Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

9.739 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Wahlen, Bundestagswahlen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

28.09.2013 um 20:24
@Heijopei

That's what she said :troll:


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

28.09.2013 um 20:26
Die EU platz gerade auseinander und in Dtld. führt man eine Bundestagswahl nach Vorlage durch;

eine alternativlose Zentralparteien-Veranstaltung wie in der DDR.


In Griechenland wird die Lage schon heiß:

http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2013/09/490359/droht-jetzt-ein-putsch-unruhen-in-griechenland-rufen-militaer-auf-den-plan/

In Italien läßt Berluskoni die Koalition platzen:

http://www.zeit.de/politik/ausland/2013-09/italien-regierung-letta-berlusconi

-------------

Wie kann man Deutschland momentan besser erklären als ein isoliertes Zentrallager der Brüsselaner - dem mit Schwarz-Rot eine Einheitspartei aufgesetzt wird.

Völlig abgekapselt von den politischen Problemen anderer europäischer Länder
wird hier eine Einheitskoalition gebildet.

In den 60er Jahren bis ca. 1975 hätten die führenden Politiker und Parteien trotz
geringerer europäischer Kräfte, an derartigen Entwicklungen in europäischen Nachbarländern
wesentlich mehr Anteil genommen; Man hätte sofort diplomatische Gespräche einberufen.

Jetzt wo wir die Brüsseler Zentral-EU haben, ist dies nur noch eine Frage der Polizeikräfte.

Dies ist ein sicheres Indiz dafür, dass unsere Bundesregierung absolut hörige Brüssel-Lakeinen mit
Verbot zum eigenen Denken sind.


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

28.09.2013 um 20:48
@Rho-ny-theta
Zitat von Rho-ny-thetaRho-ny-theta schrieb:An ihrem sexy Aussehen und ihrer erhabenen Haltung natürlich.
Yao Ming Face


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

28.09.2013 um 20:52
Zitat von Rho-ny-thetaRho-ny-theta schrieb:An ihrem sexy Aussehen und ihrer erhabenen Haltung natürlich.
halloween kostueme damen domina mantel b


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

28.09.2013 um 21:11
Zitat von Lazarus71Lazarus71 schrieb:Dein Panikattacke in allen Ehren, aber ich fürchte du musst dich damit abfinden dass es in Deutschland Menschen gibt und offensichtlich immer mehr geben wird die sich kritisch über Integration äußern...und dennoch keine Neonazis sind.

Radikalismus erkenne ich im Moment nur an Aussagen wie deiner.

Eine Punkt würde ich aber gerne näher erklärt haben:

Du bist also der Ansicht dass man in einem deutschsprachigen Forum jede Diskussion über eine zugelassene Partei zu unterlassen hat weil sich ausländische-stämmige User daran stören ?
Ich hätte es nur gerne von dir noch mal eindeutig.
In diesem deutschsprachigen Forum werden in entsprechenden Threads bereits Diskussionen über die NPD geführt, Freund der Sonne. Vielleicht einfach mal oben rechts die Suchfunktionen benutzen ;)

Und nochmal, wer schreibt, er hätte NPD gewählt und sich dann über Integration "kritisch äußern möchte", der steht aus der Natur der Sache heraus schon im Verdacht, das "kritisch äußern" nur als Vorwand zu benutzen. Warum nicht gleich mitteilen, dass alle Ausländer Deutschland verlassen sollten, statt durch die Blume zu schreiben?

Integration ist einer meiner Lieblingsthemen, schreibe ich gerne drüber, aber doch nicht wenn eine NPD Glocke über der Diskussion schwebt. Und dein Niveau sollte das auch nicht sein, wenn du was auf dich hältst..


1x zitiertmelden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

28.09.2013 um 21:15
@kofi

für die NPD gibt es andere Threats.

Die NPD paßt nicht in die Bundestagswahl.
Oder ?


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

28.09.2013 um 21:21
@Charlytoni

Man, drücke ich mich irgendwie schief aus, oder wie :D

Findet denn keiner hier die Überleitung von NPD zu den bösen Ausländern merkwürdig? :D

Ich persönlich hab nicht das Gefühl, als geht es um die Bundestagswahl bzw. das Abschneider der NPD bei der Bundestagswahl, sondern um einen Angriff oder eine gewollte Diskussion zumindest über Ausländer und Nachkommen. Was hat das noch mit dem Verhältnis NPD-Bundestagswahl zu tun?
Die Diskussion über Ausländer passt tatsächlich in andere Threads.


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

28.09.2013 um 21:30
@kofi

Es ist so, dass es zu den europäischen Nachbarländern keinerlei Diplomatische Beziehungen mehr bestehen, und diese Art von Nachbarschaftspolitik nicht mehr gepflegt wird, seit es Brüssel gibt.

Es kümmert unsere Politiker einen Pfifferling, ob es in Griechenland Unruhen gibt, oder dass
Italien unregierbar wird.

Das ist es was in den Tagesnachrichten spürbar wird,
sich aber in den politischen Aktionen nach der Bundestagewahl in keiner Weise widerspiegelt.

---

Die Bundestagswahl ist jetzt in der Koalitionsphase.

Normalerweise ist diese Phase von regen politischen Aktionen begleitet;
das Politische System in Dtld. ist lamgelegt.


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

29.09.2013 um 00:51
Wer braucht eigentlich die AfD

Youtube: Gregor Gysi spricht mal etwas klarer - sehr ungewohnt im Bundestag
Gregor Gysi spricht mal etwas klarer - sehr ungewohnt im Bundestag



melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

29.09.2013 um 01:02
Mal was dazu das di linken auf der Liste des VS stehen.
Da sollte man mal drüber nachdenken.

Youtube: Gregor Gysi: Verfassungsschutz ist ein Pfeifenverein
Gregor Gysi: Verfassungsschutz ist ein Pfeifenverein



Thema Lobbyismus

Youtube: Gregor Gysi, DIE LINKE: »Sie sind die Bundeskanzlerin der Lobbyisten«
Gregor Gysi, DIE LINKE: »Sie sind die Bundeskanzlerin der Lobbyisten«



melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

29.09.2013 um 01:31
@Heijopei

Die Linken müßten eigentlich über 50% bekommen;

wenn alle vernünftig denken könnten.


1x zitiertmelden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

29.09.2013 um 04:06
Zitat von CharlytoniCharlytoni schrieb:Die Linken müßten eigentlich über 50% bekommen;

wenn alle vernünftig denken könnten.
Naja... ich finde das stimmt nur bedingt. Grundsätzlich gehen die Linken am aller ehesten die wirklich grundelegenden Probleme an.
Aber das Problem ist dabei, dass ihre Position in Konflikt steht, mit dem System das Global herrscht und auch mit der Wirtschaft, die damit einherrgeht. Und letztenedes dann auch mit den machtpolitischen Zentren auf dieser Welt.

Also geht es bei den Linken meiner Meinung nach um folgendes...

Entweder moralisch sowie ideologisch richtg. Dann ist man eben meiner Meinung nach für die Linken (vorrausgesetzt, man lässt sich von dem ganen billigen Geschwurbel der anderen Parteien nicht ablenken, aber wer das nicht schafft, der ist entweder sowieso nicht wirklich interessiert oder hat einfach nur Angst vor Wohlstandsverlust)...
dabei würde man dann aber in Konflikt geraten, mit den herrschenden Strukturen. Quasi gegen den Strom.
Oder eben angepasst an das was die Macht hat auf dieser Welt. Da fährt man wirtschaftlich gesehen im Fahrwasser.


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

29.09.2013 um 09:53
UND DIE HAT GEWONNEN!

Youtube: Merkel wirft BRD Fahne weg!
Merkel wirft BRD Fahne weg!



melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

29.09.2013 um 12:09
Zitat von kofikofi schrieb:In diesem deutschsprachigen Forum werden in entsprechenden Threads bereits Diskussionen über die NPD geführt, Freund der Sonne
Das ist sicherlich auch bei den anderen Parteien der Fall, oder ?
Zitat von kofikofi schrieb:Warum nicht gleich mitteilen, dass alle Ausländer Deutschland verlassen sollten, statt durch die Blume zu schreiben?
Wenn du nur diese Polarisation kennst ist es ja dein Problem. Klar ist die NPD als Ausgangspunkt einer Integrationsdebatte kaum geeignet, aber man sollte sich vielleicht auch mal fragen woher der Zulauf zu solchen Parteien kommt. Das sind längst nichtmehr perspektivlose Jugendliche aus dem Osten die mit Bomberjacken und Springerstiefel gegen Ausländer hetzen.

Es geht auch nicht darum ob alle Ausländer aus Deutschland raus sollen. Es geht darum ob alle rein sollen.


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

29.09.2013 um 13:06
@GlobalEye

Fahnenpinckler wurden bei der Bundeswehr unehrenhaft entlassen;


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

29.09.2013 um 13:54
Diese Bundestagswahl ist so ein Schmierentheater.
Bei den Grünen sind symbolisch Köpfe gerollt und sie distanzieren sich von Inhalten aus dem Wahlprogramm um wieder die grünen Themen in den Vordergrund zu rücken.
Der Kanzlerkandidat der SPD hat den Schwanz eingezogen und ward nicht mehr gesehen.

Die Wähler haben für Personen und Inhalte gestimmt oder eben auch gerade nicht dafür abgestimmt und diese Personen und Inhalte stehen nun nicht mehr zur Verfügung. Es wurde ja noch nicht mal eine Regierung gebildet.
Da bleiben eigentlich nur noch Neuwahlen.


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

29.09.2013 um 14:00
@sarasvati23
das gibt es bestimmt nicht , da spielen SPD, Grüne und Linke nicht mit ......

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/umfrage-union-bei-neuwahlen-stark-spd-stabil-a-925127.html


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

29.09.2013 um 14:03
@querdenkerSZ

Danke für den Link. Als eigentlicher Gegner von Neuwahlen bin ich ab sofort ein Befürworter


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

29.09.2013 um 14:25
@Charlytoni
Im Gegegensatz zu den 60er und 70er Jahren ist Italien hochgradig stabil,die jetzige Regierung ist die fünfundsechzigste seit Kriegsende...oder doch schon die siebenundsechzigste...aber deswegen machen sich die Italiener kein Loch ins Knie,in anderen Ländern gibts oft genug Minderheitsregierungen,i9n Holland,Belgien,den skandinavischen Ländern ist sowas normal.
Nur hier schwafelt man beständig von stabilen Mehrheiten und kann den Kalender nach den nächsten Wahlen ausrichten so stabil ist dieses Langweilersystem

http://www.srf.ch/wissen/fuenfmalklug/wie-viele-regierungschefs-hat-italien-seit-1945-erlebt


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

29.09.2013 um 15:54
Bei Neuwahlen ist die FDP wieder im Bundestag und die Koalitionsfrage geklärt.
Das weiss auch der adipöse Sigmar.
Die SPD wird den Juniorpartner machen, da bin ich sicher.


1x zitiertmelden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

29.09.2013 um 15:56
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Bei Neuwahlen ist die FDP wieder im Bundestag und die Koalitionsfrage geklärt.
Das weiss auch der adipöse Sigmar.
Die SPD wird den Juniorpartner machen, da bin ich sicher.
Neuwahlen würden allerdings auch international einen Zukunftsschaden anrichten.


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

29.09.2013 um 16:02
@Lazarus71
An was denkst du da konkret?


1x zitiertmelden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

29.09.2013 um 16:05
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:An was denkst du da konkret?
Zumindest dass man das Gesetz mal überprüfen sollte.


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

29.09.2013 um 16:07
@Lazarus71
Da hab ich mich undeutlich ausgedrückt, ich meinte den internationalen Zukunftschaden.


1x zitiertmelden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

29.09.2013 um 16:22
Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes? (B.Brecht)


melden