Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Paralleles Bewusstsein

235 Beiträge, Schlüsselwörter: Bewusstsein, Parallel
Bublik79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paralleles Bewusstsein

07.09.2017 um 17:09
KL21 schrieb:was mathematisch richtig ist und nicht das, was nach bibl. Lehrmeinung, was für Fortgeschrittene im Vorschulalter ist.
KL21 schrieb:Ein Kreis ist rund, beträgt 360 Grad, immer und er bezeichnet die Unendlichkeit. Reicht doch, mehr braucht es nicht.
Hier für Fortgeschrittene der Stufe Ultra:

Download

Threat kann geschlossen werden... :D


melden
Anzeige

Paralleles Bewusstsein

07.09.2017 um 17:14
Bublik79 schrieb:
Threat kann geschlossen werden...
Zur Erweiterung kann dann ja einer über Köpfe und Füße eröffnet werden, wo dann über deren Volumen und Ausmaß diskutiert werden kann, denn da gibt es immerhin Größenunterschiede.


melden
Sarv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paralleles Bewusstsein

07.09.2017 um 17:15
KL21 schrieb:Es geht aber nicht darum, ob ich einen Kreis mache oder du, sondern was ein Kreis symbolisch darstellt. Du und ich und alles Andere sind im Kreis und nicht auf der Linie welche den Kreis umfängt. von daher haben Köpfe und Füße null, nada
Jaja...und bla bla bla...

Es geht um folgendes "meine Liebe" Kl, du willst besserwissen, schwafelst irgendwas daher ohne zu begreifen wie ich es meinte, man nennt dies vorurteil schnelles handeln...
KL21 schrieb:Was gibt es denn ansonsten zum Kreis zu sagen, ohne Köpfe und Füße als Platzhalter für fehlende Beschreibungen zu verwenden ? Ein Kreis ist rund, beträgt 360 Grad, immer und er bezeichnet die Unendlichkeit.
Oje....
Schreibst irgendwo deinen Senf hinein ohne behaupt nach zu empfinden wie man es eben meinte, typisch...
KL21 schrieb:Der Kopf ist nicht der Kreis und die Füße auch nicht.
Schreibe ich irgendwo der Kopf ist der Kreis, oder die Füsse seien ein Kreis. ?
Was liest du denn wieder, was du lesen willst...

Kennst du was das Wort Analog bedeutet ?

Ich schreibe folgendes;
Sarv schrieb:Kopf anfang und Füsse Ende des Endlosen..
Füsse anfang und kopf ende vom endlosen..

So oben wie unten eben.
Auf diesen Post;
Bublik79 schrieb:Ja, es kann einen tief treffen wenn man unvorbereitet auf beide Seiten seiner Selbst trifft.

Ich bin das Gute, Ich bin das Böse und zusammen bin ich das Endlose!
Dann..;
Bublik79 schrieb:Und somit hast du einen Kreis ohne Anfang und Ende beschrieben. Anfang= Ende=Anfang.
Ich dann;
Sarv schrieb:Ich habe ein Kreis MIT Anfang und Ende beschrieben.......
Und dann kommt dein Senf...
- - -
Wenn ich also folgendes schreibe;
Sarv schrieb:Kopf anfang und Füsse Ende des Endlosen..
Füsse anfang und kopf ende vom endlosen..

So oben wie unten eben.
Ist damit gemeint, dass Kopf der Anfang sein kann, sowie auch die Füsse des Menschlichen Körpers, nicht vom KREIS !

Das bedeutet, je nach Blickwinkel siehst du Füsse als Anfang oder eben der Kopf vom menschlichen Körper.

Ich schrieb das bewusst so, weil Ein Kreis nicht ohne Anfang sein kann, weil wen etwas kein Anfang hättte, es nicht existieren würde, die ixte gleiche Diskusiion die ich mit allen im Internet führe...

Dann schreibst du weiters;
Und ein Kreis hat gar keinen Anfang, sondern er erweitert sich von innen heraus, ähnlich wie ein Luftballon, welchen man von jedem beliebigen Ausgangspunkt her aufbläst und das bis in alle Ewigkeit. Ein Kreis hat somit keinen faktischen Anfang und kein faktisches Ende, welche berechenbar wären.
Wenn der Kreis sich von Innen heraus erweitert, muss es einen Anfang geben.
Darum schreibe ich folgendes= So oben/innen wie aussen/Unten.

Nebenbei das Leben beginnt mit der Geburt und hört auf durch den Tod.

Kreis ist Analog dazu, wie Kopf und Fuss !

Kreis hat anfang wie ein Ende, symolisiert die unendlichkeit, welche auch als lemnsikate bezeichent wird und als Zahl 8.
Von wegen ein kreis ist keine lemniskate...welch logik von dir.

Andere sehen Tod als geburt an andere sehen die Geburt als geburt eben an, BLICKWINKEL !
KL21 schrieb: Sarv schrieb:
Du sagst wir schreiben falsch, schreibst aber in anderen Worten genau das was wir sagten....

Wieder nada, ich schreibe das, was mathematisch richtig ist und nicht das, was nach bibl. Lehrmeinung, was für Fortgeschrittene im Vorschulalter ist.
Du schreibst in anderen Worten =
KL21 schrieb:Der Kreis ist Alles, nicht nur Anfang und Ende, sondern auch das, was er beinhaltet. Er ist Raum und Zeit und gleichzeitig Ewigkeit und Zeitlosigkeit.
Das genau gleiche wie ich.


melden

Paralleles Bewusstsein

07.09.2017 um 17:29


       Im selben Moment, in dem sich das Individuum in einer Welt der Raum-Zeit-Beziehungen wiederfindet, beginnt das individuelle Bewußtsein sofort damit, die Bedeutung des Lebens als Maschine mit stereotypem Arbeitsablauf zu interpretieren und zu beurteilen, die jeder Person und Sache einen auf ewig gültigen Wert gibt. Dies hat zur Folge, daß die Evolution und der Fortschritt des Individuums durch die Lebensprozesse hindurch in der starren Form der “festgelegten Örtlichkeit” aller Dinge verkrustet, was einem gewaltigen Irrtum entspricht, dem zufolge zu einer gegebenen Zeit alles nur an einem Ort und in einem Zustand sein kann, ohne dabei eine lebendige Beziehung zu anderen Dingen und eine Bedeutung für die sich ändernden Umstände der äußeren Atmosphäre zu haben. Dieses irrige Verständnis von sich und den eigenen äußeren Beziehungen hat das Leben zu einem unergründlichen Etwas gemacht, das noch nie auf eine seiner Natur oder inneren Struktur gemäßen Weise betrachtet wurde. Dies hat zur Folge, daß man sein ganzes Leben damit verbringt, Irrlichtern zu folgen, ohne jemals seinen Anfang zu kennen, oder sein Ziel, auf das es sich hin bewegt.


Wenn sich das unendlich oft an unendlich vielen Orten immer wiederholt, muß man sich fragen was und wer diese Paralellen schafft. Logischerweise kann das nur der verstehende Geist des Lebendigen sein, der dann aucxh im Stande ist sich unendlich viele Variablen und Variationen zu schaffen. Das eine und die Vielen ist dann nur eine grobe Umschreibung von etwas, das wir gänzlich gar nicht erfassen können, selbst dann nicht, wenn wir es unbewußt hervorrufen. Wir, die wir hier schreiben könnten dann eine Variantion von einer anderen Beschaffenheit sein, die wir gar nicht kennen.

https://www.yoga-vidya.de/yoga-buch/krishnananda/der-aufstieg-des-geistes/24-das-unendliche-leben/

@blackmirror


melden

Paralleles Bewusstsein

07.09.2017 um 17:33
Sarv schrieb:Kopf anfang und Füsse Ende des Endlosen..
Füsse anfang und kopf ende vom endlosen..
Ich nehme nicht an, das deine Füße das endlose fortsetzen deines Kopfes sind, das wäre schlichtweg furchtbar, denn Kopf ist nicht endlos und Füße auch nicht. Es gibt kein Ende vom Endlosen, weil sonst der Begriff endlos nicht existent sein könnte. Endlos ist endlos, also kein Ende und kein Anfang. Ich hoffe, das du es nun vielleicht irgendwie verstehst ?


melden
Bublik79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paralleles Bewusstsein

07.09.2017 um 20:05
KL21 schrieb:Zur Erweiterung kann dann ja einer über Köpfe und Füße eröffnet werden, wo dann über deren Volumen und Ausmaß diskutiert werden kann, denn da gibt es immerhin Größenunterschiede.
1. Ein Kreis hat keinen Volumen.
KL21 schrieb:Ein Kreis ist rund, beträgt 360 Grad, immer und er bezeichnet die Unendlichkeit.
In der Physik bezeichnet man mit dem Volumen die Ausdehnung (den Platzbedarf) eines Körpers.

Wikipedia: Volumen

2. Das möchte ich gerne sehen wie man einen Volumen bei Unendlichkeit ausrechnen soll???
KL21 schrieb:Ich nehme nicht an, das deine Füße das endlose fortsetzen deines Kopfes sind, das wäre schlichtweg furchtbar, denn Kopf ist nicht endlos und Füße auch nicht. Es gibt kein Ende vom Endlosen, weil sonst der Begriff endlos nicht existent sein könnte. Endlos ist endlos, also kein Ende und kein Anfang. Ich hoffe, das du es nun vielleicht irgendwie verstehst ?
3. Du kannst mit Analogie nichts anfangen, was!?
Bublik79 schrieb:Hier für Fortgeschrittene der Stufe Ultra
Also machen wir doch hier
KL21 schrieb:für Fortgeschrittene im Vorschulalter
weiter... :D


melden
Bublik79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paralleles Bewusstsein

07.09.2017 um 20:31
blackmirror schrieb am 04.09.2017:Unter einem parallelen Bewusstsein verstehe ich sowas wie ein zweites Ich oder ein anderes Du/Dich. Dabei sind die Möglichkeiten unbegrenzt, es kann von mir aus unendlich viele dieser parallel verschobenen Bewusstseinsformen geben, nur ist die Ausgangsform immer das eigene Ich.
Wo möglich hilft dir das hier mehr und bestätigt deine Denkweise und bewusste Wahrnehmung.

Es ist jedoch notwendig, sich klar zu machen und im Kopf zu behalten, was mit Bewusstsein gemeint ist.

Offensichtlich ist es etwas, was sich über sich selbst bewusst ist; es existiert eine offensichtliche Bewusstheit im Menschen, welche, obwohl sie subjektiv ist, dennoch nicht auf ihr subjektives Dasein beschränkt ist. Das ist deshalb so, weil es noch eine ihr innewohnende Kraft gibt, die immens groß ist und sich in vielfachen Bewusstseinsformen entfaltet, obwohl sie unendlich und eins ist. Wir können es vielleicht Manifestation des Vielen aus dem Einen nennen, Vielheit in der Einheit.

https://wiki.yoga-vidya.de/Bewusstsein


melden
Bublik79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paralleles Bewusstsein

07.09.2017 um 21:53
KL21 schrieb:Der Kopf ist nicht der Kreis und die Füße auch nicht.
Sarv schrieb:Schreibe ich irgendwo der Kopf ist der Kreis, oder die Füsse seien ein Kreis. ?
Sarv schrieb:Was liest du denn wieder, was du lesen willst...
Das @KL21 gerne Sachen vermischt und nicht richtig ließt habe auch ich schon feststellen müssen.

@KL21 Ich habe als Analogie zu dem Zitat von @Sarv Kreis geschrieben, weil das von Kopf bis Fuß und von Fuß bis Kopf für mich einen geistigen Kreislauf bildet.


melden
Sarv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paralleles Bewusstsein

07.09.2017 um 21:56
@KL21
KL21 schrieb:Ich nehme nicht an, das deine Füße das endlose fortsetzen deines Kopfes sind, das wäre schlichtweg furchtbar, denn Kopf ist nicht endlos und Füße auch nicht. Es gibt kein Ende vom Endlosen, weil sonst der Begriff endlos nicht existent sein könnte. Endlos ist endlos, also kein Ende und kein Anfang. Ich hoffe, das du es nun vielleicht irgendwie verstehst ?
Liebe Kl, ich glaube, ich muss dir lese untericht geben...

Ich schrieb:
Kopf anfang und Füsse Ende des Endlosen.
Füsse anfang und kopf ende vom endlosen.

Ich schreibe damit das beides, das Ende vom endlosen ist.
Beides, weil je nach Blickwinkel man das eine wie das andere Als Anfang/oder Ende betrachten kann.

Also verstehst du liebe Kl, das du ganz genau lesen musst bevor du dich Lächerlich machst ?
Edit: besser gesagt mich versuchst so darzustellen ;)


melden

Paralleles Bewusstsein

07.09.2017 um 21:59
Seid lieb zu einander! Den anderen Quatsch kenne ich schon zur Genüge :troll:


melden
Sarv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paralleles Bewusstsein

07.09.2017 um 22:01
@dedux
Spiegeluniversum, Eh Paralleles Bewusstein :)
Soll heissen @KL21, bin nicht bös mit dir sodern nur am rechtfertigen


melden
Bublik79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paralleles Bewusstsein

07.09.2017 um 22:06
dedux schrieb:Seid
Sarv schrieb:Spiegeluniversum
dedux schrieb:lieb zu
Sarv schrieb:Parallel
Sarv schrieb:Bewusstein
Das bin ich oder wir doch :troll:


melden

Paralleles Bewusstsein

08.09.2017 um 13:20
Sarv schrieb:Kopf anfang und Füsse Ende des Endlosen.
Füsse anfang und kopf ende vom endlosen.
Der Begriff endlos besagt das es eben kein Ende gibt und damit auch keinen Anfang. Was du hier versuchst ist ganz einfach nur, deinen Fehler mit Ablenkungsmanövern zu überdecken, damit kannst du leider aber bei mir nicht landen. Also endlos = ohne Ende und damit auch ohne Anfang. Punkt.


melden

Paralleles Bewusstsein

08.09.2017 um 13:21
Sarv schrieb:Also verstehst du liebe Kl, das du ganz genau lesen musst bevor du dich Lächerlich machst ?
Wäre nicht schlecht, wenn du das üben würdest, denn ich kann ansonsten ganz gut lesen, auch das, was keinerlei Sinn ergibt.


melden

Paralleles Bewusstsein

08.09.2017 um 13:23
Bublik79 schrieb:Das @KL21 gerne Sachen vermischt und nicht richtig ließt habe auch ich schon feststellen müssen.
Das kommt wohl daher, das manche geistigen Ergüsse deinerseits absolut sinnbefreit sind :)


melden
Bublik79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paralleles Bewusstsein

08.09.2017 um 13:31
KL21 schrieb:was mathematisch richtig ist und nicht das, was nach bibl. Lehrmeinung, was für Fortgeschrittene im Vorschulalter ist.
KL21 schrieb:Das kommt wohl daher, das manche geistigen Ergüsse deinerseits absolut sinnbefreit sind :)
Wie du erkennst bist du es die jedes mal in allen Threads mit Abwertungen und Beleidigungen anfängt um von den Tatsachen abzulenken.
Das einzige was bei dir eine Konstante hat ist dein nicht so hohes Niveau, wo deine Intelligenz den Sinn nicht erfassen kann.


Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger
Kurt Tucholsky


melden

Paralleles Bewusstsein

08.09.2017 um 13:36
Bublik79 schrieb:Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger
Das stimmt schon irgendwie, wenn ich mir alle von dir abgespeicherten Beiträge nochmal durchlese, denn du solltest dich lieber nicht mit fremden Federn schmücken wenn du ihre Bedeutung nicht kennst. Und abschließend, was haben deine bösartigen Kritiken eigentlich mit dem Threadthema zu tun ?

Und meine Intelligenz ist zumindest hier nicht das Thema.


melden
Bublik79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paralleles Bewusstsein

08.09.2017 um 13:59
KL21 schrieb:Das kommt wohl daher, das manche geistigen Ergüsse deinerseits absolut sinnbefreit sind :)
KL21 schrieb:denn du solltest dich lieber nicht mit fremden Federn schmücken wenn du ihre Bedeutung nicht kennst.
Und jetzt
KL21 schrieb:was haben deine bösartigen Kritiken eigentlich mit dem Threadthema zu tun ?
Keine Worte, nur Kopfschütteln...


melden

Paralleles Bewusstsein

08.09.2017 um 14:11
Bublik79 schrieb:Keine Worte, nur Kopfschütteln...
Wenn dabei der Sinn wieder an die richtige Stelle kommt, dann kann das durchaus Sinn machen.

Also nochmal, was haben deine Beiträge mit dem Threadthema Paralleles Bewusstsein zu tun ?


melden
Anzeige
Bublik79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paralleles Bewusstsein

08.09.2017 um 14:21
KL21 schrieb:Also nochmal, was haben deine Beiträge mit dem Threadthema Paralleles Bewusstsein zu tun ?
Viel, bis du hier aufgetaucht bist.
Meine Empfehlung ist; kauf dir einen Hund und gehe ihm auf den Geist. Aber das wäre Tierquälerei...


melden
615 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt