Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Der Beweis: Es gibt keine Seele

3.562 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Evolution, Seele
Sauffenberg
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 00:32
Ich glaube ja weder an Seelen, Wiedergeburt, Leben nach dem Tod, Paradies und ähnlichem Zinnober. Uns macht keine Seele aus, sondern wir sind ein riesiges Molekül samt bio-chemischer Prozesse, das sich durch die Naturgesetze kämpft. Der Tod ist endgültig - wenn die Nervenzellen (Synapsen, Potentiale) verroten, dann ist unsere "Seele" unwiderruflich eliminiert.

Eine personifizierte Seele kann ich mir deshalb nicht vorstellen:

1. Behauptung: Ein Wasserstoff und ein Helium - Atom haben keine Seele.
2. Behauptung: Wenn "Vater" und "Mutter" eine Seele haben, hat das Fortpflanzungsprodukt "Kind" auch eine Seele.

Würde ich an Seelen glauben:
Habe ich eine Seele? - klar!
Meine Eltern? - klar!
Meine Ururururururgroßeltern? - klar!
Meine mittelalterlichen Vorfahren? - muss ja!
Meine steinzeitlichen Vorfahren? - wahrscheinlich schon!
Die ersten Menschenaffen? - hmh vielleicht.
Die Vorprimaten? - möglicherweise.
Die ersten Säugetiere? - tja.
Die ersten Reptilien? - tja.
Die ersten Amphibien?- tja.
Die ersten Fische? - tja.
Die ersten Hohltiere? - tja.
Die ersten Einzeller? - unwahrscheinlich.
Die ersten Aminosäuren? - 99% nicht.
Wasserstoff und Helium-Atome kurz nach dem Urknall - 100% nicht.

Das Problem: Irgendwann muss eine erste Seele entstanden sein. Wer soll also beschlossen haben: Du hast ab jetzt eine Seele, deine "Eltern" hingegen waren der Seele noch nicht würdig!

Hat also nun ein Affe, eine Katze, eine Maus, eine Ameise, ein Schimmelpilz, eine Bakterium, ein HI Virus, ein Proton, ein Elektron, ein Boson ... eine Seele?

Evolution und Urknall-Theorie schließen eine Seele, die nach dem Tod in was auch immer transformiert wird, aus.
Ist die Seele ist nur ein Hirngespinst, um die Endgültigkeit des Todes zu kaschieren?
Kann man nicht an beides glauben - an eine Seele und an die Wissenschaft?


melden
Anzeige

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 00:44
@Sauffenberg
Naja ich denke nicht das man mit dieser Argumentation irgendwie die Seele wegdiskutieren könnte. :D

Die gleiche Kette könntet du fürs "denken" runterspulen. Trotzdem wirst du wohl nicht behaupten, wir könnten nicht denken. :D


melden

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 00:53
@Sauffenberg
Wieso denkst du das es keine Seele gibt und wie würdest du sie definieren?


melden
Sauffenberg
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 02:01
McMurdo schrieb:Die gleiche Kette könntet du fürs "denken" runterspulen. Trotzdem wirst du wohl nicht behaupten, wir könnten nicht denken. :D
Beim "Denken" hat man viel mehr Spielraum. Da kann man sich stufenlos vom einfachen Reagieren auf Umweltreize der Einzeller bis zur vermeintlichen Krönung der Schöpfung "dem denkenden Mensch" hocharbeiten.

Bei der Seele geht das nicht - es gibt keine halbe Seele ... Zehntel Seele ... Tausendstel Seele. Entweder etwas hat eine Seele und kann damit sinnvolle Mannöver wie Wiedergeburt veranstalten oder es hat eben keine Seele.
suicidecat schrieb:Wieso denkst du das es keine Seele gibt und wie würdest du sie definieren?
Wie kann ich etwas definieren, dass es nicht gibt?

Die Einzigartigkeit des Mensch ist eine Blackbox. Als Input bekommen wir Umweltreize, unsere individuell verschalteten Nervenzellen verarbeiten diese brav, wie es die bio-chemischen Prozesse nach den Naturgesetzen vorsehen, und als Output kommt dann ein "berechnete" Reaktion. Nichts anderes als ein biologischer Supercomputer. Da ist kein Platz für eine Seele.

Jegliche "Gefühle", "Emotionen" ... alles nur evolutionär bedingte Muster,größtenteils Überbleibsel aus prähistorischer Zeit, um dem Supercomputer optimale Bedingugen zu verschaffen: Wärme, Nahrung, Schutz vor Feinden usw.

@suicidecat
@McMurdo
Die entscheidende Frage habt ihr beide nicht beantwortet:
Wann gab es die erste Seele?
Der Mensch hat eine vermeintliche Seele - okay!
Ein Wasserstoffatom hat keine - auch klar!

Also wo ist nun die Grenze in der Evolutionskette zwischen "seelenlos" und "seelenbesitzend"?

Meineserachtens gibt es diese Grenze nicht, ergo gibt es auch keine Seele. Ebenso wenig kann es Wiedergeburt geben!

Kann ein Mensch vermeintlich wiedergeboren werden? Ja.
Kann ein Wasserstoffatom wiedergeboren werden? Nein.

Gleiches Problem: Irgendwann müsste die Evolution ein Kriterium für Wiedergeburt gestellt haben:
Maus - du bist wiedergeburtwürdig. Trilobit - du nicht. Geht nicht! Also nix mit Wiedergeburt.


melden

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 02:13
@Sauffenberg
Sauffenberg schrieb:Beim "Denken" hat man viel mehr Spielraum. Da kann man sich stufenlos vom einfachen Reagieren auf Umweltreize der Einzeller bis zur vermeintlichen Krönung der Schöpfung "dem denkenden Mensch" hocharbeiten.
Ab wann ist eine Reaktion ein aktiver Gedanke?
Sauffenberg schrieb:Bei der Seele geht das nicht - es gibt keine halbe Seele ... Zehntel Seele ... Tausendstel Seele.
Das ist doch beim "Denken" genauso. Entweder du kannst denken oder du kannst es nicht. Halb denken kann ihc mir schwerlich vorstellen.
Sauffenberg schrieb:Also wo ist nun die Grenze in der Evolutionskette zwischen "seelenlos" und "seelenbesitzend"?
Wenn es sowas wie eine Seele gibt, dann vermute ich das sie sich mit Ausgestaltung leistungsfähiger Gehirne mit entwickelt hat.

Das Leben ist eben nicht nur die Summe der Teilchen die es formen, sondern mehr. Denn einzeln betrachtet macht ein einzelnes Atom ja nun mal nichts. Erst im Zusammenspiel entsteht daraus etwas viel größeres.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 02:31
@Sauffenberg
Das ist halt so ne Sache... entweder man glaubt daran oder eben nicht. Lässt sich weder falsifizieren noch bestätigen. Ich persönlich halte davon nix. Ich negiere ohnehin alles transzendentale bzw metaphysische


melden

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 02:35
@Sauffenberg

Wikipedia: Sophismus_(Rhetorik)

Versuchs mal damit, vielleicht hilft es, den Fehler in Deiner Beweisführung zu finden...


melden
keenan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 07:50
@Sauffenberg


Dann ehe dir ein stück Papier unter einem Mikroskop an, analysiere seine Bestandteile und verbrenne es drauffolgend. Fange den Rauch ein und tue das selbe wie mit dem stück Papier. Du wirst erkennen, das die wesentlichen Informationen des stücks Papiers immer noch im Rauch vorhanden ist.

Du glaubst zwar nicht an die Wiedergeburt, aber zum Glück beruft sich das Universum nicht nur auf den Glauben. Wiedergeburt ist so sicher wie das Amen in der Kirche. :)


melden
Til
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 08:06
@Sauffenberg

Das stimmt nicht.

Laut Bibel, Lutherübersetzung 1912, ist ganz klar definiert was eine sogenannte "Seele" ist. Nämlich nach 1.Mose2,7
Und Gott der HERR machte den Menschen aus einem Erdenkloß, und blies ihm ein den lebendigen Odem in seine Nase. Und also ward der Mensch eine lebendige Seele.
Das ist die erste Stelle ganz am Anfang wo dieses Wort erwähnt wird, es gibt andere Stellen die verwirrender sind und eine solche Deutung nicht unbedingt zulassen.

Ich kann mich mit meiner Deutung gut anfreunden daß die "Seele" die Summe aus Körper/Hardware und Geist/Software ist.

Du redest dann meiner Meinung von der heute gängigen Bedeutung dieses Wortes als Etwas das auch außerhalb vorhandener Hardware funktionsfähig wäre oder auch anders agieren kann.

@keenan

Ich weiß daß "Wiedergeburt" möglich ist, weil sie vorgesehen ist, genetisch. Nur was hat das mit Deinem Beispiel oder damit zu tun was @Sauffenberg "glauben" soll?


melden

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 09:04
@Sauffenberg
Die erste Seele gab es dann als die ersten Tiere auf der Welt waren.

Am Anfang der Bibel wird es sogar erwähnt:

„Gott sprach weiter: ‚Die Wasser sollen ein Gewimmel lebender Seelen hervorwimmeln, und fliegende Geschöpfe mögen an der Vorderseite der Ausdehnung der Himmel über der Erde fliegen.‘ Und Gott sprach weiter: ‚Die Erde bringe lebende Seelen nach ihren Arten hervor, Haustiere und sich regende Tiere und wild lebende Tiere der Erde nach ihrer Art.‘ Und so wurde es“ (1. Mose 1:20, 24).


melden

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 09:30
Das MYsterium bei der ganzen Sache ist, dass ein vermeintlich rein materielles Universum so etwas wie einen abstrakten Gedanken hervorkommen ließ. Und wenn ein solch vermeintlich lebloses Universum zu solchem fähig ist, kann man ergo nicht mehr ausschließen, dass es ebenso Feinstöffliches gibt


melden

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 09:32
Da hast du sehr gut eines der vielen logik- oder auch Logistik- probleme, welche alle Seelen-/ Wiedergeburts- modelle mit sich bringen beschrieben. @Sauffenberg

Erst wenn man den Bereich des logischen verlässt findet man da noch Gegen"argumente". -.-
Sprich Bibel und co. müssen ran.
Das kann man dann nicht mehr verstehen sondern nur noch glauben.

Mich wundert es nur, dass es doch so viele Leute gibt, welche sagen: "Ich will nichts verstehen, ich glaube lieber." :D

Naja, ich bevorzuge Logik. Es gibt keine Seelen wie sie in gängigen Modellen beschrieben werden.
Sauffenberg schrieb:Kann man nicht an beides glauben - an eine Seele und an die Wissenschaft?
In gewisser Weise tue ich das.
Ich glaube an eine! Seele.
Die Gesamte Existenz mit ihren Naturgesetzen ist eine Art Seele und wir alle sind Teil davon.
Ich will das jetzt nicht weiter vertiefen, aber mein Modell widerspricht im Gegensatz zu anderen Seelenmodellen nicht jeder Logik und ist dennoch nicht weniger faszinierend.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 10:59
Sauffenberg schrieb:Wer soll also beschlossen haben: Du hast ab jetzt eine Seele
die Evolution, es hat niemand beschlossen, es hat sich so entwickelt.


melden

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 11:32
@Til
@suicidecat
Til schrieb:Laut Bibel, Lutherübersetzung 1912, ist ganz klar definiert was eine sogenannte "Seele" ist.
suicidecat schrieb:Am Anfang der Bibel wird es sogar erwähnt:
Auf Basis der Bibel sollte man nun wirklich nicht versuchen, irgendwas zu solch Thema zu beweisen.
Dort findet man groesstenteils nur erfundenes Zeugs. Also Bibel hierzu zuklappen und auf Seite legen bitte.

@Sauffenberg
Ich finde deinen Gedankenansatz wirklich gut. Dieses Seelenzeusg muesste ja im Grunde an irgendeinen Punkt der Evolution, dann sich zu 100% zugeschaltet haben. Hierzu natuerlich die dringende Frage, wer oder was und wie, wann, bei wem, durch wen wurde dies veranlasst ? :)

VG,
Nemo


melden

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 11:45
@nemo
Warum dann diese Diskussion, ob es eine Seele gibt oder nicht? :D


melden

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 11:53
@suicidecat
Naja, im Grunde hantieren eine Menge Leute mit dem Begriff "Seele" herum und wissen nicht viel oder garnichts darueber, und stellen nur vage Vermutungen an.

Da ein bisschen Wind aus den Segeln zu nehmen kann nicht schaden. :)


melden

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 12:19
die erste frage ist doch nicht ob der mensch eine seele hat oder nicht, sondern was ist dieses ding seele überhaupt.

hat man eine allgemeingültige definition dafür, dann kann man fragen ob der mensch sowas hat oder nicht.


melden

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 13:32
@Sauffenberg
Also dein Argument ist, dass weil der Urknall keine Seele hat, es keine Seele geben kann? Das ist dann der Beweis?
Du weißt nicht, was vor dem Urknall war. Der Urknall ist außerdem nur eine Vermutung, es gibt ja verschiedenste Kritiken, die sagen, dass ein einmaliger Urknall ein gigantischer Zufall wäre, der eigentlich sehr unwahrscheinlich ist. Die wahrscheinlicheit ist sehr viel höher, dass es schon sehr viele Dinge zuvor gab und ein urknall nur einer von vielen Universen ist usw.
Aber unabhängig davon können auch Seelen / Götter was auch immer den Urknall erzeugt haben. In einem kreativen Universum ist das kein Problem.

Der Witz ist doch, dass es schon JETZT (!) Simulationen der Entstehung eines Universums und Simuationen von Evolutionen gibt, die also allesamt existieren können mit Zufallselementen, die sich nicht gegenseitig aushebeln und dennoch kreiert wurden. Wenn wir das schon erstellen können, ist es für eine mächtigere Ziviliation ein noch geringeres Problem.

Man kann es zwar in der Regel nicht wissen, aber ein Beweis gegen eine Seele kannst du da nicht aufbauen, auch wenns dich vielleicht reizt.
Du kannst dich ja z.b. mal fragen, warum bei dir der große Reiz entstanden diese These aufzustellen. Zufall oder der Wunsch deiner Seele dich selbst zu widerlegen? :D


melden

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 14:38
Sauffenberg schrieb:Ich glaube ja weder an Seelen, Wiedergeburt, Leben nach dem Tod, Paradies und ähnlichem Zinnober. Uns macht keine Seele aus, sondern wir sind ein riesiges Molekül samt bio-chemischer Prozesse, das sich durch die Naturgesetze kämpft. Der Tod ist endgültig - wenn die Nervenzellen (Synapsen, Potentiale) verroten, dann ist unsere "Seele" unwiderruflich eliminiert.
Die Einstellung deines Verstandes lässt zu das nichts mehr mit dem Thema "Seele" hinein kommen darf oder muss ,also eine beschlossene Sache.

Ist diese Einstellung dienlich ,macht dich das Glücklich ? Hast du ein gutes Gefühl dabei ?

Wenn du mit dem Aktivitäten des Verstandes beschäftigst bist ,dann kannst du ne glücklich und Freude empfinden.

Die Seele ist einfach nur "der gute Gefühl" in Dir während der Verstand eine kleine Pause macht.Das ist eine Erfahrung die jeder nur auf eine persönliche weise erfahren kann.Für den Verstand gibt es keine Seele ,wie den auch ? wenn er Tag und Nacht damit beschäftigt ist ob dies oder des gibt und die eigentliche Freude des Augenblicks zunichte macht.


melden
Anzeige
keenan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 15:57
@Til


Sehr viel, denn hinter verschlossenen Türen ist die Wiedergeburt schon längst wissenschaftlich bewiesen.


melden
111.996 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Sinn des Lebens702 Beiträge
Anzeigen ausblenden