Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gibt es "Gut" und "Böse" überhaupt?

335 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Bewusstsein, Philosophie

Gibt es "Gut" und "Böse" überhaupt?

16.11.2016 um 04:59
im grunde genommen ist die frage nach gut oder böse nichts weiter als "gefühlsduselei" um es mal etwas salopp auszudrücken:)

eine alte "weisheit" beschreibt es ,glaub ich ,ganz gut. die da lautet "des einen freud,ist des anderen leid"


melden
Anzeige

Gibt es "Gut" und "Böse" überhaupt?

16.11.2016 um 17:49
@Tanne
Genau, so meinte ich das :D

@Koman
Jap so sehe ich es auch, in meinen Augen lässt Gott uns in erster Linie entscheiden, wie wir uns entfalten, da besteht kein Zwang...


melden

Gibt es "Gut" und "Böse" überhaupt?

17.11.2016 um 00:05
@Koman

Ah, ja da hab ich doch einen Buchstaben vergessen: Waagschale halten -> Waagschalen halten (im Gleichgewicht).

Um das zu Können, muss man schon der Balken sein.
Das ist eine sehr schöne Metapher.

Gruß
Tanne


melden
GyatsoJigme
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es "Gut" und "Böse" überhaupt?

17.11.2016 um 07:05
Tanne schrieb am 13.11.2016:Ich habe mich schon immer gefragt, ob Gut und Böse nur eine Erfindung des Menschen ist.
Ja, zwei Menschliche Konzepte. Setzte ein was du möchtest, es spielt keine Rolle. @Tanne


melden

Gibt es "Gut" und "Böse" überhaupt?

17.11.2016 um 22:10
Ja man könnte genauso das Konzept vom Dualismus in Frage stellen. Gibt es überhaupt Dualismus? Na klar gibt es den. Denn wenn es heißt gibt, gibt es auch kalt. Wir würden nie wissen, was kalt ist, wenn wir nicht wüssten was heiß ist.

Wenn auf der Welt alles nur Gut sein würde, dann wäre es in absoluter Harmonie. Absolute Harmonie wird es wohl im Paradies geben, sicherlich nicht auf diesen Planeten jetzt.

"Des weiteren ist dieser Verstand ein Schutzmechanismus, der uns Menschen geschenkt wurde, um in einer dualitären Welt überleben zu können. Würde es diesen Verstand nicht geben könnte man keine antagonistischen Erfahrungen machen, dann wäre es nicht möglich die Gegenseite eines Aspektes kennen zu lernen, vorrangig die negative Seite eines Aspektes. Wie sollte man zum Beispiel Harmonie verstehen und zu schätzen wissen, wenn es eine Welt gäbe, in der nur Harmonie existiert. Man würde dadurch nicht die Existenz und die Besonderheit harmonischer Zustände verstehen, da sie für einen selber absolute Normalität wären. Man muss zwangsläufig immer die negative Seite eines Aspektes studieren, um im Anschluss daran den positiven Pol schätzen und achten zu können. Um so intensiver man dabei den gegenteiligen Pol erlebt, desto mehr weiß man auch die Gegenseite zu schätzen."

Mal ein Schöner Text


melden

Gibt es "Gut" und "Böse" überhaupt?

17.11.2016 um 22:53
@NovaFusion

Na, das ist mal schön ausgedrückt.
So tiefgreifend das mir gar nichts mehr dazu einfällt als, danke.
Guter Beitrag

Gruß
Tanne


melden

Gibt es "Gut" und "Böse" überhaupt?

18.11.2016 um 13:25
Das habe ich mich auch schon immer gefragt. Ich glaube auch, dass es eine Erfindung des Menschen ist.
Guter Beitrag :-)


melden

Gibt es "Gut" und "Böse" überhaupt?

18.11.2016 um 15:42
Gut und Böse existieren wahrscheinlich nur in unserer Welt, ebenso wie hübsch und häßlich, in der atomaren und molekularen sicher nicht.

Beispiel:

Hätte man unter einem entsprechend starken Mikroskop die Möglichkeit, Moleküle sichtbar zu machen, so würde man keinen Unterschied sehen, ob die Moleküle sich nun in einem Stück Sahnetorte befinden oder in einem Hundehaufen.

Erst Masse und Anordung machen daraus entweder Torte oder Haufen, im Mikrokosmos existieren diese Unterschiede nicht.

Ebenso wenn man Zellen eines Massenmörders oder eines seiner Opfer betrachten würde, im Mikrokosmos bzw. auch im Bereich der Zellen gibt es weder gut noch böse.

Aber wer es anders sieht, einfach mal was dazu schreiben...


melden

Gibt es "Gut" und "Böse" überhaupt?

20.11.2016 um 05:34
@Subhuman

Das ist mal eine sehr außergewöhnliche Interpretation, sehr interessant.

Und ich danke jedem für seine Meinung/Auffassung.
Weiter so. ;)

Gruß
Tanne


melden

Gibt es "Gut" und "Böse" überhaupt?

20.11.2016 um 06:26
Menschlich=Nichtig

Der Mensch sollte lieber seinem Instinkt folgen, anstatt sich mit seinen Moralvorstellungen pseudoelitaer ueber das Universum zu stellen. Solange die "Krone der Schoepfung/Evulotion" nicht einsieht, das sie auch nur ein Tier ist, dass aufgrund unzaehliger, nichtssagender Zufaelle einen Kieselstein innerhalb des Universums besetzt hat, wird sie nur wieder und wieder im Kreis laufen und die selben Fragen stellen.


melden

Gibt es "Gut" und "Böse" überhaupt?

20.11.2016 um 15:27
Hallo

Für mich sind die Begriffe "Gut" und "Böse" Kindersprache.
Bei Kindern kann ich es noch verstehen, wenn man sie anwendet, um ihnen etwas zu erklären, aber wenn mich ein Erwachsener als "böse" bezeichnet, kann ich nur drüber lächeln, darum versuche ich, wenn ich mich mit Erwachsenen unterhalte, diese Begriffe zu differenzieren und zu präzisieren.

LG


melden

Gibt es "Gut" und "Böse" überhaupt?

21.11.2016 um 22:31
@Renarde

Nur dem Instinkt?
Tier hin oder her, wir besitzen Fähigkeiten die über unsere Instinkte hinaus gehen.
Sehr düster deine Meinung aber trotzdem willkommen. ;)
Und nebenbei: Hin und wieder können wir uns durch, immer wieder Fragen stellen, auch weiter entwickeln.

@Lightness

Auch schön, mal eine sehr rationale Ansicht. ;)

Wobei "Erwachsene" durchaus auch in "Gut und Böse" unterscheiden, das hat eher was mit Erfahrung/Erfahrungsaustausch und kulturell bedingte Aspekte zu tun, als mit Kindersprache, denke ich. :)

Gruß
Tanne


melden

Gibt es "Gut" und "Böse" überhaupt?

22.11.2016 um 16:19
Gut und Böse ist ja eine moralische Bewertung und somit sehr dehnbar, da wird man niemals alle Menschen mit unter einen Hut bringen.
Allerdings kann man natürlich alles was unsere Population/Gesellschaft stabil hält und zum überleben beiträgt als für Menschen gut bezeichnen.


melden

Gibt es "Gut" und "Böse" überhaupt?

23.11.2016 um 01:11
Wenn man über eine moralische Bewertung von Gut und Böse nachdenkt, finde ich diese Begriffe auch sehr dehnbar, aber dazu fallen mir die ethischen Grundsätze der Zehn Gebote ein. Meiner Meinung nach, wird in den Zehn Geboten im Prinzip ganz klar ausgedrückt, was im menschlichen Miteinander Gut ist und was Böse ist.


melden

Gibt es "Gut" und "Böse" überhaupt?

23.11.2016 um 07:53
Gut und Böse sind Bewertungen, die vom jeweiligen Standpunkt abhängen. Ist gibt kein objektiv Gut oder objektiv Böse.

@Lightness

Wenn ich an einen anderen Gott, als JHWH glaube, bin ich dann im menschlichen Miteinander Böse?


melden
Zilli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es "Gut" und "Böse" überhaupt?

23.11.2016 um 09:56
Labor-Ratte schrieb:Gut und Böse sind Bewertungen, die vom jeweiligen Standpunkt abhängen. Ist gibt kein objektiv Gut oder objektiv Böse.
Wenn in subjektiv guter Absicht Krankenhäuser, Hilfskonvois ,Schulen und Dörfer mittels Drohnen bombardiert werden, wenn vom IS Menschen enthauptet werden, ist das bloß eine subjektivs Bewertung von Gut und Böse, "die nur vom jeweiligen Standpunkt abhängen, weil es objektiv kein Gut und Böse gibt".

Welch zynischer Schwachsinn!

Das Mittel, mit dem das vermeintlich Böse bekämpft wird, wird selbst zum Bösen!


melden

Gibt es "Gut" und "Böse" überhaupt?

23.11.2016 um 10:21
@Zilli

Ich teile deine Ansicht, dass die von dir genannten Dinge verwerflich sind. Ich würde das persönlich auch als Böse ansehen. Nur ist weder deine, noch meine Ansicht dafür ein objektiver Maßstab. Wenn du in der Lage bist mir eine Möglichkeit zu nennen Gut und Böse objektiv einzuordnen und dem dann auch jeder zustimmt dann bin ich ganz Ohr. Eine solche Möglichkeit ist mir nicht bekannt. Dann schreib bitte wie du das machen willst.


melden

Gibt es "Gut" und "Böse" überhaupt?

23.11.2016 um 12:40
Im christlichen und islamistischen Glauben ist Gut und Böse genau definiert.

@Zilli

Der IS würde das Bombardieren von Krankenhäusern, etc. natürlich auch als Böse empfinden, es aber wieder so auslegen, das Allah ein Zeichen gesetzt hat, oder so ähnlich.

@All

Da man Gut und Böse in so vielerlei Ansichten wahrnimmt, interessiert es mich (und viele andere bestimmt auch), wie so die einzelnen Ansichten aussehen. ;)

Gruß
Tanne


melden
Zilli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es "Gut" und "Böse" überhaupt?

23.11.2016 um 13:57
Anlässlich eines Berichts eines Generals aus dem 1.WK, in dem er beschrieb, wie er hoch zu Roß über ein Schlachtfeld ritt und dabei mit Wonne die noch lebenden Soldaten zu Tode trampelte, ließ mich die Ursache dieser Lust an der Qual anderer Menschen lange keine Ruhe.

Die aufschlußreichste Literatur dazu fand ich in einem der Bücher Erich Fromms:
"Anatomie der menschlichen Destruktivität"

Hier eine Buchbesprechung aus den 70igern:
=Youtube: Erich Fromm - Anatomie der menschlichen Destruktivität (Fragen an den Autor, 1974)


melden
Anzeige

Gibt es "Gut" und "Böse" überhaupt?

23.11.2016 um 17:22
@Zilli

Danke, ich werde mir das Buch mal besorgen. ;)

Gruß
Tanne


melden
144 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt