Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unmoralische Frage

437 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Frage, Hunger, Durst

Unmoralische Frage

02.01.2011 um 12:00
welch krankes gedankengut..


melden
Anzeige
Mysterion12
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmoralische Frage

02.01.2011 um 12:32
Ihr solltet auch mal daran denken das ihr wegen Mord bestraft werden könntet. Dann ist die Welt zwar in Ordnung aber eure Haftstrafe müsst ihr trotzdem absitzen.


melden
The_Shade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmoralische Frage

02.01.2011 um 12:33
Hallo,

Meine Antwort JA: Mich!


Gruss

Shade


melden

Unmoralische Frage

02.01.2011 um 12:35
Der Threadersteller ist ein toter Mann. Aber immerhin stirbt er ja für eine gute Sache.

Emodul


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmoralische Frage

02.01.2011 um 13:35
Niemals, denn die ganze Welt ist nicht unschuldig und Hunger und Durst kam erst, weil die die nicht unschuldig sind, sich alles nahmen.
Der Hunger wird wiederkommen, aber die Unschuld des geopferten ist aus der Welt verbannt.

Wenn ich mich entscheiden müsste, zwischen 10 Kinder retten und 1 Kind retten... wäre ich in einer Zwickmühle....
Man darf Lebewesen nicht als Summe sehen, sondern jedes als einzelnes Individuum.

Stellt euch vor ihr hättet ein Baby und das ist kurz davor getötet zu werden.
Die einzige möglichkeit, dass es überlebt, wäre wenn eine Person dafür 10 andere Babys töten lässt.
Ihr wollt euer Baby lebend haben.... und es ist euch wichtiger als die 10 anderen, weil IHR es als Persönlichkeit kennt.

Lieber lasse ich die Welt durch Hunger vergehen, als meine Hände im Blut zu baden.


Und jetzt frage ich euch mal was anderes (bitte antwortet GANZ ehrlich):
Würdet ihr die Welt, durch Aufopferung eurer Lebensenergie, von allem Übel befreien, wenn ihr wüsstet dass jemand anderes den Ruhm dafür erntet ?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmoralische Frage

02.01.2011 um 13:38
@Gorgarius
Gorgarius schrieb:Würdet ihr die Welt, durch Aufopferung eurer Lebensenergie, von allem Übel befreien, wenn ihr wüsstet dass jemand anderes den Ruhm dafür erntet ?
Jop!

Ruhm ist vergänglich, aber mein Innereruhe ist ewig!!!


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmoralische Frage

02.01.2011 um 13:39
Ich habe grad nochmal so ein bisschen gelesen...

99% aller Leute die hier geschrieben haben, dass sie die Welt damit retten würden, sind nur Heuchler!

Ihr wollt nicht die Welt retten. Ihr wollt den RUHM!
antwortet trotzdem auf meine Frage.


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmoralische Frage

02.01.2011 um 13:41
@Keysibuna
Denn genaus so denken die meisten nicht.... sie wären zu eitel um den RUhm wen anderes zukommen zu lassen....
Wenn jemand WIRKLICH so denkt, dass er ohne EIN einziges danke die Welt retten würde, dann müsste er sich theoretisch selber töten...

DAS ist die antwort :D
Wenn man so goßzügig wäre, die Welt selbstlos zu retten, wäre man selber die zu tötende Person.


melden
The_Shade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmoralische Frage

02.01.2011 um 13:43
Hallo @Gorgarius


Ich schliesse mich da @Keysibuna an.
Es geht in der Frage nicht um Ruhm und ums Ego.

Und DIE Antwort, die du hier schreibst, habe ich schon einige Posts vorher gegeben.

Gruss

shade


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmoralische Frage

02.01.2011 um 13:48
@The_Shade
Naja, aber nur eine Person die selber zustimmt, wäre so unschuldig, dass es die Auserwählte wäre.
Denn wenn diese Person nicht zustimmen würde, dann wäre ihr das wohl der Welt egal und damit wäre sie nichtmehr unschuldig.

Also müsste diese Person zustimmen um die Welt zu retten, somit wäre es eher eine Aufopferung als ein Mord.


melden
The_Shade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmoralische Frage

02.01.2011 um 13:55
Hallo @Gorgarius

Selbst-Mord ist auch Mord in manchen Kulturen.

Es ist doch eigentlich faszinierend, dass viele hier eher jemand anderes umlegen würden, als zu der logischen Schlussfolgerung kommen, dass man es nur mit dem eigenen Leben 'bezahlen' könnte.

Für mich kam gar keine andere Schlussfolgerung in Frage.
Aber das würde die Frage ja aufbringen: Wer würde denn sein eigenes Leben dafür hergeben, auch wissentlich, dass sich später niemand an dieses Opfer erinnern könnte?

Nachdenkliche Grüsse


Shade


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmoralische Frage

02.01.2011 um 16:40
@The_Shade
Falls es überhaupt so einene Menschen gibt, der sich dafür aufopfern würde, ohne dass jemand davon erfährt.

Ich würde es wohlmöglich nicht tun... ich würde es vielleicht tun, wenn ich durch meinen Tod die Menschheit mitreißen würde.
Weil Menschen doch alle machtbesessen sind. :(


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmoralische Frage

02.01.2011 um 16:45
@Gorgarius
Gorgarius schrieb:Falls es überhaupt so einene Menschen gibt, der sich dafür aufopfern würde, ohne dass jemand davon erfährt.
Sofern man mich davon überzeugen kann das mein Opfer wirklich die Menschheit vor Durst und Hunger bewahrt, wäre ich eine der Kandidaten ..

Weil es mir nicht darum geht wie die anderen diese Tat einschätzen oder überhaupt mitbekommen, sondern lediglich um mich!


melden
psychodelica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmoralische Frage

02.01.2011 um 16:57
@Binneuhier

Würd ich machen, würde auch mich dafür Opfern wenns nicht anders ginge..


melden

Unmoralische Frage

02.01.2011 um 17:01
Kommt drauf an, ob ich oder meine Familie in diesem Augenblick Hunger oder Dust erleiden müssen. Wenn nicht, dann nicht.


melden
VHO-HUnt3r
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmoralische Frage

02.01.2011 um 17:05
Binneuhier schrieb:Ihr könntet die ganze Welt von Hunger und Durst befreien.
Der Haken:
Ihr müsstest einen unschuldigen Menschen dafür toten
Wie asozial, warum sollte ich hungrigen Menschen helfen? Das ist ja total krank! :D


melden

Unmoralische Frage

02.01.2011 um 17:13
Grob gesehen: Man tötet 1 Menschen, um 1'000'000 zu retten?

Bevor Ich jemanden töten würde, würde Ich eher Selbstmord begehen.


melden
soulflysix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmoralische Frage

02.01.2011 um 17:51
wenn alle von leid befreit wären und niemand auf der ganzen welt mehr hungern müsste würde ich es tun. und wenn sich keiner freiwillig meldet opfere ich mich selber.
denn was ist schon ein leben im vergleich zu millionen anderen........................................


melden
soulflysix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmoralische Frage

02.01.2011 um 17:52
@Ezmeralda
das kommt dann wohl auf das gleiche drauf raus ;)


melden
Anzeige
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmoralische Frage

02.01.2011 um 17:54
Das erinnert mich an Jesus von Nazareth, der ja so gesehen auch ein Schaf war, dass angeblich mmit seinem Tod unsere Sünden relativiert hat. @Binneuhier


melden
174 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Lebensphilosophie52 Beiträge
Anzeigen ausblenden