Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Universum als Gehirn Gottes

Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum als Gehirn Gottes

11.08.2012 um 13:17
Mit dem Universum sind Raum und Zeit entstanden, die Naturgesetze und das Leben.
Damit dies alles gesetzmäßig abläuft, liegen die dafür notwendigen Grundlagen im Universum schon zu Grunde.

Diese Kräfte und Gesetzmäßigkeiten lassen sich auf physikalische Grundkräfte zurückführen, um sie zu begreifen bedarf es Bewusstsein und Wahrnehmung, dies ist durch unterschiedliche Gehirne gewährleistet.

Lebewesen und Organismen, welche über kein Gehirn verfügen sind nur den Naturgesetzen unterworfen, ohne Selbstwahrnehmung und Selbstreflexion.

Da dies alles mit BigBäng möglich wurde, ist dieser der Ursprung und das sichtbare Universum das Gehirn, welches diese Möglichkeiten zum Ausdruck bringt. Also könnte man die Gesamtheit aller universalen, materiellen Möglichkeiten als das Ausdruck Gottes ansehen und die im Weltall gesetzmäßigen Abläufe, der Gestirne, als das Gehirn Gottes, welches sich mit Hilfe der Natur und den Naturgesetzen in einem scheinbar geordneten Kosmos Gültigkeit verschafft.


melden
Anzeige

Das Universum als Gehirn Gottes

11.08.2012 um 14:46
@Kayla

Jetzt besitzen wir aber die Möglichkeit der Selbstreflexion. Wofür stehen dann die Menschen?
Sind wir Spielball oder Nutznießer im großen Ganzen des Universums?
Ist das Universum unser Fundament der Erfahrung bzw. Horizonterweiterung? Und wo führt es letztenendes hin, welches ist dann das Ziel unserer möglichen Bewußtseinserweiterung innerhalb des Gehirn Gottes? Sofern wir jetzt mal Gott mit der Schöpfung seit dem Urknall gleichsetzen.
Kann es sein, das wir mit diesem Versuch unserer Bewußtseinserweiterung und vlt. dem Erreichen eines übergeordneten Zustandes, den wir mit unserer Sprache vlt. nicht wirklich definieren können, die Energie für den "Motor Universum" liefern?


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum als Gehirn Gottes

11.08.2012 um 14:52
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Kann es sein, das wir mit diesem Versuch unserer Bewußtseinserweiterung und vlt. dem Erreichen eines übergeordneten Zustandes, den wir mit unserer Sprache vlt. nicht wirklich definieren können, die Energie für den "Motor Universum" liefern?
Könnte man so sehen, es liegt letzendlich an uns, ob wir das Potential nutzen oder verkümmern lassen. Wir können zum intelligenten Schöpfer werden oder zum Zerstörer, wir haben die Wahl. Es gibt keine Determiniertheit, wir schreiben die Geschichte selbst.
Wir sind doch auch dafür verantwortlich, mit welcher Software wir die Computer füttern, oder nicht ? Und auch dafür, vor Allem, wozu und wie wir sie benutzen. Es sind alle Möglichkeiten gespeichert, wozu wir uns individuell oder kollektiv entscheiden liegt nicht am Speicher selbst.


melden

Das Universum als Gehirn Gottes

11.08.2012 um 15:04
@Kayla
Kayla schrieb:wir schreiben die Geschichte selbst.
Wir sind nur ein Teil der Geschichte.. wir können ein wenig mitgestalten. Der Rahmen ist noch begrenzt. Um unser Potential zu entfalten bleibt nur die Möglichkeit, eine andere Ebene zu erreichen die nicht durch körperlichkeit beschränkt wird.


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum als Gehirn Gottes

11.08.2012 um 22:22
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Um unser Potential zu entfalten bleibt nur die Möglichkeit, eine andere Ebene zu erreichen die nicht durch körperlichkeit beschränkt wird.
Deshalb ist es wohl unbedingt erforderlich, das der Geist die Materie überwindet.


melden

Das Universum als Gehirn Gottes

11.08.2012 um 22:40
@Kayla
Kayla schrieb:Deshalb ist es wohl unbedingt erforderlich, das der Geist die Materie überwindet.
Dies geht nur mit speziellen Techniken zur Zeit. Yoga oder Meditation. Die Erkenntnisse der geistigen Ebenen benötigen Ruhe, Entspannung, Tiefe Einkehr als Grundlage, um sie zu erfahren.


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum als Gehirn Gottes

11.08.2012 um 23:11
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Dies geht nur mit speziellen Techniken zur Zeit. Yoga oder Meditation. Die Erkenntnisse der geistigen Ebenen benötigen Ruhe, Entspannung, Tiefe Einkehr als Grundlage, um sie zu erfahren.
Immerhin praktizieren das sehr viele Menschen schon seit erdenklichen Zeiten und haben erkannt, das es möglich ist.


melden

Das Universum als Gehirn Gottes

13.08.2012 um 13:44
@Kayla
Kayla schrieb:Deshalb ist es wohl unbedingt erforderlich, das der Geist die Materie überwindet.
was ist wenn man gar nicht Yoga oder Meditation braucht ´sonder nur ein Verständnis einer erklärung wie alles genau zusammen hängt , ich bin mir sicher das wir in gewisser weise auch Materialisieren können.


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum als Gehirn Gottes

13.08.2012 um 13:48
@Lichtstrahl
Lichtstrahl schrieb:was ist wenn man gar nicht Yoga oder Meditation braucht ´sonder nur ein Verständnis
Bei der modernen Hektik und dem materialistischen Mainstream, wird Verständnis nur schwer zu erreichen sein. Deshalb wird Meditation oder Yoga dazu verwendet, das diese Hindernisse abgestellt werden können. Allerdings gibt es Menschen, die von Geburt an einen guten Zugang haben und keine Hilfsmittel benötigen.


melden

Das Universum als Gehirn Gottes

13.08.2012 um 13:52
@Kayla
ja da hast schon recht man braucht schon Mediation usw.. deine letzten Threads gehören alle zusammen sehr interessant :) beschäftigst du dich momentan mit Quanten usw.. oder ?? Ich denke eh das wir in einer art Hologramm uns befinden ..:)


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum als Gehirn Gottes

13.08.2012 um 13:54
@Lichtstrahl
Lichtstrahl schrieb:beschäftigst du dich momentan mit Quanten usw.. oder ??
Damit beschäftige ich mich schon sehr, sehr lange.
Lichtstrahl schrieb:Ich denke eh das wir in einer art Hologramm uns befinden
Das ist sehr wahrscheinlich.:)


melden

Das Universum als Gehirn Gottes

13.08.2012 um 14:04
@Kayla

das ist gut:) aber wissen so hunder Prozent tut mann es doch nicht gell es gibt immer Puzzelstücke und man denkt ah jetzt weiß ich alles und dann kommt doch wieder was daher wo mit dem ganzen alles zusammenhängt :) weißt was ich meine :)

Ich denke das die Gehrinwellen eine große Rolle spielen bei der ganzen sache was man aufnimmt und wahrnimmt usw... und das mit den Hologramm hab ich schon lage gesagt ... und weißt was ich noch denke das wir selbst also irgendwas in uns sich wo anders befindet und das wir nur eine Projektion sind .. ich weiß ist sehr weit hergeholt :P:


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum als Gehirn Gottes

13.08.2012 um 19:02
@Lichtstrahl
Lichtstrahl schrieb:und weißt was ich noch denke das wir selbst also irgendwas in uns sich wo anders befindet und das wir nur eine Projektion sind
Ich vermute auch schon seit Langem, das nur ein Teil von dem, was wir wirklich sind im jeweiligen Hier und Jetzt ist.


melden

Das Universum als Gehirn Gottes

13.08.2012 um 21:54
@Kayla
ja genau und der andere Teil irgendwo im Universum ... aber wo :)


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum als Gehirn Gottes

14.08.2012 um 00:28
@Kayla


Anscheinend hat Gott bei dir ein Eindruck hinterlassen...wie soll Gott dich beeindrucken,sich ausdrücken, wenn man Gott nicht verbildlichen sollte...

Das Universum als Gottes Hirn zu sehen, ist eine bildhafte Vorstellung von Gott...


melden

Das Universum als Gehirn Gottes

14.08.2012 um 00:36
@dergeistlose
das ist eher ein quantenmechanisches modell wie soll man es sonst Ausdrücken ich finde @Kayla Das Universum als Gehirn Gottes passend zum Thema !


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum als Gehirn Gottes

14.08.2012 um 00:40
@Lichtstrahl


Quantenmechanisches Modell...kommt diese Aussage aus einem quantenmechanischem Roboter oder aus einem Menschen...?

Warum will man Gott aus-drücken...?


melden

Das Universum als Gehirn Gottes

14.08.2012 um 00:43
@dergeistlose
eher das Konstrukt des quantengedächtnis :)


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum als Gehirn Gottes

14.08.2012 um 00:44
@Lichtstrahl


also doch Roboter...

Warum braucht man ein Ausdruck...?

Dieser Computer hier drückt auch vieles aus...:)


melden
Anzeige

Das Universum als Gehirn Gottes

14.08.2012 um 00:50
@dergeistlose
Wenn man neugierig ist auf diese art und weise dann braucht man Wörter wie Das Universum als Gehirn Gottes zu erforschen bis in details :) Gott ist immer so eine aussage keiner weiß was es ist was er ist was sie ist usw was es ist .. das sind Wörter aber besser ist die Intution dazu und die neugier was steckt dahinter :) ich hinterfarge ich gehöre keiner Religion an aber ich habe so ein gewisses wissen ...innerlich deswegen tauscht man sich auch aus oder :)


melden
404 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt