Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

10.040 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Wahlen, Bundestagswahlen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

22.09.2013 um 21:34
Zitat von bennamuckibennamucki schrieb:Steht die Merkel da auf den Trümmern Deutschlands?

Und das Kreuz für die Arbeitslosen und Hartzies?
Sieht eher so aus, als besteige sie den Turm zu Babel.


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

22.09.2013 um 21:34
Zitat von TurboboostTurboboost schrieb:I love Mutti, das ist ein wohlig wärmendes Gefühl das meine Seele berührt.
Mutti wird das Ding schon schaukeln, sie ist wirklich das geringere Übel meiner Meinung nach. ;)

wahlplakat 002b


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

22.09.2013 um 21:34
@alexandus13
Eine Frau ,das macht die Sache doch direkt frivoler.
Aber Frauen die ihren Mann stehen sind mir dann doch suspekt ,dafür gibts doch nun das Hausmütterchengeld.

Genau Hass unterscheidet dich vom Roboter ganz genau , das und nur das .

Ich dich melden ,ne ne,wozu auch;hab noch eine Wette laufen wonach du noch einmal heute Abend gegen Zigeuner schießt und nochmal was von Betrug faselst.


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

22.09.2013 um 21:34
@E7ernity
Das ist doch mal eine Idee!


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

22.09.2013 um 21:34
Interessant mit anzusehen wie irgendwelche Loser versuchen sich zum Vollchecker hochzustilisieren. :D


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

22.09.2013 um 21:35
@Zyklotrop

Das sind doch nur die typischen Mimimimi-Mimosen


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

22.09.2013 um 21:35
merkel-in-bruessel-zoff-vorm-abendessen-


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

22.09.2013 um 21:36
Hey... Also ihr müsst mir mal helfen. Laut:
http://www.bundeswahlleiter.de/de/bundestagswahlen/BTW_BUND_13/ergebnisse/status/status_b_99.html (Archiv-Version vom 23.09.2013)
haben jetzt im Moment noch längst nicht alle Bundesländer und Wahlkreise ihre Ergebnisse durchgegeben. Warum wird die CDU jetzt schon zum Sieger erklärt, wenn man erst die Zwischenergebnisse von 2 Bundesländern hat?


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

22.09.2013 um 21:36
@Turboboost

Dein Link mit den Bundeswahlleiter finde ich sehr gut. Sonstige überall sehr steigend meist 5-6%. Die Linke und Die Grünen irgendwie zu hoch bewertet. CDU/CSU sehr stark. SPD steigt sehr minimal und die FDP ist in tiefen Fall.


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

22.09.2013 um 21:36
Die dämlichen Kommentare diverser User zur Wahl, sind eigentlich viel spannender, als die Wahl selbst. :D


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

22.09.2013 um 21:37
@interrobang
Das Bild von diesen Losern könnte man sich doch glatt als Desktop-Hintergrund einrichten.... :D


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

22.09.2013 um 21:38
@Wolfshaag

Na zum Glück haben wir ja noch deine geistreichen Kommentare. :P:


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

22.09.2013 um 21:38
@Flyflower
Das ist mir und Chatkollegen von mir auch aufgefallen. Ich glaube nicht an Manipulation in diesem Sinne aber weder ich noch die Leute mit denen ich rede kennen irgendwelche Leute die dieses Mal noch die CDU wählen wollten. Inklusive CDU Stammwähler wie mein Vater oder generell ältere Leute.

Aber vielleicht liegt es daran, dass CDU Wähler eher in kleinen Städten angesiedelt sind oder dass viele die wählen aber behaupten sie seien gegen die. Das traue ich auch vielen zu. Man will ja schließlich modern und so sozial wie möglich wirken.


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

22.09.2013 um 21:39
Ich glaube auch nicht an Manipulation, die ist hierzulande nicht so einfach möglich. wenn man mal Wahlhelfer war, weiss man das....


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

22.09.2013 um 21:39
0.1 Prozent müssen für die AfDler jetzt aber echt der Horror sein! :D


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

22.09.2013 um 21:40
Ausserdem hat die AFD noch die Chance rein zu kommen....


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

22.09.2013 um 21:40
@delphi
Das ist wirklich ein Glück, da hast Du recht. Allerdings kommentiere ich ja hier gar nichts großartig. ;)


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

22.09.2013 um 21:40
@aeryo
das sind die vorläufigen Ergebnisse von der NSA......


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

22.09.2013 um 21:40
War doch klar das nichtwähler die CDU/CSU unterstützen :D

@Flatterwesen
Das währe eklig..


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

22.09.2013 um 21:41
Kann mir bitte jemand helfen? Ich verstehe da was nicht. ._.

@Agent_Elrond
Bitte was ernst gemeintes. :/


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

22.09.2013 um 21:41
Und es wird sich 0 ändern :D

Das die FDP draußen ist wird nichts daran ändern das auch weiterhin oft genug wirtschafts-freundliche Gesetze verabschiedet werden, die von den Freunden aus der Wirtschaft vorgelegt werden (und geschrieben von den Anwaltfreunden der Menschen aus der Wirtschaft).


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

22.09.2013 um 21:42
Ich reg mich jetzt gar nicht mehr auf, mal schaun wie das endgültige Ergebnis aussehen wird.

Meiner Freundin morgen mal von dem Jobangebot im Ausland berichten und schauen was sie dazu sagt. Die Merkel wäre natürlich nicht der einzige Grund dieser "Flucht", aber es ist einer von vielen Pro-Gründen. ;)


melden