Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aktuelle Unruhen in der Türkei

3.857 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Türkei, Proteste, Polizeigewalt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Aktuelle Unruhen in der Türkei

11.06.2013 um 10:18
Video deaktiviert


Hundreds of police in riot gear are clearing barricades from Istanbul's Taksim square. They've used teargas and rubber bullets to force protesters out many of who fled to Gezi park, where the unrest started. A crew from RT's Arabic sister Channel has been caught-up in the crackdown when police teaar-gassed demonstrators


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

11.06.2013 um 10:19
Video deaktiviert



melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

11.06.2013 um 10:39
http://www.boston.com/bigpicture/2013/06/protests_in_turkey.html


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

11.06.2013 um 10:47
we are capulcu
We are Legion.
We do not forgive.
We do not forget.
Expect us.


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

11.06.2013 um 14:03
Unruhen und Festnahmen im Gerichtsgebäude...

Es sind wohl an die 30 Anwälte während einer Protestveranstaltung verhaftet worden.
Bin mir aber nicht ganz klar, ob es aktuell nur ZWEI waren und die Zahl 30 im Bericht auf die gesamte Zeit der Protestbewegung bezogen ist.
Checkst du das vielleicht? @Can

http://www.hurriyet.com.tr/gundem/23481104.asp

http://www.haberturk.com/gundem/haber/851643-caglayan-adliyesi-karisti


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

11.06.2013 um 14:07
@vincentwillem

Bir dakka. Ich habe gerade was zu tuen.


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

11.06.2013 um 14:15
ok, merkwürdig...
In der Einleitung zum Bericht wurde jetzt ne Zahl geändert.. Und zwar von 30 auf 2..
http://www.hurriyet.com.tr/gundem/23481104.asp

"Çağlayan’daki İstanbul Adalet Sarayı’nda 12.00’de toplanan avukatlar Gezi Parkı olaylarını protesto etmek istedi. Polis müdahale ederek 2 [Anmerkung: hier stand vor 10 Minuten noch die Zahl 30] avukatı gözaltına aldı. Bunun ardından yaklaşık 100 avukat adliyedeki karakolun önünde slogan atarak oturmaya başladı. Bu arada İstanbul Barosu Başkanı Ümit Kocasakal ve beraberindekiler Çağlayan Adliyesi'ne ulaştı. Türkiye Barolar Birliği Başkanı Metin Feyzioğlu'da İstanbul'a doğru yola çıktıklarını açıkladı."


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

11.06.2013 um 14:25
Aktuell auf der Titelsseite... vom spiegel
http://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkische-polizei-stuermt-gezi-park-in-istanbul-a-905085.html

und weiter..
http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/tuerkei-strassenschlacht-auf-dem-taksim-platz-12217550.html

Frag mich was das für ne Taktik ist... Erst Gespräche ankündigen. Dann davon faseln dass der Herr Erdogan sich nicht ändern werde


1x zitiertmelden
25h.nox Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Aktuelle Unruhen in der Türkei

11.06.2013 um 14:50
Zitat von vincentvincent schrieb:Erst Gespräche ankündigen. Dann davon faseln dass der Herr Erdogan sich nicht ändern werde
wenn die polizei bruta vorgeht dann sind die gespräche natürlich vom tisch...


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

11.06.2013 um 16:00
@vincentwillem
Soweit ich das verstand habe.. Um 12 Uhr startete die Demo mit ca. 100 Anwälten. Kurz darauf wurden 2 davon festgenommen. Danach haben die weiteren 98 Anwälte vor der Polizeiwache weiter protestiert. Nach der Aktion wurden laut Bericht 49 in Gewahrsam genommen.


1x zitiertmelden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

11.06.2013 um 16:02
Atatürk hätte ja auch nein sagen und wie ein Oskar Schindler sich um die Armenischen Bürger kümmern können. Davon ist nichts bekannt. Da es offensichtlich nicht gegen die Ethik eines Atatürk vertieß, war er an der Ausrottung maßgeblich beteiligt.

Die Nachfahren, die Kemalisten also, wären dann sowas wie Nazis.

Atatürk war ein Völkermörder.
Ich wollte ihn auch keineswegs in Schutz nehmen, er gehört ja zum Ittihad-Triumphirat. Ich mein nur, daß der Befehl zum Untergang nicht direkt von ihm selbst kam, wie das mein Vorschreiber gesagt hat.

Am Ende spielt es keine Rolle, er steckt genaus drin wie der Rest seines Komitees.

Der Einzige Schindler, der mir bekannt ist, hieß Agha Rifat Bereek (beim Nachnamen bin ich mir grad nicht sicher), und natürlich der deutsche Johannes Lepsius.


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

11.06.2013 um 19:10
Meanwhile in Istanbul

Video deaktiviert



melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

11.06.2013 um 22:15
Irgendwann müssen die Demonstrationen auch enden, ich sehe ein reguläres Vorgehen der Polizei, wie man es auch bei anderen Ländern beobachten kann.

In einer richtigen Diktatur werden tausende Demonstranten auf der Straße erschossen, dass konnte man oft beobachten, insofern können die Demonstranten froh sein in der Türkei zu leben, wo es eine gewisse Härte gibt, aber man geht nicht hin um Leute umzubringen.

Nun haben sie den Gezi Park schon so lange besetzt gehalten und konnten sich da täglich austoben. Irgendwann ist auch mal gut und die Leute müssen die politischen Wege suchen um etwas zu ändern, wenn die Regierung offensichtlich nicht vor hat auf diese Art nachzugeben.


1x zitiertmelden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

11.06.2013 um 22:19
@Lightstorm

Wenn du glaubst, dass das das Ende der demonstrationen war, dann bist du naiv.


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

11.06.2013 um 22:30
@shionoro

Ich weiß nicht ob sie enden werden, ich bin nur der Meinung sie sollten enden und beendet werden. Es sollte keine weitere Anarchie geben.
Man sollte akzeptieren das man den politischen Weg wählen muss.


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

11.06.2013 um 22:41
@Lightstorm

Protest ist ein mittel in einer demokratie


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

11.06.2013 um 22:44
Zitat von LightstormLightstorm schrieb: Irgendwann müssen die Demonstrationen auch enden, ich sehe ein reguläres Vorgehen der Polizei, wie man es auch bei anderen Ländern beobachten kann.
Die Demonstrationen werden nicht enden, weil jeder Polizeieinsatz die Wut und den Hass der Demonstranten verstärkt.

Da muss nach Tian’anmen Vorbild gehandelt werden. Vielleicht dreht Erdogan durch und schmeist vor Wut das Weltgeschichts Buch runter, und dann öffnet sich eine Seite mit der Überschrift Tian’anmen. Erdogan wird Ähnlichkeiten zu seiner Lage erkennen, und handelt dann bestimmt nach Vorbild.


1x zitiertmelden
25h.nox Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Aktuelle Unruhen in der Türkei

11.06.2013 um 22:44
vlt sollte man langsam mal schauen das man alles für eine flugverbotszone in den standby zu versetzen.


1x zitiertmelden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

11.06.2013 um 22:49
Zitat von 25h.nox25h.nox schrieb:vlt sollte man langsam mal schauen das man alles für eine flugverbotszone in den standby zu versetzen.
das macht auf mich den eindruck von kyrillisch rückwärts :D

wie meinen?


melden
25h.nox Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Aktuelle Unruhen in der Türkei

11.06.2013 um 22:52
@pere_ubu iche meine wir sollten die luftwaffe bereit mache, notfalls müsse wir mache flugverbotszone wenn der irre von ankara völlisch abdreht.


melden