Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sollten die Menschen Gott spielen?

106 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Gott, Welt, Macht, Moral, Verantwortung, Geweissen

Sollten die Menschen Gott spielen?

28.03.2013 um 15:26
threadkiller schrieb:Das problem ist daß wir kein Gott spielen können.
und wenn Du jetzt noch darüber nachdenkst und es hier nieder schreibst, warum das so ist, dann wären wir in jeder Art von "allmächtiger-Gott-Diskussion" einen Schritt weiter.


melden
Anzeige

Sollten die Menschen Gott spielen?

28.03.2013 um 16:15
Selbstverständlich können wir Gott spielen. Jeder Schriftsteller schafft das, Lebewesen und ganze Welten, sogar ganze Universen zu erfinden, und sie sind genauso real wie die Phantasie der Leute, die diese Geschichten dann lesen. Hattu Gottkomplex - muttu Schriftsteller werden. Oder Programmierer für Videospiele, das erfordert allerdings mehr technische Vorkenntnisse.


melden

Sollten die Menschen Gott spielen?

28.03.2013 um 17:17
Ich schätze, ich würde mich als allmächtiger Gott früher oder später umbringen.
Am Anfang wäre es ja noch interessant, mal dies mal das zu erschaffen. Aber im Endeffekt muss man ja doch feststellen, dass man ganz alleine ist und dass es nichts zu erreichen gibt, weil man alles sofort haben kann. Pure langeweile und auf die Ewigkeit betrachtet eine unwahrscheinliche quälerei für einen selbst.


melden

Sollten die Menschen Gott spielen?

29.03.2013 um 12:55
Ein interessantes Gedankenspiel.

Ich würde mich zuerst um mich kümmern, also Alterungsprozesse stoppen und mich in den Körper meiner Wahl versetzen. Wenn ich stark und gesund bin, kann ich anderen effektiv helfen.

Nach dem Begleichen einiger Rechnungen (zwingend notwendig für Ausgeglichenheit) würde ich mich um Mensch, Tier und Natur kümmern. Heuchelargumente gegen Ehrlichkeit (Nachtragen und Zurückhauen) werden im Rundordner entsorgt.

Ich würde also nach dem Geplänkel:

- Zu Fielmann gehen.
- Nachsehen, ob die Umlaufbahn der Erde um die Sonne oder der Neigungswinkel der Erde sich verändert hat und ggf. korrigieren.
- Meine ca 2000 Jahre alte Entscheidungen hinsichtlich Zeitgemäßheit überprüfen und ggf. korrigieren.
- Den Trick der Natur, die Liebe, verstärken. So stark, dass die Mitmenschlichkeit immer über die Gier siegt.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten die Menschen Gott spielen?

29.03.2013 um 13:36
@kleinundgrün
@Rao
Rao schrieb:Selbstverständlich können wir Gott spielen.
Dann versuche aus einem Nichts etwas daraus zu machen.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten die Menschen Gott spielen?

29.03.2013 um 13:41
@kleinundgrün
kleinundgrün schrieb:Darüber hinaus wäre es interessant zu erfahren, ob ein allmächtiger Gott einen Stein erschaffen kann, der so schwer ist, dass er ihn nicht heben kann. :D
Wenn dich das so interessiert, dann hast du über Ostern die Möglichkeit das anzusehen,
ein Tipp, achte vorallem auf die letzten 7 wörter Jesu.


melden

Sollten die Menschen Gott spielen?

29.03.2013 um 14:15
Vielleicht ist es Teil des Lernens.
Teil des Erkennens, das du nicht der einzige Mitspieler bist.


melden

Sollten die Menschen Gott spielen?

29.03.2013 um 17:42
threadkiller schrieb:achte vorallem auf die letzten 7 wörter Jesu.
Nein, nicht die dicken und rostigen Nägel!


melden

Sollten die Menschen Gott spielen?

29.03.2013 um 19:52
Um die Topicfrage aus meiner Perspektive zu beantworten: Nein, es ist einfach nicht Ihr Spiel wie die Geschichte bis in die Gegenwart lehrt. Das anzuerkennen fällt ihnen im individuellen Offenbar schwerer dennje.

Bezüglich der letzten 7 Worte eines Sohnes meiner Familie: Es wird keine schöne Zeugnisausgabe, soviel steht in der natürlichen Urplausibilität wohl fest.


melden

Sollten die Menschen Gott spielen?

29.03.2013 um 22:22
nein, die Menschen sollten nicht Gott spielen, da sie dazu gar nicht in der Lage sind. Allerdings, der Mensch quält Tiere,schlachtet sie ab um daraus Lebensmittel oder einen Pelz zu schaffen. Menschen steinigen,vergewaltigen und töten andere Menschen, wer gibt ihnen das Recht dazu? Ich glaub das Problem besteht darin, das der Mensch schon längst damit angefangen hat Gott zu spielen, jeder für sich selbst.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten die Menschen Gott spielen?

29.03.2013 um 22:31
@janp11


Jeder spielt schon auf seine eigene Art, Gott. Die strafe die damit einhergeht, ist unermesslich...... :)


melden
Schwann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten die Menschen Gott spielen?

29.03.2013 um 23:07
Würde ich große Macht besitzen, ich würde innerhalb eines Tages und einer Nacht dafür Sorgen, dass die ganze Korruption, Gier, Kriegslust und Kriminalität von der Welt verschwindet.

Ich würde alle Religionen und das Militär abschaffen, alle Waffen vernichten bis auf einen kleinen Teil.

Und wenn die Menschen dann immernoch nicht friedlich miteinander Leben können, würde ich mich abwenden, so einfach ist das.^^


melden

Sollten die Menschen Gott spielen?

29.03.2013 um 23:23
@Schwann
Meine Stimme hättest Du schon mal :)
Schwann schrieb:Würde ich große Macht besitzen, ich würde innerhalb eines Tages und einer Nacht dafür Sorgen, dass die ganze Korruption, Gier, Kriegslust und Kriminalität von der Welt verschwindet.

Ich würde alle Religionen und das Militär abschaffen, alle Waffen vernichten bis auf einen kleinen Teil.
Hier ist aber ein Fehler enthalten.
Wenn Du alle Kriegslust und Kriminalität abgeschafft hast (innerhalb eines Tages), wozu willst Du dann noch einen kleinen Teil Waffen aufheben?

Du könntest die Aggressionen und Kriegslust der Menschen nur auf geistige Weise abschaffen, da spielen Waffen so und auch so keine Rolle mehr ;)


melden

Sollten die Menschen Gott spielen?

30.03.2013 um 00:25
Wenn ein Mensch Gott werden würde, so würde er erst an sich selbst denken, dann den Menschen helfen und letztendlich den Verstand verlieren, da er keine Gefahr mehr kennt, keine Triebe, welche so viel von uns Menschen ausmachen. Wahrscheinlich wird er den Wert des Lebens nach einer Weile nicht mehr schätzen können, da er unsterblich ist und die Kehrseite des Lebens, den Tod nicht mehr verstehen könnte. Vielleicht entwickelt er daraus ja einen kranken Humor, die Wesen, von denen er sich nun so distanziert fühlt, leiden zu lassen, wenn nicht aus Spaß dann vielleicht aus Interesse, was dieser Begriff "Leid" ist, den er nun nicht mehr verstehen kann, da er nie leiden muss, er allmächtig und frei ist...


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten die Menschen Gott spielen?

30.03.2013 um 00:42
Wenn ich des Menschens Gott wäre, würde ich die gesammte Menscheit betäuben, in einem tiefen Schlaf versetzen und die Reptiloiden auslöschen die mit uns ihre Spielchen treiben.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten die Menschen Gott spielen?

30.03.2013 um 01:53
Schwann schrieb:Würde ich große Macht besitzen, ich würde innerhalb eines Tages und einer Nacht dafür Sorgen, dass die ganze Korruption, Gier, Kriegslust und Kriminalität von der Welt verschwindet.
Dazu müsstest du wohl alle Menschen auslöschen und durch neue ersetzen, oder aber alle lebenden Menschen umpolen, sodass da gar nicht erst die Tendenz zu gewaltsamen Ausschreitungen oder anderweitigen Charakterschwächen zustandekommen kann. Dann aber wären die Menschen nichts anderes als deine Handpuppen und Marionetten, programmierte Roboter und willenlose Sklaven, die nur nach deinem gusto funktionieren. Ich weiß nicht, ob dieses gegenteilige Extrem wirklich soviel besser wäre, als das jetzige Extrem, in dem wir zurzeit leben...
Schwann schrieb:Ich würde alle Religionen und das Militär abschaffen, alle Waffen vernichten bis auf einen kleinen Teil.
Auch um Religiösität abzuschaffen müsstest du entweder den absoluten Großteil aller Menschen vernichten, oder alle menschen umpolen, weil es nun mal die Natur des Menschen ist, an etwas Stärkeres, Größeres und Mächtigeres als alles, was sie kennen, zu glauben. Etwas, das den Lauf der Dinge lenkt und aufpasst. So erklären die modernen Menschen sich seit Anbeginn ihrer Existenz viele Dinge, die sie nicht begreifen, schöpfen Kraft und Zuversicht aus ihrem Glauben und die Hoffnung auf ein Jenseits, wo sie auf ihre Liebsten nach dem Tod treffen und ein glückliches Dasein fristen können.

Wenn du die Menschen erst nach deinen Vorstellungen umgepolt hast, würde das Militär und die Waffen ganz von allein überflüssig werden. Aber, wie gesagt, du gehst von einem Extrem ins andere, jedoch weder das eine noch das andere wäre die optimale Lösung für die Probleme dieser Welt.
Schwann schrieb:Und wenn die Menschen dann immernoch nicht friedlich miteinander Leben können, würde ich mich abwenden
Nun, offenbar hat der liebe Gott genau das vor ewigen Zeiten bereits getan ;)


melden

Sollten die Menschen Gott spielen?

30.03.2013 um 11:12
@trance3008
Würde ich große Macht besitzen, ich würde innerhalb eines Tages und einer Nacht dafür Sorgen, dass die ganze Korruption, Gier, Kriegslust und Kriminalität von der Welt verschwindet.

--->
Dazu müsstest du wohl alle Menschen auslöschen und durch neue ersetzen, oder aber alle lebenden Menschen umpolen,...
Dann aber wären die Menschen nichts anderes als deine Handpuppen und Marionetten, programmierte Roboter und willenlose Sklaven, die nur nach deinem gusto funktionieren. ..
Da hast Du gar nicht so unrecht.
Lt. Bibel funktioniert das was Du als Handpuppen oder Roboter beschreibst, jedoch als Freiwilligkeit und somit hätten diese "Puppen" KEINE Fäden ;)

Wer an Jesus glaubt, legt sich ein anderes "Gewand" an, eine Metapher für andere geistige Einstellungen. Und dieser Glaube ist ganz freiwillig.
Da nun aber in dieser Welt kein Mensch - trotz bestem (freien) Willen - es schafft, wirklich fehlerlos zu werden, wird ihm - lt. Bibel - bei oder nach dem jüngsten Gericht dabei geholfen, sein altes, fehler(sünden)-behaftetes ICH durch ein Neues zu ersetzen.
trance3008 schrieb:oder alle menschen umpolen
Das trifft es eigentlich sehr gut, was in der Bibel ausgesagt wird ;)


Das heißt jedoch noch lange nicht, dass er nun eine Marionette ist, denn seinen freien Willen, sich von Gott wieder abzukehren und die alten Fehler zu machen, behält er ja dennoch - es ist und bleibt völlig seine eigene Entscheidung, welchen Weg er gehen möchte.
Ich würde alle Religionen ...abschaffen, ...

--->
Auch um Religiösität abzuschaffen müsstest du ...
...
weil es nun mal die Natur des Menschen ist, an etwas Stärkeres, Größeres und Mächtigeres ...zu glauben. ...
Das ist schon auch richtig.
Nur werfen meiner Meinung nach viele Menschen Glaube, Religion und Kirche zu sehr in einen Topf.

Ich bin z.B. frei-gläubig, habe mit Religion nichts am Hut und kann auch von mir behaupten, keine größere Macht zu BRAUCHEN, aber ich habe eben meinen Glauben an Gott und deshalb akzeptiere ich NUR ihn und Jesus als die einzigen Autoritäten.
Menschen sind für mich alle gleich und ich sehe zu keinem auf, nur weil er irgendeine Machtposition hat, deshalb ist auch der Papst für mich ein Mensch wie jeder andere.
Und wenn die Menschen dann immernoch nicht friedlich miteinander Leben können, würde ich mich abwenden

-->
Nun, offenbar hat der liebe Gott genau das vor ewigen Zeiten bereits getan ;)
Das hat er tatsächlich. Jedoch - lt. Bibel - NICHT, weil die Menschen nicht nach seiner Pfeife tanzten, sondern weil er anderen "Geistpersonen" gegenüber ein Exempel statuieren musste.
Darauf werde ich jedoch hier nicht eingehen, weil das jeder in der Bibel rauslesen könnte ;)


melden

Sollten die Menschen Gott spielen?

30.03.2013 um 13:11
@janp11
janp11 schrieb am 26.03.2013:Es gibt keine Grenzen oder Regeln mehr, denen du dich beugen müsstest.
Wieso glaubst Du, dass Gottes Handeln keine Grenzen und Regeln kennt?


Zudem; ist der Ausdruck "spielen" nicht etwas zur salopp für eine so ernste Angelegenheit?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten die Menschen Gott spielen?

30.03.2013 um 13:14
Jop, unbedingt!! Sonst könnte man für diesen Wesen nicht denken und Ihm Worte in den Mund legen und schon gar nicht wissen was seine angebliche Wille sein soll :}


melden
Anzeige

Sollten die Menschen Gott spielen?

30.03.2013 um 13:51
Warum söllte ich mich selbst "spielen"?


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden