Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Ur-Mensch - was sind wir wirklich?

Der Ur-Mensch - was sind wir wirklich?

15.06.2018 um 13:19
@tonnenfieber

interessanter Ansatz

mein Problem liegt aber in der Kaltblütigkeit der Natur.

ich kann das auch - mich in den wald setzen - und loslassen. aber dann mach ich den Fernseher an - und sehe zu was unsere Natur fähig ist.

daher ist vielleicht ein Wachstum jenseits oder über die Natur erforderlich (was natürlich relativ gar nicht geht)

aber tolle bilder ... sobald wir stehen blieben , geht's ohne uns weiter. ich hab diese Erlebnisse immer beim Bach. ich geh da jeden tag hin zum nachdenken - und jeden tag hab ich etwas anderes im sinn - denk über dieses und jenes nach - und doch: der Bach fliesst einfach immer weiter. wie ein Mantra - ich kann ihn ansehen - in ihm baden - ihn anschreien - mit ihm kommunizieren - tausend Sachen - doch er fliesst einfach weiter. immer gleich. das ist ne interessante Erfahrung - und eine wichtige lehre die er mir gibt.

es besagt dass wir trotz all unserer Anstrengungen einer macht gegenüberstehen , die uns bei weitem übersteigt - aber deren teil wir auch sind. daher hast du vielleicht recht - und die Natur einfach machen lassen (auch wenn sie kaltblütig ist)

andererseits: erklär das mal einem hungernden kindersoldaten.

hmmm schwierig

denken oder sein lassen

haben beide ihren platz. und vielleicht sollen wir einfach wie die Indianer begreifen , dass wir nur ein teil dieser welt sind - und nicht ihre herren.

ich kann und will das nicht entscheiden ... und vertraue in diese Intelligenz die über und um mich ist (und auch in mir)


melden
Anzeige

Der Ur-Mensch - was sind wir wirklich?

15.06.2018 um 16:19
Wandermönch schrieb am 04.06.2018:man muss mir ja keinen strick draus drehen. aber manche Sachen fand ich gut - das Soma zb - also ein medikament dass unsere triebe bischen zügelt.
Also mir geht es oft ganz genauso.
Man weiß halt, es gebe die eine "wenn" Lösung, aber man weiß auch, dass damit neue Probleme kommen und diese Lösung einfach nicht als Lösung angenommen wird.
Bei Equilibrium, konnte ich die Seite der Kleriker auch sehr gut verstehen.
Denn hey, es gab ja wirklich keinen Krieg mehr.
Die Leute hatten alles zum Leben, alle werden gleich gemacht um das Ziel zu erreichen.
Es ist auch logisch, nur in Harmonie, kann es auch Harmonie geben, wo keine Harmonie ist, kann man auch keine erwarten.
Man hat ein unharmonisches System, das ist gegeben, man bekommt es harmonisch, indem man es harmonisch macht, von allein passiert da nichts.


melden

Der Ur-Mensch - was sind wir wirklich?

15.06.2018 um 18:24
Wir leben jedenfalls in einer interessanten Zeit.
Es kann so vieles passieren, es gibt so viele Wege die der Organismus Mensch einschlagen kann.
Ich glaube, so viele Wege standen der Menschheit noch nie offen.
Und doch hatte man noch nie so viele Probleme, mit jeder Lösung eines Problems, scheinen zig neue Probleme zu kommen.
Mit jedem Tor das sich schließt, öffnen sich zig neue.
Wie die gewichtet werden, ist subjektiv und/oder hängt an einer ganzen menge gesetzten Prämissen.

Der Trend ist aber doch gerade nicht die Individualisierung.
Der Staat ist zb. entgegen einer Individualisierung, jeder Staat steht für Gerechtigkeit durch Gleichheit.
Der eine mehr der andere weniger, der eine in dieser Form, der andere in jender Form, aber im Prinzip ist das der Sinn eines jeden Staates.
In einem: "Jeder ist halt so wie er ist und muss damit leben", braucht man keinen Staat.
Ein Hauch von Equilibrium ist also schon implementiert worden.
Die Weltregierung wäre der nächste Schritt, damit gäbe es dann auch kein Entkommen und keine Zuflucht mehr.
Aber dafür auch mehr Harmonie.


melden

Der Ur-Mensch - was sind wir wirklich?

16.06.2018 um 00:20
Ist halt irgendwo schrullig, wenn man die Evolution entdeckt und sich immer noch als irgendein Non-Plus-Ultra sieht. Wenn jeder bei sich selbst anfangen und sich ernsthaft um sein Seelenheil kümmern würde, wäre die Welt voll i.O. Aber man wird halt seelenlos geboren, bzw. mit einer wenig rationalen (eher hündischen) Vorstellung von Seele. Seele ist nur reines Bewusstsein ohne jegliche Emotion und alle Emotion, insbesondere die vermeintlich positive ist hier nur Illusion, da es ohne Wahrheit auch kein wahres Glück geben kann. Evolution bedeutet auch Tod, ohne den es keine Entwicklung geben kann und ohne Seele haben wir ein Problem damit, d.h. es ist durchaus denkbar, dass die Evolution hier am Ende ist und die Seelen die solche geworden sind woanders im Universum als wahrlich intelligentes Leben reinkarnieren.


melden

Der Ur-Mensch - was sind wir wirklich?

26.06.2018 um 21:08
SchizoGenesis schrieb am 16.06.2018:Aber man wird halt seelenlos geboren, bzw. mit einer wenig rationalen (eher hündischen) Vorstellung von Seele.
Verstehst Du deinen zusammenhanglosen Nonsens eigentlich selber?


melden

Der Ur-Mensch - was sind wir wirklich?

25.07.2018 um 21:41
@ISquirrel

Leider ein bisschen spät, aber für dich vielleicht trotzdem lesenswert.
Wenn man seine eigenverantwortlichkeit absolut in die hände der obrigkeit abgibt, kann man sich nur an dir regeln der obrigkeit halten und sich mit dem lebenslangen verzicht auf ein artgerechtes leben abfinden.
Wenn man jedoch irgendwann für das puppenstadium entscheidet und den willen hat, ein geistig und mental reifer mensch zu werden, sprich sich bewusst wird, dass gerade der persönliche bereich der bedürfnisbefriedigung alles elementaren menschseins der höchstpersönlichen verantwortung/forschung und erkenntnis offen ist, ist es durchaus möglich innerhalb der bürokratischen gesetzte ein freieres artgerechteres leben zu führen. Als beispiel sei die monogamie genannt, die beim menschen jeglicher natürlichen verhaltensweise zuwider gelebt wird.
Natürliches verhalten setzt sich ohne jedes gesetz durch, da alle danach streben dieses bedüfnis befriedigen zu wollen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

240 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wünsche72 Beiträge