Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.991 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.07.2014 um 14:00
Es gibt auch eine ungefähre Schätzung der Resterampearmee, die sich im Osten der Ukraine im Einsatz gegen die ostukrainische Résistance befindet:

45.000 Mann
400 Artillerie
150 Panzer
...
На сегодняшний момент общая численность украинской группировки доведена до 45 000 человек, при более чем 400 орудий и миномётов и почти 150 танков.
http://shurigin.livejournal.com/530155.html


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.07.2014 um 14:05
Schade, das Leben der Menschen kostet jetzt nichts. Die Zeitungen servieren uns die Lügen und die Menschen sollen das auslöffeln. Eines bleibt klar, die Amerikaner liefern Equipment den Söldner und finanzieren die terroristischen Zellen. Was wirklich in der Ukraine passiert, werden wir nie erfahren, weil diese einseitige Darstellung der Situation wirklich nur den USA wie gewünscht kommt. Poroschenko ist jetzt US-Marionette, ob er zur friedlichen Lösung des Konfliktes bereit ist, ohne Kommentare, ne, die Antwort liegt auf der Hand?


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.07.2014 um 14:09
@unreal-live

Für deine Quellen gibt es ebenso wenig glaubwürdige Belege. Und als RIA und RT Verlinker solltest du den Ball etwas flacher halten.
unreal-live schrieb:könntest du mal deinen nazi-slang unterlassen ist ja schlimm.
Willst du mir tatsächlich das Zitieren aus Quellen verbieten? Wieso versetzt es dich so in Aufruhr, diese mittlerweile weitgehend etablierte "Redensart" lässt doch wunderbaren Aufschluss über gewisse Grundeinstellungen der gegenwärtigen ukrainischen Gesellschaft geben.
In den Kommentarbereichen tobt allerdings dass viel größere Übel. Ich lass das mal mit Übersetzen, sonst müsste ich mir Sorgen um deine Gesundheit machen.
unreal-live schrieb: findet man nur auf euromaidan und ähnlichen probaganda seiten.
Wie ich schon mal erwähnt habe, lese ich die Propaganda beider Seiten. Neutrale Quellen wirst leider nirgends finden. Und wenn etwas von beiden Seiten bestätigt wird so erreicht diese Information für mich das Stadium "erwähnenswert".


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.07.2014 um 14:31
@unreal-live
@Egalite

Auf euromaidanu.net ist ein vertrauliches Schreiben vom Rechtsextremen Rada Sekritär Andrij Parubij an einen General der Ukrainischen Grenzschutzbehörde aufgetaucht mit der Anweisung Kampfhandlungen zu inszenieren um gefälschte Beweise zu sichern.

Ich habe den Inhalt für Alle die kein Ukrainisch beherrschen übersetzt.
28.05.2014

VERTRAULICH

Staatsgrenzschutzbehörde der Ukraine
Kiev, Vladimirskaja Str, 26

zu Händen von General M.M.Lytvin

Sehr geehrte Mykola Michailovitsch!

Nach der vertraulichen Sitzung des Nationale Sicherheits- und Verteidigungsrats der Ukraine, hat der Präsident der Ukraine eine Verstärkung und baldige Beendigung der Antiterroroperation in den Regionen Donezk und Lugansk angeordnet.

Zur Erfüllung dieser Aufgabe, ist eine Entsendung von weiteren Truppen der Nationalgarde in den nächsten zwei Wochen in das Krisengebiet vorgesehen. Ferner besteht eine Kooperation mit D.Jarosch zur Entsendung weiterer Kämpfer des "Rechten Sektors" in die Regionen Lugansk und Donezk.

Die Unterstützung der Separatisten durch Russland, kann die gesamte Operation gefährden. Daher halte ich die Durchführung einer Kampagne zur Beschuldigung Russlands Waffen an die Separatisten geliefert zu haben, sowie die Übergabe dieser Sachverhalte an die Internationale Weltgemeinschaft für notwendig.

Mit Verteidigungsminister M.Koval ist telefonisch eine Einigung erzielt worden, die Erbeutung von Waffensystemen der Separatisten zu inszenieren, welche angeblich aus Russland geliefert wurden.

Herr Koval hat eine Inszenierung von Kampfhandlungen zwischen Nationalgarde und Terroristen vorgeschlagen, bei welchen Waffensysteme erbeutet werden sollen, die eindeutige Zugehörigkeitsmerkmale der russischen regulären Armee aufweisen. Er habe bereits mit der Fabrikation der Beweisobjekte begonnen.

Ich möchte Sie darum bitten, eine Auswahl unter den engagiertesten Grenzschützern zu treffen und sie in zwei Gruppen einzuteilen, welche Kampfhandlungen mit Separatisten inszenieren sollen.

Die Sicherung von Video- und Fotomaterial bei der Erbeutung von Waffensystemen übernimmt die SBU.

Im Einvernehmen mit dem Minister für äußere Angelegenheiten A.Deschtschyzja soll das Beweismaterial über das Außenministerium an die UN und OSCE weitergeleitet werden.

Sekretär des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrats der Ukraine A.Parubij
QUELLE: http://www.euromaidanu.net/archives/664
IMG 23801

Was haltet ihr davon?


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.07.2014 um 14:46
@Tenthirim
Tenthirim schrieb:Willst du mir tatsächlich das Zitieren aus Quellen verbieten?
Zitate sind mir doch egal, aber nicht wenn man so eine menschenverachtende sprache ohne nachzudenken selber übernimmt. das sagt auch viel über deine person aus ;-)


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.07.2014 um 14:58
@Babushka

Halte ich durchaus für plausibel, dass man so eine Geschichte inszenieren will.

Das sagt natürlich nichts über die Echtheit des Dokumentes aus.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.07.2014 um 15:09
So sieht dann die Wiederaufnahme der ATO aus:

https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=JPbKpPYAcus

ATO=Terroroperation und nicht ANTI. :(


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.07.2014 um 15:13
@Egalite ist bestimmt nur Propaganda ;-)


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.07.2014 um 15:27
Ein neuer Teil von VICE News, diesmal aus Sicht der Kiew-Truppen.

Der Waffenstillstand, der keiner gewesen ist:
https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=ok-yi5tEGqA


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.07.2014 um 15:39
Egalite schrieb:ATO=Terroroperation und nicht ANTI.
Wieder mal antiukrainische Hass-Propaganda.
Die "Andersdenkenden" in Slawjansk sind in der Lage ukrainische Militärhubschrauber abzuschießen.
Was würde passieren wenn "Andersdenkende" über Moskau Hubschrauber abschießen?


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.07.2014 um 15:50
Was würde passieren, wenn die Südstaaten New York mit Artillerie eindecken, untersützt von der EU?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.07.2014 um 16:02
@Babushka
Babushka schrieb:Auf euromaidanu.net ist ein vertrauliches Schreiben vom Rechtsextremen Rada Sekritär Andrij Parubij an einen General der Ukrainischen Grenzschutzbehörde aufgetaucht mit der Anweisung Kampfhandlungen zu inszenieren um gefälschte Beweise zu sichern.
Darauf hab ich nur gewartet, die bisherigen "Beweise" waren ja sehr dünn. Kerry hat Poro ja beauftragt, endlich Beweise zu liefern. Obwohl er bereits mit Inbrunst behauptet, die Russen würden den Aufstand im Donbass unterstützen:
“No one should be fooled — and believe me, no one is fooled — by what could potentially be a contrived pretext for military intervention just as we saw in Crimea. It is clear that Russian special forces and agents have been the catalysts behind the chaos of the last 24 hours.”
http://www.nytimes.com/2014/04/09/world/europe/russia-ukraine-unrest.html?_r=0
Also nur die üblichen Behauptungen. Und hier der Auftrag bez. der dubiosen Beweislage:
Secretary of State John Kerry also spent time talking with Mr. Poroshenko, privately urging him to provide evidence of Russian involvement with separatists with which to confront Russian officials.
http://www.nytimes.com/2014/06/05/world/europe/in-show-of-support-obama-meets-with-ukraine-leader.html?ref=world


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.07.2014 um 16:02
@jeremybrood hass nennst du es also wenn man die dinge anders deutet? unterlasse es anderen leuten hass zu unterstellen nur weil sie nicht deiner meinung entsprechen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.07.2014 um 16:10
@unreal-live
unterlasse es hier leuten hass zu unterstellen nur weil sie nicht deiner meinung sind.
Warum denn das? Das entspräche doch haargenau der Vorgehensweise unserer Kiewer Junta. Unterstelle den Leuten irgendwas (idealerweise Terrorismus) und schick das Militär hin, sobald sie nich Deine Meinung teilen.
"Andersdenkende" mit Waffengewalt zu "überzeugen" gehört doch zu unseren Grundrechten. Warum sie dann unsere "Befriedungshelis" runterholen versteht kein Mensch, wahrscheinlich sind ihnen einfach "schlagende Argumente" ausgegeangen, und sie sahen sich deswegen genötigt auf "fliegende" auszuweichen.
Wer Satire und Sarkasmus findet, darf ihn gerne in den Donbass schicken. Da gibs sicher nur wenig zum Lachen.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.07.2014 um 16:11
Und ein Fake von der Resterampe, sponsert by Soros UCMC

Sich ergebende Separatisten
https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=ZDi3hjKZp28


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.07.2014 um 16:17
Zur Erinnerung, so behandeln die ANTI-NOD-Truppen die Gefangenen der ostukrainischen Résistance.

ministr4


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.07.2014 um 16:33
Egalite schrieb:Zur Erinnerung, so behandeln die ANTI-NOD-Truppen die Gefangenen der ostukrainischen Résistance.
Keine "Resistance" sondern von Russland angemietete Kleinkriminelle.
Diese Leute als Resistance zu bezeichnen wäre eine Verhöhnung der französischen Resistance, die gegen Nazis und Kollaborateure gekämpft hat.

Ausser man ist der Meinung, die französische Resistance bestünde aus Kriminellen und die Vichy-Regierung wäre demokratisch gewählt worden...


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.07.2014 um 16:39
jeremybrood schrieb:Keine "Resistance" sondern von Russland angemietete Kleinkriminelle.
Bitte mit "accent aigu"!
jeremybrood schrieb:Diese Leute als Resistance zu bezeichnen wäre eine Verhöhnung der französischen Resistance, die gegen Nazis und Kollaborateure gekämpft hat.
Nein, nicht Verhöhnung, sondern historische Parallelen sehen!
jeremybrood schrieb:Ausser man ist der Meinung, die französische Resistance bestünde aus Kriminellen und die Vichy-Regierung wäre demokratisch gewählt worden...
Wenn dann schon, hat bestanden, oder bestand! Der Rest ist dann deine bescheidene Meinung...


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.07.2014 um 16:39
@jeremybrood Keine "Resistance" sondern von Russland angemietete Kleinkriminelle.


Bitte belege DEINE Behauptungen mit echten Beweisen, gerne auch mit "Mietverträgen";-)
Da du dieses aber vermutlich nicht kannst, ist das als übelste Propaganda, auf ganz niedrigem Niveau, zu werten.


melden
Anzeige
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.07.2014 um 16:44
Apropos, Blackwater aka Academi aka Greystone hat sich mal wieder umbenannt, jetzt heissen die wohl Constellis!


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden