Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Leben wir in einer Matrix?

2.670 Beiträge, Schlüsselwörter: Matrix, Simulation
trailerguy
Diskussionsleiter
Profil von trailerguy
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht

Leben wir in einer Matrix?

09.11.2005 um 20:31
Ich weis nicht ob ihr das Thema schon hattet, aber ich mache den Thread jetzt halt einfach mal auf.
Warum ich den hierhin getan hab? Tya weil mittlerweile viele Wissenschaftler der Ansicht sind oder vermuten das es die Matrix gibt. Nur eine unglaubliche Verkettung von Zufällen in der Entstehungsphase unseres Weltalls konnte dieses Szenario erzeugen – oder war es gar kein Zufall? War es gewollt, im Rahmen einer universellen Simulation? Und wenn es diese Simulation gibt, wie viele gibt es dann noch neben der unseren?

"Schon 1954 kam dem Astrophysiker Fred Hoyle der Gedanke, dass die Naturgesetze eher das Ergebnis einer intelligenten Steuerung als einer Kette von Zufällen sein könnte. So auch bestimmte Gesetze in der Kernphysik, die die Prozesse im Inneren von Sternen wie unserer Sonne bestimmen und so die Entstehung von Kohlenstoff ermöglichten – die Basis allen Lebens, wie wir es kennen."



Wenn die Fakten nicht zur Theorie passen,
ändere die Fakten...


melden
Anzeige

Leben wir in einer Matrix?

09.11.2005 um 20:34
Steuerung ja
Aber ich denke von Gott.
Und matrix ist wohl eher ein falscher Begriff hier^^

Lebe dein Leben so, dass du dich jederzeit der Ewigkeit stellen kannst


melden
red_shadow
ehemaliges Mitglied


Leben wir in einer Matrix?

09.11.2005 um 20:40
Als Gläubiger habe die These mit Gott, aber ich halte auch für nicht ausgeschlossen, dass alles *fingerschnipp* so passiert ist!


melden
rocketfinger
ehemaliges Mitglied


Leben wir in einer Matrix?

09.11.2005 um 20:44
spekulationen gibts viele, an beweisen mangelts doch ziemlich.

meine meinung: humbug.

"Now comes the part where I relieve you, the little people, of the burden of your failed and useless lives.
But remember, as my plastic surgeon always said: if you gotta go, go with a smile."

"It's me, Sugarbumps."


melden

Leben wir in einer Matrix?

09.11.2005 um 20:45
möglich
aber ich glaube, dass wir das nie erfahren

Das Warten auf das Böse ist meistens schlimmer als das Böse selbst.

Freiheit für Tibet!


melden

Leben wir in einer Matrix?

09.11.2005 um 20:49
aber ich würde mal sagen nein, weil die matrix nie zugelassen hätte, das der film"matrix" rauskommt

Das Warten auf das Böse ist meistens schlimmer als das Böse selbst.

Freiheit für Tibet!


melden

Leben wir in einer Matrix?

09.11.2005 um 20:53
@kahuna
Die Wahrheit ist immer noch die beste aller Lügen

~~~~~~~~
Also wenn ich beim Such Wort Matrix
mir die Suchfunktion anschaue...
würde ich sagen ja es Wiederholt sich...

MATRIX
Diskussion: MATRIX -

Ist die matrix real?
Diskussion: Ist die Matrix real? -


Und wir ziehen stumm, ein geschlagen Heer,
Erloschen sind unsere Sterne
Oh Island, du eisiger Fels im Meer
Steig auf aus mächtiger Ferne


melden
rocketfinger
ehemaliges Mitglied


Leben wir in einer Matrix?

09.11.2005 um 20:55
übrigens, dieser satz ist völliger schwachsinn:

"Schon 1954 kam dem Astrophysiker Fred Hoyle der Gedanke, dass die Naturgesetze eher das Ergebnis einer intelligenten Steuerung als einer Kette von Zufällen sein könnte.

zum zusammenspiel physikalischer gesetze gibt es eindeutige, logische erklärungen.



"Now comes the part where I relieve you, the little people, of the burden of your failed and useless lives.
But remember, as my plastic surgeon always said: if you gotta go, go with a smile."

"It's me, Sugarbumps."


melden
trailerguy
Diskussionsleiter
Profil von trailerguy
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht

Leben wir in einer Matrix?

09.11.2005 um 21:11
@rocketfinger
Ein bisschen zu logisch. Ja eben drum weil alles zu perfekt zusammenpasst und zu viele Zufälle, auf unseren Planeten bezogen, passiert sind. Da ist eben ma durch Zufall das der Planet Erde genau im richtigen Abstand zur dafür geeigneten Sonne entstanden. Dann hat sich ma so durch Zufall Leben entwickelt und dann wurde es wieder vernichtet. Zum Schluss so ganz durch Zufall, entsteht dann eine intelligente Lebensform die auch noch zivilisiert ist und sich zu einer technisch hochentwickelten Rasse weiter entwickelt.
Einerseits glaubst du das es keine anderen Zivilisationen wie wir im Universum gibt und andereseits ist alles logisch. Und alles was im Universum passiert, passiert immer in großer Anzahl, dass heist es muss viele intelligente Lebensformen geben.

Wenn die Fakten nicht zur Theorie passen,
ändere die Fakten...


melden

Leben wir in einer Matrix?

09.11.2005 um 21:14
trailerguy du vergessen

4 Erd
4 Gas planeten

Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch
für das, was wir nicht tun!
Was für ein Drama..... einfach dramatisch!


melden

Leben wir in einer Matrix?

09.11.2005 um 21:18
Es gibt keine Matrix.

Was ist schon der Sinn?


melden
trailerguy
Diskussionsleiter
Profil von trailerguy
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht

Leben wir in einer Matrix?

09.11.2005 um 21:20
@Prometheus

Ich nix vergessen!

Aber das tut hier nix zur Sache.

Wenn die Fakten nicht zur Theorie passen,
ändere die Fakten...


melden
rocketfinger
ehemaliges Mitglied


Leben wir in einer Matrix?

09.11.2005 um 21:23
Ein bisschen zu logisch

ich definiere nur "logisch" oder "unlogisch". ein "zu logisch" o.ä. gebrauche ich nicht....


Da ist eben ma durch Zufall das der Planet Erde genau im richtigen Abstand zur dafür geeigneten Sonne entstanden. Dann hat sich ma so durch Zufall Leben entwickelt und dann wurde es wieder vernichtet. Zum Schluss so ganz durch Zufall, entsteht dann eine intelligente Lebensform die auch noch zivilisiert ist und sich zu einer technisch hochentwickelten Rasse weiter entwickelt.


ich verstehe deinen gedankengang, aber so sieht es nun mal aus.

alleine die entwicklung unserer "intelligenz" als solches, ist ein "zufallsprodukt" unserer evolution.

übrigens hatte ich das thema zuletzt schon mit zwei unserer forumsdeppen, wobei das ganze dann ins absurde verlaufen ist. ich hoffe, hier wirds nicht ebenso eskalieren.


Einerseits glaubst du das es keine anderen Zivilisationen wie wir im Universum gibt und andereseits ist alles logisch.

ja, ich denke, dass "logik" sehr vieles, wenn nicht ALLES, richtig interpretiert.

aber das ist erst mal nur mein standpunkt.


Und alles was im Universum passiert, passiert immer in großer Anzahl, dass heist es muss viele intelligente Lebensformen geben.

das würde ich so keineswegs sagen.

ich würde eher sagen, dass die "einheiten" im universum einfach grösser dimensioniert sind.







"Now comes the part where I relieve you, the little people, of the burden of your failed and useless lives.
But remember, as my plastic surgeon always said: if you gotta go, go with a smile."

"It's me, Sugarbumps."


melden

Leben wir in einer Matrix?

09.11.2005 um 21:32
Tya weil mittlerweile viele Wissenschaftler der Ansicht sind oder vermuten das es die Matrix gibt.


Ich wußte es ja schon immer: Ich sollte mehr Bildzeitung lesen...

Die großartigen Entdeckungen der modernen Wissenschaft scheinen völlig an mir vorübergezogen zu sein...

Eine Frage von einem wirklich Interessierten: Welche Wissenschaftler sind das, und womit begründen sie ihre Behauptungen???


Nur damit ich hier auch auf den neuesten Stand der Dinge komme...





Muha.






Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.


melden

Leben wir in einer Matrix?

09.11.2005 um 22:07
Da frage ich doch mal ganz blöd: Und wie ist die Matrix entstanden ? Wer hat ihre Gesetzmäßigkeiten festgelegt ? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit für das zufällige entstehen einer Matrix ?

Damit hat sich die Ansicht von Fred Hoyle ( wer immer das sein soll ) schon erledigt oder ?


NICHTS lebt ewig !


melden

Leben wir in einer Matrix?

09.11.2005 um 22:12
Vorstellbar wäre es für mich! Aber wer sagt, das dies die einzige Matrix ist? Jede klügere ausserirdische Lebensform könnte sich ihre eigene Matrix erschaffen haben. Die Aussage vorerst: Die Matrix hätte den Film: "MATRIX" nicht zugelassen, sehe ich anders. Gerade weil es sich die Leute nicht vorstellen können und dies als Schwachsinn abtun, wäre Grund genug gewesen, den Film zuzulassen. Um uns quasi zu zeigen, das dies doch unmöglich ist. Jedoch ist es dies auch?

Unsere Realität ist nur der Traum eines Unbekannten. Und wenn der Träumer erwacht, hören wir auf zu existieren.


melden
haeferl
ehemaliges Mitglied


Leben wir in einer Matrix?

09.11.2005 um 22:16
matrix möglich ja
glaubn .... nö

warum es zu viele zufälle gibt bei unsrer erde?
*g*
bei der grösse des universums musste es doch irgendwo genau so kommen
und wärs nicht unsre erde
dann wärs irgendwo ein andrer planet
auf den genau die gleiche disksussion wär

...


melden
Tyranos
ehemaliges Mitglied


Leben wir in einer Matrix?

10.11.2005 um 00:40
Also, folgendes:
1.) Zufälle gibt es nicht
2.) Die Matrix eben so.
3.) Und so etwas wie Gott auch nicht.

Vielleicht widerspricht sich der erste Punkt von der logischen Sichtweise mit den anderen beiden, doch so sieht es anscheinend aus.
Alles hat seine Ordnung. Es gibt bestimmte (kosmische) Verhaltensmuster und Gesetze nach denen sich alles richtet. Heißt also, Zufälle gibt es nicht. Dem entsprechend müsste es so etwas wie eine Matrix oder Gott oder auch beides geben. Aber die kosmischen Verhaltensmuster und Gesetze die uns erst möglich machen, erlauben die Existenz eines Gottes oder einer Matrix nicht. Und gerade das ist das große Paradoxon.
Wie kann es so etwas komplexes geben, was anscheinend nicht durch eine höhere Macht erschaffen wurde? Wir selbst könnten es definitiv nicht gewesen sein, da wir im metaphorischen Sinne selbst eine Projektion dieser kosmischen Gesetze sind.

Ich bring den Tod, die Hölle, das Armageddon,
denn mein Ziel ist die Wahrheit, das Glück und der Frieden.


melden
sorcer99
ehemaliges Mitglied


Leben wir in einer Matrix?

10.11.2005 um 00:52
Vielleicht sind wir nur der Traum eines Menschen ?
Aber mir ist es völlig egal wenn der Mensch aufwacht und unser ganzes Universum zusammenbricht.

DRUM AND BASS FOREVER !

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche.


melden

Leben wir in einer Matrix?

10.11.2005 um 07:35
Tja, dass werden wir wohl nie erfahren!

Nur wer die Augen verschließt erkennt die Wahrheit nicht!


melden
Anzeige

Leben wir in einer Matrix?

10.11.2005 um 09:13
@Tyranos

Wenn es keinen Gott, Schöpfer oder ähnliches gibt, welche Meinung hast du dann zum Leben nach dem Tod oder zur Reinkarnation? Wer war dann ( in deinen Augen gesehen ) Jesus und woher kam er?

Unsere Realität ist nur der Traum eines Unbekannten. Und wenn der Träumer erwacht, hören wir auf zu existieren.


melden

Anzeige
110.159 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden