Philosophie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was ist, wenn nichts ist?

95 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Nichts ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
nils Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was ist, wenn nichts ist?

21.01.2003 um 20:51
was ist, wenn nichts ist?
kein licht im vakuum, keine materie im raum,
keine verstreichende zeit; kein wort;
kein gedanke!
was ist "nichts"?



...schließ deine Augen, und schau hin!!!


melden

Was ist, wenn nichts ist?

21.01.2003 um 20:55
das was du da geschrieben hast ist "nicht"
...also auch kein thema.

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden

Was ist, wenn nichts ist?

21.01.2003 um 21:39
Tja... die Antowrt ist so simpel wie genial:
Nichts!

Keine Materie, keine Energie, nicht einfach Vakuum, sondern das totale vollkommene NICHTS!

Keine Ahnung, wie du dir das vorstellen willst.

___________________
Klingt komisch, ist aber so.


melden
nils Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was ist, wenn nichts ist?

21.01.2003 um 23:07
....ihr macht euch das mit dem
"nichts" ziemlich einfach! macht aber nichts! ;-)
die frage sollte eigentlich nur darauf hinauslaufen,
ob es ein "nichts" überhaupt gibt, oder
geben kann?!
gibt es ein "nichts", dann gibt es sicher auch "alles"!
also alles was man sich nur vorstellen kann,
und ich behaupte dass es "nichts" gibt,
was es nicht gibt!

...nichts für ungut!




...schließ deine Augen, und schau hin!!!


melden

Was ist, wenn nichts ist?

21.01.2003 um 23:28
man kann sich nicht vorstellen was nichts ist weil man das nicht nicht erforschen kann sogar vor dem urknall war etwas da was den urknall erzeugte.


melden

Was ist, wenn nichts ist?

22.01.2003 um 00:11
stimmt, denn wenn man das nichts erforschen könnte, dann wäre es ja etwas, und nicht mehr nichts. also wird nie einer draufkommen können, ob es auch sein kann, dass nichts da ist.


melden
nils Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was ist, wenn nichts ist?

22.01.2003 um 00:43
1 / 0
anfang / ende
leben / tod
alles / nichts
===========
>unendlich?




...schließ deine Augen, und schau hin!!!


melden

Was ist, wenn nichts ist?

22.01.2003 um 11:27
endlich :-P

....This message will self-destruct in 5 seconds.....

-[psy]-


melden

Was ist, wenn nichts ist?

22.01.2003 um 12:14
Naja, ich denke ein Nichts ist wirklich ein Nichts.

Das heisst keine Licht, keine Materie, keine Energien, keine Zeit - nichteinmal ein Raum.

Es wär quasie ein 0D Raum o_O


Naja, als Mensch kann man sich sowas eeh nit vorstellen (genauso wenig wie man sich ein 4D Raum oder 2D raum vorstellen kann (bzw. nur seeehr schwer (liegt an unserem inkompetenten Gehirn(zumindest hat man mir das so in der Schule erzählt(das ist jetzt die 5 Klammer inb diesem Satz und jetzt folgen noch weitere 5))))).


Also: Nichts ist wirklich NICHT's, nichteinmal ein Raum oder eine Energie Art.


@ LittleGoddess,
solche Spiele haben wir früher in der Grundschule gemacht.
Aber sagen wir's mal so:
Das "Nichts" ist eine andere Bezeichnung für das (sagen wir mal) "Nirvana".
Nirvana ist jetzt diese Leerstelle mit absolut nichts, kein Licht, kein Raum etc.

Trotzdem sagen wir das es das Nirvana gibt (meinetwegen diesen einen Ort der keine Dimension hat, kein Licht, keine Energie - nichts).

Und da Nirvana = Nichts (Nirvana ist ja nur eine andere Bedeutung für das Nichts) gibt es wiederum evtl. dieses Nichts.


mpfh, ich glaube ich sollte meine Finger lieber von solchen theoretischen Fragen lassen :(


melden

Was ist, wenn nichts ist?

23.01.2003 um 22:21
@chromosome: wieso Spiele? Denk doch mal so: schon allein, dass wir sagen: DAS Nichts, ist irreführend, denn wenn wir aus "nichts" ein Hauptwort machen, dann machen wir es quasi zu einm Objekt, obwohl es doch genau das nicht ist. Ich weiß, das war jetzt ein bissl doof ausgedrückt, aber vielleicht vertstehst du ja, wie ich es meine.
überhaupt frag ich mich, ob irgendwo "nichts" sein kann, solange woanders noch etwas ist. wenn man sich -wie du das offenbar tust- nichts als einen Ort ohne jegliche Dimension vorstellt, dann müßte man die eben gestellte Frage mit ja beantworten. Ich denk mir aber, daß "nichts" sich durch das Fehlen von "etwas" (irgendetwas, egal was) auszeichnet. das hieße dann aber auf alle Fälle, daß es "nichts" nicht geben kann, solange noch jemand da ist, de rdarüber nachdenkt.


melden

Was ist, wenn nichts ist?

24.01.2003 um 00:10
Mir fällt dazu ein Zitat von Albert Einstein ein, das ich nicht mehr ganz wörtlich zusammenkriege. Ungefähr so:

Vor der Relativitätstheorie dachten die Menschen: Wenn man alle Materie aus dem Universum entfernen würde, würden immer noch Raum und Zeit existieren. Die Relativitätstheorie zeigte, dass beides dann auch verschwinden würde.

Er antwortete dass auf die Bitte, seine Relativitätstheorie allgemeinverständlich auf den Punkt zu bringen.


melden

Was ist, wenn nichts ist?

10.05.2003 um 23:22
Was ist wenn "nichts" ist?

meine antwort: 1=0 ... will sagen, NICHTS=ALLES


melden

Was ist, wenn nichts ist?

10.05.2003 um 23:58
Nichts als solches kann es nicht geben, den allein der Gedanke an dieses gibt dem Nichts einen Inhalt, eine Existenz.

Abgesehen von diesem Wert, der mit "kein Gedanke" bezeichnet wird, gibt es auch kein Nichts, denn Nichts ist das Gleichgewicht zweier sich gegenseitig aufhebender Atomteilchen, nur der Punkt, um das diese sschwingen könnte ein Nichts sein, , bzw. das nichts daneben, wenn es keine Energetische Beziehung zu dieser Umgebung gäbe, es gibt aber eine.

So gesehen ist Nichts nur in einem zeitlich gegen Null tendierenden Zeitabschnitt exsitent. Aslo im Zeitpunkt des Gleichgewichts.

Also wenn keine Kräfte, keine Energien, fließen. Das Nichts müßte also wenigstens der kälteste Punkt des Universums sein.

Da Energie sich aber verteilt und sich nicht von alleine an einem Ort versammelt, würde zu diesem Punkt alles streben. Das einzigste wo alles hinstrebt ist in die Ferne des Alls, oder in ein Schwarzes Loch.

Letzteres ist aber nicht Masselos, also ist das Nichts das, wohinein sich unser All expandiert. Dies Schließt nicht aus, dass es woanders ach noch Universen gibt.


melden

Was ist, wenn nichts ist?

11.05.2003 um 00:23
@ lexa

- Wenn es Nichts gibt, gibt es auch deinen Gedanken an Nichts nicht ... der nicht vorhandenen gedanke gibt dem nichts dann auch keine "form"

"Abgesehen von diesem Wert, der mit "kein Gedanke" bezeichnet wird, gibt es auch kein Nichts, denn Nichts ist das Gleichgewicht zweier sich gegenseitig aufhebender Atomteilchen, nur der Punkt, um das diese sschwingen könnte ein Nichts sein, , bzw. das nichts daneben, wenn es keine Energetische Beziehung zu dieser Umgebung gäbe, es gibt aber eine. "

Nein, Nichts ist nicht das Gleichgewicht zweier sich gegenseitiger aufhebender Atomteilchen. Was Du beschreibst ist vielleicht das "nicht" vorhandensein irgendwelcher Kräfte, weil diese sich aufheben. Nichts kennt aber solche Kräfte nicht. Nichts kennt auch keine Atome (die es eh nicht gibt) die sich aufheben. Nichts ist auch nicht der raum, um welchen die "modell"-Atome schwingen, weil, das hieße, es ist raum da ... aber dann wäre es ja schon kein nichts mehr ...

"So gesehen ist Nichts nur in einem zeitlich gegen Null tendierenden Zeitabschnitt exsitent. Aslo im Zeitpunkt des Gleichgewichts. "

Wenn es einen Zeitpunkt gibt, dann gibt es kein Nichts. Nichts heißt auch ... keine Zeit. (Zeit ist meines erachtens eh nur illusion)

"Also wenn keine Kräfte, keine Energien, fließen. Das Nichts müßte also wenigstens der kälteste Punkt des Universums sein. "

Definition Kälte wiederspricht einem Nichts, Definition Punkt widerspricht einem Nichts, Universum erst recht ... ergo: Nichts bitte NICHT als großes dunkles loch vorstellen ... ;-)

PS: hoffe, du fühlst deinen text nicht so auseinandergenommen ... aber so war es mir einfacher darauf zu antworten


melden

Was ist, wenn nichts ist?

11.05.2003 um 04:52
Nein denn bestätigst ja zurecht meine Analyse.


melden

Was ist, wenn nichts ist?

11.05.2003 um 11:09
Hallo!
Mein bruder sagte einmal:der mensch kann sich drei dinge nie vorstellen:unendlich, ewig, nichts.
ich glaube das stimmt.


melden

Was ist, wenn nichts ist?

11.05.2003 um 11:58
solange es gott gibt, wird es kein nichts geben können!


melden

Was ist, wenn nichts ist?

11.05.2003 um 12:03
@ lexa

das musst du mir erklären, ich sehe nicht, worin ich deine analyse bestätige ... sorry - bitte ausführlicher. Übrigens bin ich ja auch der Meinung 1=0 (Nichts = alles)

@ schatzibaerle

Was ist Gott für Dich? An welcher Stelle bedarf es Gottes bei Deinem Verständnis von Nichts?


melden

Was ist, wenn nichts ist?

11.05.2003 um 13:12
Hääääääääääää???????????

Ich verstehe NICHTS von dem Thema hier. Das ist für mich eine Nichtige Unterhaltung.

Ich wünsch euch ALLES.

Gruß Gom


Wir sind alle nur elektrische Impulse im Gehirn eines Autors.



melden

Was ist, wenn nichts ist?

12.05.2003 um 09:35
Dieses Thema ist mir zu hoch...


melden

Was ist, wenn nichts ist?

12.05.2003 um 11:50
Wo soll denn das "nichts" sein, jenseits des Universums?


melden