Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.991 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.06.2014 um 14:17
@kurvenkrieger
kurvenkrieger schrieb:Erläutern Sie uns doch bitte mal, warum wir es hier mit ner legitimen Vorbilddemokratie zu tun hätten, statt auf diesem Punkt rumzureiten, der -auch bei näherer Betrachtung- keinerlei Argumentation darstellt. Ad hominem again?
Die Stellung und die Rechte des Präsidenten wurden verfassungsbasierend zugunsten des Parlaments eingeschränkt. Die zeitlichen Perioden für Neuwahlen wurden verkürzt (Direktwahlen für Bürgermeister sowie parteibasierte Stadtratswahlen). Die Rechte sowie Befugnisse von Ragional- und Landesparlamenten wurden gestärkt. Damit verbunden findet derzeit auch ein Föderalisierungsgsprozess in der Ukraine statt, die Region Donbass natürlich ausgenommen.
kurvenkrieger schrieb:die Unterstellung, es handle sich dabei nich um Tatsachen, wäre viel eher unter Propaganda zu verbuchen.
Bitte sachlich bleiben. Ich schreibe ja auch nicht "Putinoide Russenschweine-Verbrecherbande".

@clubmaster
Zeig mir bitte auch nur einen einzigen ukrainischen Nazi (entsprechende Kleidung, Runen,...) in diesem Video.

@unreal-live
zum Video sollte man noch sagen, dass sie gegen den Waffenstillstand protestieren und Kriegsgeil sind
Aus dem Video wird eine gewisse Grundhaltung der ukrainischen Bevölkerung gegenüber der sogenannten "Anti-Terroroperation" ersichtlich. Auch im Internet sehe ich nun auf verschiedenen Plattformen wegen dem vereinbarten Waffenstillstand von Ukrainern immer zunehmend Beschwerden aufkommen, dass Poroschenko ein Feigling ist und sich von Putin in die Knie zwingen lässt.


melden
Anzeige
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.06.2014 um 14:34
@Tenthirim
Tenthirim schrieb:Zeig mir bitte auch nur einen einzigen ukrainischen Nazi (entsprechende Kleidung, Runen,...) in diesem Video.
Wer hat den deiner Meinung den Jungen entführt, der ganz Videos über Militäreinsätze der Kiewer Regierung online gestellt hat. Zumal es genug Hinweise auf die genauen Täter gibt, solange sie aber nicht 100 Pro bestätigt sind, lasse ich lieber Google dein Freund und Helfer sein. Gerne kannst du auch deine Theorie zu besten geben, wer deiner Meinung nach Interesse hätte einen Jungen zu entführen. Ich bin gespannt
Tenthirim schrieb: Auch im Internet sehe ich nun auf verschiedenen Plattformen wegen dem vereinbarten Waffenstillstand von Ukrainern immer zunehmend Beschwerden aufkommen, dass Poroschenko ein Feigling ist und sich von Putin in die Knie zwingen lässt.
Kriegsgeil bliebt Kriegsgeil und ist bestimmt kein Mittel zu Lösung. Es führt eher zum beschleunigten Verfall der Ukraine. Wenn die Bevölkerung dahinter steht, dann sagt das viel über diese aus. Zum Glück gibt es auch noch rational denkende Menschen in der Ukraine.


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.06.2014 um 14:54
@unreal-live
unreal-live schrieb:Wer hat den deiner Meinung den Jungen entführt, der ganz Videos über Militäreinsätze der Kiewer Regierung online gestellt hat.
Auf der einen Seite:
Verletzung der Menschenwürde sowie Verstoß gegen die persönlichen Freiheits- sowie "private Informationsschutzrechte", weil er in unwürdigen Zustand der Weltöffentlichkeit vor Augen geführt wird und von ihm zudem noch Geständnisse erpresst werden.
Andererseits:
Ob nun ein einfacher nationalbwusster Ukrainer (Patriot) der einen in seinen bestehenden Grenzen einheitlichen ukrainischen Staat befürwortet oder nun Mitglied des Rechten Sektors spielt hierbei keine gewichtige Rolle, solange der Junge unbeschadet wieder freigelassen wird. Und gefangengenommen wurde nicht weil er nur irgendetwas gefilmt hat, sondern die Seperatistenbewegung unterstützt, d.h. er hat zu einer Konfliktpartei Stellung bezogen. Die Seperatisten tun genauso andersdenkende Menschen gefangennehmen nehmen, foltern und sogar töten. Richte deinen kritischen Akzent bitte auf die Extremen beider Lager in diesem Konflikt.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.06.2014 um 15:01
@Tenthirim foltern und sogar töten.

Dafür hätte ich gerne Belege und genauso dafür, dass sie Jugendliche entführen.


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.06.2014 um 15:31
@unreal-live
Hast eine seriöse Quelle die bestätigt, dass der Junge tatsächlich 16 ist.
Laut Beschreibung handelt es sich um einen Pro-Seperatistischen Internetaktivisten bzw. gemäß der Videobeschreibung Journalisten.
Und wie viele Übergriffe und Entführungen seitens prurussischen Kämpfer auf ukrainische und westliche Journalisten stattgefunden haben, brsuchen wir hier nun wirklich nicht zu diskutieren.
Und das Thema müssen wir nun wirklich nicht weiter hervorheben, da in der Gegend dutzenden Menschen tagtäglich schlimmeres widerfährt.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.06.2014 um 15:45
@Tenthirim erstmal möchte ich Belege von Dir und ja, der Junge ist 16 und es ist einfach zu validieren, aber schön welche Marschrichtung du gerade gehts, für dich scheint es kein Problem zu sein, einen Pro-Seperatistischen Internetaktivisten zu entführen, entlarvend.
prurussischen Kämpfer auf ukrainische und westliche Journalisten stattgefunden haben,[/ZITAT

Du hast von Folter und Tötungen gegenüber Journalisten geredet, also her mit den Belegen, wenn du es schon behauptest. Die gefolterten und toten russischen Journalisten sind hingegen Fakt.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.06.2014 um 16:26
Der Jung ist wohl wieder freigelassen worden:

http://www.youtube.com/watch?v=IB2xqSU3NzI&channel=2014AntiMaidan

Versteht jemand von was er genau berichtet?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.06.2014 um 20:02
Nur, um das mal anzumerken:

Videos oder Texte oder so, wo irgendwelche Botschaften verbal oder schriftlich vermittelt werden sollen, bitte in Deutsch, mindestens Englisch ;)

ODER mit Übersetzung.

Sonst ist nicht nachvollziehbar, was da behauptet wird.


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.06.2014 um 20:04
Da kann man einen englischen Untertitel aktivieren, er wurde eben angeblich entführt, gefoltert, verhört und musste irgendwas unterschreiben.

Nur seltsam das Video mit dem bösen Nazi davor in der selben Qualität, auch nur auf ANNA zu sehen war.
Die Originalquelle wäre mal interessant und dann wurde er angeblich aus "Mariupol" entführt, das ist doch schon tiefstes Donezk Seperatistengebiet. Doch sehr fragwürdig, wie alles aus der russischen Propaganda.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.06.2014 um 20:19
@Ashert001 er erwähnt aber auch, dass er zum Flughafen in Mariupol gebracht worden ist. Dort ist bekanntlich eine Einsatzzentrale des rechten Sektors.
Ashert001 schrieb:Die Originalquelle wäre mal interessant und dann wurde er angeblich aus "Mariupol" entführt, das ist doch schon tiefstes Donezk Seperatistengebiet. Doch sehr fragwürdig, wie alles aus der russischen Propaganda.
Schon seltsam, dass du an deinen Quellen ganz andere Maßstäbe anzulegen scheinst, da reicht dann "irgendwo aus dem Internet"und Euromaidan bzw sich untereinander verlinkende Seiten als "Quellen" die täglich nur "Bulshit" posten.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.06.2014 um 20:20
@Ashert001
Ashert001 schrieb:Doch sehr fragwürdig, wie alles aus der russischen Propaganda.
Dann habe ich noch etwas für dich.

Eine gute Analyse des aktuellen Status der Ukraine von RT.
https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=lklRk_Xit_A


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.06.2014 um 20:41
Egalite schrieb:Eine gute Analyse des aktuellen Status der Ukraine von RT.
Das ist eine einseitige Sammlung Anti-ukrainischer Klischees, was anderes darf der Sender auch gar nicht bringen:

RT, ehemals Russia Today, ist ein seit 2005 existierender, auf internationales Publikum ausgerichteter, staatlich finanzierter Fernsehsender mit Sitz in Moskau. Gesendet wird auf Englisch, Arabisch, Spanisch und Russisch. Noch im Jahr 2014 ist die Ausstrahlung von Sendungen in deutscher Sprache geplant.
Die erklärten Ziele des Senders sind, dem Publikum die russische Sichtweise auf das internationale Geschehen vorzustellen und alte Vorurteile und Klischees über Russland abzubauen. Dabei versucht RT ein Gegengewicht zu „westlichen Medien“ darzustellen.

Wikipedia: RT_(Fernsehsender)

Ein Beitrag über die Masse der Oligarchen, Stalinisten und die Mafia in Russland wäre bestimmt genauso interessant gewesen.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.06.2014 um 21:06


Munitionsdepot der Basis 3037 in Donezk brennt.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.06.2014 um 21:24
@clubmaster wer hat angegriffen, von wem war die basis belegt?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.06.2014 um 21:27
wenn die Mitten Drin ist wird es wohl Separatistengebiet sein.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.06.2014 um 21:29
@Fedaykin nein das ist nicht so klar, weil es wird davon berichtet dass evtl gruppen der nationgarde durchgebrochen sind


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.06.2014 um 21:31
Ach echt? Meinst du die kämpfen sich Isoliert fort zu einem Depot?

ändert aber nichts daran wem das Depot gehörte.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.06.2014 um 21:35
@Fedaykin genau das

Das gibt der Translator her:

Mehr als 300 Gardisten unter dem Kommando von Oberstleutnant Borteeva unter ukrainischen Fahnen bahnten sich ihren Weg durch die Checkpoints der Terroristen und gemeinsam mit der ATO Sektor D.

Da scheint jemand seine Truppen nicht unter Kontrolle zu haben trotz Waffenstillstand .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.06.2014 um 21:54
In den Nachrichten ist einfach nichts mehr von der Ukraine zu hören. Nur noch Fußball. Wer hätte das gedacht...


melden
Anzeige
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.06.2014 um 22:05
Willkürlicher Beschuss der immer gerne bestritten wird:

http://www.youtube.com/watch?v=Aq_pX_JDEAQ#t=75

Geschossen wurde aus der Richtung des Karachun Hügels, welches von Kiew gehalten wird und wo ihre Artillerie-Batterie steht.

b84f6b4104a9


melden
105 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden