Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist wahre Freiheit? - Kontrolle durch Vielfalt und Entscheidung?

234 Beiträge, Schlüsselwörter: Matrix, Kontrolle, Entscheidung, Gefängnis, Vielfalt, Mauern

Was ist wahre Freiheit? - Kontrolle durch Vielfalt und Entscheidung?

09.12.2012 um 01:12
1. Zwischenträger sind deine Sinne .. die dich täuschen können. Die Augen melden etwas ganz anderes als in Wirklichkeit da ist .... die Ohren .... das Gehrin.

OHNE Zwischenträger bedeutet ..... "sehen" ohne einschalten von Gedanken .... direktes "sehen".

Wenn du mit dem Geist deinen eigenen Geist beobachtest .... lösen sich alle Unterscheidungen auf ... unterscheidungsloses "sein".

2. Wenn alles bestritten werden kann .... untrüglich bist du ja jetzt da ... immerhin dich scheint es ja zu geben, denn wer sollte sonst sich diese Gedanken machen ... (das wäre "Rückschluss").

3. Vertrauen und Mut sich einem Erwachten anzuvertrauen ist schon nötig. Es besteht durchaus das Risiko einem Scharlatan zu begegnen. Dann war es eben ein Lernfeld.
Ein Meister ist bereits alle diese Wege gegangen und er kann dir den einen oder anderen Hinweis geben. Das ist möglich.
Wenn du dich öffnest, wirst du ganz allmächlich offen für die Wahrheit ... du kannst sie spüren und fühlen. Niemand wird dir glauben, aber du WEISST es ... mit jeder Zelle .... untrüglich, unbeweissbar ... das ist auch gar nicht nötig ...
Wenn du dein eigenes Zentrum erreicht hast, ist auch kein Meister mehr nötig.
Du bist selbst zum Meister (deiner selbst) geworden.

Dein eigenes Zentrum unterscheidet sich nicht vom Zentrum des Universums ... sollte eigentlich klar sein .... eigentlich recht logisch, gell.
Bei mir ist es so, auch wenn ich es nicht erklären kann. Es ist sowieso unsagbar.
Wenn du dort angelangt bist, WEISST du es.


melden
Anzeige
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist wahre Freiheit? - Kontrolle durch Vielfalt und Entscheidung?

10.12.2012 um 01:15
@Gabriel_
sinne kann man nicht täuschen, nur das gehirn.
die sinne sind nur fenster und ein festern kann man nicht täuschen.


melden

Was ist wahre Freiheit? - Kontrolle durch Vielfalt und Entscheidung?

10.12.2012 um 01:41
@Gabriel_
Gabriel_ schrieb:Dein eigenes Zentrum unterscheidet sich nicht vom Zentrum des Universums ... sollte eigentlich klar sein .... eigentlich recht logisch, gell.
Bei mir ist es so, auch wenn ich es nicht erklären kann. Es ist sowieso unsagbar.
Wenn du dort angelangt bist, WEISST du es.
hehe^^ das denke ich nicht ganz, das es nicht sagbar ist..
ich würde es eher ein "nicht nachvollziehbar" nennen...
das was du erwähnst, merken nur wenige, da sie zu sehr abgelenkt sind...
Gabriel_ schrieb:Vertrauen und Mut sich einem Erwachten anzuvertrauen
die frage was mich hier interessieren würde...
wiso wachen diese jenigen, gerade jetzt auf?...
es kommt mir eher so vor, als würde uns jemand wach rütteln...


melden

Was ist wahre Freiheit? - Kontrolle durch Vielfalt und Entscheidung?

10.12.2012 um 02:02
Dieser "Jemand" könnte auch eine unpersönliche Energie sein ... gell.


melden

Was ist wahre Freiheit? - Kontrolle durch Vielfalt und Entscheidung?

10.12.2012 um 02:06
Ein leeres Fenster kann man nicht täuschen.
Tatsächlich musst du allerdings auch den Rahmen entfernen, den Rahmen des Fensters, damit du wirklich freie Sicht hast, ohne von einem Standpunkt abhängig zu sein, oder einen Standpunkt zu haben.
Freier Fall ins Nichts oder in die Leere. Ab dort könnte man von Wirklichkeit sprechen. Lächel.


melden

Was ist wahre Freiheit? - Kontrolle durch Vielfalt und Entscheidung?

10.12.2012 um 02:15
@Gabriel_
Gabriel_ schrieb:Freier Fall ins Nichts oder in die Leere. Ab dort könnte man von Wirklichkeit sprechen. Lächel.
ich mache dazu, einfach die augen zu:)


melden

Was ist wahre Freiheit? - Kontrolle durch Vielfalt und Entscheidung?

10.12.2012 um 08:04
für mich ist freiheit die tatsache, dass mich äußeres, reales geschehen nicht berührt,
wenn meine gedanken und meine gefühle mich NICHT zu handlungen bringen,
wenn ich menschen begegnen kann OHNE irgendetwas zu erwarten,
wenn NICHTS mich erniedrigen oder schmeicheln kann ...

alles andere ist keine freiheit

weltenzweifler


melden

Was ist wahre Freiheit? - Kontrolle durch Vielfalt und Entscheidung?

10.12.2012 um 08:12
@weltenzweifler
weltenzweifler schrieb:wenn meine gedanken und meine gefühle mich NICHT zu handlungen bringen
Doch was geschieht, wenn diese Handlungen und Taten dem dienlich wären,deine eigene Freiheit zu erhalten, beziehungsweise diese zu verteidigen?
Wäre sie in dem Falle noch immer unangemessen?


melden

Was ist wahre Freiheit? - Kontrolle durch Vielfalt und Entscheidung?

10.12.2012 um 12:52
Freiheit ist ein Zustand, in dem ein Mensch nicht dem willkürlichen Zwang durch den Willen eines anderen oder anderer unterworfen ist.
Friedrich A. v. Hayek


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist wahre Freiheit? - Kontrolle durch Vielfalt und Entscheidung?

10.12.2012 um 18:07
weltenzweifler schrieb:für mich ist freiheit die tatsache, dass mich äußeres, reales geschehen nicht berührt,
wenn meine gedanken und meine gefühle mich NICHT zu handlungen bringen,
wenn ich menschen begegnen kann OHNE irgendetwas zu erwarten,
wenn NICHTS mich erniedrigen oder schmeicheln kann ...
mit anderen worten. man muss dem EGO entsagen.
man muss seine träume, seine wünsche und seinen glauben aufgeben.


die freiheit des einen endet dort, wo die freiheit eines anderen beginnt.
echte freiheit gibt es nicht, dass ist nur eine illusion, genauso wie der freie wille.
unsere handlungen werden im wesentlichen von unbewusstem gesteuert.


melden

Was ist wahre Freiheit? - Kontrolle durch Vielfalt und Entscheidung?

10.12.2012 um 18:35
@Malthael

Und weshalb sollte unser Unterbewusstes nicht von sich aus den Gedanken der Freiheit in sich tragen und diesen versuchen umzusetzen?
Was spräche dagegen, dass unsere Handlungen lediglich dem Zweck dienen und darauf ausgerichtet wären, eben jenem Wunsch Rechnung zu tragen?


melden

Was ist wahre Freiheit? - Kontrolle durch Vielfalt und Entscheidung?

10.12.2012 um 18:47
@Mrs.Mikaelson

Das Unbewusstsein trägt keine Gedanken von vornherein, glaube ich, sondern es ordnet unbewusst Aufgenommenes.
Mrs.Mikaelson schrieb:Was spräche dagegen, dass unsere Handlungen lediglich dem Zweck dienen und darauf ausgerichtet wären, eben jenem Wunsch Rechnung zu tragen?
Ich meine dass dies so ist, denn welcher Wunsch kann denn stärker sein, als eben jener, unter den eigenen Gesetzen zu leben und wenn man darüber weiter philosophiert, so kommt man am Ende auf jenes:
Malthael schrieb:mit anderen worten. man muss dem EGO entsagen.
, was aber nicht heisst, dass man nicht seinem Begehrungsvermögen fröhnen dürfte, allerdings wenn man sittlich, sprich frei handelt, so muss man seinem "Ego", also seinem Begehrungsvermögen, entsagen.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist wahre Freiheit? - Kontrolle durch Vielfalt und Entscheidung?

10.12.2012 um 19:44
Mrs.Mikaelson schrieb:Und weshalb sollte unser Unterbewusstes nicht von sich aus den Gedanken der Freiheit in sich tragen und diesen versuchen umzusetzen?
ich will nicht abstreiten, dass der gedanke an freiheit, das unterbewusstsein programieren kann.

was würde es aber daran ändern, dass wir vom unterbewusstsein gesteuert werden?
Mrs.Mikaelson schrieb:Was spräche dagegen, dass unsere Handlungen lediglich dem Zweck dienen und darauf ausgerichtet wären, eben jenem Wunsch Rechnung zu tragen?
wäre das nicht zwang?
würdest du dich damit nicht einem gedanken, so schön er auch sein mag, unterwerfen?


melden

Was ist wahre Freiheit? - Kontrolle durch Vielfalt und Entscheidung?

10.12.2012 um 19:54
@Malthael
Malthael schrieb:was würde es aber daran ändern, dass wir vom unterbewusstsein gesteuert werden?
Sollte meine rein spekulative These den Tatsachen entsprechen, ergäbe sich daraus, dass jeglicher Widerstand gegen sich selbst und ein Zuwiderhandeln gegen die uns gegebene Intuition vollkommen überflüssig wäre.
Es würde bedeuten, dass wir uns lediglich auf die von unserem Unterbewussten gesteuerten Handlungen verlassen und stützen könnten, es ergäben sich keine Situationen eines inneren Konfliktes mehr,was eine Grundstimmung der Ruhe mit sich bringen würde - in der Überzeugung, dass wir bereits von diesem Denken durchdrungen wären.
Für manch einen (wie mich) eine grosse Erkenntnis.
Mrs.Mikaelson schrieb:Was spräche dagegen, dass unsere Handlungen lediglich dem Zweck dienen und darauf ausgerichtet wären, eben jenem Wunsch Rechnung zu tragen?
Wie könnte ich denn meine Drang und mein menschliches Begehren nach Freiheit, als Zwang betrachten?
Selbst wenn deine Definition so ausfallen möge (was ich stark in Zweifel ziehe), so wäre es dennoch MEIN Zwang, welcher MIR zugute käme und meine Seele zu befriedigen wüsste.


melden

Was ist wahre Freiheit? - Kontrolle durch Vielfalt und Entscheidung?

10.12.2012 um 21:26
Mrs.Mikaelson schrieb:Sollte meine rein spekulative These den Tatsachen entsprechen, ergäbe sich daraus, dass jeglicher Widerstand gegen sich selbst und ein Zuwiderhandeln gegen die uns gegebene Intuition vollkommen überflüssig wäre.
Es würde bedeuten, dass wir uns lediglich auf die von unserem Unterbewussten gesteuerten Handlungen verlassen und stützen könnten, es ergäben sich keine Situationen eines inneren Konfliktes mehr,was eine Grundstimmung der Ruhe mit sich bringen würde - in der Überzeugung, dass wir bereits von diesem Denken durchdrungen wären.
Für manch einen (wie mich) eine grosse Erkenntnis.
Exakt .. so ist es.


Nun brauch nur noch dieser Gedanke vom Kopf sich im ganzen Körper ausbreiten ... in jede Zelle.


melden

Was ist wahre Freiheit? - Kontrolle durch Vielfalt und Entscheidung?

10.12.2012 um 21:30
@Gabriel_

Und an genau diesem Punkt scheitert es seit Jahren, lieber Gabriel.
Ich bin durchaus befähigt, mir eine zutreffende Theorie zurecht zu legen, welche anderen schlüssig erscheint...mir zuweilen auch.
Doch es ist mir unmöglich dies umzusetzen, wer vermag zu sagen, woran es scheitert?


melden

Was ist wahre Freiheit? - Kontrolle durch Vielfalt und Entscheidung?

10.12.2012 um 21:34
Es gibt karmische Blockaden.
Oder wenn du Angst grösser ist als der Wunsch nach Veränderung.
Sicherheitsbestreben kann auch ein Hindernis sein.
Ungläubigkeit aufgrund schlechter Erfahrungen
Angst die volle Verantwortung für sein Leben zu übernehmen .... u.v.m.


melden

Was ist wahre Freiheit? - Kontrolle durch Vielfalt und Entscheidung?

10.12.2012 um 21:54
@Gabriel_

Was schlägst du nun vor?
Auf welche Weise begann deine Entwicklung?

Es ist bei mir unübersehbar die alles überschattende Furcht, ein wenig des Gewohnten aufzugeben, das sichere Terrain zu verlassen - und es ist erbärmlich,dass ich mir dessen sogar vollends bewusst bin.
Inzwischen gäbe es aus meiner Sicht bereits keine Steigerung mehr,was den Drang und den Wunsch nach Veränderung verstärken könnte, doch was blockiert mich?
Einst las ich, dass der Leidensdruck auf ein unerträgliches Mass ansteigen muss um diese Veränderung zuzulassen - doch, wie weit noch?
Hast du die Antworten?


melden

Was ist wahre Freiheit? - Kontrolle durch Vielfalt und Entscheidung?

10.12.2012 um 22:08
Du kannst es nicht erzwingen.
Bleib weiter bewusst bei der Sache.
Plötzlich ein PLOPP ... und der Spuk ist vorbei.
Anderseits, wenn dein Leben genau so vorgesehen ist ... kannst "du" auch nichts dran ändern.

Bewusstheit ist meines erachtens der Schlüssel.

Im gedankenlosen jetzt löst sich jegliches "Problem" auf, da es meist aus gefühlsmässig verfestigenten Gedanken besteht.


melden
Anzeige

Was ist wahre Freiheit? - Kontrolle durch Vielfalt und Entscheidung?

10.12.2012 um 22:35
@Gabriel_

Dann beantworte mir nur eines: woran liesse sich ablesen ob der Weg,welchen man geht, der festgelegte ist und ob dieser Moment der Erkenntnis überhaupt in Erwägung gezogen werden könnte?
Läuft man nicht Gefahr, sich in solchen Gedankengängen zu verlieren, wo einem unbekannt ist, ob einem der Wandel zugebilligt wird?


melden
598 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt