossunternehmen" weltweit beweisen das
Und weil andere kriminel sind macht mans selber :Y: Herzlichen Glückwunsch sie haben weder Moral noch anstand. :Y: Aber über andere rumheulen :D :D :D


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie des Kapitalismus

08.10.2013 um 16:42
@interrobang
ich heul nicht. ich zeig die fakten auf. mit moral kann man sich kein brot schmieren, in diesem sinne. pass auf deinen hals auf :D


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie des Kapitalismus

08.10.2013 um 16:45
@rockandroll
Mir wayne ^^ wen mein job gestrichen wird sterben leute ^^ dann hab ich meine rache :D


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie des Kapitalismus

08.10.2013 um 16:45
interrobang schrieb:Ergebniss: Sozialleistungen müssen gekürzt werden und die arbeiter kommen von woanders. Toll :D
super gebildete und top qualifierte afrikaner vielleicht. schon mal gesehen wie die arbeiten? ;)
gut, danke fürs gespräch

naja, und den rest wird man sehen.. gerne wie gesagt.
ich bin ja kein schwarzseher, keineswegs. aber geschichte zeigt es deutlich^^


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie des Kapitalismus

08.10.2013 um 16:45
@rockandroll
rockandroll schrieb:super gebildete und top qualifierte afrikaner vielleicht. schon mal gesehen wie die arbeiten? ;)
gut, danke fürs gespräch
Och Rassismus beeintrukt mich nicht ^^


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie des Kapitalismus

08.10.2013 um 16:46
@interrobang
ja, jetzt so schön vor dem computer. bin mal gespannt, wie du in echt abgehen würdest.. naja, lass noch nbissl beiträge sammeln, wenn schon nichts mehr zum thema kommt. da ist auch was gemacht :D


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie des Kapitalismus

08.10.2013 um 16:47
@interrobang
rassismus, was :D
du bist ein herzchen, mein lieber. gut gut, dann bin ich jetzt ein rassist.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie des Kapitalismus

08.10.2013 um 16:50
@rockandroll
Wieweit soll es kommen? Ich bin in meinen betrieb der einzige arbeiter :D kp was du meinst ^^
rockandroll schrieb:rassismus, was :D
du bist ein herzchen, mein lieber. gut gut, dann bin ich jetzt ein rassist.
War ich auch schon auf allmy ^^ bezog sich aber nicht auf dich sondern auf deine aussage das afrikaner alle faul sind.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie des Kapitalismus

08.10.2013 um 16:51
@interrobang
wer hat was von faul gesagt? leg mir nicht was in den mund, was nicht da steht. ansonsten kannste gerne auch mal nach afrika, und gucken wie du da was produziert bekommst. ich war schon 3,5 jahre dort, und du?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie des Kapitalismus

08.10.2013 um 16:55
@rockandroll
rockandroll schrieb:wer hat was von faul gesagt? leg mir nicht was in den mund, was nicht da steht. ansonsten kannste gerne auch mal nach afrika, und gucken wie du da was produziert bekommst. ich war schon 3,5 jahre dort, und du?
Gut gut dan sind afrikaner einfach generel unfähig :D :D :D


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie des Kapitalismus

08.10.2013 um 17:00
@interrobang
genau. deshalb produziert man auch hier und nicht dort. das hat schon seinen grund, warum sich hier sone infrastruktur aufbauen konnte und nicht dort. liegt nicht zuletzt am klima, aber auch an der mentalität der menschen. hier ist man es gewohnt zu hamstern, während man dort eher schon immer von der hand in den mund lebte. gemüter sind verschieden und irgendwo alle haben ihre zeiten und ihre berechtigung. selbst die faulenzer, von denen du gesprochen hast.
auch die haben einen grund, warum sie nicht arbeiten wollen, oder können, oder sollen..
wie gesagt, es liegt nicht in der natur des menschen zu faulenzen. wer das behauptet ist ein idiot. es liegt erst recht nicht in der natur des menschen sich übervorteilen zu lassen. schon gar nicht von irgendwelchen wirtschafts- oder politkriminnellen. das sollte nicht vergessen werden


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie des Kapitalismus

08.10.2013 um 17:07
@rockandroll
Sehr viel zeug gelabbert... kommt noch was zum thema oder willst ein referat darüber halten wie unfähig afrikaner sind?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie des Kapitalismus

08.10.2013 um 17:08
@interrobang
kannst dich jetzt verabschieden, klugscheisser. pass auf deinen job auf, nicht dass du auch noch zum heuler wirst, wenn er durch einen automaten oder nen afrikaner ersetzt wird ;)


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie des Kapitalismus

08.10.2013 um 17:10
@rockandroll
hm.. mein chef lehnt ungelehrnte kräfte ab und ein automat kann den job nicht machen... :D :D :D


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie des Kapitalismus

08.10.2013 um 17:10
@interrobang
dann pass auf deinen rücken auf, nicht dass ihn ein hungerleider anknabbert ^^


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie des Kapitalismus

08.10.2013 um 17:12
auf jeden fall musst du bei der grossen und unglaublich impertinenten fresse aufpassen :D


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie des Kapitalismus

08.10.2013 um 17:12
@rockandroll
biste irre? Bald is braaaaaaaaaaaaaaaawl :D :D :D


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie des Kapitalismus

08.10.2013 um 17:13
@interrobang
ich bin frei richter, gell. du auch? :D


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie des Kapitalismus

08.10.2013 um 17:14
@rockandroll
Du bist richter? Richt mal deine bettwäsche :cool: Und erkenne das ohne kapitalismus es keinen persönlichen besitz mehr gibt und somit alles verloren ist :Y:


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie des Kapitalismus

08.10.2013 um 17:15
@interrobang
ich hab nie ein wort gegen das kapital verloren.


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie des Kapitalismus

08.10.2013 um 17:16
es geht hier um macht und den verantwortungsvollen umgang damit. leute ausbluten zu lassen, ist dämlich. dabei bleib ich


melden
154 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden