Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist, wenn nichts ist?

95 Beiträge, Schlüsselwörter: Nichts
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist, wenn nichts ist?

06.01.2014 um 07:30
@jacksback
ist es nicht. hab ich doch gerade erklärt. es ist eine vermutung, mit einer unsicheren wahscheinlichkeitsprognose, mehr nicht


melden
Anzeige
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist, wenn nichts ist?

06.01.2014 um 07:31
Für mich ist es Fakt - denn ich habe es mehrfach erlebt. An/Aus -


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist, wenn nichts ist?

06.01.2014 um 07:35
@jacksback
nur weil du selbws nicht bei bewusstsein bist, heisst es nicht, dass da nichts mehr ist :D


melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist, wenn nichts ist?

06.01.2014 um 07:38
@rockandroll

...das hast Du falsch verstanden. Es spielt dann keine Rolle mehr ob da was ist oder nicht - wenn die Wahrnehmung ausgeschaltet ist.
Wenn ich nicht wahrnehme, dann ist da nichts - zumindest für mich.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist, wenn nichts ist?

06.01.2014 um 07:39
@jacksback
jo, das ist klar^^


melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist, wenn nichts ist?

06.01.2014 um 07:41
rockandroll schrieb:jo, das ist klar^^
...ob Dir das so klar ist, was das eigentlich bedeutet, ...., - da bin ich mir nicht so sicher.....


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist, wenn nichts ist?

06.01.2014 um 07:42
@jacksback
aha, und wie kommst du drauf


melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist, wenn nichts ist?

06.01.2014 um 07:43
...weil es Dir so banal erscheint @rockandroll


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist, wenn nichts ist?

06.01.2014 um 07:45
@jacksback

guck dir erstmal an, wie die diskussion mit mir los ging, dann weisst du auch, warum ich dich hier ausbremsen wollte. du hast schlicht eine falsche aussage postuliert, und die wurde korrigiert. das ist alles, und es ist rein semantisch auch völlig banal, nur wenn man philosophieren will, muss man halt bei sowas genau sein, sonst kommt irgendein blödsinn dabei raus


melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist, wenn nichts ist?

06.01.2014 um 07:48
@rockandroll

...das mag aus Deiner Sicht eine falsche Aussage sein, aber nicht aus meiner.

Ich habe mich auf den Zustand des Betrachters bezogen, und auf diesen Satz geantwortet:
rockandroll schrieb:und zum anderen ist es physikalisch unmöglich ein nichts wahrzunehmen, denn solbald einer da ist, der guckt, ist auch nicht mehr nichts
jacksback schrieb:...deshalb ist da auch nichts sobald die Zuleitung zum Gehirn unterbrochen wird.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist, wenn nichts ist?

06.01.2014 um 07:52
@jacksback
immer noch falsch :D das liegt aber nicht an deinem gedanken zu der sache, sondern an der art, wie du ihn formuliest ;)

es ist nicht nichts, sobald das hirn abgeschaltet wird


naja, egal.. ich weiss worum es dir geht

torzdem, guck dir mal bei gelegenheit wittgenstein an, der sprachphilosophie untersucht hat, dann wirst du feststellen wie wichtig es ist, sich bei sowas explizit auszudrücken


melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist, wenn nichts ist?

06.01.2014 um 07:53
...nein, Du hast es nicht verstanden @rockandroll


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist, wenn nichts ist?

06.01.2014 um 07:58
@jacksback
nope, ich hab dich verstanden, und du wehrst dich jetzt künstlich dagen eine -semantisch betrachtet- falschaussage getätigt zu haben. hab dir doch von anfang an gesagt, dass man das so nicht sagen kann, sons ist das schlicht eine unzutreffende behauptung, egal ob du es anders gemeint hast

mag dir gerade etwas "bürokratisch" vorkommen, aber ist halt so

wenn du innerhalb einer wissenschaft wie der philosophie eine aussage über die dinge machen willst, dann müssen sie punktgenau passen, sonst sind sie schlicht ungültig


melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist, wenn nichts ist?

06.01.2014 um 08:03
Nicht irgendwelche Geschichten, Nahtoderfahrungen, etc. – sondern ganz einfach Fakt den ich bei mir selber feststellen kann: wenn „Zuleitung zum Gehirn unterbrochen" - dann ist da für mich nichts.
Das geschieht ggf. in 3 Fällen: Tiefschlaf/traumloser Schlaf, Ohnmacht/Vollnarkose und ggf. Tod.

Ist die Leitung zum Gehirn offen oder gedimmt dann bin ich online (auch beim Träumen, wo die Zuleitung gedimmt ist).
Ist sie gekapppt dann bin ich offline.

Also funktioniere ich nur auf Empfang.

Hattest Du mich so verstanden?

@rockandroll


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist, wenn nichts ist?

06.01.2014 um 08:06
@jacksback
am anfang gins mir nur um die unzutreffende aussage, danach hatte ich das so verstanden, ja


melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist, wenn nichts ist?

06.01.2014 um 08:12
... @rockandroll ..., das heißt im Umkehrschluss aber dass das Programm von außen ins Gehirn gelangt, und die Erfahrungsebene aufhört wenn der Stecker gezogen wird.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist, wenn nichts ist?

06.01.2014 um 08:16
@jacksback
ja schon, aber das hat doch nichts mit dem konzept des "nichts seins" zu tun, was physikalisch eh umöglich ist

das ist halt ne subjektive sache, die eben als "nichts ist" - aber auch erst im nachhinein wenn man wieder on ist- empfunden wird


melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist, wenn nichts ist?

06.01.2014 um 08:21
...das ist eine falsche Formulierung von Dir, da nichts nicht "Sein" kann, da das "Sein" ein Zustand ist. Das Nichts ist aus diesem Grunde ein Paradoxum, und es herrscht stattdessen ein ewiger Zustand zwischen Nichts und Sein, welcher in einer Überlagerung von 0 und 1 stattfindet.

Richtig ist auch das ein Universum ohne Betrachter dem Nichts gleichzusetzen ist, da es nicht wahrgenommen werden kann, und es somit egal wäre.

@rockandroll


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist, wenn nichts ist?

06.01.2014 um 08:35
jacksback schrieb:...das ist eine falsche Formulierung von Dir, da nichts nicht "Sein" kann, da das "Sein" ein Zustand ist. Das Nichts ist aus diesem Grunde ein Paradoxum, und es herrscht stattdessen ein ewiger Zustand zwischen Nichts und Sein, welcher in einer Überlagerung von 0 und 1 stattfindet.
klingt irgendwie verworen, und konstruiert, aber von mir aus^^


melden
Anzeige
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist, wenn nichts ist?

06.01.2014 um 08:50
jacksback schrieb:Richtig ist auch das ein Universum ohne Betrachter dem Nichts gleichzusetzen ist, da es nicht wahrgenommen werden kann, und es somit egal wäre.
Ich weiß, es ist noch früh am Tage...für mich zumindest.
Verstehe ich richtig dass gemeint ist, dass was nicht wahrgenommen wird, wäre auch nicht vorhanden?


melden
407 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt