Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Unruhen in der Ukraine - reloaded

80.033 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2014 um 17:35
@Ukraine

Putin gibt das Interventionsrecht ab um zu deeskalieren:
Russia's president has asked parliament to revoke the right of military intervention in Ukraine, where rebels have been fighting government troops.

Vladimir Putin's move was aimed at "normalising the situation" in the conflict-torn eastern regions of Ukraine, his press-secretary said.

The parliament authorised Mr Putin to use force in Ukraine on 1 March.

Ukraine said Mr Putin's latest move was a "first practical step" towards settling the crisis in the east.
http://www.bbc.com/news/world-europe-27994032

Derweil wurde die Waffenruhe gebrochen:
KIEV, June 24 (Reuters) - A Ukrainian helicopter used for carrying military cargo was brought down by rebel fire near the town of Slaviansk in eastern Ukraine on Tuesday and nine people were feared dead, a government forces spokesman said.

Asked about reports that a helicopter had been shot down, the spokesman, Vladyslav Seleznyov, said: "Yes. It was brought down".

Asked about dead, he replied: "There was a three-man crew, in all nine people (on board)."

Dmytro Tymchuk, a military analyst known to have good sources in the armed forces, said the helicopter had been brought down by a missile fired from a shoulder-held launcher.
http://www.trust.org/item/20140624150551-3yz3l/?source=fiTheWire

Fraglich wer jetzt davon profitiert, daß der Heli abgeschossen wurde...


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2014 um 17:36
@JPhys2
man ist sich halt noch nicht einig geworden, aber das heißt nicht, dass ein grundsätzliches Interessensgefälle so eine Wirkung auf einen funktionierenden Staat haben dürfte. So stark waren die Kräfte doch auch nicht, da es ja nur um einpaar sicher nicht unüberbrückbare Wirtschaftsfragen ging.


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2014 um 17:37
kurvenkrieger schrieb:Putin gibt das Interventionsrecht ab um zu deeskalieren
welches er sich innerhalb von 48 Stunden wieder zurückhohlen kann.
Meiner Meinung nach nur eine Symbolische Geste, damit der Druck seitens EU und USA nachlässt.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2014 um 17:38
@kurvenkrieger
kurvenkrieger schrieb:Putin gibt das Interventionsrecht ab um zu deeskalieren
hm..? Was stimmt jetzt? Hier wurde noch gesagt das Putin die Vollmacht entzogen wurde...
Beitrag von Chavez, Seite 1


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2014 um 17:39
@Tenthirim
Tenthirim schrieb: Meiner Meinung nach nur eine Symbolische Geste, damit der Druck seitens EU und USA nachlässt.
Kannst du mir vielleicht mal mit einfachen Worten erklären, warum sich die EU und USA derart
massiv in die inneren Angelegenheiten eines Landes einmischen?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2014 um 17:39
@Tenthirim
immerhin. Ist doch ein gutes Zeichen, dass er weiter an Zusammenarbeit interessiert ist. Ohne ihn geht halt dort alles etwas zäher, und das will er in erster Linie demonstrieren. Reine Machtpolitische Spielchen halt, aber so ist das Busines nun mal


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2014 um 17:39
JPhys2 schrieb:Wenn Russland und die EU sich irgendwie einig wären würde es das ganze Problem nicht geben.
Fehler in der Grundannahme, da fehlen die USA und ihre Think-Tanks noch! Dort ist das Problem zu suchen. Geostrategie x2


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2014 um 17:40
@Idu
Was bedeutet für dich "massiv" einmischen? Russland hat zb immerhin einen Teil des Landes annektiert. Das empfinde ich persönlih als eine weit grössere einmischung...


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2014 um 17:42
@interrobang
niemand hat irgendwas annektiert.


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2014 um 17:42
@interrobang
interrobang schrieb:Was bedeutet für dich "massiv" einmischen?
Ist doch ganz leicht, wer 5 Milliarden Dollar in die Destabilisierung investiert muß doch
wohl ein sehr großes Interesse haben oder?


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2014 um 17:44
@Idu
Idu schrieb:Kannst du mir vielleicht mal mit einfachen Worten erklären, warum sich die EU und USA derart
massiv in die inneren Angelegenheiten eines Landes einmischen?
Weil er sich durch dieses von der Duma legitimierte Interventionsrecht begleitet mit der massenweise Stationierung von Militär unmittelbar an der ukrainischen Grenze, auf militärische Art und Weise in die inneren Angelegenheiten eines anderes Landes einmischt (Drohkulisse) und wenn man die Krim miteinbezieht mittlerweile schon massiv eingemischt hat.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2014 um 17:44
Idu schrieb:st doch ganz leicht, wer 5 Milliarden Dollar in die Destabilisierung investiert
Die 5 waren auf 20 Jahre verteilt, mittlerweile 10 pro Jahr via IMF und CO, viel Spaß noch der Bevölkerung!!!


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2014 um 17:47
@Idu
Bisher hat die USA im gegensatz zu Russland noch nichts auf der Krim annektiert und sie beschränken sich momentan eher darauf Russland in seine schranken zu weisen. Was leider nicht gelingt.

Ich sehe da derzeit keine alzugrosse einmischung.


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2014 um 17:47
@Tenthirim

Du verwechselst doch hier Ursache und Wirkung.
Idu schrieb:
Kannst du mir vielleicht mal mit einfachen Worten erklären, warum sich die EU und USA derart
massiv in die inneren Angelegenheiten eines Landes einmischen?

Tenthirim:
Weil er sich durch dieses von der Duma legitimierte Interventionsrecht begleitet mit der massenweise Stationierung von Militär unmittelbar an der ukrainischen Grenze, auf militärische Art und Weise in die inneren Angelegenheiten eines anderes Landes einmischt und wenn man die Krim miteinbezieht mittlerweile schon massiv eingemischt hat.
Meine Frage bezog sich doch auf die Investition von 5 milliarden Dollar.

Wann sind die wohl geflossen?
Was ist mit Poroschenko dem Rüstungsoligarch und seinen Verbindungen zu den USA?

Fällt dir etwas auf?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2014 um 17:51
interrobang schrieb:hm..? Was stimmt jetzt?
Ich würde die BBC-Meldung vorziehen. So oder so wurde aufs Interventionsrecht verzichtet.
rockandroll schrieb:niemand hat irgendwas annektiert.
Is aber so schön einfach. Und so schön provokativ... ;)
Tenthirim schrieb:Meiner Meinung nach
Freundchen, warum sollte die hier jetzt überhaupt noch jemanden tangieren?
Durchgefallen, nächster Account bitte.
Idu schrieb:Ist doch ganz leicht, wer 5 Milliarden Dollar in die Destabilisierung investiert muß doch
wohl ein sehr großes Interesse haben oder?
Wer Maidan-Aktivisten in Polen ausbildet tut dies natürlich ausschließlich, um die Demokratie dort zu stabilisieren. Ähm ja genau Nuland, Fuck the EU! (muß man das wirklich noch diskutieren?)


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2014 um 17:54
@kurvenkrieger
kurvenkrieger schrieb:Fuck the EU!
Sehr sachlich. Für ein Fuck Russland würde man ne sperre kassieren.

Der eine Tread wurde schon geschlossen könne wir hier diese kindereien jetzt lassen?


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2014 um 17:57
@kurvenkrieger
Ähm ja, Fuck the EU! (muß man das wirklich noch diskutieren?)
Ne, da hast du schon recht. Lassen wir den Schnee von gestern und schauen uns an, wie
die Dinge sich entwickeln.

Aber ein wenig nervt es schon, wenn von einzelnen immer wieder altes Stroh gedroschen wird.

@interrobang
interrobang schrieb:Der eine Tread wurde schon geschlossen könne wir hier diese kindereien jetzt lassen?
Das sind eben nunmal keine Kindereien, sondern offizielle Aussagen am Telefon.
Also bitte der Wahrheit ins Auge schauen!


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2014 um 17:58
Fuck the EU!

Sehr sachlich. Für ein Fuck Russland würde man ne sperre kassieren.
Das ist ein Zitat von Nuland!!! Oder bekommst du etwa keine Nachrichten mit?

Youtube: "Fuck the EU!" (original File) - Victoria Nuland phoning with Geoffrey Pyatt


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.06.2014 um 18:00
@rockandroll
rockandroll schrieb:man ist sich halt noch nicht einig geworden,
Und solange man sich nicht einig ist kann die Ukraine nicht eine Zollunion mit beiden gleichzeitig haben.
Das ist kein Dikatorischer Beschluss um die Ukraine zu destabilisieren sondern einfach nur das übliche Vorgehen bei Zollverhandelungen.
rockandroll schrieb:aber das heißt nicht, dass ein grundsätzliches Interessensgefälle so eine Wirkung auf einen funktionierenden Staat haben dürfte.
Natürlich nicht.
Habe ich das behauptet?
für eine Funktionierende Gesellschaft sollte es kein Problem sein sich zu entscheiden ob man mehr mit A oder mehr mit B handeln will ohne sich gegenseitig umbzubringen.


melden
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt