Videos
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Videos: Montags-Mahnwachen

Filter einstellen
07:52

FELIX FX@WALFISCH Revival Party am 13.02.2015

Zumindest die Mukke wird einigermassen unterhaltsam
Beitrag von Warhead - am 01.05.2017
19:55

Jasinna darf es, ein Deutscher dagegen nicht - die Wahrheit über Migranten aussprechen

@Aldaris Für den Gysi, der für mich von den Politikern her eigentlich noch zu den Sympathischsten zählt, sind alle Deutsche noch Nazis. :D
Beitrag von Kotknacker - am 22.01.2016
04:06

Antilopen Gang - Beate Zschäpe hört U2

@nickellodeon Nein. Aber wer denn eigentlich? Laura-Luise Hammel?Warum bringst du nicht einfach ein paar Quellen, die es einem ermöglichen darüber zu diskutieren? Was genau gab sie in ihrer Studentenverbindung und in der Zeit zum besten? Und bitte klär mich darüber auf, inwiefern das etwas an der Aussagekraft ihrer Magisterarbeit schmälern würde?Ich stelle mal richtig: Jutta Ditfurth hatte in einem Interview in der Sendung Kulturzeit auf 3Sat behauptet, dass Jürgen Elsässer ein glühende...
Beitrag von JohnDifool - am 08.01.2016
57:21

Interview mit KEN JEBSEN Eine rhetorische Massenvernichtungswaffe - Doku über Ken Jebsen

Ich möchte meine Schmutzkampagne an dieser Stelle mit folgendem weiterführen: die alle renommiert sind/static/upics/6003d1_6496469.jpg[/IMG]Ich möchte euch dieses Machwerk natürlich nicht vorenthalten (auf welches sich auch mein obiger Post bezieht).
Beitrag von Fierna - am 12.10.2015
06:38

Serdar Somuncu erteilt Ken Jebsen eine Lektion in NachdenKEN

Warum Serdar Somuncu sicher nie wieder bei Jebsen auftreten wird: er entlarvt seine Demagogie ganz spielerisch. Die KenFM-Sendung hieß "Serdar Somuncu - über Hassprediger", und Ken hätte kaum erwartet, daß Serdar dabei auch über ihn spricht. Hier der Zusammenschnitt:
Beitrag von geeky - am 11.10.2015
42:28

Montagsdemo - Andreas Popp (21.04.2014)

@scarcrow @geeky @draiiipunkt0 @JohnDifool interessant wer dort so alles reden durfte ?! Heiko Schrang mit einem Klassiker des Antisemitismus in neuer Verpackung !Jebsen hat dem jetzt "bösen" Elsässer aber auch oft in seine Dudel-Sendung eingeladen.Jebsen ist ja keine Ausnahme, siehe Montagsmahnwache Koblenz: Österreich sieht man das komischerweise genauso:
Beitrag von che71 - am 10.10.2015
00:14

Homer ist kein Kommunist!.mp4

@draiiipunkt0 Erinnert mich irgendwie an das hier...
Beitrag von JohnDifool - am 09.10.2015
01:59

Spiegel TV u. Henryk M. Broder über Ken Jebsen (KenFM) und die Montagsdemos

Jebsen scheint ja außerordentlich klagefreudig zu sein. Jüngster Stein des Anstoßes war dieser Beitrag von Spiegel TV: "Rudelführer der Montagsmeute" zog dagegen in den Kampf und holte sich eine blutige Nase: "Die Kosten des Rechtsstreits hat der Kläger zu tragen. Der Streitwert wird auf € 15.000,- festgesetzt." (324O786/14)
Beitrag von geeky - am 09.10.2015
25:00

Ken Jebsen Rede - KenFM Vortrag - 3. Bundesweite Mahnwache Berlin 29.8.2015 Teil 25

Nun ja, da gibt es ja noch seine Kündigung beim/vom RBB die aufgrund Antisemitischer Hetze lief.UND ich meine es gibt sehr viele Videos die diesen O-Ton von Ken rüber bringen. Er kann und hat oft genug seine Botschaften auch durch Schlüsselwörter und zwischen seinen Agressiven Zeilen verkündet.Es ist nich so das er nur einmal aufgefallen ist, sondern das zieht sich wesentlich länger hin.nimm hier mal das Beispiel: "wütet" er mal kurz gegen die Neonazis, die verstrahlten, wenn sie ein Prob...
Beitrag von scarcrow - am 07.10.2015
06:32

SPIEGEL TV über die Friedenswinter-Demo vor dem Schloss Bellevue

@DOT Sowohl bei den Rednern auf den Montagsmahnwachen wie bei einigen der Teilnehmer finden sich regelmäßig Äußerungen, die eine Verschwörung Weniger zum Nachteil des Wohlergehens aller zum Thema haben – mitunter mit antisemitischen Anleihen. So relativiert die zentrale Figur Ken Jebsen in seinem Video „Zionistischer Rassismus“ den Holocaust und schließt von den "jüdischen Roots" einiger Personen direkt auf eine angebliche jüdische Kontrolle Amerikas. Er behauptet, es gebe einen Ge...
Beitrag von geeky - am 06.10.2015
01:57

Ist Ken Jebsen ein antisemitischer Heuchler?

@DOT Sowohl bei den Rednern auf den Montagsmahnwachen wie bei einigen der Teilnehmer finden sich regelmäßig Äußerungen, die eine Verschwörung Weniger zum Nachteil des Wohlergehens aller zum Thema haben – mitunter mit antisemitischen Anleihen. So relativiert die zentrale Figur Ken Jebsen in seinem Video „Zionistischer Rassismus“ den Holocaust und schließt von den "jüdischen Roots" einiger Personen direkt auf eine angebliche jüdische Kontrolle Amerikas. Er behauptet, es gebe einen Ge...
Beitrag von geeky - am 06.10.2015
01:19

KenFM über "Ich - ein Antisemit?"

@geeky Wer des Lesens mächtig, weiß das nicht nur eine weitere Unterstellung sondern ein dreiste Lüge ist. Gehe auch nicht mehr länger auf deine unsachliche 'Argumentation' ein. Als sachlicher Diskussionspartner hast dich bereits mehrmals ausgevotet. Ständig diese haltlosen Unterstellung und abwertenden Adjektive und (Unter)Töne. Du forderst ständig Belege und Beweise und lieferst selbst nur unterirdisches Zeug. Irgendwann mal ist das Faß voll. @'e/Atte mich hier nicht mehr an. Danke!Ko...
Beitrag von Kotknacker - am 21.09.2015
01:04

Wie pflegt Ken Jebsen seinen Antisemitismus?

Ach ja, wie der Herr selbst sagt:
Beitrag von Fierna - am 21.09.2015
26:30

3.Bundesweite Mahnwache Berlin 2015 KenFM

Leute, schaltet euer Gehirn ab und gebt euch diese fulminante Rede: hat lange geschwächelt, aber nun ist er zurück..Kenny is back, Masafackas!
Beitrag von Draiiipunkt0 - am 01.09.2015
21:06

Mahnwache Berlin 16.03.2015 - Rede von Ken Jebsen (KenFM)

@Subcomandante @paranomal
Beitrag von Draiiipunkt0 - am 18.03.2015
08:51

BATKEN (Querfrontkonzert Teil 1)

Pfahahaha .. Eine Symphonie auf die Querfront. :D
Beitrag von Aldaris - am 16.03.2015
06:50

39. Hamburger Mahnwache am 22.12.2014 | Henrik über Pedram Shahyar und die Mahnwache

@Subcomandante Die Autorin des Telepolis-Artikels zitiert Henrik Hansen sehr selektiv. Hansen sagte auch folgendes: ist die Rede von einem konstruktiven Dialog. Von Bündnispartnerschaft hat er nichts gesagt. Ich teile nicht alles, was er sagt, mit den PEGIDA-Initiatoren zu sprechen, macht keinen großen Sinn. Einen konstruktiven Dialog mit den desorientierten und geblendeten Mitläufern zu suchen, ist aber in Ordnung. Wie sagte doch Konstantin Wecker: Antifaschismus heisst auch diejenigen über...
Beitrag von cathari - am 03.01.2015
13:26

50 year old man - the fall

Die Alten demontieren sich selbst (und ich bin nicht jung, aber zumindest im fast jugendlichen Alter von Mark E. Smith). Völliger Schrott Drewermanns. Wenn jetzt den baltischen Staaten ihr freies Bündnisrecht aberkannt wird, dann sind wir wieder in den Zeiten des Hitler-Stalin-Pakts, als diese Länder geschnupft wurden.Und falls jemand mit dem völlig überschätzten Gorbatschow daherkommt: der hat in Litauen dasselbe versucht wie Chrustschow 1956 in Ungarn oder Breschnew 1968 in der Tschechos...
Beitrag von Narrenschiffer - am 19.12.2014
28:33

Eugen Drewermann spricht auf der Demonstration in Berlin am 13.12. 2014 gegen Joachim Gauck.

Ups, hier ist die aktuelle Rede von Drewermann und der Schwindel in der «Zeit» ab Minute 46:00 überprüfbar.
Beitrag von cathari - am 14.12.2014
14:45

Eugen Drewermann - Rede 1. Teil (Bundeswehr raus aus Afghanistan)

Die übliche Diffamierung in den Mainstream-Medien und sogar vor Zitatfälschung wird nicht halt gemacht. Die «Zeit» verdreht die Worte von Drewermann, die Fälschung lässt sich aber leicht entlarven. Sachlich, objektiv hingegen berichtet die «Berliner Morgenpost», es geht doch.Warum verdreht Lenz Jacobsen die Wahrheit?
Beitrag von cathari - am 14.12.2014
14:59

Rechte Sektor - Die Rückeroberung der Ukraine durch Faschisten

Lächerlich die Antifa was der Typ da sagt bei der Demo, wo bitte sind diese linken Leute da auf der Demo denn bitte schön rechts, das sind alles zu 100 % Hippies und Leute von der Linkspartei, aber es gibt da keine Rechten, was also wollen die (ab Minute 2.06 ca.) ? kann den Quatsch sowieso nicht mehr hören, Rechte hier und Rechte da, wer bitte soll das denn noch glauben.Gibt es keine anderen Bedrohungen? Wir stehen an der Schwelle zum 3. Weltkrieg und ein paar Linke schwadronieren etwas von ...
Beitrag von kronzeuge007 - am 14.12.2014
19:35

Friedensdemo Berlin 13.12.2014 "Friedenswinter" zum Schloss Bellevue

Lächerlich die Antifa was der Typ da sagt bei der Demo, wo bitte sind diese linken Leute da auf der Demo denn bitte schön rechts, das sind alles zu 100 % Hippies und Leute von der Linkspartei, aber es gibt da keine Rechten, was also wollen die (ab Minute 2.06 ca.) ? kann den Quatsch sowieso nicht mehr hören, Rechte hier und Rechte da, wer bitte soll das denn noch glauben.Gibt es keine anderen Bedrohungen? Wir stehen an der Schwelle zum 3. Weltkrieg und ein paar Linke schwadronieren etwas von ...
Beitrag von kronzeuge007 - am 14.12.2014
03:04

Aufruf Friedenswinter: Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus!

Kathrin Vogler (MdB DIE LINKE) erklärt warum sie es absolut notwendig findet, dass möglichst viele Leute am 13. Dezember gemeinsam auf die Straße gehen, um für den Frieden zu demonstrieren.
Beitrag von cathari - am 10.12.2014
01:09

Koljah & Danger Dan auf einer Montagsdemo in Bochum

@kronzeuge007 Wieso poste ich dann überhaupt an Dich? egal.Deshalb extra für Dich: :troll: Gang Auftritt auf der Mahnwache in Bochum.
Beitrag von Subcomandante - am 07.12.2014
10:17

Sahra Wagenknecht, DIE LINKE: »Der Kapitalismus trägt den Krieg in sich wie die Wolke den Regen«

@allDie Friedensbewegung wurde schon immer bekämpft. Kaiser Wilhelm II. nannte die Pazifisten «vaterlandslose Gesellen». Im Kalten Krieg war die Friedensbewegung angeblich von Moskau ferngelenkt. Von den Teilnehmern der Friedensdemonstrationen gegen den drohenden Irakkrieg 2003 hiess es, sie würden antiamerikanischen Feindbilder schüren, obwohl sich bald herausstellte, dass die Beweise für die vermeintlichen irakischen Massenvernichtungswaffen gefälscht waren und das Bundesverfassungsgeri...
Beitrag von cathari - am 06.12.2014
02:56

Prof. Hörmann und die Ufos

@kronzeuge007 Hier eine Übersicht des Programms: Reiner BraunLars MährholzStephan SimonJenny FriedheinFranz Hörmann Gemäß eigener Aussage handelte es sich dabei um eine Intrige, motiviert durch seine „stichhaltige Kritik am betrügerischen Geldsystem“. Die Suspendierung durch die Wirtschaftsuniversität Wien wurde am 14. März 2013 wieder aufgehoben. Franz Hörmann hat seine Tätigkeit als außerordentlicher Universitätsprofessor an der Wirtschaftsuniversität mit Forschungsschwerpunkt...
Beitrag von Subcomandante - am 05.12.2014
09:35

Friedenswinter 2014 Reiner Braun

@kronzeuge007 Hier eine Übersicht des Programms: Reiner BraunLars MährholzStephan SimonJenny FriedheinFranz Hörmann Gemäß eigener Aussage handelte es sich dabei um eine Intrige, motiviert durch seine „stichhaltige Kritik am betrügerischen Geldsystem“. Die Suspendierung durch die Wirtschaftsuniversität Wien wurde am 14. März 2013 wieder aufgehoben. Franz Hörmann hat seine Tätigkeit als außerordentlicher Universitätsprofessor an der Wirtschaftsuniversität mit Forschungsschwerpunkt...
Beitrag von Subcomandante - am 05.12.2014
09:35

Friedenswinter 2014 Reiner Braun

Reiner Braun, Sprecher der Kooperation für den Frieden spricht Klartext. Hinter der Diffamierung der neuen und alten Friedensbewegung stehen Interessen. Herr Lederer, der sich dafür einsetzt, dass Waffen überall exportiert werden können und Deutschland mit dabei ist, schimpft natürlich auf die Friedensbewegung, um eine andere Politik bei den pazifistischen LINKEN durchzusetzen. Etwa so wie die grüne Friedenspartei der 80er Jahre unter Joschka Fischer zur Kriegspartei wurde. Ab Minute 4:00
Beitrag von cathari - am 03.12.2014
04:06

Antilopen Gang - Beate Zschäpe hört U2

Ach, @cathari lies doch einfach nochmal, was ich geschrieben habe.Als "anderen rechten Flügel" bezeichne ich die Mahnwächtler um Mährholz, Jebsen und Pedram. Da steht noch nichts von alter Friedensbewegung oder Friedenswinter.Dann schrieb ich:Und erklärte, warum ich das so sehe, dass die Abgrenzungen zwischen beiden Mahnwachenbewegungen verwischen:Ein weiteres Indiz, dass ich mit meiner Einschätzung nicht ganz so daneben liege, liefert Mährholz selbst. Siehe Lars Mährholz, der ja zum "lin...
Beitrag von Subcomandante - am 01.12.2014
06:39

Wer hat tatsächlich geschossen? Auf die 10 Opfer?

@interrobang Sie stellt jedenfalls in den Raum dass sie Zweifel daran hat, dass ein lustiger Polizeiwagen die beiden so abgebrühten so außer Fassung bringen konnte und daher redet spricht sie vernünftigerweise auch von mutmaßlichen Hauptverdächtigen auch das Verschwörungsmagazin "Migazin" (immerhin 2012 Gewinner des Grimme Online Award) spricht Zweifel aus
Beitrag von Herbstblume - am 25.11.2014
04:06

Antilopen Gang - Beate Zschäpe hört U2

@Kronzeuge007 Belege? Denn ich kenne den Song nur so! Und ich kenne ihn seit der Veröffentlichung. am 05.11.2014Da ist niemand zurückgerudert, Du hast nur schlecht zugehört.
Beitrag von Subcomandante - am 21.11.2014
05:18

Genesis - Jesus He Knows Me (1991)

@Ahnenfeuer @Landluft Die Spendengala könnte dann so ausehen. :trollbier: *touchthescreen
Beitrag von Subcomandante - am 21.11.2014
04:06

Antilopen Gang - Beate Zschäpe hört U2

@Ahnenfeuer Jap, es geht um
Beitrag von Subcomandante - am 21.11.2014
02:20

KenFM Mimimi

@che71 So doll kann die Rechtschutzversicherung dann nicht sein:Wobei ich eine 3- bei vier Bild nicht mehr verfügbarDenn, was haben die Antilopen da nun wirklich gesagt?All die Pseudo-GesellschaftskritikerDie Elsässer, KenFM-WeltverbessererDie! Nicht Der! Und unter „KenFM-Weltverbesserer“ ist eine ganze Gruppe gemeint. Jebsen selbst würde sich ja gerne als deutsche Masse verstehen, schließlich ist er ja quasi das Volk, zumindest sein Sprachrohr. Glaubt er jedenfalls, aber so weit ist er ...
Beitrag von Subcomandante - am 21.11.2014
04:06

Antilopen Gang - Beate Zschäpe hört U2

Aus aktuellem Anlass: Antilopen Gang hat jetzt mit Jebsen Stress:
Beitrag von Subcomandante - am 21.11.2014
09:26

Subcomandante Marcos on Neoliberalism and the Media

@kronzeuge007 Kapitalismuskritiker bei der Arbeit
Beitrag von Warhead - am 14.11.2014
10:51

Demo: Wir zahlen nicht für Eure Krise - Peter Grottian

@kronzeuge007 Kapitalismuskritiker bei der Arbeit
Beitrag von Warhead - am 14.11.2014
04:28

U.K. Subs - Warhead (live @ SO36 Berlin, 07.02.2013)

@kronzeuge007 Ich bin nie Pazifist gewesen,hab ich nie behauptet,im Gegenteil ich leg mir nur aus Spass den Namen Warhead zu??Mit den Linken ist gar nichts passiert,die streiten siich nach wie vor am liebsten untereinander und haben dabei verschnarcht wie ihnen die Nazis die Themen klauten.Natürlich müssen Nazis klauen gehen,mussten sie schon immer,eigene Themen hatten sie noch nie.Das Ergebnis ist ne nationalistische und rassistische Globalisierungs und Kapitalismuskritik,ihr Ausländer raus ...
Beitrag von Warhead - am 14.11.2014
03:42

Zugezogen Maskulin & Koljah (Antilopen) - Eure Führer

@Subcomandante
Beitrag von paranomal - am 07.11.2014
04:06

Antilopen Gang - Beate Zschäpe hört U2

2:30min geht's auch um die Mahnwachen.
Beitrag von Subcomandante - am 06.11.2014
03:45

Anonymous - Hacker-Kollektiv von Rechten unterwandert?

Man merkt in der Tat in welche Richtung das ganze geht:MenschenNur noch wenige Stunden: Am 6. November startet Russia Today in Deutschland. Springer hat schon die Hosen voll. Zu Recht!
Beitrag von Aldaris - am 06.11.2014
05:35

Anonymous Deutschland - Stellungnahme

Man merkt in der Tat in welche Richtung das ganze geht:MenschenNur noch wenige Stunden: Am 6. November startet Russia Today in Deutschland. Springer hat schon die Hosen voll. Zu Recht!
Beitrag von Aldaris - am 06.11.2014
09:31

Friedens Mahnwache Bonn 10.05.2014 10. Open Mic - Kritikerin der Mahnwache

@DeepThroat23 Diese Nettigkeit hat Jebsen als Kommentar unter ein Video gepackt. Worum es ging? Eine junge Dame hatte sich im Mai auf der Mahnwache Bonn, gehüllt in eine Israel-Fahne, ans Mic gestellt und erdreistet, den Herrschaften Kontra zu geben. Hier das Vid samt Kommentar: daher, wäre nicht der erste Verballdurchfall, den sich Jebsen bzw. seine Team-Hiwis auf Yt leisten. Trotzdem solltest du besser einen Screeny von deiner Nachricht hinterherliefern^^
Beitrag von univerzal - am 06.11.2014
01:11:46

Political Correctness - Das Ende der Meinungsfreiheit | Ken Jebsen & Jürgen Elsässer

@Ahnenfeuer @kronzeuge007 @skep Meine Güte, das hatte er natürlich nicht ernst gemeint. Strafrechtliche Konsequenzen. Ihr habt se doch nicht alle. Das ist ja Paranoid.Das ist war übrigens glaube ich der Ausgangspost: in den Account komme ich nicht mehr rein. Passwort Zurücksetzung hat bisher auch noch nicht geklappt. Werde da heute mal weiter dran arbeiten.Scheint ja wahnsinniges Interesse zu bestehen.
Beitrag von Deepthroat23 - am 06.11.2014
01:33

Hooligans vs. Salafisten: Ein bisschen Hass muss sein | extra 3 | NDR

@Ahnenfeuer Dazu hab ich was gefunden. :D
Beitrag von Subcomandante - am 31.10.2014
06:04

Mahnwache Berlin 14.7.2014 ein 9 jähriges mädchen sagt die Wahrheit

Mahnwache Berlin 14.7.2014, 9 jährige sagt die Wahrheit
Beitrag von Pfeifenphysik - am 31.10.2014
03:58

Brazil (Terry Gilliam, 1985) - Information Retrieval

@derrusse Der Hauptschuldige sind diejenigen die kritiklos mitmachen...und natürlich die Informationswiederbeschaffung
Beitrag von Warhead - am 20.10.2014
08:51

BATKEN (Querfrontkonzert Teil 1)

Am Freitagabend ein wenig Unterhaltung mit Themenbezug:
Beitrag von Aldaris - am 17.10.2014
03:14

Jimi Hendrix - Little Wing (live in London)

@eckhart Jimmy Hendrix war, wie John Lennon oder Mahatma Ghandi, einer der Väter der 'Mutter aller Friedensbewegungen' und ist daher heilig zu sprechen!Ich wünschte, wir würden viele kleine Woodstocks jeden Montag 'feiern' anstatt 'Mahnwachen' abzuhalten.Statt rückwärtsgerichtetem Blala lieber back to the roots:
Beitrag von Driftwood - am 17.10.2014
06:08

Kulturzeit: Bad Boy Kummer

@univerzal Die Schreiberlinge von Zeit und Süddeutscher sind dafür bekannt das sie gerne mal abkupfern,Tom Kummer hat es damit bis nach Hollywood...naja jedenfalls ins Kino gebracht ist das mein Reden,dieses luftleere Gefasel ist nicht nur das Gegenteil von Systemkritik,es ist schlichtweg ein Ersatz,die Ausrede dafür nicht systemkritisch zu sein,nie auch nur in der Nähe einer Demo,einer Bürgerini,eines Plenums zwecks Vorbereitung selbiger,vorbeigestolpert zu sein.Sich gegen Chemtrails zu we...
Beitrag von Warhead - am 17.10.2014