Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

80.040 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 15:40
@def
:D

Unruhen in der Ukraine - reloaded (Seite 1916)


babushkas antwort war doch recht süß dann :D
@Jedimindtricks

offenbar , wie angegeben , haben die ukrainer diese buk zerstört zurückgelassen bevor sie in separatisten hände fallen . ... und das schon vor mh17 .
ergo , die aufnahme der russen ist gefälscht , right ?


hmpf, sieht in der Tat so aus...
Harter Tobak ;-) - Vielleicht hat auch google gefälscht? mal schauen was die Experten in Russland dazu meinen.
btw , besonders "gut " find ich den cloud layer animiert


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 15:48
@Jedimindtricks

Die einzigen Sat Bilder die ich da jetzt gesehen habe waren in einem Post von Babushka.
Seh aber vielleicht auch den Wald vor lauter Bäumen nicht ...

Naja, gleich ist Feierabend und dann schau ich zu Haus nochmal bei nem kühlen Blonden die Seite durch...

Edit: Ich habs... ist ja fast am Ende.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 15:49
Zitat von defdef schrieb:Naja, gleich ist Feierabend und dann schau ich zu Haus nochmal bei nem kühlen Blonden die Seite durch...
yepp ,dann wünsch ich maln schönes wochenende . auf der seite etwas runterscrollen ...
man kann das auch selber mit google earth nachprüfen ,daraus kann ich jetzt aber keine links rauskopieren bzw ich bin zu blöd dazu .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 15:50
@Jedimindtricks

Hab schon gesehen das es einer der letzten Posts auf der Seite ist.

Schau ich mir gleich an. :trollbier:


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 16:32
Conflict News @rConflictNews · 12 Min. Vor 12 Minuten

Repeated explosions can be heard now in #Donetsk. Action appears to be heating up around the city.
https://twitter.com/rConflictNews/status/525652699157913600


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 16:43
@Jedimindtricks

https://de.screen.yahoo.com/top-news-heute/schutzengel-m%C3%A4dchen-hat-gl%C3%BCck-im-131417362.html

Vorhin gesehen...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 16:46
gibt es auch mit sound .... ist von der druckwelle der explosion . @Hape1238


INCREDIBLE LUCK EVER! Little girl narrowly survives shelling of Shakhtar Donetsk’s Donbass Arena!

https://www.youtube.com/watch?v=Th7fQVhFzNc



sollte man aber den sound runterdrehen :)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 16:49
@Jedimindtricks
Wird jetzt das strategisch wichtige Stadion angegriffen oder was ist da los ?
Vielleicht ballern wieder ein paar Besoffene durch die Gegend, von welcher Seite auch immer...


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 16:51
@Hape1238
nene . das ist von der grossen explosion am letzten montag wo die vermeintliche tochka u das waffenlager getroffen hat .
ich denk unabhängig ist das noch nichtmal bestätigt . es war vielleicht auch ein gezielter artillerie angriff .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 16:56
@Jedimindtricks
Achso. Also die Druckwelle, wo viele Scheiben zu Bruch gegangen sind. Ich glaube, es könnte sogar eine Tochka gewesen sein, wenn es das Video ist, wo sich der "Flugkörper" in der Luft zerlegt hat.
Hatte mich nochmal belesen, das es für die Tochka auch Gefechtsköpfe mit Streumunition gibt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 17:04
@Hape1238
joo , genau . was wiederum der andere ,vermeintliche , tochka u angriff war letzten samstag .
ich glaub man kann festhalten das was auch immer explodiert ist zwei strategisch wichtige positionen für die rebellen waren wo sich auch mitunter viele befanden (waffen) . deswegen sin ddie rebellen jetzt auch so aggro .
es finden sich keine meldungen über massenhaft zivile opfer , wenn überhaupt ( dann umherfliegende glassplitter oder verdammt viel glück wie an der donbass arena ) .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 17:08
@Jedimindtricks
Hatte mich auch gewundert. Denn die Donbassarena liegt ziemlich weit Richtung Stadtmitte.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 17:26
Was ich gerade gelesen habe:
Ferner hat sich der Oberrat der Krim bei der Deklaration der Unabhängigkeit auf das Statut der UNO berufen, in dem das Recht auf Selbstbestimmung verankert ist. Auch die Ukraine selbst, daran möchte ich erinnern, tat das Selbe, als sie ihre Unabhängigkeit von der UdSSR verkündete, fast textgleich.



melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 17:31
Hier nochmal den ganzen Abschnitt mit Quelle:
Ferner hat sich der Oberrat der Krim bei der Deklaration der Unabhängigkeit auf das Statut der UNO berufen, in dem das Recht auf Selbstbestimmung verankert ist. Auch die Ukraine selbst, daran möchte ich erinnern, tat das Selbe, als sie ihre Unabhängigkeit von der UdSSR verkündete, fast textgleich. Die Ukraine konnte dieses Recht nutzen, die Krim nicht? Warum? Außerdem stützten sich die Krim-Parlamentarier auf den Präzedenzfall Kosovo, den unsere westlichen Partner selbst erschaffen haben. In einer Situation, die absolut analog zur Situation der Krim war, haben sie die Abtrennung Kosovos von Serbien als legitim anerkannt und demonstrieren allen, dass es für eine einseitige Unabhängigkeitserklärung keine Zustimmung der Zentralregierung bedarf. Der internationale UN-Gerichtshof hat dieser Argumentation am 22. Juli 2010 zugestimmt, auf der Grundlage des Punktes 2 des 1. Kapitels des UNO-Statuts. Es wurde folgendes vermerkt, ich zitiere wörtlich: "Aus der Praxis des Sicherheitsrates ergibt sich kein Verbot für eine einseitige Unabhängigkeitserklärung". Und weiter: "Das Völkerrecht enthält kein anwendbares Verbot für eine Unabhängigkeitserklärung". Alles ist maximal klar.
http://www.eurasischesmagazin.de/ticker/Wladimir-Putin-zum-Anschluss-der-Krim-Rede-im-Wortlaut-Volltext/121
Putins Rede zum Anschluss der Krim und Sewastopols – Wortlaut der Rede (Volltext)



melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 17:43
Auch interessant:

http://www.adz.ro/artikel/artikel/die-folgen-eines-praezedenzfalls/
Die Demokratien sind dagegen

Sehr entschieden klang beim ersten Zuhören die Regierungserklärung zur Ukraine, welche die Bundeskanzlerin Angela Merkel am 13. März im Bundestag vorlas. Sie erklärte ebenfalls, dass das Referendum der ukrainischen Verfassung widerspreche, dass Deutschland und die EU auf der Respektierung der UNO-Prinzipien bestehen, dass die heutige Situation auf der Krim „in keiner Weise mit der in Kosovo vergleichbar ist“. Die Bundeskanzlerin meinte sogar, dass der Bruch der grundlegenden völkerrechtlichen Prinzipien nicht einmal „dadurch legitimiert wird, wenn es andere Völkerrechtsverletzungen gegeben hätte“. Und das, nachdem sie den NATO-Alleingang gegen Jugoslawien und die Notwendigkeit der Unabhängigkeit des Kosovo mit Völkerrechtsverletzungen begründet hat. Eine Antwort bekam Merkel vom Oppositionsführer Gregor Gysi, der sie daran erinnerte, dass der legitime Präsident der Ukraine, Wiktor Janukowitsch, vom Parlament mit 72,88 Prozent der Stimmen abgewählt wurde, obwohl laut Verfassung dafür 75 Prozent notwendig sind. „Sie, Frau Bundeskanzlerin, sagen, dass ein solcher Volksentscheid nach der ukrainischen Verfassung verboten ist. Wann gilt sie (die Verfassung) nun und wann nicht?“, fragte Gysi rhetorisch.



1x zitiert2x verlinktmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 17:49
Zitat von lilienherzlilienherz schrieb:Auch interessant
Keine Ahnung, was du interessant findest, irgendwie bist du schweigsam.

Den Kosovovergleich von Andrey Kolobov in der ADZ kann ich nicht ganz nachvollziehen: ich kann mich nicht erinnern, dass im Kosovo über den Beitritt zu Albanien abgestimmt wurde, auch ist mir nicht bekannt, dass der Kosovo von Albanien einverleibt wurde. Insofern habe ich nicht die geringste Ahnung, wie international auf ein solches Prozedere reagiert worden wäre.


1x zitiert1x verlinktmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 17:55
Konfliktparteien und ihre Ziele:

Die Kosovo-Albaner:

Die Albaner möchten das Kosovo mit weitgehender Autonomie für sich von Serbien loslösen. Dazu schufen sie einen Schattenstaat mit einer Regierung, gebildet aus der Demokratischen Liga des Kosovo (LDK) mit Präsident Ibrahim Rugova an der Spitze. Sie schufen ein eigenes Bildungswesen, eine von Serbien unabhängige Wirtschaft und ein eigenes Gesundheitswesen.

Daneben agiert eine Befreiungsarmee Kosovo UCK (= Ushtria Clirimtare e Kosoves) mit Anschlägen auf serbische Einrichtungen und Staatsdiener.

Die Serben:

Die serbische Staatsregierung (die "Bundesrepublik Jugoslawien") möchte das Kosovo in ihrem Staatsgebiet - mit serbischer Dominanz - behalten. Sie lehnte bislang jede Autonomie für die Kosovo-Albaner ab.
Hier kann man bei Interesse weiter lesen:
http://www.sibilla-egen-schule.de/konflikt/kosovo/kosovo.htm (Archiv-Version vom 10.04.2016)

-----------------
Zitat von NarrenschifferNarrenschiffer schrieb:ich kann mich nicht erinnern, dass im Kosovo über den Beitritt zu Albanien abgestimmt wurde
Ich verstehe nicht, in welchem Zusammehang diese Aussage zum Kosovokrieg steht. Abstimmung zum Beitritt zu Albanien? Why?


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 17:56
Zitat von lilienherzlilienherz schrieb:Ich verstehe nicht, in welchem Zusammehang diese Aussage zum Kosovokrieg steht. Abstimmung zum Beitritt zu Albanien? Why?
Lies doch mal den von dir kopierten Artikel Kolobovs.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 17:58
@Narrenschiffer

In meinem Abschnitt steht nichts von einer Abstimmung zum Beitritt zu Albanien. Kannst du vielleicht die Zitat-Funktion nutzen? Das würde Einiges leichter machen.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 18:08
@Hape1238

Wenn es Streumunition wäre, gäbe es aber keinen große Einzelexplosion


melden