weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie finanzieren sich Länder ohne Mehrwertsteuer?

216 Beiträge, Schlüsselwörter: Steuern, Mehrwertsteuer, Finanzamt
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie finanzieren sich Länder ohne Mehrwertsteuer?

05.10.2013 um 21:48
kopischke schrieb:Ok, dann müssen die Faulpelze welche sich auf Staatskosten ausruhen wenigstens mal arbeiten.
Dafür, daß Du damit meine Mutter als Faulpelz titulierst sollte man Dir das Fell über die Ohren ziehen.

Ich wünsche Dir von ganzem Herzen, daß Du mal in den Genuss kommst, auf Sozialleistungen wirklich angewiesen zu sein.


melden
Anzeige

Wie finanzieren sich Länder ohne Mehrwertsteuer?

05.10.2013 um 22:44
@klausbaerbel
Hoffe ich auch. Meine Mutter bekommt auch Sozialleistungen..


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Wie finanzieren sich Länder ohne Mehrwertsteuer?

05.10.2013 um 22:47
HeizerP. schrieb:Das Brunei kein gutes Beispiel für ein Land ohne Steuern ist wurde dir ja gesagt.
Grundsätzlich bin ich auch gegen Steuern.
Brunei ist eigentlich für gar nichts ein gutes Beispiel,ausser vielleicht um zu sehen wohin der Nepotismus der Herrscherfamilie führt

t2ba1d1 slums


melden
HeizerP.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie finanzieren sich Länder ohne Mehrwertsteuer?

05.10.2013 um 23:23
@Warhead
Warhead schrieb:Brunei ist eigentlich für gar nichts ein gutes Beispiel,
Würde ich so nicht sagen.
Brunei ist ein reicher Wohlfahrtsstaat; Bildungs- und Gesundheitssystem auf hohem Niveau stehen kostenlos zur Verfügung. Lange Zeit hat sich das Sultanat fremden Einflüssen verschlossen, auch um illegale Einwanderung zu verhindern. Es besteht eine 9-jährige Schulpflicht. Der Besuch von Schulen und Universitäten (auch im Ausland) ist kostenfrei. In Bandar Seri Begawan steht die Universität von Brunei Darussalam.
Der Verkauf und der öffentliche Konsum von Alkohol ist verboten.
So ist Anhängern nicht-islamischer Religionen die Verbreitung des eigenen Glaubens streng verboten.
Bisher ermöglichen die Einnahmen aus dem Erdöl- und Erdgasverkauf eine weitgehende Steuerfreiheit.
Wie wäre es wenn sich Deutschland auch mal selber finanzieren würde? Ich weiß das es Brunei mit dem Öl und Gas leicht hat. Möglich wäre es aber bei uns. Wie wäre es wenn alle politischen Ämter Ehrenämter wären?
Seit 2006 besteht unter dem Namen P4 Agreement eine Freihandelszone zwischen Brunei, Chile, Neuseeland und Singapur.
Der Staatshaushalt umfasste 2008 Ausgaben von umgerechnet 4 Mrd. US-Dollar, dem standen Einnahmen von umgerechnet 6,89 Mrd. US-Dollar gegenüber. Daraus ergibt sich ein Haushaltsüberschuss in Höhe von 30 % des BIP.[7]
In Brunei gibt es keine Staatsverschuldung
In Brunei sind 58 % der Landfläche Primärwald, und 2.260 km² (39 % der Gesamtfläche) wurden zu Schutzgebieten ausgewiesen. Den in den Regenwäldern lebenden indigenen Gruppen ist die traditionelle Jagd erlaubt. Der Gebrauch von Schusswaffen ist seit 1962 streng verboten.
Es lebe der Nepotismus!


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie finanzieren sich Länder ohne Mehrwertsteuer?

05.10.2013 um 23:29
HeizerP. schrieb:Wie wäre es wenn alle politischen Ämter Ehrenämter wären?
dann haben wir noch inkompetentere politiker und kaum geld gespart...
HeizerP. schrieb:Möglich wäre es aber bei uns.
wenn wir alle in den wald ziehn...


melden
HeizerP.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie finanzieren sich Länder ohne Mehrwertsteuer?

05.10.2013 um 23:35
@25h.nox
Möglich wäre es aber bei uns.
wenn wir alle in den wald ziehn...
Nein, Staatsbetriebe!
25h.nox schrieb:dann haben wir noch inkompetentere politiker und kaum geld gespart...
Im alten Rom wurden Politiker auch nicht bezahlt.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie finanzieren sich Länder ohne Mehrwertsteuer?

05.10.2013 um 23:37
HeizerP. schrieb:Nein, Staatsbetriebe!
staatsbetriebe die sozialleistungen subventonieren sidn nicht wettbewerbsfähig, bzw schädigen auf andere art und weise.


melden
HeizerP.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie finanzieren sich Länder ohne Mehrwertsteuer?

05.10.2013 um 23:39
@25h.nox
25h.nox schrieb:staatsbetriebe die sozialleistungen subventonieren sidn nicht wettbewerbsfähig, bzw schädigen auf andere art und weise.
Das ist doch bloße Vermutung von dir. Wieso sollten sie nicht wettbewerbsfähig sein?


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Wie finanzieren sich Länder ohne Mehrwertsteuer?

05.10.2013 um 23:40
@25h.nox
Wie nennt man das noch gleich??


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie finanzieren sich Länder ohne Mehrwertsteuer?

05.10.2013 um 23:42
@Warhead mit sozialismus hat das heute nichts mehr zutun, praktisch jedes land mit öl oder gas hat solche staatsunternehmen.
natürlich kann man bei staatsunternehmen geldabschöpfen, aber nur im begrenzten maße, so wie man es eben auch mit der dividende macht.


melden
HeizerP.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie finanzieren sich Länder ohne Mehrwertsteuer?

05.10.2013 um 23:44
@25h.nox
25h.nox schrieb:natürlich kann man bei staatsunternehmen geldabschöpfen
Ist doch ein Anfang.

@Warhead
Warhead schrieb:Wie nennt man das noch gleich??
richtiger Kommunismus ist doch nicht so schlecht.


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Wie finanzieren sich Länder ohne Mehrwertsteuer?

05.10.2013 um 23:45
@HeizerP.
Du Pfosten,das ist nichtmal Sozialismus...das nennt man Stamokap


melden
N8Alp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie finanzieren sich Länder ohne Mehrwertsteuer?

06.10.2013 um 11:15
@kopischke
kopischke schrieb:Es gibt einige Mittel sich anders zu finanzieren, siehe Delaware und Co..
Wenn du als Amerikaner die Tea-Party, oder mindestens die Republikaner wählst, magst du dich auf dem richtigen Weg fühlen.


melden
kopischke
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie finanzieren sich Länder ohne Mehrwertsteuer?

06.10.2013 um 20:58
HeizerP. schrieb:Dann stell doch mal dein Konzept vor, wie du alle arbeitslosen in Lohn und Brot bringen möchtest.
Unser Land entbürokratisieren bspw. wenn die böse Bürokratie nicht die Leute vom selbständig machen abhalten würde und wenn man Hartz IV abschaffen, dazu die Lohnkosten senken, sowie sämtliche Energiekosten drastisch senken würden, könnte man nicht nur die Steuern abschaffen, sondern auch alle in Lohn und Brot nehmen.

Ich bin selbst Inhaber eines Unternehmens und nicht ohne Grund muss ich seit Jahren mein Unternehmen immer mehr verkleinern und mehr und mehr Leute entlassen, der Druck (hohe Energie und Lohnkosten, etc.) ist einfach zu hoch.

Dazu noch die hohen Steuern, welche uns Mittelständlern einfach das Genick in Deutschland brechen.

Immer mehr Firmen gehen in die Insolvenz deshalb, so kann und darf es nicht weitergehen, es kann doch nicht angehen, das ein Selbständiger inzwischen oft weniger oder gleich viel (trotz teilweise eines 15 Stundenarbeitstages) am Monatsende zum leben übrig hat, wie ein Hartz IV Empfänger, da läuft doch hier im Land etwas mächtig schief.

Steuererhöhungen würden auch jetzt nur noch ein mal mehr dazu beitragen noch mehr Betriebe in die Insolvenz zu schicken und noch mehr Hartz IV Empfänger zu produzieren.

Die Menschen denken einfach verkehrt, die bilden sich doch tatsächlich ein, wenn man mehr Lohn bekommt, oder wenn man eine Maut einführt, dann wird alles besser, ja für die Bänker und Politiker vielleicht, aber nicht für die Masse, denn wenn ein Betrieb mehr Lohn und Maut zahlen muss, dann muss er es sich doch irgendwo herholen wieder, das kann doch nicht so schwer zu verstehen sein.

Zahlen muss am Ende immer jeder kleine Bürger, der so dämlich ist seinen Wohn oder Firmensitz in Deutschland zu haben.

Lohn und Steuererhöhungen, sowie eine Maut sind vollkommen falsch angesetzte Dinge, im Gegenteil, man sollte endlich aufhören sinnloser Weise Pleitebanken und Pleiteländer zu retten, dann wäre genug Geld da.

Auch hätte man die großen Energieversorger damals nicht in private Hand geben sollen, denn selbstverständlich werden börsennotierte Unternehmen immer wieder die Preise erhöhen, auch wenn es nicht nötig wäre, dabei könnte man mit kostendeckenden staatlichen Energieversorgern doch prima die Preise senken und hätte keinen Grund dafür nach Lohnerhöhungen zu schreien, da die Löhne dann bspw. ausreichen würden.

Man könnte einiges machen wenn man nur wollte, aber dann würden die Reichen hier ja nicht immer reicher werden, dafür das es aber so bleibt wie es ist sorgt eine starke Lobby in der Politik schon.


melden
kopischke
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie finanzieren sich Länder ohne Mehrwertsteuer?

06.10.2013 um 21:01
bennamucki schrieb:Ich wünsche Dir von ganzem Herzen, daß Du mal in den Genuss kommst, auf Sozialleistungen wirklich angewiesen zu sein.
Das war ich vor vielen Jahren bereits, aber ich habe mich dafür geschämt und sofort eine neue Firma gegründet, weil ich dem Staat und damit den vielen Steuerzahlern nicht auf der Tasche liegen wollte.

Viele arrangieren sich aber eben leider ihr ganzes Leben damit vom Staat zu leben, solange sie es können manchen sie es, ich kenne einige die sich da immer wieder die tollsten Tricks ausdenken, nur um nicht mehr arbeiten zu müssen.


melden
kopischke
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie finanzieren sich Länder ohne Mehrwertsteuer?

06.10.2013 um 21:07
Brunei ist ein reicher Wohlfahrtsstaat; Bildungs- und Gesundheitssystem auf hohem Niveau stehen kostenlos zur Verfügung. Lange Zeit hat sich das Sultanat fremden Einflüssen verschlossen, auch um illegale Einwanderung zu verhindern. Es besteht eine 9-jährige Schulpflicht. Der Besuch von Schulen und Universitäten (auch im Ausland) ist kostenfrei. In Bandar Seri Begawan steht die Universität von Brunei Darussalam.


Der Verkauf und der öffentliche Konsum von Alkohol ist verboten.

So ist Anhängern nicht-islamischer Religionen die Verbreitung des eigenen Glaubens streng verboten.

Bisher ermöglichen die Einnahmen aus dem Erdöl- und Erdgasverkauf eine weitgehende Steuerfreiheit.
Wie wäre es wenn sich Deutschland auch mal selber finanzieren würde? Ich weiß das es Brunei mit dem Öl und Gas leicht hat. Möglich wäre es aber bei uns. Wie wäre es wenn alle politischen Ämter Ehrenämter wären?


Seit 2006 besteht unter dem Namen P4 Agreement eine Freihandelszone zwischen Brunei, Chile, Neuseeland und Singapur.

Der Staatshaushalt umfasste 2008 Ausgaben von umgerechnet 4 Mrd. US-Dollar, dem standen Einnahmen von umgerechnet 6,89 Mrd. US-Dollar gegenüber. Daraus ergibt sich ein Haushaltsüberschuss in Höhe von 30 % des BIP.[7]
In Brunei gibt es keine Staatsverschuldung

In Brunei sind 58 % der Landfläche Primärwald, und 2.260 km² (39 % der Gesamtfläche) wurden zu Schutzgebieten ausgewiesen. Den in den Regenwäldern lebenden indigenen Gruppen ist die traditionelle Jagd erlaubt. Der Gebrauch von Schusswaffen ist seit 1962 streng verboten.
Es lebe der Nepotismus!
Wenn ich das alles so lese scheint mir Brunei als sehr gutes Beispiel zu dienen.

Mit Warhead braucht man sich sowieso nicht anlegen, der weiß genau wie die anderen Besserwisser die zu jedem Kram ihren Senf dazu geben müssen doch eh immer alles besser.

Er und auch ca. 6 bis 10 andere Schreiber haben sich es als ihre Lebensaufgabe gemacht, sämtliches gutes Gedankengut aus diesem Forum fernzuhalten, was sie leider zum Großteil schon geschafft haben, mir sind duzende gute alte Leute aus dem Forum bekannt, die schon seit Jahren teilweise nicht mehr dabei sind, weil alle Meinungen die nicht denen der paar bestimmten Leute hier entsprechen generell immer abgetötet werden, bis man selbst aufgibt oder gesperrt wird.

Dadurch ist das Forum hier unbrauchbar für sehr viele Leute und noch dazu mehr als eintönig geworden, die guten alten Zeiten kommen leider nie wieder, das Forum ist seit Jahren am sterben und wird sicher in absehbarer Zeit seinen Geist komplett aufgeben.

Schade kann man da immer wieder nur sagen.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie finanzieren sich Länder ohne Mehrwertsteuer?

06.10.2013 um 21:11
@kopischke

Du brauchst jetzt nicht um den heißen Brei reden.

Du hast durch Deine dämliche Pauschalisierung meine Mutter als Faulpelz bezeichnet.

Darum gehts!

Und das werde ich Dir nie vergessen.


melden
kopischke
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie finanzieren sich Länder ohne Mehrwertsteuer?

06.10.2013 um 21:16
HeizerP. schrieb:richtiger Kommunismus ist doch nicht so schlecht.
Sehe ich genauso, wenn man die Gedanken von Marx vernünftig umgesetzt hätte, dann wäre das Experiment gut verlaufen und hätte sich auch auf die ganze Welt verbreiten können.

Fakt ist nun mal, seit dem die Energieunternehmen, die Banken, die Bahn, Versicherungen, Krankenhäuser, etc. privatisiert wurden gibt es doch mehr Ärger mit denen als vorher.

Von der angeblichen Vielfalt kann doch keine Rede mehr sein, es handelt sich doch nur um eine Pseudomarktwirtschaft mit gesundem Konkurrenzkampf.

In Wahrheit haben nur wenige Großkonzerne hier sowie auch in anderen kapitalistischen Ländern die absolute Macht und billiger ist mit den Privatisierungen auch nichts geworden, im Gegenteil, keiner hat mehr den Durchblick bei hunderten Banken, Versicherungen, etc..

Die Bahn wird immer teurer und immer unpünktlicher seit die privat ist, die Bahnhöfe vergammeln, Strom, Gas, Wasser, Öl, etc. wird auch immer teurer und wirklich was bringen tuts auch nicht zu wechseln da es ja sowieso unter alle Großkonzernen Preisabsprachen gibt, man gaukelt uns also die Vielfalt und die Wahlmöglichkeit nur vor.

Verstaatlichung aller wichtigen Großkonzerne wäre ein richtiger Schritt zu bezahlbaren Lebensunterhaltungskosten.

Dann noch Bürokratie und Steuerabbau und schon geht es bergauf wieder, die Arbeitsplätze würden dann von ganz allein kommen glaubt mir.


melden

Wie finanzieren sich Länder ohne Mehrwertsteuer?

06.10.2013 um 22:23
kopischke schrieb:Ich bin selbst Inhaber eines Unternehmens und nicht ohne Grund muss ich seit Jahren mein Unternehmen immer mehr verkleinern und mehr und mehr Leute entlassen, der Druck (hohe Energie und Lohnkosten, etc.) ist einfach zu hoch.
Du bist Inhaber eines mittelständigen Unternehmens? Aus welcher Branche kommst du denn?


melden
kopischke
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie finanzieren sich Länder ohne Mehrwertsteuer?

06.10.2013 um 22:29
Aus einer Branche die bis vor wenigen Monaten noch boomte, mehr will ich dazu nicht sagen, Fakt ist einfach die Kosten in Deutschland sind so hoch derzeit, das ich jeden Unternehmer verstehen kann, der seine Koffer packt und weggeht.
Die Märchen die man uns von boomender Wirtschaft immer wieder auftischt sind komplett gelogen, ich kenne etliche Unternehmer aus anderen Branchen denen es ebenfalls alles Andere als rosig geht, man gaukelt den Deutschen aber was von gestiegener Kaufkraft und solchen Schmarrn vor.


melden

Wie finanzieren sich Länder ohne Mehrwertsteuer?

06.10.2013 um 22:37
kopischke schrieb:mehr will ich dazu nicht sagen
Warum musst du denn ein Geheimnis daraus machen? So ließe es sich doch interessanter diskutieren.


melden

Wie finanzieren sich Länder ohne Mehrwertsteuer?

06.10.2013 um 22:47
Hmm, ein Unternehmer der den Kommunismus befürwortet. Kein Wunder das die Firma den Bach runtergeht. Ich glaube streng genommen gibts im Kommunismus auch gar keine Unternehmer, oder?


melden

Wie finanzieren sich Länder ohne Mehrwertsteuer?

06.10.2013 um 22:50
Kommt mir zumindest ziemlich spanisch vor.


melden
wolfpack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie finanzieren sich Länder ohne Mehrwertsteuer?

06.10.2013 um 22:52
@Aldaris
Solarbranche vielleicht, das würde die Unfähigkeit auf sämtlichen Ebenen erklären.


melden
Anzeige

Wie finanzieren sich Länder ohne Mehrwertsteuer?

06.10.2013 um 22:56
@wolfpack
Das war auch das erste an das ich gedacht hab. Könnte gut sein.


melden
98 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden