Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aktuelle Unruhen in der Türkei

3.857 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Türkei, Proteste, Polizeigewalt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Aktuelle Unruhen in der Türkei

13.06.2013 um 22:23
Zitat von Vortex78Vortex78 schrieb:Ich war öfter in der Türkei, als mach hiergeborener möchtegern Türke.
Erzähl mal, wie oft warst du denn schon dort und aus welcher Ecke kommst du? Nur aus Neugier...


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

13.06.2013 um 22:25
@vincentwillem
Zitat von VincentVincent schrieb:240000 Landesverräter.
Die Türkei braucht größere Gefängnisse... :)


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

13.06.2013 um 22:30
Nachdem die Chaoten raus sind, sieht man hier nur noch die echten, friedlichen Demonstranten. Mit denen auch kein Türke ein Problem hat.
Ich dachte die gibbet nit! Und sind das nicht alles Türken?


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

13.06.2013 um 22:48
letztes Pressegerücht im Twitterwald _

NTV CEO hat fristlos gekündigt, da er die Zensur nicht umgehen konnte....


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

14.06.2013 um 02:59
Das umstrittene Bauprojekt im Gezi-Park, war ganz offensichtlich der Tropfen, der in der Türkei das Faß zum Überlaufen brachte, wobei der Protest mehr gegen die islamisch-konservativen Regierung(-spartei AKP) des Präsidenten Erdogan gerichtet war!
Auch zeigt sich hier, daß es sich keinesfalls um ein paar hundert "Verirrte" handelte, sondern um Demonstrationen größeren Ausmaßes, wo das Volk gegen persönliche Einschränkungen und Bevormundung im Sinne eines islamischen Staates protestierte.

Bei heftigen Demonstrationen gegen die islamisch-konservative Regierung sind in der Türkei fast 1000 Menschen festgenommen worden. Der türkische Innenminister Muammer Güler erklärte, es seien 939 Menschen bei über 90 Demonstrationen in 48 Provinzen in Haft genommen worden, wie türkische Medien in der Nacht zum Sonntag berichteten. Unterdessen harrten am Sonntag weiter einige hundert Demonstranten auf dem zentralen Taskim-Platz in Istanbul aus. In der Nacht hatte es weitere Zusammenstöße gegeben.
http://www.merkur-online.de/aktuelles/politik/hunderte-festnahmen-demonstrationen-tuerkei-zr-2935199.html


Das symbolisiert sehr treffend, worum es in der Türkei wirklich geht, nämlich um Demonstrationsrecht, freie Meinungsäußerung und Berichterstattung, sowie um persönliche Freiheiten, die in Europa als selbstverständlich gelten:

Die türkische Rundfunkbehörde RTÜK ging gegen kritische Sender vor. Der Sender Halk TV, der anders als Nachrichtensender der türkischen Medienkonzerne durchgehend über die Demonstrationen berichtet, sei wie drei weitere Stationen zu einer Geldstrafe verurteilt worden, berichteten Medien. Die Rundfunkbehörde wirft den TV-Stationen vor, gegen Sendeprinzipien verstoßen zu haben und mit ihren Programmen die physische, geistige und moralische Entwicklung junger Menschen zu gefährden.
http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/2990954/erdogan-schlaegt-referendum-vor.html

In türkischen Gefängnissen sind mehr Journalisten inhaftiert als in China und dem Iran zusammen!
Das sagt schon alles über das Demokratieverständnis der jetzigen Erdogan-Regierung aus!


1x zitiertmelden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

14.06.2013 um 08:58
image-508558-galleryV9-ybkh

Ich denke dieses Bild sagt viel aus...


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

14.06.2013 um 08:59
Ja, die Lackierung der Autos in der Türkei ist gewöhnungsbedürftig.


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

14.06.2013 um 09:23
Zitat von ChrestChrest schrieb:In türkischen Gefängnissen sind mehr Journalisten inhaftiert als in China und dem Iran zusammen!
Das sagt schon alles über das Demokratieverständnis der jetzigen Erdogan-Regierung aus!
Naja für seine Liebhaber ist das kein Grund an ihm zu zweifeln.
Ich finde es ja eine Frechheit was er sich in der Türkei leistet/leisten kann.
Und wenn man sich darüber aufregt, dann will man schnell "beseitigt" werden...
Der soll sich endlich mal verpissen -.-


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

14.06.2013 um 09:25
Ich probiers einfach auch mal.
Dieses Bild sagt vieles aus

HBveVzVm Pxgen r 630xA

Taksim-Platz Istanbul.
Man kann Erdi nachsagen was an will, aber beim Begasen türkischer Staatsbürger ist er nicht knauserig.


1x zitiertmelden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

14.06.2013 um 09:39
Oh es gibt ein CapulTV. Wurde hier sicher schon gepostet, habs sicher nicht gesehen^^

www.ustream.tv/channel/capultv
Ich finds irgendwie witzig^^


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

14.06.2013 um 09:59
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Man kann Erdi nachsagen was an will, aber beim Begasen türkischer Staatsbürger ist er nicht knauserig.
Ohne Frage. Kann man so etwas als Chemiewaffen Einsatz bezeichnen ?
Die Leute dürfen nicht aufhören. Die müssen weiter machen. Sonst ist es wie in Russland.
100.000 standen auf der Straße aber heute redet keiner mehr darüber. Geändert hat sich auch nichts...


1x zitiertmelden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

14.06.2013 um 10:34
Das Bauvorhaben ist wohl erstmal gestoppt.

http://www.n-tv.de/politik/Erdogan-trifft-Taksim-Vertreter-article10821561.html
Bei einem Treffen mit Führern der landesweiten Protestbewegung hat der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan seine Bereitschaft für ein Referendum zur umstrittenen Umgestaltung des Istanbuler Gezi-Parks wiederholt. "Wir wollen wissen, was die Bürger Istanbuls denken, ihre Entscheidung ist sehr wichtig für uns", wurde Regierungssprecher Hüseyin Celik nach dem Gespräch in türkischen Medien zitiert.
Ob es in den Gesprächen jetzt nur um den Park ging oder auch um das eigentliche Begehren der Demonstranten?
Ein umstrittenes Bauvorhaben in dem Park war Auslöser der landesweiten Demonstrationen, die sich inzwischen generell gegen die Politik von Erdogans Regierung richten. Beim gewaltsamen Vorgehen der Polizei gegen Demonstranten gab es bei den Protesten seit Ende Mai vier Tote und laut Ärzteorganisationen etwa 5000 Verletzte.
Man wird ja sehen, ob die Demos weitergehen und daran erkennen, ob der Stopp nun den Willen des demonstrierenden Volkes erfüllt oder sich noch mehr dahinter verbirgt, was ja a) oft angezweifelt wurde und b) konsequent ignoriert wurde.


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

14.06.2013 um 14:46
Sehr geniale Aufnahmen:
http://www.liveleak.com/view?i=80e_1371204460


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

14.06.2013 um 15:12
ok, @interrobang. Übernehmen sie :)


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

14.06.2013 um 15:12
@Sdht
Doch weis man. Es ist Schall und Rauch und somit totaler Käse.


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

14.06.2013 um 15:19
Zitat von bruceleebrucelee schrieb: Sonst ist es wie in Russland.
100.000 standen auf der Straße aber heute redet keiner mehr darüber. Geändert hat sich auch nichts...
Du meinst die Proteste gegen Putin in Moskau?

Was sind schon 100.000 in einer Metropole die über 15 Millionen Menschen zählt? Oder hätte er deiner Meinung nach abtreten sollen, wegen dieser Minderheit? ^^


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

14.06.2013 um 15:19
@Sdht
Hauptsächlich findet man dort einen riesenhaufen scheisse, behaubtungen und verschwörungstheorien der verbindungen zur rechten szene unterhält.


1x zitiertmelden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

14.06.2013 um 15:20
Zitat von interrobanginterrobang schrieb: und verschwörungstheorien der verbindungen zur rechten szene unterhält.
:D


melden