weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Unterbewusstsein und Visualisierung - Erschaffung der Realität

436 Beiträge, Schlüsselwörter: Realität, Unterbewusstsein

Das Unterbewusstsein und Visualisierung - Erschaffung der Realität

25.02.2012 um 20:51
@all

Ich nehme keine Drogen nur mal so am rande gell:)


melden
Anzeige

Das Unterbewusstsein und Visualisierung - Erschaffung der Realität

25.02.2012 um 20:52
@Kayla
Kayla schrieb:Eher unbewusste Seelenreaktion.
Genau, aber ich habe es in Bacter-Sprache geschrieben, wenn du verstehst, was ich meine ;)


melden

Das Unterbewusstsein und Visualisierung - Erschaffung der Realität

25.02.2012 um 20:57
@Yoshi
du sagst das wir nicht real sind gell und wir erschaffen alles selber aber man muss das doch Kontrollieren was man erschaffen tut ..


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Unterbewusstsein und Visualisierung - Erschaffung der Realität

25.02.2012 um 20:58
@Yoshi
Yoshi schrieb:Genau, aber ich habe es in Bacter-Sprache geschrieben, wenn du verstehst, was ich meine
Es ist mir schon klar, das du das weißt. Doch irgendwie muss man sich mal vorstellen, woher eine derart negative Einstellung kommen kann. Meiner Meinung nach beruht sie auf einer ernsthaften seelischen Verletzung, nur ist das für Mitmenschen und Umwelt nicht gerade leicht zu ertragen und noch viel weniger zu verstehen.:)


melden
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Unterbewusstsein und Visualisierung - Erschaffung der Realität

25.02.2012 um 20:59
@Kayla
Kayla schrieb:Von dieser Vorstellung wirst du scheinbar zwanghaft beherrscht, was dich nicht gerade sympathischer macht. Vom Höhlen-u.Steppendenken wollen wir ja eigentlich mal irgendwann weg und es nicht auch noch weiter pflegen, so wie du das machst
Du mit der "Keule" des irrationalen Idealismus "drischt" auch nur bei jeder Gelegenheit auf den persönlichen Selbstwert anderer Diskussionsteilnehmer ein, um damit deine eigene großartig-überlegene Unfelhlbarkeit unter Beweis zu stellen.

Das ist eigentlich aber ein unterbewusstes Bewusstseinsphänomen ziemlich unreifer Artgenossen, wie man Sie sich besten Falles noch von Menschen zur Hölen-Steppenzeit vorstellen könnte.

Und diese Thematik hier, würde sicher auch in jener Zeit zurück, wesentlich mehr Anhänger begeistern.

Die Menschen im 21 Jh. - zumindest sie noch eine Ahnung davon haben, dass der Mensch ehemals auch oft nur als Mahlzeit für Raubtiere und Parasiten gedient hat,

müssten eigentlich eher davon ausgehen, dass es damals sicher viel Trost und Hoffnung gegeben hat, an wundersame Phänomene und Schutzgeister zu glauben, die man mit dem richtigen Anstandsverhalten und oft auch mit bestialischen (Menschen)-Opfern zu besänftigen erhoffte.

Die Ego- pardon- Esozentrik in ihrer Suche nach den Vorstellungen zurück in jene Zeit, zeugt doch wohl am besten davon, dass der Mensch nicht seine Götter verloren hat, sondern nur seinen Bezug zur Realität und die ihm damals sicher noch näher war, als er mit Säbelzahntigern und anderen Raubviechern auf Leben und Tod darum kämpfen musste, wer "Heute" zur Mahlzeit des anderen wird.


melden

Das Unterbewusstsein und Visualisierung - Erschaffung der Realität

25.02.2012 um 20:59
@mich
danke sehr nett :)


melden

Das Unterbewusstsein und Visualisierung - Erschaffung der Realität

25.02.2012 um 20:59
@Lichtstrahl
ja das stimmt finde ich auch.;)


melden

Das Unterbewusstsein und Visualisierung - Erschaffung der Realität

25.02.2012 um 21:00
@Lichtstrahl
Naja, unser wahres Wesen ist schon real, aber das 'Ich' für das wir uns halten, ist nicht das, was wir in Wirklichkeit sind, es ist illusorisch. Ich meine nicht, dass wir alles selber erschaffen. Ich denke vielmehr, dass wir einfach nur Beobachten, was innerhalb uns selbst geschiet. Buddha hat auch schon gesagt: "Es gibt Handlungen, aber es gibt keinen Handelnden.".

Ich will auch nicht zu 100% ausschließen, dass wir Dinge kontrollieren können. Es mag durchaus sein, dass wir auf gewisse Dinge Einfluss haben, aber im Groben und Ganzen, sind wir auf die Struktur unseres Körpers angewiesen.


melden

Das Unterbewusstsein und Visualisierung - Erschaffung der Realität

25.02.2012 um 21:01
@Kayla
Kayla schrieb:Doch irgendwie muss man sich mal vorstellen, woher eine derart negative Einstellung kommen kann.
Wessen und was für eine Einstellung genau meinst du jetzt?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Unterbewusstsein und Visualisierung - Erschaffung der Realität

25.02.2012 um 21:05
@Yoshi
Yoshi schrieb:Wessen und was für eine Einstellung genau meinst du jetzt?
Ich meine Bacters grundsätzliche Einstellung diesen Themen gegenüber.:)


melden

Das Unterbewusstsein und Visualisierung - Erschaffung der Realität

25.02.2012 um 21:05
@Yoshi
ok mein Lieber :) aber wir haben ein gehirn und gehirnwellen das heisst wir senden und empfangen .. also sind wir in einer Matrix oder ... sowas ähnliche das existieren wir nur in Zustände des bewusstsein als Informationsträger .. hmm dann ist das was ich schreibe an dich aber auch nicht real sondern gewisser weise an mich selber du bist ich das ;)

Muhaaa sehr verspuhlt was ich geschrieben habe ...


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Unterbewusstsein und Visualisierung - Erschaffung der Realität

25.02.2012 um 21:07
@bacter
bacter schrieb:Du mit der "Keule" des irrationalen Idealismus "drischt" auch nur bei jeder Gelegenheit auf den persönlichen Selbstwert anderer Diskussionsteilnehmer ein, um damit deine eigene großartig-überlegene Unfelhlbarkeit unter Beweis zu stellen.
Der Einzige, der sich für unfehlbar hält bist doch du, denn von dir kommen immer die gleichen abwertenden Beiträge mit fast identischem Inhalt. Also rede du doch bitte nicht von Unfehlbarkeit.


melden

Das Unterbewusstsein und Visualisierung - Erschaffung der Realität

25.02.2012 um 21:07
@Kayla
Kayla schrieb:Ich meine Bacters grundsätzliche Einstellung diesen Themen gegenüber.
Ja, der wird wohl eine Vorgeschichte haben. Jemand der so denkt wie er, muss generell eine eher negative Einstellung gegenüber der Welt haben. Ich muss ja selbst auch sagen, dass mich die Menschheit und das Leben oft ankotzen, dennoch verachte ich sie nicht, sie gehören zum Ganzen dazu, wir sind diese, und wir sollten sie schätzen. Ich selber habe auch sehr viel schlimmes erlebt, an psychischen Traumata und auch physische Krankheit, aber dennoch habe ich keine negative Einstellung dem Leben gegenüber.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Unterbewusstsein und Visualisierung - Erschaffung der Realität

25.02.2012 um 21:09
@Yoshi
Yoshi schrieb:. Ich selber habe auch sehr viel schlimmes erlebt, an psychischen Traumata und auch physische Krankheit, aber dennoch habe ich keine negative Einstellung dem Leben gegenüber.
Siehst du, das meine ich und dennoch beleidigst du deswegen Andere nicht wegen dem was sie sind, denken oder glauben, das ist der Unterschied. :)


melden

Das Unterbewusstsein und Visualisierung - Erschaffung der Realität

25.02.2012 um 21:10
@Lichtstrahl
Lichtstrahl schrieb:ok mein Lieber :) aber wir haben ein gehirn und gehirnwellen das heisst wir senden und empfangen .. also sind wir in einer Matrix oder ... sowas ähnliche das existieren wir nur in Zustände des bewusstsein als Informationsträger .. hmm dann ist das was ich schreibe an dich aber auch nicht real sondern gewisser weise an mich selber du bist ich das ;)

Muhaaa sehr verspuhlt was ich geschrieben habe ...
Nein nein, ich verstehe schon, was du sagen willst. Naja, was ist real, was ist nicht real. Ich denke es gibt kein nicht-real. Alles, was ist, ist real, aber es gibt eben einen unterschied zwischen absoluter Realität und relativer (illusorischer) Realität. Ich meine, die absolute Realität ist das Eine, die Stille, die Leere, die relative (illusorische) Realität ist die Trennung, die Dualität, die Individualität. Und ja, in gewisser Weise hast du diesen Beitrag von mir geschrieben, er kommt von deinem Herzen. Wir sind alle Eins, bloß, dass sich das Eine durch verschiedene Körper erfährt. Aber es ist dennoch dasselbe Bewusstsein.


melden

Das Unterbewusstsein und Visualisierung - Erschaffung der Realität

25.02.2012 um 21:12
@Kayla
Kayla schrieb:Siehst du, das meine ich und dennoch beleidigst du deswegen Andere nicht wegen dem was sie sind, denken oder glauben, das ist der Unterschied.
Ja, weil ich eben weiß, dass wir Eins sind, und wie hat Gandhi noch so schön gesagt? „Du und Ich: wir sind eins, ich kann dir nicht wehtun ohne mich zu verletzen“

Also im Grunde genommen schadet man sich selbst immer, wenn man anderen schadet, bloß ist das vielen nicht bewusst, da so einfach zu egozentrisch sind, und meinen, nur sie selbst seien wichtig, und die anderen tun für sie nichts zur Sache.
Aber manche Menschen brauchen so eine Sicht, um überhaupt noch in diesem System funktionieren zu können.


melden

Das Unterbewusstsein und Visualisierung - Erschaffung der Realität

25.02.2012 um 21:13
@Yoshi
nun ja ich weiß was du meinst .. aber ich will trotzdem mal wissen wie man auf die Materie einwirken kann und das es das Synchronizitätsprinzip wirklich gibt weil ich das oft schon gehabt habe das ich was Träume und dann in meiner welt Realität plötzlich auftaucht also ...hmmm


melden
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Unterbewusstsein und Visualisierung - Erschaffung der Realität

25.02.2012 um 21:14
@Lichtstrahl
Lichtstrahl schrieb:weißt von was wir texten überhaupt ``?_:-)
Ja das weis ich, b.z,w. das verstehe ich. ;)

Hier soll wiedermal Weihrauch darauf abgelassen werden, wie großartig doch die unterbewusstes Wissen-vorstellungskraft des Menschen und seine daraus abgeleitete Erschaffung der Realität funktioniert.

Wenn man sich aber die Fakten anschaut und die spiegeln sich inzwischen deutlich im Zustand unseres Planeten Erde wieder. Dann kann man im Ernst und Anstand eigentlich nur darauf ********! ^^ Weil die gerne angebetete Einbildung, wir könnten nur auf unser inneres Wissen vertrauen, ziemlich eng für uns ausgehen könnte, wenn wir mit dieser blödsinnigen Überzeugung nicht bald Schluss machen, ;)


melden

Das Unterbewusstsein und Visualisierung - Erschaffung der Realität

25.02.2012 um 21:14
@Yoshi
Yoshi schrieb:Ja, weil ich eben weiß, dass wir Eins sind, und wie hat Gandhi noch so schön gesagt? „Du und Ich: wir sind eins, ich kann dir nicht wehtun ohne mich zu verletzen
genau das ist so .. davon bin ich überzeugt


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Unterbewusstsein und Visualisierung - Erschaffung der Realität

25.02.2012 um 21:17
@Yoshi
Yoshi schrieb:Aber manche Menschen brauchen so eine Sicht, um überhaupt noch in diesem System funktionieren zu können.
Das ist leider so und passiert sehr schnell, wenn man seine Seele selbst abtötet oder sie leugnet. Solche Menschen brauchen eigentlich Hilfe, aber sie lehnen sie ab, weil sie da nur schwer wieder heraus finden und es vielleicht auch gar nicht mehr wollen.


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden