weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum wird das NS Regime nicht Langsam zu den Akten gelegt?

192 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Krieg, Juden, Vorurteile, Holocaust, Weltanschauung, Ns-regime

Warum wird das NS Regime nicht Langsam zu den Akten gelegt?

24.09.2013 um 14:05
vincent schrieb:Versuchter Völkermord?
wohl nicht?


melden
Anzeige
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wird das NS Regime nicht Langsam zu den Akten gelegt?

24.09.2013 um 14:07
@Obrien
Der böse Wolfshaag, macht das vor allem dann gerne, wenn er der Ansicht ist, dass eine "sachliche" Diskussion eher unwahrscheinlich ist. Bliebe man rein sachlich, wäre eben festzustellen, dass die Deutschen in weiten Teilen keine Nazis sind und das nicht jede Kritik an Menschen aus anderen Ländern, automatisch unberechtigt und nationalsozialistisch ist. Punkt. Diskussion eigentlich schon zu ende. ;)


melden

Warum wird das NS Regime nicht Langsam zu den Akten gelegt?

24.09.2013 um 14:07
NeoDeus schrieb:wohl nicht?
Nein, ganz sicher nicht!

Wo gibt's denn da eine Möglichkeit, von "versuchtem Völkermord" zu reden?


melden

Warum wird das NS Regime nicht Langsam zu den Akten gelegt?

24.09.2013 um 14:08
@Obrien

Ich habe es erlebt dass wir Kollektiv als Nazis angesehen werden !
Wie gesagt ich hatte genug Auslandszeiten in denen ich gemerkt habe dass die USA und andere Länder immernoch denken wir Deutschen sind im herzen noch Nazis !

Du musst sie nurmal fragen was fällt dir zu Deutschland als 1. ein oder was verbindest du mit Deutschland: die Antwort wird in 60% aller Fälle der WK2 sein, Hitler oder Nazis.

Aber direkt als Nazi beschumpfen wurde ich nicht, liegt evtl auch daran, dass ich ein sehr offener Mensch bin und bevor falsche Meinungen über mich gebildet wurden ich mit den Personen direkt geredet habe..


melden

Warum wird das NS Regime nicht Langsam zu den Akten gelegt?

24.09.2013 um 14:09
Obrien schrieb:Wenn man über den Deutschen Völkermord an den Juden redet, macht es keinen Sinn über die Verbrechen der anderen zu reden, es sei denn man möchte damit implizit sagen, das es gar nicht so schlimm war, schliesslich machen es die anderen ja auch.
Wenn man über Völkermord redet, sollte man auch Ahnung von der Materie haben. Und das geht nicht wenn man nur eine einseitige Betrachtungsweise hat. Dann muss man schon das Problem von allen Seiten betrachten. Deshalb ist es geradezu notwendig auch andere Völkermorde zu erwähnen. Geleuhnet oder verharmlost wurde gar nichts.


melden

Warum wird das NS Regime nicht Langsam zu den Akten gelegt?

24.09.2013 um 14:10
@WacciusBaccius
WacciusBaccius schrieb:Worauf ich hinaus will, im Geschichtsunterricht sowohl in Österreich Deutschland als auch in den USA (Teils natürlich nur) wird der WK ordentlich durchgenommen. Auch der Holocaust.
Finde dies auch gut so! Damit die Menschen nicht so blauäugig wieder einem Quacksalber nachrennen!
normalerweise geht es im geschichtsuntericht primär um die eigene geschichte, in amerikanischen geschichtsunterichten spielt daher der unabhängigkeitskrieg oder der amerikanische ürgerkrieg eine sehr große rolle, in frankreich die napoleonischen kriege, der hundertjährige krieg oder die französiche revolution.
Die US Soldaten haben damals bei Pearl Harbor auf unbewaffnete Wehrlose Japanische (oder Chinesische) Soldaten im Wasser geschossen... Finde das nicht gerade Korrekt?
oder die Atombombe auf die Japaner abgeworfen finde ich auch nicht korrekt...
china war damals mit den usa verbündet. das erschießen von wehrlosen gab es in 2.wk in allen armeen. japaner und deutsche waren aber besonders fleißig.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wird das NS Regime nicht Langsam zu den Akten gelegt?

24.09.2013 um 14:15
@Wolfshaag

Dann frage ich mich, warum du gleich unsachlich anfängst, wenn du in eine solche UNterhaltung einsteigst. Meistens kommt von dir ein Textkonvolut aus präventiver Anti-Nazikeule gepaart mit unterstelltem Linksextremismus und marxistischem Utopismus, im schnoddrigen Tonfall garniert mit ;) smileys, was meistens ziemlich überheblich rüberkommt (wobei, das mache ich auch gern:D)...auf jedenfall wird eine sachliche Debatte somit unmöglich.

Bliebe man rein sachlich, wäre eben festzustellen, dass die Deutschen in weiten Teilen keine Nazis sind

Falsch, bliebe man sachlich, würde man die unterstellte Nazikeule gar nicht erst zur Prämisse einer weiteren Diskussion machen.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wird das NS Regime nicht Langsam zu den Akten gelegt?

24.09.2013 um 14:17
Übrigens ist der TATSÄCHLICHE Ruf der Deutschen im Ausland oftmals deutlich besser, als hier wahrgenommen ;)


Denn oftmals hasst niemand die Deutschen so leidenschaftlich, wie diese sich selbst ^^
das ist wohl das grösste problem an der sache.. gerne wird auch der selbsthass auf andere projeziert, usw.. kennt man ja alles ;)


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wird das NS Regime nicht Langsam zu den Akten gelegt?

24.09.2013 um 14:18
@CthulhusPrison

Doch genau das geschieht, wenn man Völkermorde in einen Kontext stellt, der völlig willkürlich ist und zu einem reinen Bodycount verkommen ist. Genau damit verharmlost man Völkermorde zu einem quasi natürlichem, unvermeidlichem Teilaspekt.


melden

Warum wird das NS Regime nicht Langsam zu den Akten gelegt?

24.09.2013 um 14:18
@vincent
damit wir uns hier nicht an "Wörtchen" aufhalten...

Die Konvention definiert Völkermord in Artikel II als „eine der folgenden Handlungen, begangen in der Absicht, eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören:

a) das Töten von Angehörigen der Gruppe
b) das Zufügen von schweren körperlichen oder seelischen Schäden bei Angehörigen der Gruppe
c) die absichtliche Unterwerfung unter Lebensbedingungen, die auf die völlige oder teilweise physische Zerstörung der Gruppe abzielen
d) die Anordnung von Maßnahmen zur Geburtenverhinderung
e) die gewaltsame Überführung von Kindern der Gruppe in eine andere Gruppe“


Bei den meisten "Völkermorden" "Genozid" schafften es ja die Täter nicht, dieses Volk komplett auszulöschen (gott sei dank). Deshalb habe ich "Versuch" geschrieben....
Indianerstämme aus Amerika wurden ja teilweise komplett vernichtet, als Beispiel...


melden

Warum wird das NS Regime nicht Langsam zu den Akten gelegt?

24.09.2013 um 14:20
NeoDeus schrieb:Bei den meisten "Völkermorden" "Genozid" schafften es ja die Täter nicht, dieses Volk komplett auszulöschen (gott sei dank). Deshalb habe ich "Versuch" geschrieben....
:ask:
Du hast die Punkte darüber gelesen? Nirgends wird gesagt, dass wirklich jedes einzelne Mitglied des Volkes ermordet werden müsste. Dir müsste mein Einwand doch also klar sein..

Übrigens, Völkermord ist kein "Wörtchen" und "versucht" in dem Kontext auch nicht.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wird das NS Regime nicht Langsam zu den Akten gelegt?

24.09.2013 um 14:21
@WacciusBaccius

Du musst sie nurmal fragen was fällt dir zu Deutschland als 1. ein oder was verbindest du mit Deutschland: die Antwort wird in 60% aller Fälle der WK2 sein, Hitler oder Nazis.

Weil das nunmal ein echt dicker Brocken in unserer Geschichte ist. Im übrigen ist es auch so, wie KC gesagt hat, Deutschland ist im Ausland ein recht beliebt und hoch angesehen.
Aber es sind interressanterweise vorallem Nationalisten, die den Makel des Holocaust gerne ausgewetzt sehen würden.


melden
ddaniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wird das NS Regime nicht Langsam zu den Akten gelegt?

24.09.2013 um 14:22
@NeoDeus
NeoDeus schrieb:bei den meisten "Völkermorden" "Genozid" schafften es ja die Täter nicht, dieses Volk komplett auszulöschen (gott sei dank). Deshalb habe ich "Versuch" geschrieben....
Dann hast du die von dir gepostete Definition nicht richtig gelesen:
NeoDeus schrieb:Die Konvention definiert Völkermord in Artikel II als „eine der folgenden Handlungen, begangen in der Absicht, eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören:


melden

Warum wird das NS Regime nicht Langsam zu den Akten gelegt?

24.09.2013 um 14:23
@ddaniel
ja ist doch schon mal interessant... wie man doch so geläufige Begriffe wie Völkermord für sich selbst interpretiert.


melden

Warum wird das NS Regime nicht Langsam zu den Akten gelegt?

24.09.2013 um 14:26
Ich für meinen Teil... war der Meinung dass ein Genozid / Völkermord ohne die komplette Vernichtung "nur" der Verusch dessen ist. Was aber nicht weniger schlimm ist... gut haben wir das auch geklärt. :)


melden

Warum wird das NS Regime nicht Langsam zu den Akten gelegt?

24.09.2013 um 14:31
Oh Mann, wie hier einige "Konservative" wieder rumheulen ist grandios. Na ja wie meinte ein Spiegelkommentator einmal :) Konservative stellen sich nur gerne als Steigbügelhalter für Faschisten, jene die zu feige sind ihren Rassismus und Faschismus offen auszuleben :D.


melden

Warum wird das NS Regime nicht Langsam zu den Akten gelegt?

24.09.2013 um 14:31
Obrien schrieb:Doch genau das geschieht, wenn man Völkermorde in einen Kontext stellt, der völlig willkürlich ist und zu einem reinen Bodycount verkommen ist. Genau damit verharmlost man Völkermorde zu einem quasi natürlichem, unvermeidlichem Teilaspekt.
Es kommt doch nur drauf an wie man es sagt. Wenn man es falsch formuliert, ist man gleich ein Nazi was doch oft völliger Humbug oft ist. Warum verharmlost man denn wenn man Verbechen vergleicht? Wenn ich sage unter Mao und Stalin kamen mehr Menschen um als unter Hitler dann ist ein sachlicher Fakt. Damit verharmlost man doch nichts. Wenn ich mir eine Statistik dazu anschaue mit allenmöglichen Zahlen und Fakten dazu, kommt man zu der selben Schlussfolgerung. Wenn man das dann anderen mitteilt ist es wieder Verharmlosung. Es kommt hier nur auf die Formulierung an.


melden

Warum wird das NS Regime nicht Langsam zu den Akten gelegt?

24.09.2013 um 14:33
@WacciusBaccius
WacciusBaccius schrieb:Ich habe es erlebt dass wir Kollektiv als Nazis angesehen werden !
Wie gesagt ich hatte genug Auslandszeiten in denen ich gemerkt habe dass die USA und andere Länder immernoch denken wir Deutschen sind im herzen noch Nazis !
Und wenn schon!
Was schert es den Mond wenn er vom Hund angebellt wird?

Edit:

Um etwas Klarer zu werden.
So manch einer glaubt auch das alle Amerikaner dumm sind, die Japaner alle Hentai-Suchtis, der Italiener aus prinzip arbeitsscheu (oder warens die Griechen?), der Russe nur säuft.

Die Liste ist beliebig erweiterbar.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wird das NS Regime nicht Langsam zu den Akten gelegt?

24.09.2013 um 14:34
@Obrien
Wie ich etwas schreibe, wirst Du schon mir überlassen müssen, wie es dann auf Dich wirkt, ist Deine Sache, mir ist das ziemlich gleichgültig. Du musst es weder lesen, noch schon fast manisch kommentieren. ;)
Richtig ist, dass ich mich des öfteren gegen linksextremistische Sichtweisen im Forum stelle, was einfach daran liegt, dass hier solche Ansichten unkritisch geduldet sind, im Gegensatz zur anderen Seite und ergo auch dementsprechend oft hier anzutreffen sind.
Obrien schrieb: Falsch, bliebe man sachlich, würde man die unterstellte Nazikeule gar nicht erst zur Prämisse einer weiteren Diskussion machen.
Schon allein die Tatsache, dass Du es für eine Unterstellung hältst, dass die Nazikeule hier oft zur Erringung der Meinungshoheit eingesetzt wird und eine Kritik daran sei daher unzulässig, finde ich amüsant. :)


melden

Warum wird das NS Regime nicht Langsam zu den Akten gelegt?

24.09.2013 um 14:36
@Wolfshaag
Für diesen Thread hat obrien doch schon mal recht. Und mir kommt es auch insgesamt so vor, als ob man zwanghaft iwo ne Nazi-Keule sehen will.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wird das NS Regime nicht Langsam zu den Akten gelegt?

24.09.2013 um 14:37
@vincent
Mit Verlaub, das sehe ich anders, aber auch Wurst.


melden

Warum wird das NS Regime nicht Langsam zu den Akten gelegt?

24.09.2013 um 14:38
@Wolfshaag
Das mit diesem Thread, oder insgesamt?
Aber joa, ist sicher strittig.


melden

Warum wird das NS Regime nicht Langsam zu den Akten gelegt?

24.09.2013 um 14:39
@Wolfshaag

Die Wurstkeule kannst du direkt wieder wegpacken


melden

Warum wird das NS Regime nicht Langsam zu den Akten gelegt?

24.09.2013 um 14:40
Serpens schrieb:So manch einer glaubt auch das alle Amerikaner dumm sind, die Japaner alle Hentai-Suchtis, der Italiener aus prinzip arbeitsscheu (oder warens die Griechen?), der Russe nur säuft.
Stimmt das etwa nicht? O.O


melden
Anzeige
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wird das NS Regime nicht Langsam zu den Akten gelegt?

24.09.2013 um 14:40
@vincent
Ingesamt.
@kickeric
Ja, ich werde sie jetzt braten und essen. ;)


melden
94 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden