weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

910 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Prostitution, Verboten

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

23.12.2013 um 02:03
KillingTime schrieb:Trotzdem muss irgendjemand von dem Verbot profitieren, und ich frage mich, wer.
Da kann man ja diverse Verschwörungstheorien aufstellen.

Religionen monopolisieren oder verbieten ja gerne alles was Spaß macht. Ziel ist dabei, dass jede Freude im Leben nur durch die jeweiligen Religionsfürsten gewährt wird, wodurch man dann kontrollierbar ist. Bei Sex ist das dann die Ehe, welche den Segen zu religiös-legaler Sexualität gibt (und wer da nicht rein passt, musste halt Priester, Mönch oder Nonne werden).

Man könnte das auch auf die Sex-negativen Feministinnen übertragen. Frauen haben die Macht Sex zu gewähren und dadurch Kontrolle auszuüben. Geben sich einige Frauen aber zu leicht her, wird das gerne mal als Kollaboration mit dem Feind (Mann) gesehen, weil ja das den Wert von Sex als Druckmittel senkt. Da verweist man dann gerne auf die arme Ehefrau, die von ihrem Mann mit Prostituierten 'betrogen' wurde. (wieder das Selbe: Ehe=Sexuelle Kontrolle)

Ansonsten hat ich schonmal den Vergleich zu Drogenhandel gezogen: Drogenhändler wollen, das ihre Droge illegal bleibt, weil das ihre Existenzberechitigung ist. Das Selbe ist es mit Zuhältern. Wer soll denn noch Prostitution organisieren, wenn jede Frau sich frei im Internet anbieten kann? Wer soll die Polizisten bestechen, wenn die die Frauen nicht mehr von der Arbeit abhalten dürfen? Wer soll einen zechprellenden Freier zusammenschlagen, wenn die Prostituierte ihr Geld einklagen kann? Wo soll man noch Reviere verteidigen, wenn die Sperrbezirke aufgehoben werden? Und wie sollte man noch Prostituierte mit ihrem Dasein als Prostituierte erpressen, wenn dieses als Normalitat anerkannt wäre?

Aber für das z.Z. wahrscheinlichste halte ich: Alice Schwarzer will ihr neues Buch verkaufen und dafür muss sie alles tun um eine öffentliche 'Diskussion' anzustoßen.


melden

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.01.2014 um 01:16
Nicht verboten, aber überdacht!

"Lieber Sex-Käufer,

falls Du glaubst, dass ich jemals Lust auf Dich hatte, liegst Du schrecklich falsch.
..
Du musst ein frustrierter Mann sein


Die Prostituierten sind nur da, weil Du und Deine Gleichgesinnten behaupten, dass Eure Sexualität es fordert, ständig Zugang zu Sex zu haben, wann immer es Euch passt. Prostituierte gibt es nur, weil Ihr ein frauenverachtendes Weltbild habt und Ihr mehr an Euren sexuellen Bedürfnissen interessiert seid als an dem Verhältnis, in dem diese sexuellen Ausschweifungen stattfinden.
"
http://www.morgenpost.de/vermischtes/article123793374/Ich-ekelte-mich-vor-Euch-und-Euren-Fantasien.html

:D


melden

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.01.2014 um 01:28
Ich finde, dass bei der ganzen Geschichte eine Sache übersehen wird: Die Frauen sind nicht (nur) Opfer, sondern oft auch Täter. Viele Männer werden schamlos abgezockt. Es wird nachgekobert, sich nicht an Abmachungen gehalten, zusätzliche Extras werden erfunden (BH ausziehen kostet 20 € mehr, Anfassen auch 20 € mehr etc.) Man lese sich doch nur die Freierforen durch, die ganzen Abzockberichte sind doch nicht erfunden! Auch Kumpels haben mir ähnliche Geschichten erzählt... Und ja, ich als Frau sehe das so.


melden

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.01.2014 um 01:33
mostellaria schrieb: Und ja, ich als Frau sehe das so.
Was? das die Frauen Täter sind und die armen mannen allzu verlocken und abzocken ? Ja, das ist eine alte Geschichte, hat noch biblische Quellen, Schlange lockt Eva, Eva überredet Adam, und Pum, ist der verbotene Apfel gegessen..
Alte Geschichte.


melden

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.01.2014 um 01:44
@lilit

Ich wollte eben auch diese Seite der Prostitution aufzeigen. Es gibt sicher viele gute Sexarbeiterinnen, die ihren Job gut können, aber eben auch solche, die die Tatsache, dass alles in so einer Halbwelt stattfindet, schamlos ausnutzen und Männer abzocken. Die Männer haben gar keine Chance, sich dagegen irgendwie (rechtlich) zu wehren, dabei ist es im Prinzip Betrug. Es werden teilweise mehrere hundert Euro für eine Stunde bezahlt und die Dienstleistung nicht erbracht. Und selbst wenn es nur um 30 € geht: Betrug bleibt Betrug. Und die ganzen Abzockerinnen kommen einfach so davon. Ich finde es einfach nicht in Ordnung. Wieso lehnt man einen Kunden oder einen bestimmten Service nicht von Anfang an ab anstatt das Geld zu kassieren und dann den Mann rauszuekeln? Manche haben sogar gar nicht vor, die Dienstleistung zu erbringen und ziehen von Stadt zu Stadt, verbrannte Erde hinterlassend.


melden

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.01.2014 um 01:45
@mostellaria
Wenn Frau missbraucht wird und dies nicht als Missbrauch, sondern Geschäft ansieht,$ ist das ihr Problem,weil sie es als Geschäft ansieht (mit ihren Grenzen),

dazu noch von anderen Frauen bezichtigt werden, Männer abzuzocken,
wenn diese sich rüpelhaft und grenzübertretend verhalten ist ekelhaft
mostellaria schrieb:Viele Männer werden schamlos abgezockt. Es wird nachgekobert, sich nicht an Abmachungen gehalten, zusätzliche Extras werden erfunden (BH ausziehen kostet 20 € mehr, Anfassen auch 20 € mehr etc.)
Sollte man jetzt mit bezahlenden enttäuschten Freier Mitleid haben?
Die tun mir nur leid, sowie die Frauen zu deren Disposition auch!


melden

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.01.2014 um 02:15
Ich finde den Begriff "Sexarbeiterin" furchtbar, als wäre das ein Job wie jeder andere ...
Kaum eine Frau macht diesen "Job" gerne, sie machen es für das schnelle Geld oder um überhaupt zu überleben bzw. weil sie in diese Rolle gedrängt oder gar gezwungen wurden.

-> Kriminalisieren wie in Schweden oder (neuerdings) Frankreich!


melden
Kaito
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.01.2014 um 02:22
Was soll denn noch alles verboten werden ? Kann doch eh schon nicht mehr aus dem Haus gehen ohne ne Strafe zu bekommen.


melden

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.01.2014 um 02:27
Was garantiert werden sollte sind Rechte, wie in jedem anderen Gewerbe auch.
Somit könnte dem unmenschlichen Menschen-und Frauenhandel gezielter nachgegangen werden und Zwangsprostitution vermieden, oder besser vermindert werden.
Kriminalisieren ist bestimmt keine Lösung, für Frauen!


melden

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.01.2014 um 09:44
lilit schrieb:dazu noch von anderen Frauen bezichtigt werden, Männer abzuzocken,
wenn diese sich rüpelhaft und grenzübertretend verhalten ist ekelhaft
Schön die Täter-Opfer-Umkehr fahren. [Ironie]Wenn ein Freier sich abgezockt fühlt, dann ist er natürlich selbst schuld.[/Ironie]

Die genauen Grenzen werden bei der Prostitution im Vorgespräch geklärt. Es herrscht also Konsens. Wenn eine der beteiligten Parteien später von diesem Konsens abweicht, ist das schon mal nicht nett.

Wenn eine Sexarbeiterin vom Konsens abweicht und eine versprochene Leistung nicht erbringen will, dann sollte finanzielle Rückerstattung geleistet werden.

Wenn ein Freier die festgelegten Grenzen überschreitet und diese mit Gewalt bzw. Zwang durchsetzt, dann gehört der schlicht und einfach juristisch Bestraft.
muselhumanist schrieb:Kaum eine Frau macht diesen "Job" gerne, sie machen es für das schnelle Geld oder um überhaupt zu überleben
Wenn man den Frauen die Kundenbasis entzieht, wird dass das Problem sicher lösen. im Zweifel durch verhungern. (Naja, so schlimm wird es dank Hartz IV hoffentlich nicht kommen.)


melden
kravmaga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.01.2014 um 11:36
Ja klar sollte Prostitution verboten werden.

Jede Hure ist eine Zwangsprostituierte. Beweise ? Brauchen wir nicht.

Niemals wurde in Amerika mehr gesoffen, als zu der Zeit, wo der Alkohol in Amerikas verboten war.

Und erst da begann der Aufstieg der organisierten Kriminalität. Ja, super.

Wollen wir also das mehr gefickt wird und die Prostituierten kriminalisiert und in die Illegalität gedrängt werden ?

Jaaaaaaaaaaaaa, wollen wir. Bild alias BLÖD und Alice Schwarzer fordern ein Verbot. Also her mit dem Verbot. Verbieten war schon immer die beste Lösung.

Ich bin auch dafür, dass Fremdgehen verboten wird.


melden
kravmaga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.01.2014 um 11:50
Die Prostituierten selbst sagen sie arbeiten freiwillig und selbst bestimmt.

Das ist aber bestimmt gelogen, weiss mindestens Alice Schätzer und die BLÖD. Woher ?????

Und wenn die beiden das sagen, muss es stimmern. Beweise und Belege brauchen wir nicht.

Wenn aber mal ausnahmsweise eine sagt, sie sei Opfer von Meschenhändler, um hier ein Aufenthaltsrecht zu bekommen, der wird geglaubt.


melden

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.01.2014 um 12:30
Eigentlich ist die Sache doch ganz einfach:

Es gibt mit Sicherheit erzwungene Prostititution. Und es gibt ebenso sicher freiwillige Prostitution. Das Verhältnis zwischen beidem kenne ich nicht. Es hängt auch davon ab, was ich als "freiwillig" und als "erzwungen" definiere.

Ich sehe keinen rechten Grund, warum es einer frau (oder einem Mann) nicht erlaubt sein sollte, Sex als Dienstleistung zu verkaufen.
Sicher hatte Sex einige Jahrhunderte lang einen unmoralischen Beigeschmack oder wurde überwiegend als "heilig" oder etwas in der Art betrachtet. Aber diese Zeiten sind doch vorbei. Auch heute noch dürfen Menschen Sex so betrachten, wenn sie das möchten. Aber die müssen sich ja dann nicht prostituieren. Vor allem sollten sie anderen, die diese Moral nicht teilen, diese Moral nicht vorschreiben dürfen.

Wenn sich eine Prostituierte vor ihrer Arbeit ekelt (was ich völlig verstehen kann), dann hat sie die Option, diese Arbeit nicht mehr auszuüben. Sie wird dann weniger verdienen - im Zweifel wird sie (zumindest zunächst) nur Sozialleistungen erhalten - aber damit verhungert sie nicht und hat ein Dach über dem Kopf. Vor allem geht es ihr damit nicht schlechter, wie irgend einer anderen Person, die sich zuvor nicht prostituiert hat. Sie muss halt für sich abwägen, wie groß ihre Abneigung ihrer Tätigkeit im Verhältnis zu ihrem Einkommen ist. So wie das alle Menschen machen müssen, die einen ungeliebten Job ausüben.

Ich rede hier nicht von Menschen, die tatsächlich zur Prostitution gezwungen werden. Die haben diese Wahl natürlich nicht. Aber es werden auch Menschen zu anderen Tätigkeiten gezwungen ohne dass man auf die Idee käme, deswegen die gesamte Tätigkeit unter Strafe zu stellen.

Der einzige Grund, Prostitution zu verbieten, wäre, wenn sich Kriminalität im Umfeld der Prostitution sonst in keiner anderen geeigneten Weise bekämpfen ließe.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.01.2014 um 13:13
kleinundgrün schrieb:Ich sehe keinen rechten Grund, warum es einer frau (oder einem Mann) nicht erlaubt sein sollte, Sex als Dienstleistung zu verkaufen.
kleinundgrün schrieb:Der einzige Grund, Prostitution zu verbieten, wäre, wenn sich Kriminalität im Umfeld der Prostitution sonst in keiner anderen geeigneten Weise bekämpfen ließe.
Das dürfte genau der Punkt sein. Niemand kann behaupten ,dass es nur möglich ist ,Zwangsprostitution zu verunmöglichen ,indem man die Prostitution als Solche abschafft. Was übrigens gar nicht möglich sein dürfte. In den USA ist Prostitution auch verboten. Und? Gibt es da keine Prostituierten mehr? Aber das nur am Rande .

Es scheint ein Weltbild dahinterzustecken ,das manche sich anmassen ,zu wissen , was für eine Frau gut und schicklich ist und was nicht . Ideologischer Puritanismus. Ob das die Lösung des Problems ist ?


melden

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.01.2014 um 13:20
Luminarah schrieb:Es scheint ein Weltbild dahinterzustecken ,das manche sich anmassen ,zu wissen , was für eine Frau gut und schicklich ist und was nicht . Ideologischer Puritanismus. Ob das die Lösung des Problems ist ?
Ja, das ist der Punkt, den ich meine.

Sex ist für manche etwas, das nicht gehandelt werden darf. Weil es aus Tradition heraus etwas "Besonderes" zu sein hat.
Diese Ansicht darf jeder gerne haben. Nur sollte man vorsichtig damit sein, seine Ansichten bei anderen zu erzwingen. Vor allem dann, wenn ein moralischer Wandel statt gefunden hat und viele Sex nicht mehr als etwas Verbotenes betrachten, dass man nur in der Ehe und nur im Verborgenen zu praktizieren hat.


melden
kravmaga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.01.2014 um 13:54
@kleinundgrün
Hallo mein Freund, habe Dich schon vermisst.

Gut das hier auch vernünftige Poster schreiben. Das Thema ist zu ernst, um es lesbischen Fanatikerinnen, verbohrten Ideologen und männerhassenden Kampf-Emanzen zu überlassen.


melden
kravmaga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.01.2014 um 13:57
@kleinundgrün
kleinundgrün schrieb:Es gibt mit Sicherheit erzwungene Prostititution. Und es gibt ebenso sicher freiwillige Prostitution. Das Verhältnis zwischen beidem kenne ich nicht.
Aber ich kenn es,und weiss, dass Zwangsprostitution AUSNAHME und EINZELfälle sind.


melden
kravmaga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.01.2014 um 14:16
Die Prostitutions-verbot Befürworter täuschen die Öffentlichkeit bewusst und reden ihr ein, dass alle Prostituierten Zwangsopfer sind, und das, obwohl die Prostis genau das Gegenteil sagen.

Menschenhandel und Zwangsprostitution sind die Ausnahmen...eher 5% , maximal 10 % der gesamten Prostitution. Ist allgemein bekannt, darf aber aus ideologischen Gründen nicht bekannt werden.


melden

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.01.2014 um 17:12
lilit@

In Schweden oder Frankreich werden nicht die Frauen, sondern die Männer sanktioniert.


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.01.2014 um 17:36
Aber ich kenn es,und weiss, dass Zwangsprostitution AUSNAHME und EINZELfälle sind.

Menschenhandel und Zwangsprostitution sind die Ausnahmen...eher 5% , maximal 10 % der gesamten Prostitution.
Das halte ich allerdings für ein Gerücht
"Neun von zehn Huren werden zur Prostitution gezwungen", sagt der Leiter Organisierte Kriminalität im Landeskriminalamt Niedersachsen.
http://www.n-tv.de/politik/Willkommen-im-Paradies-fuer-Freier-article10843146.html


melden
83 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt