Philosophie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Evolution erklärt nicht alles?

499 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Seele, Computer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Evolution erklärt nicht alles?

28.04.2016 um 09:27
@Holdings
Dann schreib mir deine Antwort einfach per Privatnachricht :)

@Labor-Ratte
Hoppala! :D
Natürlich ohne nicht :D


melden

Evolution erklärt nicht alles?

28.04.2016 um 09:38
@suicidecat
@Labor-Ratte
Der Glaube an irgendwelche imaginären Schöpfergestalten und die Akzeptanz der Evolution müssen sich nicht ausschliessen. Die ET trifft keine Aussagen über die Entstehung des Lebens, ein Schöpfer lässt sich also durchaus noch davorpflanzen, wenn unbedingt nötig.

Die Eseleien mit Mikro- und Makroevolution, gerne von Kreationisten heraufbeschworen um weiter wörtlich am "heiligen Buch" festhalten zu können, muss man nicht ernsthaft diskutieren, dafür sind sie eigentlich zu peinlich.

Ein Schöpfer aber lässt sich, wenn unbedingt nötig, durchaus mit der ET kombinieren.


melden

Evolution erklärt nicht alles?

28.04.2016 um 10:07
Nur weil man an einen Gott glaubt muss man ja nicht strunzdoof sein.

Youtube: Harald Lesch über Gott und die Wissenschaft
Harald Lesch über Gott und die Wissenschaft



melden

Evolution erklärt nicht alles?

28.04.2016 um 11:17
@suicidecat

Dann irrst du dich aber. Die meisten westlichen Christen nehmen heutzutage die Bibel nicht mehr wortwörtlich. Es gibt hierzulande kaum noch jemanden der an 7 Schöpfungstage glaubt. Selbst der Papst und die Katholische Kirche haben mittlerweile die Evolution anerkannt und gesagt, dass sich christlicher Glaube und Evolution nicht ausschließen.

@Zyklotrop

Richtig. Genau so sieht aus.


melden

Evolution erklärt nicht alles?

28.04.2016 um 14:57
@Balthasar70

...schau von ihm auch mal: http://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/sendungen/alpha-centauri/alpha-centauri-naturgesetze-2001_x100.html

..und wer den letzten Satz richtig versteht, weiß auch was er offiziell nicht sagen darf.


melden

Evolution erklärt nicht alles?

28.04.2016 um 15:06
Einfach, leicht verständlich und falsch?
Einfach, leicht verständlich und mit Sicherheit der falsche Ansatz, um mehr Wissen zu erlangen, ist es sich zurückzuziehen auf "das hat Gott so gemacht".
Das ist tatsächlich dem einfachsten und dümmsten Menschen noch möglich und sich auf diese Einstellung zurückzuziehen vereitelt auch erfolgreich jegliche Forschung.
Gut, dass es genügend Menschen gibt, die darauf nicht einsteigen.


1x zitiertmelden

Evolution erklärt nicht alles?

28.04.2016 um 15:12
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Gut, dass es genügend Menschen gibt, die darauf nicht einsteigen.
Ob das alles so dumm ist, oder Du Dir ggf. nicht genug Gedanken gemacht hast, lasse ich mal dahin gestellt....

Falls Du Dir aber mal ein wenig Zeit für etwas handfestes nehmen willst...

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft? (Seite 23) (Beitrag von TangMi)

...dann tu das einmal, und schau Dir die Links auch an.

Falls nicht, entschuldige bitte die Störung Deiner Meinung.


melden

Evolution erklärt nicht alles?

28.04.2016 um 15:23
@TangMi
Und nun?
Ist nun irgendeine Aussage meines Posts falsch?


1x zitiertmelden

Evolution erklärt nicht alles?

28.04.2016 um 15:27
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Und nun?
Ist nun irgendeine Aussage meines Posts falsch?
...falsch vielleicht nicht, wollte Dir aus meiner Sicht nur etwas mitteilen.


melden

Evolution erklärt nicht alles?

28.04.2016 um 16:28
@Zyklotrop
Aber wenn es um die Bibel geht mein ich. Nicht nur um einen Schöpfer.

@Labor-Ratte
7 "menschliche" Tage sind es ja auch nicht falls du es denkst


2x zitiertmelden

Evolution erklärt nicht alles?

28.04.2016 um 17:01
@suicidecat
Zitat von suicidecatsuicidecat schrieb:7 "menschliche" Tage sind es ja auch nicht falls du es denkst
Es geht nicht nur um die Tage, sondern um die ganze Geschichte der Schöpfung. Zum Beispiel stimmt die Reihenfolge der Entstehung nicht mit der Realität überein. Wenn man sich aber nicht am Wortlaut festbeißt, sondern sich mit der Botschaft dahinter auseinander setzt muss nicht unbedingt ein Konflickt entstehen. Die Bibel ist ja kein Tatsachenbericht, sondern soll wie alle dieserart Bücher und Schriften eine Botschaft vermitteln. Die Bibel ist halt ein wichtiges Schriftstück ihrer Zeit und das sollte man beim Lesen mit berücksichtigen.


melden

Evolution erklärt nicht alles?

28.04.2016 um 20:29
@Labor-Ratte
Und genau da liegt ja das Problem bei all den Religions-Konflikten. Die Bibel und andere diverse Religionsschriften, werden fast genau so individuell interpretiert wie es individuelle Menschen gibt 😉


1x zitiertmelden

Evolution erklärt nicht alles?

28.04.2016 um 20:31
Und da der Mensch sehr aggressiv ist, werden die Unterschiede und nicht die Gemeinsamkeiten herausgepickt.


1x zitiertmelden

Evolution erklärt nicht alles?

28.04.2016 um 20:36
@suicidecat
Zitat von suicidecatsuicidecat schrieb:7 "menschliche" Tage sind es ja auch nicht falls du es denkst
Sondern was? 7 Hunde-Tage?
Das ist doch wieder eine Neu-Interpretation der Texte, die anhand der bekannten Realitaet vorgenommen wird, um die Texte nicht wegwerfen zu muessen.
Ich haette gerne mal einen alten Text als Nachweiss, dass es frueher als etwas anderes als "menschliche"-Tage gemeint war bzw. interpretiert wurde.


melden

Evolution erklärt nicht alles?

28.04.2016 um 20:39
Ein Tag ist ein Tag. Mit 24 h. Auf alle Fälle war er das, als die Bibel entstand. Somit kann man sehr wohl davon ausgehen, dass mit dem Wort "Tag" ein ebensolcher gemeint war. Dass Christen ständig versuchen nach zu justieren, ist nur peinlich und unehrlich.


melden

Evolution erklärt nicht alles?

28.04.2016 um 20:47
@Fichtenmoped
Zitat von FichtenmopedFichtenmoped schrieb:Und da der Mensch sehr aggressiv ist, werden die Unterschiede und nicht die Gemeinsamkeiten herausgepickt.
Tja, und jeder möchte sich mit seiner Interpretation durchsetzen 😉

VirtualOutrage macht es grad so schön vor 😄😉


1x zitiertmelden

Evolution erklärt nicht alles?

28.04.2016 um 21:55
@skagerak
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Tja, und jeder möchte sich mit seiner Interpretation durchsetzen 😉

VirtualOutrage macht es grad so schön vor 😄😉
Wenn ein Text einen Wahrheitsanspruch hat, sollte es deiner Meinung nach also moeglich sein, tausend verschiedene Interpretationen gleichzeitig und nebeneinander als valide zu akzeptieren?

Klar ... wieso nicht ...


1x zitiertmelden

Evolution erklärt nicht alles?

28.04.2016 um 22:05
@VirtualOutrage

Siehste. So einfach ist das. Lass einfach die Aggression weg und schon wird jeder Bullshit zur Wahrheit. Wozu lange forschen, grübeln, sich Mühen machen? Einfach freundlich bleibe, rosa Brille aufsetzen, Augen zu und durch. :D


melden

Evolution erklärt nicht alles?

28.04.2016 um 23:49
@VirtualOutrage
Zitat von VirtualOutrageVirtualOutrage schrieb:Wenn ein Text einen Wahrheitsanspruch hat, sollte es deiner Meinung nach also moeglich sein, tausend verschiedene Interpretationen gleichzeitig und nebeneinander als valide zu akzeptieren?
Das hab ich so nicht gesagt.
1. Hab ich nicht behauptet dass die Bibel einen Wahrheitsanspruch hat, für mich zumindest nicht 😉
Und
2. hab ich nicht gesagt dass es valide ist. Ich sprach ja von einem Problem 😉

Es ging mir darum, dass diese unterschiedlichen Meinungen, also Interpretationen, mMn unter anderem und signifikant für viele Konflikte verantwortlich sind.
Aber das ist auch OT 😉

Dein Beitrag passte grad zu dem was ich vor Dir postete, meinem Verständnis und meiner Meinung nach 😉


melden

Evolution erklärt nicht alles?

29.04.2016 um 00:31
@VirtualOutrage
Für Gott vergehen die Tage ja ganz anders als für uns. Außerdem denke ich dass sie Tage eher als einen bestimmten Abschnitt bezeichnet werden.

Zum Beispiel wird in 1. Mose 2:4 (Dies ist die Geschichte der Himmel und der Erde zu der Zeit, da sie erschaffen wurden, an dem Tag, an dem Gott Erde und Himmel machte.) der Schöpfungszeitraum zusammen gefasst, als ein Tag.
Also würde sich das eigentlich wieder wiedersprechen.

Dann hab ich noch das hier zu dem Thema gefunden:
"Psalm 90:4 Denn tausend Jahre sind in deinen Augen nur wie der gestrige Tag, wenn er vergangen ist,
Und wie eine Wache während der Nacht."


1x zitiertmelden