Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Beweis: Es gibt keine Seele

3.611 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Seele, Evolution
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 15:58
keenan schrieb:Sehr viel, denn hinter verschlossenen Türen ist die Wiedergeburt schon längst wissenschaftlich bewiesen.
kannst du das mal näher ausführen, wie du das meinst? wissenschaftliche beweise? Von wem genau kommen die?


melden
Anzeige

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 16:02
Uh,Thema Seele ,sehr schwierig.

Wikipedia: Seele


Ich kann nur meine eigene Interpretation der Seele geben,meiner Erfahrung nach ist die Seele eine Energie von nicht bisher bestimmter Potenz ,sie ist „Lebendig“,sie hat keine Form und ist Dimensional nicht begrenzt wie unser Körper ,der ja nur in der uns bekannten Raumzeit existieren kann.

Sie ist unsterblich und altert nicht.
Sie ist ein Teil von „Gott „ selbst ,mit uns verbunden über den Körperlichen Tod hinaus.

Wann diese Seele uns gegeben wurde vermag ich nicht zu sagen,ob es jetzt der erste Affe war, der sich dazu entschlossen hat aufrecht zu gehen ,oder der Australopithecus afarensis,niemand kann das sagen oder beweisen.

Es ist ein Gefühl,das Ich weiß das Ich eine Seele habe.
Mancher Mensch braucht auch das Gefühl einer Seele um sich nicht so klein zu fühlen und einsam.

Nur Beweisen kann man es eben nicht,das fällt in den Bereich des „Fühlens“.

Ich vermeide den Begriff „Glaube“ weil Ich keiner Religion angehöre und nicht die Götter von Bibel ,Tora und Koran anerkenne.

Aber das ist nur meine Interpretation. :)


melden
keenan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 16:55
@Dawnclaude

Wissenschaftlich hat man schon bewiesen, und das nur durch zufall,das es die Wiedergeburt gibt. Wie ich darauf komme, kann ich hier nicht äußern. Soielt aber auch keine Rolle. In sofwrn.....


melden

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 17:02
keenan schrieb:Wie ich darauf komme, kann ich hier nicht äußern
Wenn du es ansprichst kannst du es auch sagen,mach es nicht so spannend!


melden
keenan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 17:10
@KAALAEL


Ich kann nicht.....denkst du wenn ich handfeste beweise hätte wäre ich hier. :)


melden

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 17:13
keenan schrieb:Ich kann nicht.....denkst du wenn ich handfeste beweise hätte wäre ich hier.
Sprichst du da auf die 18 oder 23 Gramm Sache an die man angeblich mal gewogen hat :ask:

@keenan


melden
keenan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 17:22
@KAALAEL


Ne....ich spreche von einer persönlichen Sache, die ich hier so nicht beweisen kann. Somit bleibt es nur eine Behauptung eines Users im Netz.....


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 17:30
keenan schrieb:Ne....ich spreche von einer persönlichen Sache, die ich hier so nicht beweisen kann. Somit bleibt es nur eine Behauptung eines Users im Netz.....
aber was hat das ganzte dann mit wissenschaftlichen Beweisen zu tun?


melden

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 17:35
Jupiterhead schrieb:Ist diese Einstellung dienlich ,macht dich das Glücklich ? Hast du ein gutes Gefühl dabei ?

Wenn du mit dem Aktivitäten des Verstandes beschäftigst bist ,dann kannst du ne glücklich und Freude empfinden.
Religiöse oder esotherische Menschen behaupten sowas immer...
Als bräuchte es erst einen Gott oder eine Seele um Dinge wie Liebe, Hingabe, Freude, Erfüllung oder Ehrfurcht zu erfahren.

DAS ist für mich Hohn an der Existenz oder Gotteslästerung wie andere Sagen würden.
Als wäre die gesamte Existenz/ das ganze Universum mit all seiner Schönheit und Komplexität, uns eingeschlossen, alleine, ohne Seelen und ohne einen Gott,
weniger fantastisch und wertvoll.

Als wäre alles, was wir tatsächlich sehen/ erfassen und mit unseren menschlichen Verstand begreifen können alleine nicht Wert bewundert und geliebt zu werden.

Als würde es nicht reichen selbst das Ergebnis einer 13,7 milliarden Jahren langen Entwicklung zu sein
und als würde ein Gehirn, welches in sich selber so komplex ist wie das ganze Universum selbst, alleine nicht ausreichen um Glück Liebe und Co. zu empfinden oder auch zu begründen.

Also ja, mich macht es glücklich und ich habe ein gutes Gefühl dabei.
Ich brauche keinen fiktiven Hokuspokus um Wertschätzung für das Universum zu empfinden und mein Verstand alleine reicht auch aus um Ehrfurcht vor dem Universum zu empfinden.

Wie gesagt, zu behaupten man braucht erst eine Seele um zu begreifen wie fantastisch und wertvoll die gesamte Existenz ist, DAS ist Gotteslästerung denn auch ohne Seele ist und bleibt das Universum unendlich- groß, komplex, schön und bewunderndswert. Jeder Seelenlose Roboter mit genug Verstand wäre in der Lage das zu begreifen.
Nur für religiöse Menschen braucht es erst irgendnen Humbug um Liebe und Ehrfurcht zu empfinden. -.-


melden
keenan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 17:35
@Dawnclaude


Hat es, jedoch nicht für euch. :)


melden

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 17:38
keenan schrieb:Ich kann nicht.....denkst du wenn ich handfeste beweise hätte wäre ich hier.
Schade hätte mich wirklich interessiert, bin da open Minded,aber ich respektiere das :)


melden

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 21:35
Alles hat eine Seele, ein jeder auf seiner speziellen Weise, ein alles auf ihre Art.


melden

Der Beweis: Es gibt keine Seele

18.04.2015 um 23:50
@22FoX22
Als bräuchte es erst einen Gott oder eine Seele um Dinge wie Liebe, Hingabe, Freude, Erfüllung oder Ehrfurcht zu erfahren.
Text

Wie fühlst du dann Liebe, Hingabe, Freude, Erfüllung Ehrfurcht? Mit dem Verstand?
Es sind nicht nur Dinge so mein ich, diese könnte man anfassen. Die Liebe kann man auch nicht genau erklären aber mann kann sie erfahren und geben und an sie glauben.


melden
Sauffenberg
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Beweis: Es gibt keine Seele

19.04.2015 um 00:26
Phhu schrieb:Wie fühlst du dann Liebe, Hingabe, Freude, Erfüllung Ehrfurcht? Mit dem Verstand?
Es sind nicht nur Dinge so mein ich, diese könnte man anfassen. Die Liebe kann man auch nicht genau erklären aber mann kann sie erfahren und geben und an sie glauben.
Mit dem Gehirn "fühle" ich Liebe, Hingabe, Freude, Erfüllung Ehrfurcht! Man kann sogar die Aktivitäten der Neuronen (Gehirnströme) messen und dann feststellen, welche Gehirnregionen den jeweiligen Gefühlszustand bearbeiten.
4,5 Mrd. Jahre hatte die Evolution auf der Erde Zeit diesen faszinierenden bio-chemischen Supercomputer "Gehirn" zu schaffen.
KAALAEL schrieb:Wann diese Seele uns gegeben wurde vermag ich nicht zu sagen,ob es jetzt der erste Affe war, der sich dazu entschlossen hat aufrecht zu gehen ,oder der Australopithecus afarensis,niemand kann das sagen oder beweisen.
Richtig, den Zeitpunkt kann niemand feststellen. Aber wenn es eine Seele gibt, dann muss es diesen Zeitpunkt zwischen dem Urknall und heute irgendwann gegeben haben.
Irgendwo in der Evolution zwischen der 90579874244. Generation und der 90579874245. Generation wurde "uns die Seele gegeben". Warum gerade da? Von wem? Warum war die vorhergehende Generation der Seele noch unwürdig?
Rechtfertigt eine minimale Veränderung im Erbgut, dass die "Kindgeneration" eine Seele hat, die "Elterngeneration" jedoch nicht? Nur weil die Kindgeneration 0,1% besser sieht oder sich 0,1% schneller bewegt oder 0,1% mehr wiegt?
Meiner Meinung nach: NEIN!
Daher meine Schlussfolgerung: Es kann diesen Zeitpunkt der Entstehung der Seele nie gegeben habe, also gibt es auch keine Seele.


melden

Der Beweis: Es gibt keine Seele

19.04.2015 um 00:51
@Sauffenberg

Text
Warum gerade da? Von wem? Warum war die vorhergehende Generation der Seele noch unwürdig?
Rechtfertigt eine minimale Veränderung im Erbgut, dass die "Kindgeneration" eine Seele hat, die "Elterngeneration" jedoch nicht? Nur weil die Kindgeneration 0,1% besser sieht oder sich 0,1% schneller bewegt oder 0,1% mehr wiegt?
Meiner Meinung nach: NEIN!
Daher meine Schlussfolgerung: Es kann diesen Zeitpunkt der Entstehung der Seele nie gegeben habe, also gibt es auch keine Seele.Text

Da kannst du genau so fragen wann wurde uns Hirn gegeben. Oder die Lunge zum atmen.
Emotionen werden im limbischen System generiert, das nicht dem Bewußtsein untersteht. Erst das Hinzuschalten der Gehirnrinde macht Gefühle bewußt.
https://www.dasgehirn.info/denken/emotion/bewusste-gefuehle/

Steht da weiß nur nicht wie man die "Gehirnrinde" hinzuschaltet. Ist aber egal Hauptsache man weiß was gemeint ist.


melden
Sauffenberg
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Beweis: Es gibt keine Seele

19.04.2015 um 01:01
Phhu schrieb:Da kannst du genau so fragen wann wurde uns Hirn gegeben. Oder die Lunge zum atmen.
Wie Lungen und Hirn sich entwickelt haben, kann ja nun evolutionär nachvollzogen werden.

Zumal die Existenz von Lungen und Hirn wohl kaum angezweifelt werden sollte. Obwohl bei manchen Letzteres ... :D
;)


melden

Der Beweis: Es gibt keine Seele

19.04.2015 um 01:18
@Sauffenberg
TextWie Lungen und Hirn sich entwickelt haben, kann ja nun evolutionär nachvollzogen werden.

Zumal die Existenz von Lungen und Hirn wohl kaum angezweifelt werden sollte. Obwohl bei manchen Letzteres ... :D
;)

Das kann man evolutionär nachvollziehen. Aber man weiß nicht genau warum. Man weiß auch nicht warum die Pflanzen O2 abgeben sobald sie Licht erhalten und Kohlendioxyd einatmen. Die Pflanzen sind in dieser Hinsicht flexibler als der Mensch. Sie atmen nachts auch O2.
Der Mensch warum kann er O2 für seine Atmung gebrauchen und atmet Kohlendioyd aus. Wie filtert er die speziellen Stoffe aus der Luft?
Bei Ricola weiß man das.
Beim Hirn ist das ähnlich. Man weiß nicht weshalb es sich weiter entwickelt hat. Auch die Emotionen werden einem anscheinend, wenn überhaupt, erst später bewusst.


melden

Der Beweis: Es gibt keine Seele

19.04.2015 um 01:55
@Sauffenberg
Du kannst Seele also nicht definieren.

Ich würde Seele als Ich-Bewufltsein bzw Seinsbewufltsein definieren


melden

Der Beweis: Es gibt keine Seele

19.04.2015 um 08:01
Sauffenberg schrieb: Kann ein Mensch vermeintlich wiedergeboren werden? Ja.
Kann ein Wasserstoffatom wiedergeboren werden? Nein.

Gleiches Problem: Irgendwann müsste die Evolution ein Kriterium für Wiedergeburt gestellt haben:
Maus - du bist wiedergeburtwürdig. Trilobit - du nicht. Geht nicht! Also nix mit Wiedergeburt.
Wenn es das ist das als "Beweis" für die Nichtexistenz von einer Seele ist kann man auch behaupten es gibt kein Leben.
Irgendwann muss doch auch das Leben aus einer unbelebten Materie entstanden sein,
diese Verbindung noch kein Leben, die nächste Verbindung : Leben!

Da es aber Leben gibt, muss man das plötzliche Auftreten desselben akzeptieren, somit müsste man auch das plötzliche Auftreten einer Seele und einer Wiedergeburt akzeptieren.


melden
Anzeige

Der Beweis: Es gibt keine Seele

19.04.2015 um 09:38
Man ersetze Seele mal durch das Wort Charakter - was im Grunde das selbe ist - und schon macht der ganze Eingangspost und der nachfolgende vom TE keinen Sinn mehr.

Die Seele ist kein chemisches Produkt welches sich durch einen Chemiebaukasten der 7. Klasse erklären lässt.
Desweiteren gibt es keine Diskussionsgrundlage da TE ja schon der Meinung ist einen Beweis erbracht zu haben...der mMn völlig unlogisch ist


melden
222 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden