Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott erschafft Menschen,die mit der Zeit den glauben verlieren?!

125 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Erde, Kosmos
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott erschafft Menschen,die mit der Zeit den glauben verlieren?!

02.04.2013 um 15:18
Agnodike schrieb:Glaub mir, auch ich habe Angst vor dem Tod, obwohl ich weiß die „Party“ geht danach erst richtig los,
Hoffe inständig das diese Behauptung kein mental labile Mensch hier zu lesen bekommt und diesen Aberglauben auch noch glaubt!

Und deshalb muss man diesen Menschen auch verdeutlichen das solche Wunschdenken in keinster Weise belegt ist und nur in den Köpfen der Menschen als eine Vorstellung existiert.

Bitte, glaubt nicht jeden Mist den ihr hört! Schon gar nicht wenn das Leben jetzt unerträglich erscheint!

Ich weiß das solche Vorstellungen von einer "Party" nach dem Leben sich sehr gut anhört und sehr verführerisch ist.


melden
Anzeige
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott erschafft Menschen,die mit der Zeit den glauben verlieren?!

02.04.2013 um 15:27
Ich habe nie geschrieben das es ein Fakt ist und das ich es beweisen kann oder gar möchte, ich habe geschrieben es sind meine Gedanken.
Und bitte, so wie ich dir deine Gedanken und „Wissenschaftliche Fakten“ gönne, so gönne du mir auch meine „Party“ danach. JA!
Denn weißt du, die Wissenschaft ist nicht unfehlbar, früher war es die Erdenscheibe, heute ist die Erde rund, AhA. Aber das weißt du ja alles selbst.
@Keysibuna
Und du erlaubst doch das das Forum "bunt" an Antworten bleiben darf.
Sonst haben wir irgendwann nur noch eine "wahre" Aussage hier und das ist deine.;)
Ne ne so geht dat aber net:);)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott erschafft Menschen,die mit der Zeit den glauben verlieren?!

02.04.2013 um 15:35
@Agnodike

Und doch haben wir Menschen diesen Aberglauben, Erde wäre Scheibe, ein Ende setzen können weil es nun mal rund war und wir das auch bewiesen haben, und fast genau so alt ist die Aberglaube das man es nach dem Leben einem Gut gehen soll und wurde dies auch bestätigt? NEIN!

Und wenn man diese unbewiesene Sache als "Fakt" darstellen versucht;
Agnodike schrieb:Glaub mir, auch ich habe Angst vor dem Tod, obwohl ich weiß die „Party“ geht danach erst richtig los,
ohne sich um Menschen die das glauben könnten und ihnen das Leben bis Dato sehr grausam war.

Es ist nie verkehrt etwas anstand zu besitzen darüber nach zu denken was man mit seinen Aussagen auslösen könnte und sich die Mühe machen es dann so zu formulieren das es zu solchen Missverständnissen nicht kommt. :}

Hätte genügt wenn man geschrieben hätte; "glaube an mögliche Party danach, weil MICH diese Verstellung tröstet" und keiner hätte damit ein Problem :}


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott erschafft Menschen,die mit der Zeit den glauben verlieren?!

02.04.2013 um 15:46
Mit dir führe ich kein Streitgespräch, es wäre für mich verschwendete Zeit.
Lies richtig und dann siehst du das es meine Gedanken und Gefühle sind.

Ach ja, warum machst du immer so ein Teufelchen hinter deine „ verfassten Werke“, meinst damit werden sie aussagekräftiger.
Ich hoffe dein Herz ist nicht so finster wie deine Aussagen.
Jetzt kannst mich anschwärzen und melden.
In diesem Sinne wünsche ich dir noch einen schönen Montag.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott erschafft Menschen,die mit der Zeit den glauben verlieren?!

02.04.2013 um 15:51
@Agnodike

Das Leben ist nicht so bunt wie du dir vorstellst und diese finstere Seiten gibt es auch und nur weil ich diese Seiten anspreche und dich auf dein Denkfehlern aufmerksam mache, bedeutet nicht das mein Herz ebenfalls so finster sein muss, aber ich verstehe deine Versuch, dein Scheinwelt ist nun mal mit der Realität kollidiert durch meinen Aussagen und das ist immer etwas unangenehm.

Ps: Dienstag, heute haben wir in der Realität bereits Dienstag :}


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott erschafft Menschen,die mit der Zeit den glauben verlieren?!

02.04.2013 um 15:56
Ja du hast recht und ich habe meine Ruhe;)
Du hast deine Meinung ich ich meine.
Zufrieden!
Ja und es ist Dienstag, siehste ich kann mit einer Leichtigkeit Fehler eingestehen.:)@Keysibuna


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott erschafft Menschen,die mit der Zeit den glauben verlieren?!

02.04.2013 um 15:58
Nach dem man dich auf diese Fehler aufmerksam machte :}

@Agnodike


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott erschafft Menschen,die mit der Zeit den glauben verlieren?!

02.04.2013 um 16:00
Ok auch dein letztes Wort gönne ich dir, auch wenn es mir recht schwer fällt *lach*;)


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott erschafft Menschen,die mit der Zeit den glauben verlieren?!

02.04.2013 um 16:21
@Keysibuna
Agnodike schrieb:
Glaub mir, auch ich habe Angst vor dem Tod, obwohl ich weiß die „Party“ geht danach erst richtig los,
Und deshalb muss man diesen Menschen auch verdeutlichen das solche Wunschdenken in keinster Weise belegt ist und nur in den Köpfen der Menschen als eine Vorstellung existiert.
Und deshalb sollten der Wunschgedanke an das Königreich im Himmel nicht an Schulen gelehrt werden?

Wenns ihnen glücklich macht, warum nicht auch die Einbildung nach dem Tod als Geist oder Reinkarnation weiter zu existieren?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott erschafft Menschen,die mit der Zeit den glauben verlieren?!

02.04.2013 um 16:26
@Primpfmümpf

Aberglaube sollte generell Aufklärung Platz machen!

Also mental labile Mensch der hier zu Lebzeiten leidet soll nach deiner Meinung diesen Aberglauben vertrauend sein Leben beenden?

Hoffe das es in deiner Bekanntenkreisen kein solcher Mensch befindet!


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott erschafft Menschen,die mit der Zeit den glauben verlieren?!

02.04.2013 um 16:28
@Keysibuna

Meinst du Suizid?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott erschafft Menschen,die mit der Zeit den glauben verlieren?!

02.04.2013 um 16:31
@Primpfmümpf

Und das musst du erst fragen?

Mit diesen verführerischen Vorstellungen und Wunschdenken erweckt ihr den Anschein das es "danach" oder "beim nächsten Mal" alles besser wird!


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott erschafft Menschen,die mit der Zeit den glauben verlieren?!

02.04.2013 um 16:47
@Keysibuna

Nein sie machen es weil sie nichts mehr wissen wollen. Den Verstand abschalten wollen. Sich nichts mehr bewusst zu sein. Und das liegt im Wunschgedanken sich nach dem Tod an nichts mehr sich erinnern zu können.

An ein neues Leben denkt keiner der nicht leben will.

Selbstmordattentäter könnten nähmlich ohne suizidgefährdenen Probleme weiter leben. Sie machens nicht weil sie sich an nichts mehr erinnern möchten. Sondern sie im Himmel sogar noch gepriesen werden wollen.


melden
doob
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott erschafft Menschen,die mit der Zeit den glauben verlieren?!

02.04.2013 um 20:12
Keysibuna schrieb:Ich sehe, du machst dir nur das zu Nutze was du brauchst

Dann verdrehe, verdränge, verändere alles bis es für DICH passt

Aber solche Spielchen sind ja bekannt von Menschen die an etwas glauben versuchen was sie selbst nicht so ganz verstehen und deshalb mit solchen Verzerr-Methoden versuchen ihren ""Glauben" rechtzufertigen.

Sry. Aber das einzige was du wirklich tust ist dich selbst lächerlich zu machen

Wir haben einige solche Wort-Verdreher wie dich hier
Könntest du mir das Bitte auch anhand konkreter Beispiel bringen?
Ich kann das was du schreibts überhaupt nicht nachvollziehen.
Ansonsten ist das, was du schreibst nur inhaltlose Polemik.

Meinst du etwa auch, es gibt eine Unmoral?
Ich kenne nur die "Moral"
so wie ich auch nur eine Ethik kenn und nicht eine Unethik.

Und daher kann ich guten Gewissens @trance3008 auch fragen, ob seine Moral dann
unmoraisch ist - also Unmoral ist....

und er schreibt ja selbst, dass es keinen Sinn ergibt....was er, im Endeffekt mit
der Unmoral von bestimmten Ländern geschrieben hat.
trance3008 schrieb:Denn alles, was außerhalb der eigenen Reichweite liegt, ist irrelevant und Nichtssagend.
Nein, irrelevant ist es nicht, sonst wäre es nicht da, aber das was da ist ist relevant.
Ich liege außerhalb deiner Reichweite, jedoch können wir miteinander schreiben.
Und du weißt nicht, ob ich mehr oder weniger unmoralisch handel, oder mehr oder weniger
humaner bin als du.
Da stell ich ganz einfach, das in Frage, dass du wüsstest, das Millionen von Menschen aus einem
anderem Land dann unmoralischer und weniger humaner sind als du, wo noch
nicht mal Kontakt zu diesen Menschen hast, noch nicht einmal dort bist, nicht einmal
dort gewachsen bist....und dann versuchtst du mir das so darzustellen, als würdest
Du über den Tellerrand schauen...da kann ich nur drüber lachen, wenn denn
im gleichen Maße lustig wäre.
trance3008 schrieb: Da bleibt man lieber in seinem Schneckenhaus. Ich frage mich außerdem, wie du die Authentizität der Berichterstattung anzweifeln kannst, wenn du doch eh nichts anderes wahrnimmst außer deinen eigenen 4 Wänden?
Das hat nix mit, lieber in einem Schneckenhaus bleiben, zu tun.
Jemand, der in einem "Schneckenhaus" steckt, kann immer noch die Nachrichten lesen
und er braucht nicht herraus zu kommen.
Um aus dem eigenem Schneckenhaus raus zu kommen, braucht es keinen Nachrichten.
trance3008 schrieb:Ja, das Weltgeschehen kann ich beurteilen, weil es dazu Informationsmaterial gibt. Genauso wie ich beurteilen kann, dass die Erde eine Kugel ist, weil es dazu Satellitenaufnahmen gibt. Ich muss nicht im Weltall gewesen sein, um das zu wissen.
wärst du im Weltall, würdest du ganz sicher was anderes sehen, als wenn
Astronauten im dicken Schutzanzug da oben ihr unwesen treiben, denn
um zu sehen, was wirklich da oben zu sehen ist, muss man ersteinmal sterben, so
wie es das Gesetz vorgibt.
trance3008 schrieb:Ja, ich merke schon, dass du dich schwer damit tust, elementare Tatsachen zu kapieren.
weil es so elementar ist, kann ich es nicht nachvollziehen.
Ich kann hier mit dir kommunizieren, austauschen, du hast einen
gewissen Kontalt mit mir, doch du kannst nicht wissen, ob ich mehr oder weniger
moralischer handel oder mehr oder weniger humaner bin als du.

Würde ich dir aber eine ausführliche Beschreibung von jemandem taten, wer
auch immer, geben, und dann mein Foto dazu mit meinem Namen....dann
würdest du mich kennen, obwohl du mich trotzdem gar nicht kennst, sondern nur
die Beschreibung von mir...
ja, das entspricht nicht den elementare Tatsachen.
trance3008 schrieb:Es geht nicht um die Nähe, sondern um Informationsmengen. Ich weiß nichts über dich, weiß nicht einmal wie du aussiehst. Also wie zum Henker könnte ich irgendwelche Aussagen über dich tätigen? o.O Meinst du diese ganzen Fragen überhaupt ernst, oder trollst du hier nur? o.ô
Natürlich mein ich das ernst. Schau doch mal deine Komischen gebilde an, die du
an deinem Satz mit anfügst, und fragst mich gleichzeitig ob ich trolle....

Ich noch so viele Informatinen über einen Programm haben, das bedeutet nicht
das ich es auch auch kenne.
ICh schreibe hier mit dir, tausche mich aus, das ist bei schon mal mehr, als was
du über den Millionen von unmoralischen, weniger humanen Menschen kennst, die
du hier als solche verbreitetst.
trance3008 schrieb:Meine Aussage war nicht auf die einzelnen Menschen bezogen.
Nein?!?! auf nur auf eine Großzahl von Menschen, doch bedene, dass
Millionen von Menschen aus einzelnen Menschen besteht. Und natürlich
bezieht sich deine Aussage an die einzelnen Menschen, was denn sonst...
Auf Handwagen, oder Milchflaschen...

trance3008 schrieb:Außerdem sprach ich auch von Regierungen, die unmoralisch agieren. Beispielsweise die Regierungen in Afghanistan, Jemen oder Saudi-Arabien, welche Todesstrafen für Homosexuelle und Apostaten verhängen und Frauen vieler Menschenrechte berauben. Sowas ist für mich der Inbegriff von Unmoral.
Unmoral ist eine Erfindung von dir.
Es gibt eine Moral, und an dieser werden die Taten als unmoralisch gewertet.
Deine Werte von Moral, lassen sich nicht auf eine andere Kultur messen.
Wenn du dir dieses Recht anmaßt, dann wird stehen, automatisch die anderen
moralischen Werte entgegen.
Und selbst wenn ich nach deinem Maße unmoralisch Handel, und du, für mich
inmeinem Maße, unmoralisch Handel, dir bleibt in dem Moment nichts anderes
übrig, als es als gegeben hinzunehmen. Meine moralischen Wertvorstellungen
haben mit deinem Nichts am Hut.
Du bist nunmal mit anderen Werten aufgewachsen, doch die Werte haben
für dich eine bestimmt Wertigkeit, für mich ebenso.

Über den Tellerrand zu schauen bedeutet, seine eigenen Werte in Frage zu stellen
und nicht auf seine Werte beruhen.

Homosexualität gilt ganz einfach als unmoralisch in bestimmten Ländern und Kulturen.
Ebenso haben Frauen nicht das Recht auf bestimmte Dinge, und das ist wichtig.
Hierzulande hat die Frau, indirekt das Recht, Kinder zu "rauben" und das Rechtm, sie
alleine zu Erziehen.
In anderen Ländern wäre so eine Tat völlig unmoralisch, und das völlig zu recht!
Weil, da andere Werte herrschen, die Du in deinem "Schneckenhaus" gar nicht
verstehen, begreifen kannst, weil es außerhalb deines Tellerrands ist.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott erschafft Menschen,die mit der Zeit den glauben verlieren?!

02.04.2013 um 20:20
@doob
doob schrieb:Könntest du mir das Bitte auch anhand konkreter Beispiel bringen?
Ich kann das was du schreibts überhaupt nicht nachvollziehen.
Mein Bewunderung für deine Schauspielerische Darbietung :}

Denke jemand anderes hat ja lust mit dir zu spielen :}


melden
doob
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott erschafft Menschen,die mit der Zeit den glauben verlieren?!

02.04.2013 um 20:26
@Keysibuna

und was soll das jetzt?
Für mich beweist du nur, dass dein Vorheriger Beitrag an mich
nur haltlos dahergeschrieben ist, so wie er auch wirkt.

Mit deinen notorischen Smilis beweist mir auch, dass auch
dein Beitrag notorisch ist.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott erschafft Menschen,die mit der Zeit den glauben verlieren?!

02.04.2013 um 20:36
@doob

Das ist dein Sicht der Dinge, deshalb soll jeder sich selbst ein Bild machen in dem man deine beitrage, die nur aus Verdrehungen bestehen, in Augenschein nimmt.


melden
doob
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott erschafft Menschen,die mit der Zeit den glauben verlieren?!

02.04.2013 um 21:23
Keysibuna schrieb:Hoffe inständig das diese Behauptung kein mental labile Mensch hier zu lesen bekommt und diesen Aberglauben auch noch glaubt!
Und wenn schon, ist doch jedem selbst überlassen, was er tut
wer weiß, wieviel du schon auf dem Gewissen hast, ohne es zu wissen...


melden

Gott erschafft Menschen,die mit der Zeit den glauben verlieren?!

02.04.2013 um 21:28
@doob
um zu sehen, was wirklich da oben zu sehen ist, muss man ersteinmal sterben, so
wie es das Gesetz vorgibt.Text
Wer hat dir denn erzählt, dass man nach dem Tod noch sehen kann? Was meinst du mit "da oben"?
Was sollte man denn "da oben" sehen können, etwa Engelchen die über den Wolken spazieren und einen "Gott", der in Gutsherrenmanier auf den Schlachthausplaneten runtersieht und sich wolllüstig seinen Rauschebart reibt, während sich seine Geschöpfe gegenseitig auffressen und abschlachten... wo díe Lebenserhaltung eines reissenden Tieres, das lebendige Grab tausend anderer ist?

@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Aberglaube sollte generell Aufklärung Platz machen!
Das ist es. Auch wenn es manchmal schmerzhaft ist, sich mit der Realität auseinanderzusetzen.


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott erschafft Menschen,die mit der Zeit den glauben verlieren?!

02.04.2013 um 21:31
@Peisithanatos

Und wie man es sehen kann können manche diese Schmerz nicht ertragen und deshalb Scheinwelten und fiktive Wesen und utopische Belohnungen für sich erschaffen.

Selbsttäuschung ist schon so ne Sache :}


melden
225 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden