Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Asyl für Snowden in der BRD?

751 Beiträge, Schlüsselwörter: Überwachung, NSA, Asyl, Grundgesetz, Snowden

Asyl für Snowden in der BRD?

26.12.2013 um 18:00
@brucelee

http://vimeo.com/5506711

In diesem Vortrag beschreibt Herr Görlitz die Rechtslage in Deutschland. Die BRD wurde 1990 durch die Streichung des Geltungsbereichsartikels 23 des Grundgesetzes aufgelöst. Das Deutsche Reich existiert nach wie vor und wird wieder handlungsfähig gemacht. Heutige Beamte der 'BRD' sind seit Auflösung der BRD reine Privatpersonen. Das 'Bundesvermögen' und sämtliche 'Finanzämter' werden von der Firma 'Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur GmbH' verwaltet. Gültiges Recht sind die Reichsgesetze, die auf der Weimarer Verfassung vom 11. Aug. 1919 fußen.


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asyl für Snowden in der BRD?

26.12.2013 um 18:02
@DTO
S
Ich hatte vor ein paar Tagen einen der mir diese Verschwörungstheorie aufs Auge drückte,zwischendurch schimpfte er mich permament einen Sklaven,er wolle nun gerichtlich die Staatsangehörigkeit von Preussen durchsetzen...als ich ihn fragte ob der Handel mit Drogen und Schwarzfahren in seinem tollen Preussen nicht verboten sind klappte ihm der Kiefer runter.Natürlich ist das dort verboten,ein tolles Land in dem so ziemlich alles unter Majestätsbeleidigung fällt falls nicht darauf die Todesstrafe steht...er brüllte dann immer lauter und lauter,so wie alle Vtler es tun wenn sie merken das sie mit der Reichsbürgernummer nicht weit kommen


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asyl für Snowden in der BRD?

26.12.2013 um 18:09
@brucelee
Ja,deutsches Reich

Youtube: Kein Staat! Kein Grundgesetz! Keine Währung! Und anderer Reichsbürger-Unfug -- Demo in Stuttgart

Dem Verfassungsgericht ist der Umstand das es angeblich kein GG gibt vollkommen schnurz,sie interpretieren es weiterhin,da es ohnehin nur dieses gibt an das man sich halten kann,daher ist das Geschwafel vollkommen obsolet


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asyl für Snowden in der BRD?

26.12.2013 um 18:15
@Warhead

Weist du, eigentlich frage ich mich nur ob es immer die Gleichen sind die das verbreiten oder jedes mal Neue angezogen werden vom Forum :D

Warscheinlich irgendwas dazwischen.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asyl für Snowden in der BRD?

26.12.2013 um 18:23
@brucelee
Meistens sind es Sockenpuppen irgendwelcher Infolügner,wird ja von Infolüg auch empfohlen.Da greift dann der Drehtüreffekt...reinrausreinraus


melden

Asyl für Snowden in der BRD?

26.12.2013 um 18:50
@Warhead
Warhead schrieb:Dem Verfassungsgericht ist der Umstand das es angeblich kein GG gibt vollkommen schnurz,sie interpretieren es weiterhin,da es ohnehin nur dieses gibt an das man sich halten kann,daher ist das Geschwafel vollkommen obsolet
Du bestätigst es, ziehst Dich aber aus der Verantwortung mit der Begründung eh nichts ändern zu können und hältst es dann auch für Andere als überflüssig.

Für mich ist eher das Geschwafel, welches vollkommen obsolet ist.

@brucelee
@Warhead
brucelee schrieb:Weist du, eigentlich frage ich mich nur ob es immer die Gleichen sind die das verbreiten oder jedes mal Neue angezogen werden vom Forum :D

Warscheinlich irgendwas dazwischen.
Warhead schrieb:Meistens sind es Sockenpuppen irgendwelcher Infolügner,wird ja von Infolüg auch empfohlen.Da greift dann der Drehtüreffekt...reinrausreinraus
Argumentum ad personam

Das find ich arm und nicht konstruktiv!


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asyl für Snowden in der BRD?

26.12.2013 um 19:39
@DTO
Wenn es so wäre wie von dir gewünscht wärs ne Bestätigung...andererseits frag ich mich gerade,wenns so wäre wie von dir gewünscht,was würde sich dann ändern...hätten wir dann hier den Kommunismus??Nein,es würde genauso kapitalistisch zugehen


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asyl für Snowden in der BRD?

01.01.2014 um 08:54
@Topic:

Also irgendwie fehlt mir auch in diesem Forum DER Aufschrei von wegen `UUAAAHH - WIR WERDEN ALLE ABGEHÖRT - ÜBERWACHT´ usw.!!

Also ich denke - wenn wir deutschen nicht TOTAL UNFÄHIG WÄREN auch nur zu einem% einmal eine `gscheide´ Revolution durchzuführen ... ?!?


melden

Asyl für Snowden in der BRD?

02.01.2014 um 00:02
@ Werwie - Revolution liegt nicht in den Genen der Deutschen. Deutsche wollen Einigkeit - wobei oder worüber ist dem Deutschen zweitrangig.
Snowden hatte Eier bewiesen - sehr erstaunlich ist allerdings, warum das bisher nur Einer gemacht hat, bei dem rieseigen Stab von Eingweihten beim NSA. Das macht mir mehr Sorgen als alles andere.

Wissen ist ja bekanntlich Macht. Ob der NSA allerdings überhaupt noch wirklich gesteuert wird, oder ob sich dort nicht schon längst Abteilungen und Unterabteilungen verselbstständigt haben, das wäre dann auch noch die Frage.


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asyl für Snowden in der BRD?

02.01.2014 um 12:55
@derDULoriginal: DAS macht Dir Sorgen: Ich denke mal es gäbe (& gab) GENUG Menschen auf diesem Planeten die sich in irgendwelchen verbrecherischen Systemen (Nordkorea/das deutsche Reich whatever!) hochgearbeitet hatten & keinen Grund sahen daraus zu fliehen!!


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asyl für Snowden in der BRD?

02.01.2014 um 13:23
DTO schrieb am 26.12.2013:Das 'Bundesvermögen' und sämtliche 'Finanzämter' werden von der Firma 'Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur GmbH' verwaltet.
Schwachsinn... es handelt sich bei der GmbH um den Finanzdienstleister des Bundes. Die Vermögenswerte des Bundes bestehen aus weit mehr als Krediten...

Morgens um 8 sagt der Schäuble bescheid, dass er wohl für die nächsten Tage kurzfristig die ein oder andere Million benötigt. Wofür ist egal. Die Finanzagentur klemmt sich nun ans Telefon und telefoniert die üblichen Verdächtigen nach dem günstigsten Angebot ab um die nötigen Mittel zu beschaffen.

Gab da mal ne recht aufschlussreiche Doku fernab von dem ganzen VT Gebrabbel.

Desweiteren erstellt sie Marktanalysen und managed den Handel mit Bundeswertpapieren.

Die Finanzverwaltung (Ämter) stehn unter der Regie des Finanzministeriums und die Vermögenswerte (belies dich bitte was das alles ist) werden von den jeweiligen Ministerien denen sie zugeordnet sind verwaltet.

Ich habe dir das schonmal verlinkt und hoffe du liest es eventuell diesmal.

http://www.deutsche-finanzagentur.de/finanzagentur/ueber-uns/
Die Bundesrepublik Deutschland - Finanzagentur GmbH (im folgenden Finanzagentur) ist der zentrale Dienstleister für die Kreditaufnahme und das Schuldenmanagement des Bundes. Sie wurde am 19. September 2000 gegründet, hat ihren Sitz am Finanzplatz Frankfurt/Main und beschäftigt derzeit ca. 300 Mitarbeiter. Die Gesellschaft, deren alleiniger Gesellschafter die Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Bundesministerium der Finanzen, ist, erfüllt Aufgaben bei der Haushalts- und Kassenfinanzierung des Bundes. Diese Aufgaben wurden zuvor dezentral vom Bundesministerium der Finanzen, der Deutschen Bundesbank und der Bundeswertpapierverwaltung wahrgenommen. An den Finanzmärkten tritt die Deutsche Finanzagentur ausschließlich im Namen und für Rechnung des Bundes auf.

Die Aufgaben der Finanzagentur umfassen Dienstleistungen bei der Emission von Bundeswertpapieren, die Kreditaufnahme mittels Schuldscheindarlehen, den Einsatz derivativer Finanzinstrumente sowie die Geldmarktgeschäfte (Aufnahme und Anlagen) zum Ausgleich des Kontos der Bundesrepublik Deutschland bei der Deutschen Bundesbank. Mit der Auflösung der Bundeswertpapierverwaltung zum 31. Juli 2006 hat die Finanzagentur auch das Privatkundengeschäft für Bundeswertpapiere und das Führen des Bundesschuldbuchs übernommen.

Das Dienstleistungsspektrum der Finanzagentur für ihren Gesellschafter beinhaltet weiter die Erarbeitung von Marktanalysen und Modellen zur Festlegung einer optimalen Kreditaufnahmestrategie, die Liquiditätssteuerung, die Risikoüberwachung sowie die Werbung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Bundeswertpapiere.

Die organisatorische und personelle Struktur der Finanzagentur ist so ausgerichtet, dass sie schnell wechselnden Anforderungen der Kapitalmärkte Rechnung trägt. Die daraus gewonnenen Synergieeffekte liefern die Voraussetzungen, um die Bedingungen für die Finanzierung des Bundes nachhaltig zu verbessern, die Zinskostenbelastung mittelfristig zu senken und die Risikostrukturen im Schuldenportfolio des Bundes zu optimieren.

Die Kreditaufnahme und das Schuldenmanagement des Bundes unterliegen wegen seiner strategischen Bedeutung neben den üblichen Instanzen einer besonderen parlamentarischen Kontrolle. Haushaltsexperten der im Deutschen Bundestag vertretenen Parteien, zusammengeschlossen im Bundesfinanzierungsgremium, nehmen diese Aufgabe wahr. Das Schuldenmanagement bildet somit die Nahtstelle zwischen Politik und Markt.

Am 8. Juni 2010 wurde die Finanzagentur vom Rat der europäischen Finanz- und Wirtschaftsminister als Dienstleister für den Marktauftritt des europäischen Rettungsfonds European Financial Stability Facility (EFSF) mandatiert. Ihr Aufgabenspektrum umfasst u. a. die Emission und Übernahme von Finanzierungsinstrumenten im Namen und für Rechnung der EFSF sowie deren Liquiditäts- und Risikomanagement. Die Beauftragung endete zum Jahresende 2013.


melden

Asyl für Snowden in der BRD?

03.01.2014 um 06:27
def schrieb:Gab da mal ne recht aufschlussreiche Doku fernab von dem ganzen VT Gebrabbel
Und deswegen sollte man nichts hinterfragen, weil es wieder als VT Gebrabbel abgestempelt wird?

hmm, ein Horst Wüsten hat dazu einen anderen aufschlussreichen Beitrag geschrieben den man sogar selbst unter http://www.buergerstimme.com/Design2/2013-01/ist-die-bundesrepublik-deutschland-eine-gmbh/ einsehen kann.

Redaktionsanmerkung dieser Seite:
Da es immer noch Menschen gibt, die das Hinterfragen eines Staatssystems mit extremen Organisationen in Verbindung bringen, möchten wir auf Folgendes hinweisen: Buergerstimme war und wird niemals rechts oder links sein. Wir gehen den humansozialen Weg der Mitte. Als freie Journalisten fühlen wir uns jedoch verpflichtet, alle Informationen entsprechend zu verarbeiten, unabhängig davon, welche Gruppierungen solche Themen noch aufgreifen. Anhand unserer Artikel soll jeder Mensch die Möglichkeit bekommen, sich unabhängig zu informieren, Fragen zu stellen. Extremismus, gleich welcher Art, lehnen wir ganz klar ab!


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asyl für Snowden in der BRD?

03.01.2014 um 08:10
DTO schrieb:Und deswegen sollte man nichts hinterfragen, weil es wieder als VT Gebrabbel abgestempelt wird?
Du kannst hinterfragen was du willst das steht dir frei.

Allerdings tust du das nicht sondern verkaufst uns längst widerlegte Halbwahrheiten als die Realität und da ist es dann doch mehr Verschwörungstheorie als Hinterfragen.

Schauen wir uns deinen Link doch mal an:

Unter dem Suchwort Bundesrepublik Deutschland erscheint hier sowohl die Bundesrepublik selbst als auch die Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur. Wie war das doch wieder mit der Eingangsfrage? Die BRD ist sehr wohl als Firma gelistet, ob es sich nun um eine GmbH oder eine andere Geschäftsform handelt, spielt letztendlich keine Rolle.
Falsch. Die BRD Finanzagentur GmbH ist im Handelsregister gelistet sonst nichts. Du kannst gern andere "BRD" HR Einträge als Argument vorbringen wenn es dir gelingt welche zu finden. ;)

Natürlich kann die Firmierung den geneigten Verschwörungstheoretiker etwas verwirren ist aber dennoch kein Ausschlaggebender Punkt.
Schauen wir weiter und geben als Suchwort „Ministerium“ ein. Das Ergebnis sind drei Seiten voller Ministerien aller Bereiche, durchgängig als Firmen gelistet. Dies beschränkt sich keineswegs nur auf die Landesministerien, sondern gleichfalls auf sämtliche Bundesministerien. Noch nicht wert darüber nachzudenken? O.k., machen wir weiter mit dem Suchwort „Finanzamt“. Und wieder drei Seiten mit Finanzämtern, die als Firmen gelistet sind. Wer hat hier noch Zweifel, dass die Republik im Umbau begriffen? Damit nicht genug, an den Beispielen der Städte Hamburg, Frankfurt/Main und Frankfurt (Oder) und anderen, erkennt man, dass die Umstrukturierungen nicht auf die staatlichen Einrichtungen beschränkt sind, viele Städte und Kommunen, wenn auch noch nicht alle, werden ebenfalls aufgeführt. Nein, das ist noch nicht alles, das i-Tüpfelchen sind die Gerichte und Gerichtsvollzieher, auch hier Firmenstrukturen, das möge verstehen, wer will.
Habe ich versucht. Die Suchergebnisse bei mir sahen doch irgendwie anders aus und die Links auf der Seite funktionieren nicht... btw, nicht ein einziger Link in diesem "Artikel" funktioniert...

Stelle doch mal einen Link zu einem Suchergebniss ein, bei dem 3 Seiten Ministerien als Firmen gelistet werden. Das gleiche bitte auch für Finanzämter.

Schauen wir doch mal was im Impressum der Sächsischen Finanzämter zu finden ist:
Landesamt für Steuern und Finanzen
Postanschrift:
Postfach 234
09002 Chemnitz
Telefon:
+49 371 457-0
poststelle@lsf.smf.sachsen.de

Der Freistaat Sachsen ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts.

Er wird vertreten durch den Ministerpräsidenten: Stanislaw Tillich

Verantwortlich im Sinne von § 55 Abs. 2 RStV:
Dr. Daniela Dylakiewicz, Pressesprecherin des Landesamtes für Steuern und Finanzen

Der elektronische Übermittlungsweg über die hier genannte E-Mail-Adresse dient ausschließlich dazu, nicht formbedürftige Mitteilungen zu übersenden.

In Rechtssachen können daher auf diesem Wege insbesondere keine Schriftsätze, Mitteilungen oder sonstige Einsendungen zu Verfahren übersandt werden, die anhängig sind oder anhängig gemacht werden sollen, da die Identität des Absenders nicht mit Sicherheit feststeht.
Also, wo genau ist die Finanzverwaltung eine Firmenstruktur?

Wie wäre es damit sogenannte "Fakten" nachzuprüfen bevor du sie versuchst Leuten zu verkaufen?

Der nette Anhang bei dem man sich von rechts und links distanziert mach den Quatsch nicht besser...


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asyl für Snowden in der BRD?

03.01.2014 um 08:43
@DTO

Ich habe mir gerade mal noch ein paar andere Beiträge des Herrn Wüsten zu Gemüte geführt in denen er mit gefährlichem Halbwissen um sich wirft.

Aber das wäre einen eigenen Thread wert und führt hier zu weit vom Thema weg.

Zur BRD GmbH gibt es auch bereits Threads. Wie wäre es wenn du deine Thesen dort nocheinmal postulierst und zur Diskussion stellst? Die Resonanz wäre sicher eine Andere als hier in einem völlig anderen Thema.


melden

Asyl für Snowden in der BRD?

03.01.2014 um 08:58
def schrieb: btw, nicht ein einziger Link in diesem "Artikel" funktioniert
tja, würd ich mich mal fragen warum diese links bei Dir nicht funktionieren? bei mir Funktionieren die links alle über verschiedene Rechner und Betriebssysteme.

Der der hier verkauft bist Du, In dessen man behauptet, dass links nicht funktionieren.

aber meinetwegen kannst Du weiter versuchen Menschen zu überzeugen was Sache sein soll. Wenn sie schlau sind, werden sie das richtige tun und sich nichts mehr sagen lassen und sich selber Informieren.

Was ist den gefährliches Halbwissen? von welcher Gefahr sprichst Du?
def schrieb:Zur BRD GmbH gibt es auch bereits Threads
Ja, weiß ich! Nur hab ich ja zur Diskussion hier beigetragen, das Snowden hier nicht Sicher wäre, da Die BRD eine Gmbh ist, eine (Verwaltungsorganisation) und somit noch unter Besatzung steht. Unter anderem von den USA. sozusagen, würde Snowden sich dann selbst ausliefern. Dieses ist Aber nicht im Sinne der USA, weil dann der Masse in Deutschland endlich bewusst werden würde, was hier abgeht.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asyl für Snowden in der BRD?

03.01.2014 um 10:05
@DTO

Du bist herzlich eingeladen, entsprechende Links zu liefern. Jeweils 3 Seiten über firmierte Ministerien umd Finanzämter. Wenn diese Links aus dem Artikel bei dir funktionieren sollte es dir ja ein Leichtes sein sie zu liefern. Auch gleich noch die Registernummer der vielen HR Einträge dazu und es gäbe sogar etwas zu diskutieren.

Na los, überrasche mich!
DTO schrieb:Was ist den gefährliches Halbwissen? von welcher Gefahr sprichst Du?
Die Gefahr besteht darin, dass das noch jemand glauben könnte... und mehr als "Glauben" ist es meiner Meinung nach nicht.
DTO schrieb:Ja, weiß ich! Nur hab ich ja zur Diskussion hier beigetragen, das Snowden hier nicht Sicher wäre, da Die BRD eine Gmbh ist, eine (Verwaltungsorganisation) und somit noch unter Besatzung steht.
Also ist eine GmbH unter Besatzung? Das wird so manchen Firmenchef aus allen Wolken fallen lassen.

Das ist gefähliches Halbwissen...


melden

Asyl für Snowden in der BRD?

03.01.2014 um 19:14
@def
Ja, da hast Du recht hab das Wort Deutschland vergessen! Sollte
...eine (Verwaltungsorganisation) und das Deutsche Reich somit...
heißen.
def schrieb:Die Gefahr besteht darin, dass das noch jemand glauben könnte... und mehr als "Glauben" ist es meiner Meinung nach nicht.
Ist nicht jeder Mensch in seinem Glauben Freigestellt?

Art. 4 GG – Glaubens, Gewissens- und Bekenntnisfreiheit
„(1) Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich.
def schrieb:Du bist herzlich eingeladen, entsprechende Links zu liefern. Jeweils 3 Seiten über firmierte Ministerien umd Finanzämter. Wenn diese Links aus dem Artikel bei dir funktionieren sollte es dir ja ein Leichtes sein sie zu liefern. Auch gleich noch die Registernummer der vielen HR Einträge dazu und es gäbe sogar etwas zu diskutieren.

Na los, überrasche mich!
Nee, dieser Einladung danke ich herzlichst ab.

Für Alle bei denen die Links funktionieren.
Wer nicht im Handelsregister eingetragen ist, muss seinem Geschäft einen Namen geben, der schon von außen deutlich macht: Hier handelt es sich um einen Nicht-Kaufmann.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asyl für Snowden in der BRD?

04.01.2014 um 09:06
DTO schrieb:Wer nicht im Handelsregister eingetragen ist, muss seinem Geschäft einen Namen geben, der schon von außen deutlich macht: Hier handelt es sich um einen Nicht-Kaufmann.
Falsch. Der Kann-, Form- oder Ist-Kaufmann ist verpflichtet seine Kaufmannseigenschaft zu zeigen. Deswegen heißt es GmbH, UG, gGmbH, AG, KG etc. Ein Nichtkaufmann muss dies nicht zu erkennen geben, bzw tut es ja eh, da er keinen Zusatz im Namen führt.

Aus dem HGB:
§ 17

(1) Die Firma eines Kaufmanns ist der Name, unter dem er seine Geschäfte betreibt und die Unterschrift abgibt.

(2) Ein Kaufmann kann unter seiner Firma klagen und verklagt werden.
§ 18

(1) Die Firma muß zur Kennzeichnung des Kaufmanns geeignet sein und Unterscheidungskraft besitzen.

(2) Die Firma darf keine Angaben enthalten, die geeignet sind, über geschäftliche Verhältnisse, die für die angesprochenen Verkehrskreise wesentlich sind, irrezuführen. Im Verfahren vor dem Registergericht wird die Eignung zur Irreführung nur berücksichtigt, wenn sie ersichtlich ist.
§ 19

(1) Die Firma muß, auch wenn sie nach den §§ 21, 22, 24 oder nach anderen gesetzlichen Vorschriften fortgeführt wird, enthalten:
1. bei Einzelkaufleuten die Bezeichnung "eingetragener Kaufmann", "eingetragene Kauffrau" oder eine allgemein verständliche Abkürzung dieser Bezeichnung, insbesondere "e.K.", "e.Kfm." oder "e.Kfr.";
2. bei einer offenen Handelsgesellschaft die Bezeichnung "offene Handelsgesellschaft" oder eine allgemein verständliche Abkürzung dieser Bezeichnung;
3. bei einer Kommanditgesellschaft die Bezeichnung "Kommanditgesellschaft" oder eine allgemein verständliche Abkürzung dieser Bezeichnung.

(2) Wenn in einer offenen Handelsgesellschaft oder Kommanditgesellschaft keine natürliche Person persönlich haftet, muß die Firma, auch wenn sie nach den §§ 21, 22, 24 oder nach anderen gesetzlichen Vorschriften fortgeführt wird, eine Bezeichnung enthalten, welche die Haftungsbeschränkung kennzeichnet.
http://dejure.org/gesetze/HGB/17.html


melden
tusk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asyl für Snowden in der BRD?

04.01.2014 um 14:35
Sobald Snowden deutschen Boden betritt, wird er ausgeliefert. Das wäre so sicher wie das Amen in der Kirche.


melden
Anzeige

Asyl für Snowden in der BRD?

04.01.2014 um 15:51
tusk schrieb:Sobald Snowden deutschen Boden betritt, wird er ausgeliefert. Das wäre so sicher wie das Amen in der Kirche.
Auf jeden Fall, deshalb darf er ja auch nicht nach Deutschland einreisen. Die Macht der Amerikaner geht ja sogar soweit das die Ösis südamerikanische Diplomaten vom Himmel holen und stundenlang festhalten weil die Amerikaner glauben Snowden versteckt sich dort bei denen im Abstellraum neben der Bordküche um heimlich nach Südamerika zu entkommen. Einfach unfassbar solche Vorgänge.
Anhand dieser Vorgänge rund um E.Snowden wird einem ebenfalls vollkommen klar das unsere Staatsführer hier scheinbar nicht das Geringste zu melden haben. Kommt ein Befehl aus Washington steht hier alles stramm. Mein Gott müssen die Regierungsoberhäupter Europas erpressbar sein, anders ist das doch alles nicht mehr zu erklären. Aber wundern tut mich das nicht mehr, bei den Datenmengen die die NSA da ansammelt wissen sie Amerikaner längst über jeden Politiker in Europa bestens Bescheid und können jeden hochgehen lassen wann immer sie wollen, genial.


melden
126 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt