weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Theosophie nach Madame Blavatsky

2.654 Beiträge, Schlüsselwörter: Theosophie, Blavatsky
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theosophie nach Madame Blavatsky

01.02.2014 um 13:58
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Höre auf rumzulügen!
Würde ich dir auch empfehlen.:)


melden
Anzeige

Theosophie nach Madame Blavatsky

01.02.2014 um 13:59
^^ Du bist der einzige der hier unangenehm auffällt, das sollte Dir doch so langsam mal klarwerden, es haben Dir hier ja schon genug gesagt, das Du störst und Dich unmöglich verhälst und einfach immer das Gegenteil zu behaupten wird Dir da auch nicht weiterhelfen...


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theosophie nach Madame Blavatsky

01.02.2014 um 14:01
@Theosoph
Theosoph schrieb:^^ Du bist der einzige der hier unangenehm auffällt,
Ja aber nur jenen welche die Wahrheit nicht vertragen können. Komm lieber zurück zum Topic und laß deine persönlichen Angriffe sein, danke.:)


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

01.02.2014 um 14:03
^^ Persönliche Angriffe? Welche Wahrheit? Du kennst Die theosophischen Lehren doch gar nicht und willst mich belehren darüber? Und gleich auch noch mit DER Wahreit? Natürlich.... träum weiter.. aber wenn möglich, nicht hier!


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

01.02.2014 um 14:05
@Kayla
Kayla schrieb:Würde ich dir auch empfehlen.:)
Das entscheidet nun evtl die Moderatoren und die werden sicher nicht nur das nachlesen was Dir gefällt, sondern den gesamten Part.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theosophie nach Madame Blavatsky

01.02.2014 um 14:08
@Theosoph
Theosoph schrieb: Du kennst Die theosophischen Lehren doch gar nicht
Bevor du das immer wieder einfach nur behauptest, solltest du es auch belegen können, ansonsten ist es einfach nur eine unbegründete Annahme und Beschuldigung.:)

Und nochmal, Topic bitte.:)


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

01.02.2014 um 14:09
^^ Das belegst Du zweiflesfrei mit Deinen Äußerungen, wenn Du ünberhaupt mal über Theosophie sprichst, worum es hier ja gehen sollte und sie nicht einfach nur unbegründet in den Dreck ziehst, wie Du es hier leider seit Tagen tust.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theosophie nach Madame Blavatsky

01.02.2014 um 14:17
@Theosoph

Tut mir leid, du verstehst nicht wie ich tatsächlich dazu stehe:

Als im Göttlichen verwurzelte Wesen haben wir alle die Fähigkeit, die Wirklichkeit selbst zu finden. Um das zu tun, müssen wir lernen zu beurteilen, was wahr und falsch ist, real und illusorisch; nicht blind den Diktaten der Autorität folgen, wie hoch auch immer sie steht. G. de Purucker vergleicht den theosophischen Studenten mit einem wissenschaftlichen Forscher und fügt hinzu:

Wurde uns nicht wieder und wieder gesagt, dass wir unser Gewissen befragen müssen, bevor wir irgendetwas akzeptieren? Um das zu tun, müssen wir denken; wir wissen auch, dass, wenn wir bei einer solchen Vorgehensweise – durch unsere Blindheit oder Unfähigkeit – eine dargebotene Wahrheit ablehnen, wir nichtsdestoweniger das Richtige getan haben, denn wir waren unserem Gewissen und uns selbst gegenüber treu, … der innere Mensch versteht, und in ergebenen Herzen wird die Wahrheit mit der Zeit dämmern.
Fundamentals of the Esoteric Philosophy, Seite 289

Wenn wir unseren eigenen spirituellen Instinkten und Intuitionen folgen, erwecken wir unsere latenten Fähigkeiten. Wenn wir versuchen, andere zu zwingen, das anzunehmen, was wir für den 'richtigen' Weg des Denkens halten, kann das schädlich sein. Jeder folgt seinem oder ihrem eigenen, einzigartigen Pfad der Entfaltung.


http://www.theosophie.de/index.php?option=com_content&view=article&id=46&Itemid=54

Es geht mir nicht darum die Theosophie in den Dreck zu ziehen, da mißverstehst du mich aber sehr gründlich. Nur das du dir herausnimmst hier ein Urteil über mich zu fällen das noch dazu deiner Lehre widerspricht. Von daher hast du sie nicht verstanden und nicht etwa ich.:)


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

01.02.2014 um 14:20
^^ Was willst Du mir mit denn konkret mit dem Zitat sagen, das nichts mit der Geheimlehre Blavatskys zu tun hat?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theosophie nach Madame Blavatsky

01.02.2014 um 14:23
@Theosoph
Theosoph schrieb:das nichts mit der Geheimlehre Blavatskys zu tun hat?
Das dann Blavatsky vor Allem das nicht berücksichtigt hat:
Kayla schrieb:Wenn wir unseren eigenen spirituellen Instinkten und Intuitionen folgen, erwecken wir unsere latenten Fähigkeiten. Wenn wir versuchen, andere zu zwingen, das anzunehmen, was wir für den 'richtigen' Weg des Denkens halten, kann das schädlich sein. Jeder folgt seinem oder ihrem eigenen, einzigartigen Pfad der Entfaltung.
Und dann ihre Lehre eben auch unvollständig und ohne Bedeutung ist.:)


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

01.02.2014 um 14:26
@Kayla
Das Zitat was Du anführst ist nicht aus der Geheimlehre und wenn Du sie gelesen hättest, würdest Du nicht so einen Unsinn behaupten, wie Du es hier tust. Zudem sagte ich Dir auf Deine Einschätzung nun schon ein paar mal, dass Deine diesbezügliche Sichtweise der Theosophe schlicht und einfach falsch ist! Wie oft noch! Vlt. fängst Du mal an sie zu lesen, bevor Du urteilst, das wäre vernünftig.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theosophie nach Madame Blavatsky

01.02.2014 um 14:33
@Theosoph
dass Deine diesbezügliche Sichtweise der Theosophe schlicht und einfach falsch ist! Vlt. fängst Du mal an sie zu lesen, bevor Du urteilst, das wäre vernünftig.
Und genau diese deine Aussage bestätigt mir das du ebenfalls das nicht akzeptierst:
Kayla schrieb:Wenn wir unseren eigenen spirituellen Instinkten und Intuitionen folgen, erwecken wir unsere latenten Fähigkeiten. Wenn wir versuchen, andere zu zwingen, das anzunehmen, was wir für den 'richtigen' Weg des Denkens halten, kann das schädlich sein. Jeder folgt seinem oder ihrem eigenen, einzigartigen Pfad der Entfaltung.
Du beschuldigst mich jetzt schon seitenlang des Nichtwissens, nur das ich die Lehren welche in den Blaytskyschen Ausslegungen enthalten sind aus spirituellen Einzelthemen stammen und ich eben diese kenne. Die meisten Behauptungen von Blavatsky sind zudem noch nicht mal nachzuweisen, was ihre diversen Aufenthalte bei spirituellen Vereinigungen z.B. in Tibet und dergleichen angeht.


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

01.02.2014 um 14:37
@Kayla
Das haben wir alles schon x mal besprochen. Was Du hier für ihre Lehren ausgibst ist falsch, so sieht sie es nicht und auch ich nicht, nur Du und das Du alles anzweilfest, ist Dein gutes Recht. Das Du auch damit nicht unbedingt richtig liegst, auch das wurde hier bereits x mal besprochen.

Wenn Du meinen Glauben für ein Märchen hälst, die Lehren nicht gelesen hast noch sie lesen willst und davon absolut nichts hälst, ja, all das wissen wir bereits, Du bindest uns es ja seit Tagen ungebeten und gegen unseren Willen stalkerhaft immer und immer wieder auf die Nase.

Irgendwann mal muss es doch aber auch mal gut damit sein...


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theosophie nach Madame Blavatsky

01.02.2014 um 14:45
@Theosoph
Theosoph schrieb: Du bindest uns es ja seit Tagen ungebeten und gegen unseren Willen stalkerhaft immer und immer wieder auf die Nase.
Wieso verstehst du eigentlich nicht, das du, da du diese Ansichten doch vertrittst auch in der Lage sein müsstest Fragen dazu zu beantworten ? Stattdessen nötigst du mich ständig dazu diese Lehren zu lesen, was ganz einfach nicht ok ist. Wenn du also keine Fragen dazu beantworten kannst, gehe ich davon aus, das du diese Lehren nicht kennst oder irgendwie verstanden hast.


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

01.02.2014 um 14:46
^^ Dann solltest Du mal anfangen Fragen zu stellen und nicht einfach nur unsinnigen und unbegründeten Unsinn über die Lehren reden!


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theosophie nach Madame Blavatsky

01.02.2014 um 14:51
@Theosoph
Theosoph schrieb:^^ Dann solltest Du mal anfangen Fragen zu stellen und nicht einfach nur unsinnigen und unbegründeten Unsinn über die Lehren reden!
Teilst du die Welt auch in intelligent und weniger intelligent ein ? Denn anscheinend hältst mich zu Letzteren zugehörig ..... und nicht einfach nur unsinnigen und unbegründeten Unsinn über die Lehren reden.

Genau das dachte ich mir schon und nein unter diesen Umständen möchte ich dann doch lieber darauf verzichten, danke.:)


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

01.02.2014 um 14:54
^^

Ja, Menschen sind unterschiedlich intelligent, dass hatten wir bereits, aber in meinem Weltbild spielt das keine Rolle und auch in den theosophischen Lehren ist das noch nicht mal sekundär.

Kein Interesse? Gut, dass freut mich, vor allem hinsichtlich Deiner sonderbaren Art, die Du hier an den Tag legst. Dann Alles Gute!


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theosophie nach Madame Blavatsky

01.02.2014 um 15:00
@Theosoph
Gut, dass freut mich, vor allem hinsichtlich Deiner sonderbaren Art, die Du hier an den Tag legst/ZITAT]

Da haben wir ja gleich das nächste Werteurteil und Vorurteil.:) Bestätigt im Grunde nur meine Schlussfolgerungen. :)

Dir auch alles Gute :)


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

01.02.2014 um 15:02
^^ Das wurde Dir hier auch von anderen gesagt und soll vor allem Deiner Selbsterfahrung und einem wahraftigen Selbstbild dienlich sein. Danke und Tschüss!


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theosophie nach Madame Blavatsky

01.02.2014 um 15:07
@Theosoph
Theosoph schrieb:^^ Das wurde Dir hier auch von anderen gesagt und soll vor allem Deiner Selbsterfahrung und einem wahraftigen Selbstbild dienlich sein
Dazu müssten die Anderen welche sich mir gegenüber derartig aufspielen und auch du als Vorbild dienen können, nur das ist leider nicht so, dazu braucht es mehr als haltlose Anschuldigungen und Behauptungen und vor allem weniger Egoismus und mehr tatsächliches Wissen.:)


melden
294 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden