Philosophie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Sinn des Lebens

701 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Philosophie, Sinn ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Sinn des Lebens

26.01.2009 um 13:00
ausgezeichnete Analyse, mastermind


melden

Der Sinn des Lebens

26.01.2009 um 15:51
Der Sinn des Lebens ist.........























dem Leben einen Sinn zu geben :D


melden

Der Sinn des Lebens

26.01.2009 um 16:35
dem sinnlosen leben einen sinn zu geben!


melden

Der Sinn des Lebens

26.01.2009 um 18:24
@Cosma_Leah
Zitat von Cosma_LeahCosma_Leah schrieb:@geodei

Ja, ich glaube an Gott, aber nicht, dass Gott ein Egoist ist. Wahrscheinlich stellst Du Dir unter Gott etwas ganz anderes vor als ich.

Ganz ehrlich: Dein Weltbild löst ein mir ein Frieren aus. Dann würde ich lieber nicht existieren als kein Individuum sein zu dürfen.
aha...dann reden wir da die ganze Zeit an einander vorbei
habs eigentlich schon mal hingeschrieben

dass man früher mal dachte, dass die Persönlichkeit einen Charakter hat
und der von Mensch zu Mensch ganz verschieden ist.

Aber vielleicht stellst Du jetzt mal einen Menschen vor, der für die Werbeindustrie arbeitet
und sich sehr intensiv mit Individualismus beschäftigt
Der kann Dir genau sagen, dass man Individualisten über ihre eigenen Emotionen an der Nase herumführen kann
wie und wo immer man will, weil in ihrem Ich-Schablonenedenken jedwede Fähigkeit
zum kritischen Denken fehlt und vor allem die Fähigkeit zur Eigenkritik.

Und das war auch der Erfolg der Nazis, die mit ihrer Propagandakampagnien 60 Millionen Menschen hinmorden und die Kultur mehrer Völker und Jahrhunderte in
Schutt und Asche legen konnten. Es ist nämlich nicht so, dass man früher keine ICH hatte.

Oder vielleicht fällt Dir auch etwas dazu ein, dass auf Europas Straßen und nicht nur dort, jährlich Zigtausende Menschen sterben müssen, nur weil Einige ihren ganz individuellen Fahrstil pflegen.

Dem kann man dann auch noch hinzufügen, dass ihr ganz Individuellen nicht begreift,
dass euer Individualismus im Grunde nur dazu führt, dass die Freiheit durch rigorose
Gesetzes immer mehr eingeschränkt wird und werden kann, so dass wir bald tatsächlich in totalitären Regimen Leben müssen, wie es sich für uns in Italien immer mehr abzeichnet.

amen


melden

Der Sinn des Lebens

26.01.2009 um 20:45
@mastermind kann ich mich ebenfalls anschließen.



@geodei

Kann es sein, daß zwischen dir und Cosma_Leah möglicherweise nur eine "Sprachbarriere" vorliegt und ihr im Grunde auf das gleiche hinauswollt?
Das, was du an negativen Eigenschaften im Ego ablehnst, das destruktive, egoistische nur an sich denkende, eben der pure Egoismus, das sehe ich zum einen auch als ablegenswert an, aber zum anderen nicht als das gesamte Ego oder "Selbst", sondern als einen Teil dessen. Einen Teil für oder gegen man den sich entscheiden kann (und sich besser dagegen entscheiden sollte, andernfalls greift dein beschämendes Beispiel mit Hitlerdeutschland).
Das Ego an sich hat aber doch auch seine konstruktiven Seiten wie Nächstenliebe, Fürsorge, Mut, die Bereitschaft zu helfen, Altruismus und so weiter.
Auch unter diesen, sich auf das soziale Miteinander ausrichtenden Charaktereigenschaften, kann dennoch ein Individualismus entstehen und ich denke, das sollte er auch.
Andernfalls sehe ich nur eine Herde gleichgeschalteter Schäflein, die sich Meinungen bilden lassen anstatt sie selber zu bilden. Um sich eine Meinung zu bilden, muß man aber zuerst sich selber ausbilden.
Ist nicht ein Garten voller verschiedener Gewächse viel herrlicher und reichhaltiger, als einer in dem nur gleiche Bäume wachsen?


Ich finde es darum etwas verwirrend, wenn du von Charakter sprichst, Individualismus aber ablehnst, denn ich empfinde es als etwas zusammen gehörendes.
Aber wie gesagt, herrscht hier vielleicht einfach nur ein simples Verständnisproblem.
Würde mich einfach mal interessieren.


melden

Der Sinn des Lebens

26.01.2009 um 21:04
@rockandroll @Sidhe (doch wieder?):
danke


melden

Der Sinn des Lebens

26.01.2009 um 22:15
Hi zusammen

Ja, sehe ich auch so wie @mastermind und @Sidhe, ist wohl wirklich ein Sprach- bzw. Definitionsproblem.


melden

Der Sinn des Lebens

26.01.2009 um 22:31
Der Sinn des Lebens 'sind' all' Dinge die man im Laufe seines Lebens erlebt. Vorallem das es so geheimnisvoll ist. Man kann nie wissen was noch kommt. Aber man kann sich an schöne Dinge aus der Vergangenheit erinnern , die einen glücklich machen. Freundschaft & Liebe sind meiner Meinung nach ein besonders wichtiger Teil : D


melden

Der Sinn des Lebens

26.01.2009 um 22:45
Der einzige, mit den begrenzten erfassungsvermögen eines menschen wahrnehmbare sinn/ziel des lebens ist imho die evolution.


1x zitiertmelden

Der Sinn des Lebens

26.01.2009 um 22:48
Zitat von fishfish schrieb:Der einzige, mit den begrenzten erfassungsvermögen eines menschen wahrnehmbare sinn/ziel des lebens ist imho die evolution.
Du kannst die Evolution wahrnehmen?


melden
du ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

26.01.2009 um 22:51
Es gibt keinen Sinn in dem Sinne.


melden

Der Sinn des Lebens

26.01.2009 um 23:20
@fritzchen1
Du kannst die Evolution wahrnehmen?

Ja, ich denke schon. Warum erscheint dir das fragwürdig ?


melden

Der Sinn des Lebens

27.01.2009 um 00:38
...ist deine Sichtweise bezogen auf dein Leben - und deine Geschichte...


melden

Der Sinn des Lebens

27.01.2009 um 00:38
...ist für mich zu leben!!!


melden

Der Sinn des Lebens

27.01.2009 um 00:55
@geodei

hey warum frast du nicht einfach einen der was mit werbung am hut ha taaadddaaa

aber uns arme werbefutzies in einem rutsch mit nazis zu erwähnen find ich ein wenig schade. *g*

aber ja ich muss zustimmen. das meiste in der werbung und vor allem in corporate deisgn dreht sich darum einer marke persönlichkeit zu verleihen.

jeder will individuel sein aber natürlich auch reich, schön und annerkannt *g*
wahrscheinlich she nur ich ein paradox darin

ich würde jetzt aber nicht so weit gehen zu sagen dass der individualismus totalitäre regieme hervorbringt.

individualisten neigen eher dazu gegen solche systeme zu reblieren

Ich würde auch jemanden der betrunken oder scheiße auto fährt (und seinen fiat damit in ein krichendach bugsiert) eher als idioten denn als individualisten bezeichenn


1x zitiertmelden

Der Sinn des Lebens

27.01.2009 um 14:08
Hi zusammen

Das mit der Werbung empfinde ich nicht als besonders individuell, im Gegenteil. Die sind in der Regel platt, nichtssagend und wie aus der Schablone. Sogar die Models müssen sich noch durch Bildbearbeitung korrigieren lassen, womit keinerlei Individualität mehr gegeben ist. Wieder mal ein Beispiel, wie arm wir ohne Individualität wären und dass gerade Individualität (nicht gleich Egoismus) das Menschliche ausmacht.


melden

Der Sinn des Lebens

27.01.2009 um 14:11
Ich hab mich noch NIE von irgendeiner Werbung zum Kauf animieren lassen.
Informieren, ja. So dass ich wusste, was es überhaupt zu kaufen gibt. Trotzdem hab ich aber nur nach persönlichem Geschmack gekauft, und nie nach Werbeslogans


melden

Der Sinn des Lebens

27.01.2009 um 16:46
@rockandroll
Die Frage ist, ob Du das denkst, oder ob es wirklich so ist...
Und ich bin mir sicher, dass Du genauso wenig darüber urteilen kannst wie ich, der ich Dich gar nicht kenne ;)


1x zitiertmelden

Der Sinn des Lebens

27.01.2009 um 17:05
@sasori-sama
Zitat von sasori-samasasori-sama schrieb:Die Frage ist, ob Du das denkst, oder ob es wirklich so ist...
Und ich bin mir sicher, dass Du genauso wenig darüber urteilen kannst wie ich, der ich Dich gar nicht kenne
Gut, dass eine gewisse Einglussnahme stattfindet schliesse ich nicht aus. Aber letzlich entscheide ich nach Geldbeutel, Qualiät, und Brauchbarkeit des Produktes.
Wie es nun umworben wird, oder nicht, ist eher sekundär bei mir.


melden

Der Sinn des Lebens

27.01.2009 um 17:09
@rockandroll
Ja, das kann gut sein, doch trotzdem denke ich, dass Du nicht ausschließen kannst, das ein oder andere Produkt doch aufgrund der Werbung zu kaufen.
Es kann auch gut möglich sein, dass Dir das nicht so auffällt, wenn die Werbung es mit dem Werben nicht gerade etwas übertreibt wie Cuilit Bang oder Vanish xD


1x zitiertmelden