weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Wahrheit wird euch frei machen. (Jesus von Nazareth)

126 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahrheit, Freiheit

Die Wahrheit wird euch frei machen. (Jesus von Nazareth)

10.07.2012 um 12:43
Von was genau soll mich welche Wahrheit frei machen?


melden
Anzeige

Die Wahrheit wird euch frei machen. (Jesus von Nazareth)

11.07.2012 um 19:42
jimmybondy schrieb:Von was genau soll mich welche Wahrheit frei machen?
In deiner Frage steckt bereits die Antwort.
Kolinho schrieb: soll


melden

Die Wahrheit wird euch frei machen. (Jesus von Nazareth)

17.07.2012 um 17:03
Lügen macht unfrei .

Will man nicht erwischt werden, ist man laufend am überlegen, wem hab ich was erzählt ?

Wer lügt braucht oft Mitwisser, ist also erpressbar, von jemandem abhängig, dass dieser nichts verrät

Sag ich immer die Wahrheit, hab ich diese Probleme weniger , fühl mich freier


melden

Die Wahrheit wird euch frei machen. (Jesus von Nazareth)

17.07.2012 um 17:09
@Lindsey__

Du wirst die Abrahamswahrheit dazu bitter nötig haben, denn es gibt nicht nur rosige Zeiten der Wahrheit. Wer jedoch kein Extrembeispiel zulassen will, lügt dann zwar nicht in Worten, jedoch im Handeln. ^^


melden
rude_Girl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Wahrheit wird euch frei machen. (Jesus von Nazareth)

18.07.2012 um 02:00
Die Wahrheit wird euch frei machen

Diese Worte zu verstehen, oder sie zu interpretieren
kann schon wieder die Unwahrheit sein,
denn jeder kann sie anders auslegen oder auffassen

Ich habe meine eigene Denkweise und stelle mir das auf meine, ganz eigene, pers. weise vor

Was ich jetzt dazu schreibe, ist vlt. nicht für jeden nachvollziehbar, weil er nicht
meinen Gedankengängen folgen kann, aber ich versuche mal es verständlich zu erklären

Wenn wir JETZT eine Lüge leben ( das Dasein hier)
und alles was wir denken, glauben oder zu wissen meinen,
NICHT die Wahrheit ist,
dann wird
wenn die Wahrheit, UNS Allen offen kundig gemacht wird

DIE LÜGE ein Ende haben

und somit WAHRHEIT uns frei machen

FREI von der Lüge
weil wir Sklaven der Lüge sind

noch eine pers. Anmerkung hierzu
(Jesus von Nazareth)

Jesus aus Bethlehem

war er das wirklich?

Die Wahrheit wird uns frei machen

LG rG


melden

Die Wahrheit wird euch frei machen. (Jesus von Nazareth)

19.07.2012 um 07:14
@rude_Girl

Gibt also doch noch welche, die sich eigene Gedanken machen und nicht nur konform nachplappern.

Sehr schön. Und ja, kann ich was mit anfangen. Meistens, wenn es selbst gedacht wurde.

Bethlehem/Nazareth? Das ist nicht gesichert. Sein möglicher Aufwuchsort war in früherer Zeit größer und stärker besiedelt. Nazareth war lediglich ein Nachbardörfchen. Nur in unserer Zeit gibt es seinen Aufwuchsort nicht mehr, das heißt, nur noch als Ruine.... Dann hat sich Nazareth zur Stadt vergrößert und Jesus wurde *festgelegt*.

Es gibt viel mehr, die sich mit dieser Sache beschäftigen als die Konventis es gerne hätten, auch wenn die meisten lieber zurückgezogen forschen.

Und was den Glauben betrifft: Wem glaube ich mehr?

Einem Menschen, der über 30 Jahre seines Lebens selbst reisend geforscht hat und diese in einem einzigen Werk als Möglichkeit anbietet oder irgendwelchen, die zu Hause sitzen und wie die Schriftgelehrten Bücher gegeneinander auswälzen und dann ein Werk nach dem andern rausgeben, um ihre Konventionen zu untermauern?


melden

Die Wahrheit wird euch frei machen. (Jesus von Nazareth)

19.07.2012 um 18:22
Es gibt nur eine Auslegung von "Wahrheit macht frei", aber unzählige Aspekte, darunter sehr negative. Man darf auch niemals vergessen, daß Sprache nur ein ausreichendes Kommunikationsmittel ist und die Gedanken nur unvollständig transferieren kann.

Wahrheit macht ein reines Gewissen. Wahrheit begrenzt das eigene Ego. Fehler sind normal, sie zuzugeben verhindert unser Ego. Wer Wahrheit lebt, begibt sich in Gefahr, denn Wahrheit ist nicht grundsätzlich akzeptiert in unserer Gesellschaft und sogar strafrechtlich irrelevant. Weil viele lügen, wird Lüge erwartet.

Wer mal so gelebt hat, hat irgendwann den ganzen Kopf voll mit all den Lügen, die er diesem und jenem erzählt hat und möchte nicht auffliegen. Damit sind wir gefangen in einer Welt aus Lügen. Das äußert sich dann zB in zögerlicher statt offener Rede. Diese Menschen denken erst nach, Antworten kommen recht verzögert.

Wenn wir Fehler zugeben, statt auf andere zu schieben oder zu relativieren ("das macht der aber auch"), kann das (beruflich, gesellschaftlich) sehr negative Konsequenzen haben.

Es heißt zB auch "wer einmal lügt, dem glaubt man nicht". Das hat sich heute in so weit relativiert, daß die Leute kaum noch richtig zuhören können (oder wollen). Zusammengenommen ergibt sich das Problem, daß wir nicht mehr wissen, was wir glauben können. Ich hab mir deshalb angewöhnt, immer über "andere Ecken" nachzuhorchen, wenn zB jemand schlecht gemacht wird und nur noch Nachgewiesenes zu glauben.


melden

Die Wahrheit wird euch frei machen. (Jesus von Nazareth)

19.07.2012 um 19:14
Den spruch bedeutet dass, wenn man stirbt sofort weis warum bestimmte ereignisse/geschehen im leben "' vorbei"" gekommen sind.


melden

Die Wahrheit wird euch frei machen. (Jesus von Nazareth)

19.07.2012 um 20:49
Außerhalb eines religiösen Kontext betrachtet, ist der Spruch aus durchaus nicht dumm.


melden
rude_Girl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Wahrheit wird euch frei machen. (Jesus von Nazareth)

22.07.2012 um 23:04
@xtom1973
xtom1973 schrieb:Damit sind wir gefangen in einer Welt aus Lügen. Das äußert sich dann zB in zögerlicher statt offener Rede. Diese Menschen denken erst nach, Antworten kommen recht verzögert.
Dem stimme ich nicht ganz so zu,
ich denke auch gerne lange nach, bevor ich eine Antwort gebe
deshalb muss man nicht ein Lügner sein!

Ich finde eher, dass sehr viele Ihre Worte so unbedacht von sich geben
und dann erst bemerken, was für einen "Müll" sie so von sich gegeben haben!
Seine Worte mit Bedacht und vlt. auch mal zögerlich von sich zu geben,
muss KEIN Hinweis auf eine " Lüge" sein!
xtom1973 schrieb:Nachgewiesenes zu glauben.
Dann ist das ja kein glauben mehr, sondern eine Tatsache :)

Etwas zu glauben, bedeutet immer
"man weiß es NICHT"
so kann man "etwas" glauben oder nicht!

Das sind so meine Gedanken dazu


melden
rude_Girl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Wahrheit wird euch frei machen. (Jesus von Nazareth)

22.07.2012 um 23:15
@John_Sinclair
John_Sinclair schrieb:Und was den Glauben betrifft: Wem glaube ich mehr?
wenn es auf personen bezogen ist, dann WEM
ansonsten, sollte man eher das Wort WAS benutzen

WAS glaube ich
und
Was kann ich Nicht glauben oder WAS glaube ich NICHT

wobei, dass an WAS DU glaubst, noch lange NICHT die Wahrheit sein muss!

Es kann nämlich genauso gut so sein,
dass was Du nicht glauben kannst, das könnte die Wahrheit sein

Wir müssen NICHT glauben, wir können oder NICHT!


melden

Die Wahrheit wird euch frei machen. (Jesus von Nazareth)

22.07.2012 um 23:44
@rude_Girl

Natürlich ist das nur ein Beispiel, was sein *kann* (und oft so ist). Sonst könnten wir Lügner ja eindeutig erkennen. Man stellt an vielen Symptomen fest, wenn man dem Gegenüber nicht trauen kann oder vorsichtig sein sollte.

Außerirdische sind auch nicht bewiesen und "glauben" ist ganz grundsätzlich gefährlich. Wir glauben schon viel zu viel. Wenn mir drei Leute erzählen, daß jemand ein Dieb ist, wird nur die Wahrscheinlichkeit größer, daß es wahr ist, bis ich es selber erlebt und somit bewiesen habe. So war das gemeint.

Einfacher wäre, wenn wir gar nicht lügen könnten.


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Wahrheit wird euch frei machen. (Jesus von Nazareth)

23.07.2012 um 09:40
Wenn es aber die Lüge nun gar nicht gäbe, könnte man Wahres erkennen?
So gaukelt bekanntlich der Teufel den Menschen ab und an vor Gott zu sein.
Ich meine jetzt den Teufel der allzuoft im Detail liegt, nicht einen mit Pferdeschweif...
Wenn Teile sich nicht mehr verbinden lassen keine Einigkeit mehr herstellbar ist im Verlauf von Prozessen, also sich zuvor Gegebenes verselbständigt, wird oftmals ein Umkehrschluß notwendig innerhalb des erkennenden Denkens um den Faden nicht zu verlieren.
Erstaunlicherweise kann man genau hier Neues erleben, man kann das Denken als Prozess selbst erleben welches den Geist birgt.
Hierin voranzuschreiten enthüllt die Wahrheit für das Individuum und macht möglich, diese mit dem anderen zu teilen, denn der christliche Weg ist durchaus ein individueller der sich dennoch öffnet.
Hier liegt die Freiheit die es nur im Geistesleben geben kann.
Finden kann man Wahrheit als Einzelner, diese wird aber evident für alle Gültigkeit besitzen die sich in diesem Geist (brüderlich) begegenen. Hier liegt der wahre Kern aller sozialen Möglichkeiten welche nur kreative sein können, gegenüber einem einheitlichen Rechtsverständnis das sich für (menschliche) Gleichheit von Gesetzes wegen herleitet.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Wahrheit wird euch frei machen. (Jesus von Nazareth)

23.07.2012 um 11:50
@kore
Liest sich wunderschön....
Leider hab ich kein Wort verstanden...


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Wahrheit wird euch frei machen. (Jesus von Nazareth)

23.07.2012 um 11:51
@kore
Bsp:
kore schrieb:Wenn Teile sich nicht mehr verbinden lassen keine Einigkeit mehr herstellbar ist im Verlauf von Prozessen, also sich zuvor Gegebenes verselbständigt, wird oftmals ein Umkehrschluß notwendig innerhalb des erkennenden Denkens um den Faden nicht zu verlieren.
Was denn für ein Umkehrschluß?


melden

Die Wahrheit wird euch frei machen. (Jesus von Nazareth)

23.07.2012 um 15:45
@kore

Das kannst du auf alles anwenden.

Ohne das Niedrige gäbe es das Hohe nicht. Das ist zwar nicht ganz der Weisheit letzter Schluß, kommt aber schon nah ran. Die Welt wäre langweilig ohne das Böse, ohne Hinterhalt, richtig.

Aber: es ist das Paradies was wir wollen. Zumindest kann ich mir nichts andere vorstellen, was Menschen antreibt. Schlechtes gebiert Schlechtes. Mit Gutem kann man schlecht potenzieren. Wer aber "seine Ruhe und Frieden" haben will, muß in einer Welt ohne Übel leben wollen. Vielleicht ist es genau diese Entscheidung, die sich hier für uns fällt... durch uns.


melden
bording
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Wahrheit wird euch frei machen. (Jesus von Nazareth)

24.07.2012 um 18:59
Alle Gottessucher suchen die "FREIHEIT, die "ERLÖSUNG" die "ERKENNTNIS" das "NIRWANA"

Das eigentlich heisst, - keinen Wahn mehr -

Dem Wahn etwas zu halten, - was es nicht ist.......Wenn dies eintritt, ist man vom Wahn erlöst.......

und erlangt die FREIHEIT......

In tiefer Versenkung erkennt der Mensch wer er wirklich ist, was er ist, - übersteigt ZEIT und

RAUM und erreicht WISSEM...

Shankara sagte schon, die Welt ist nicht wirklich, unsere Wissenschaft bestätigt dies mit der

Atomtheorie!!!


melden
feeltree
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Wahrheit wird euch frei machen. (Jesus von Nazareth)

24.07.2012 um 22:14
saba_key schrieb:Die Wahrheit wird euch frei machen. Nur wann?
oder
Die Wahrheit wird euch frei machen. Nur wann endlich?
oder

Die Wahrheit wird euch am St. Nimmerleinstag frei machen.
die wahrheut ist, man ist frei

wer glaubt, er wäre nicht frei, kennt die wahrheit nicht


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Wahrheit wird euch frei machen. (Jesus von Nazareth)

25.07.2012 um 00:39
@feeltree

Gut gesagt.


melden
Anzeige

Die Wahrheit wird euch frei machen. (Jesus von Nazareth)

25.07.2012 um 03:37
Freiheit ist Einsicht in die Notwendigkeit,was die Wahrheit betrifft...es gibt keine Wahrheit


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden