weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Sinn des Lebens

784 Beiträge, Schlüsselwörter: Psyche, Philosophie
wolfspirit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

27.01.2006 um 22:52
Schönen dank für den weisen Anstoß tao ;)

Meine Formulierung mag nicht besonders glücklich gewesen sein.

"Es ist also notwendig, dass wir ANFANGS nicht über das Warum bescheid wissen."

Oder anders: möglicherweise ist genau DAS der Grund für unser Dasein. Und der freie Wille die einzige Möglichkeit sich zu beweisen.

Der freie Wille wäre aber kein freier Wille, wenn... du verstehst, was ich meine?

Auch bei dir war nehme ich an ein längerer Prozess notwendig, bis du zu deiner jetzigen Überzeugung gekommen bist.

„Glückliche Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit."
(Marie von Ebner-Eschenbach)



melden
Anzeige

Der Sinn des Lebens

27.01.2006 um 22:53
@wolfi

Oder anders: möglicherweise

Tjah, das problem ist da kann man nur spekulieren.
Möglicherweise spielt auch nur irgendjemand ein Computerspiel und wir sind die Figuren? : ) .. man weis es nicht und somit ist ziemlich alles möglich.

Allmygirl 2oo6 ღ
Das Ł℮B℮η iisT Z℮iicђη℮η
oђη℮ RaDii℮RguMmii ..
uηD iicђ HaB Miicђ V℮RmaŁт ............


melden
iqlurch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

27.01.2006 um 22:56
Über allen anderen Tugenden steht eines: das beständige Streben nach oben, das Ringen mit sich selbst, das unersättliche Verlangen nach größerer Reinheit, Weisheit, Güte und Liebe.

Johann Wolfgang von Goethe

das ist doch ein sinn des lebens


melden
wolfspirit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

27.01.2006 um 23:01
"das ist doch ein sinn des lebens".

"gekauft" :D (ich muss mir diesen ekelhaften Sarkasmus abgewöhnen ;) )

„Glückliche Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit."
(Marie von Ebner-Eschenbach)



melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

27.01.2006 um 23:02
@wolfspirit

Auch bei dir war nehme ich an ein längerer Prozess notwendig, bis du zu deiner jetzigen Überzeugung gekommen bist.

Wie lange der Prozess ist entscheidet jeder selbst, es ist eine Frage davon, wann er wirklichbereit ist Verantwortung für sein Leben und Schicksal in die Hand zu nehmen.

Von alleine kommt nichts, man muß es auch wirklich begreifen wollen.


melden
tunkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

27.01.2006 um 23:05
Das hättest du auch husten können.



"Spam am laufenden Band"

"Hebe nicht mehr den Arm gegen sie! Unzählbar sind sie, und es ist nicht dein Los, Fliegenwedel zu sein."


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

27.01.2006 um 23:07
Von alleine kommt nichts, man muß es auch wirklich begreifen wollen.

Und auch wenn Du es vielleicht nicht glaubst, aber genau daran scheitert es bei den meisten.....


melden
wolfspirit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

27.01.2006 um 23:09
Weißt du Tunkel:

Ich versteh deine Intension.
Solange sie nicht als Rechtfertigung für grenzenlosen Egoismus herhalten muss, ist sie mir sogar sehr recht.

„Glückliche Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit."
(Marie von Ebner-Eschenbach)



melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

27.01.2006 um 23:14
@wolfspirit

Ich erinnere ich an Dich..... :)

Du hast Deinen Avatar geändert, der Wolf ist gblieben stimmts ?

Vergiss Tunkel, der hat manchmal einfach nur ein paar Bier zuviel intus.

Sonst kann man schon mit ihm diskutieren.

Der hat mal Jafrael in einer Diskussion weggeputzt, das hättest Du sehen müssen....der Tunkel hatmehr drauf , als es manchmal den Anschein hat.....


melden
fuzzy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

27.01.2006 um 23:15
Der Sinn des Lebens

Steht doch in der Bibel! Leute... Seid fuchtbar und vermehret Euch^^

4n 2o Und nur wer anders dachte fand das Geheimnis!^^


melden
tunkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

27.01.2006 um 23:16
*lol* @ tao

Jetzt hab dich mal nicht so. Klar hab ich nichts gegen deine Ansichten. Aber jetzt schreib doch endlich mal was zum Sinn des Lebens und hör auf zu Rauchen wie ein alter Diesel. Wir wollen hier FUCKten lesen.



"Spam am laufenden Band"

"Hebe nicht mehr den Arm gegen sie! Unzählbar sind sie, und es ist nicht dein Los, Fliegenwedel zu sein."


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

27.01.2006 um 23:17
Ein altes Mißverständnis

aus fruchtbar...wurde furchtbar....aber vermehrt haben sie sich trotzdem...und das ziemlich sinnlos....


melden
wolfspirit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

27.01.2006 um 23:19
Selbst bei einer äußerst "newtonschen" bzw. "beschränkt-darwinistischen" Weltanschauung muss man nicht zwingend zu dem Schluss kommen, dass alles egal, mechanisch bzw. zufällig oder unbedeutend ist :)

Die Faszination des Ich-Bewusstseins einer Kohlenwasserstoffkreation ist dennoch gegeben- welche Bedeutung / Konsequenz man der zuschreibt, bleibt natürlich offen.

„Glückliche Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit."
(Marie von Ebner-Eschenbach)



melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

27.01.2006 um 23:24
@tunkel

Hab ich doch schon...eine Seite vorher..

@wolfspirit

Die Kohlenwasserstoffreaktion ist eben nicht alles......also fixiere Dich mal nicht zu sehr darauf.


melden
impressive
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

28.01.2006 um 03:45
"Ich muß Dir nichts beweisen. "

ach nö ? ... war es nicht "wer behauptet, muss auch beweisen" ? ;)

"Du hast selbst die Möglichkeit die Wahrheit herauszufinden"

ja... wenn man das so nennen kann. was bedeutet für dich "die Wahrheit" ?

"Genieße also ruhig Dein Leben weiter, denn es könnte morgen schon zu Ende sein..."

oh ja , wie wahr ..... ;)

"Wohl keiner...eine Annahme mit der man natürlich sein Gewissen beruhigen kann."

ruhe zeugt von reife .... mein ich... ;)
darüber mache ich mir sorgen wenn es soweit ist... :( :)


"Aber wer sich nicht die Mühe macht die Wahrheit selbst herauszufinden, ist selbst dafür verantwortlich wenn er sein Leben umsonst gelebt hat"

ja.. manche menschen machen sich weniger gedanken über das Wie und besonders das Warum ... aus dummheit, aus desinteresse oder gar aus faulheit

der typische mitläufer ...(?)

sagt mir grad mein herz.. angereichert mit der erfahrung meines lebens ... ;)

... ich bin froh darüber eine neugierige und wissenshungrige natur zu sein :)

generell bereitet mir das leben sehr viel freude..... lebt man sein leben nicht auch deshalb so intensiv, weil man angst hat, dass nach "diesem leben"
..."alles zu ende" ist... ? ... ich würde mich auch nicht darauf verlassen, dass man gerespawned wird und einen neuen versuch bekommt.... ;)

PEOPLE = SHIT


melden
swissboy89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

28.01.2006 um 13:57
der sinn des lebens......ist der tod

Ihr seid dumm geboren
Genau wie ich
Doch was ich lernte
Lernt ihr nicht!!


melden

Der Sinn des Lebens

28.01.2006 um 14:44
Hallo,

eine schöne nicht Existierende Frage dessen antwort so nüchtern ist, dass sie nur jeder für sich selbst beantworten kann.

Leider ist die Frage schon so gestellt, dass es denn Anschein hätte, das es nur eine Wahrheit geben würde. (Der Wunsch nach „einer“ Ordnung (?)

Aber dies ist nicht so ganz richtig, ne Allgemeinheit (Menschheit) gibt es nicht. Mann kann es sich auch so vorstellen.

Wahrnehmung und Emotion sind Flexibel die keiner geraden Linie folgen und daher kein Starres Gebilde für alle Sichtbar ist.

Denn es Existieren nur Einzel für sich Wahrnehmenden Person, wo keiner mehr von irgendwas ist als der andere.

Wer sich nach irgendwelchen beweißen sehnt wird ewig suchen.

Wie dumm und Arrogant es auch klingen mag wer sich die Mühe machen würde in sich zu gehen um selbst heraus zubinden was der Sinn seines Daseins ist würde merken das es kein „allgemein“ Sinn gibt.

Wie Tao es auch schon vorher geschrieben hat, jeder hat die Möglichkeit für sich selbst die Wahrheit zu erfahren. Jedoch trägt dabei jeder selbst die Verantwortung des gefundenen.

Mfg


Wen du anfängst zu verstehen wer du bist, beginnst du zu erfahren, dass jeder Mensch eine Spieglung von dir selbst ist. Im Nachhinein stelzte dir dessen bewusst die frage wer Bin ich.


melden

Der Sinn des Lebens

28.01.2006 um 14:47
der sinn des lebens besteht bestimmt nicht darin einen thread nach dem anderen darüber aufzumachen.

jeder muss den sinn seines lebens selber finden und definieren. das kann man nicht verallgemeinern.

Hör hundertmal, denk tausendmal, sprich einmal.
Das Kamel wird nicht zum Pilger, auch wenn es nach Mekka geht.
Ich bin ein R.A.F. Und du?


melden
reallity
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

28.01.2006 um 15:12
Darüber zu diskutieren ist nich verkehrt, gerade über dieses Thema nicht.


melden
Anzeige
filth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

28.01.2006 um 15:18
der sinn des lebens ist das leben selbst.
finde ich ;)

look to the sky, it's turning black..


melden
181 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden