weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.718 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2014 um 14:44
rockandroll schrieb:Text
Die ausgeklügelten Maßnahmen vom TFI funktionieren nur, solange der Dollar Leitwährung bleibt und Visa- und MasterCard keine erstzunehmende Konkurrenz bekommen; China und Japan haben bereits eigene Kartenbezahlsysteme, und Russland tüftelt angeblich schon daran Bis es soweit ist, kann das US-Finanzministerium zumindest weiterhin kräftig Geld einsammeln: In den vergangenen Jahren verhängte das TFI-Büro für Kontrolle von Auslandsvermögen (OFAC) Strafzahlungen in Milliardenhöhe an Banken wegen umgangener und gebrochener Sanktionen. Allein in den ersten sechs Monaten dieses Jahres betrugen die Einnahmen über 220 Millionen US-Dollar.


Boah 200 Millionen. Ja das ist ja richtig Vital bei einem Jahresetat von über 1 Billion.

und was soll das Belegen? Das ein paar Andere Kreditkarteninstitute den Dollar Bedrohen?

Wenn es eine Leitwährungsalternative gibt, dann ist es sowiso der Euro, der mit dem Dollar mal ca 50 : 50 die Reservesysteme bilden wird.


melden
Anzeige
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2014 um 14:44
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Ja das beschreibt den Kalten Krieg wie er stattgefunden hat.
ja und? deshalb darf man es nicht mit der heutigen Sachlage in Relation setzten?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2014 um 14:46
Befen schrieb:Was ist denn eigentlich an den Gerüchten dran, Kiew plane einen Angriff auf die Halbinsel Krim? Das wird derzeit in russischen Medien immer wieder propagiert.
Ich kann es mir nicht vorstellen. Die Truppenzahl reicht gar nicht. Es reicht ja nicht mal im Osten um die Grenzen anständig zu Kontrollieren.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2014 um 14:48
Fedaykin schrieb:Wenn es eine Leitwährungsalternative gibt, dann ist es sowiso der Euro, der mit dem Dollar mal ca 50 : 50 die Reservesysteme bilden wird.
Ist aber noch sehr fraglich, dazu müsste es den Euro auch noch in 10-20 Jahren geben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2014 um 14:49
ja und? deshalb darf man es nicht mit der heutigen Sachlage in Relation setztent
?

Klar, aber eben im Kontext, und da sollte man die allgemeine Definition berücksichtigen. Aber nochmal die Frage. Welche Systeme sollen sich denn gegenüberstehen?

Und wo ist der Vorteil für die USA?
Bevölkerung Russland 143,6 Mio.
Bevölkerung Deutschland 81.9 Mio

Russland ist 48 mal größer als Deutschland, die Rüstungsausgaben belaufen sich nicht mal auf das Doppelte!]
Nun die Ausgaben muss man immer auch auf das Preisniveau umlegen.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2014 um 14:49
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:und was soll das Belegen? Das ein paar Andere Kreditkarteninstitute den Dollar Bedrohen?


na ja gut, ich kann nichts dafür, wenn du die neue "Obama Doktrin" des "Wirtschaftskrieges" , nicht zur Kenntnis nimmst. Die TFI soll zukünftig als Exekutive auftreten, ist aber nur ein Mittel von vielen. Es sollte dir wenigsten ein Grundverständnis der Problematik aufzeigen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2014 um 14:49
Egalite schrieb:Ist aber noch sehr fraglich, dazu müsste es den Euro auch noch in 10-20 Jahren geben.
Tja, aber momentan steht dem nix im Wege


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2014 um 14:50
Befen schrieb:Was ist denn eigentlich an den Gerüchten dran, Kiew plane einen Angriff auf die Halbinsel Krim? Das wird derzeit in russischen Medien immer wieder propagiert.
Würde ich unter Nonsens verbuchen, außer die Ukraine will auch noch innerhalb kurzester Zeit ihr Restmilitär verlieren. Die Ukraine ist kein Gegner, sondern hätte hierbei den reinen Opferstatus.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2014 um 14:52
Fedaykin schrieb:Tja, aber momentan steht dem nix im Wege
Das was vorher in DM gehalten wurde, wird jetzt in EURO gehalten. Und es steht dem noch eine Menge im Wege, ich will jetzt hier nicht die ganzen Wackelländer aufzählen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2014 um 14:55
na ja gut, ich kann nichts dafür, wenn du die neue "Obama Doktrin" des "Wirtschaftskrieges" , nicht zur Kenntnis nimmst. Die TFI soll zukünftig als Exekutive auftreten, ist aber nur ein Mittel von vielen. Es sollte dir wenigsten ein Grundverständnis der Problematik aufzeigen.
Ich frage nochmals. Wo siehst du den Zusammenhang mit den ursprünglichen Punkten?


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2014 um 14:57
@unreal-live

Die Weltrüstungsausgaben der USA sind nahe 50%, hatte ich hier (alten Thread) schonmal etwas ausführlicher gezeigt, man muss noch ein paar andere Etatposten hinzurechnen.

Die BRD hat einen viel zu kleinen Rüstungsetat, es fehlt mittlerweile an allen Ecken und Enden. Mindestens 3 Mrd. Euro pro Jahr an Mehrausgaben müssten es schon sein, um die ärgsten Probleme zu beseitigen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2014 um 14:58
Thema habt Ihr aber weiter klar vor Augen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2014 um 14:58
Das was vorher in DM gehalten wurde, wird jetzt in EURO gehalten. Und es steht dem noch eine Menge im Wege, ich will jetzt hier nicht die ganzen Wackelländer aufzählent
Es ist schon mehr als die DM und steigende Tendenz.

Und auch Wackelländer werfen den Euro nicht in eine so Tiefe Krise, das er eine Weichwährung werden könnte.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2014 um 15:01
@Fedaykin Nochmal, du willst alles am Begriff "kalter krieg" aufziehen, ich habe dir die Punkte dargelegt, die ich für relevant halt, mir geht um die Mechanismen des alten Krieges, nicht um die ideologische Ausrichtung, immer diese Nebelkerzen.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2014 um 15:02
Fedaykin schrieb:Es ist schon mehr als die DM und steigende Tendenz.
Ja, ist schon ein wenig mehr! Finde leider im Moment keine langen Zeitreihen.
Fedaykin schrieb:Und auch Wackelländer werfen den Euro nicht in eine so Tiefe Krise, das er eine Weichwährung werden könnte.
Alles steht und fällt mit Deutschland. Der Euro ist nur deswegen keine Weichwährung, ohne Deutschland wäre der EURO bedeutungslos.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2014 um 15:09
unreal-live schrieb:Nochmal, du willst alles am Begriff "kalter krieg" aufziehen, ich habe dir die Punkte dargelegt, die ich für relevant halt, mir geht um die Mechanismen des alten Krieges, nicht um die ideologische Ausrichtung, immer diese Nebelkerzen.
Nun das war doch der erste Punkt auf der Liste. Die USA wollen einen neuen Kalten Krieg weil er für die USA Nützlich sein soll.

Also wo siehst du den Nutzen für die USA?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2014 um 15:12
tJa, ist schon ein wenig mehr! Finde leider im Moment keine langen Zeitreihen.
Steht doch bei Wiki unter Leitwährung/Reservewährung
Egalite schrieb:Alles steht und fällt mit Deutschland. Der Euro ist nur deswegen keine Weichwährung, ohne Deutschland wäre der EURO bedeutungslos.
Bedeutungslos nicht, wohl aber dann eher unter Dollar Niveau.

Aber natürlich spielen die Starken Volkswirtschaften da eine Rolle.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2014 um 15:18
@Egalite
Fedaykin schrieb:Und wo ist der Vorteil für die USA?
Nur um einen wichtigen Punkt anzusprechen, die langfristige Schwächung Russlands und Europa sowie eine Stärkung amerikanischer Wirtschaftsinteressen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2014 um 15:21
Wie soll das denn Erfolgen? Russland ist für die EU jenseits von GAs nicht Vital, aber beim Gas wird sich auch nicht viel ändern.

Also wie wollen die USA Europa Schwächen? Indem man die Europäer dazu bringen soll wieder mehr Verteidigungsetat aufzubauen?

Wieso sollte das also einen Kalten Krieg benötigen?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2014 um 15:23
@unreal-live

Die USA haben hohe Kosten wegen laufender Kriege sowie weit gestreute Soldaten die versorgt werden ,zudem ist sehr aufwendig die ganzen Flotten zuhalten insbesondere die Träger die stets Einsatz bereit gehalten werden.. Die Russen haben solcheGeldfresser nicht vorhanden..im Gegenteil. aufgrund verschiedener Faktoren ist es für Russland weitaus günstiger ein schlagkräftiges militär zuhalten z.b braucht man kaum neuentwicklungen weil die sowjet union kurz vor ihrem ende sehr fleißig war.. gab n richtigen konkurrenz kampf als die mittel knapp wurden alles neue ist meist ein in die moderne gebrachtes nie gebautes sowjet produkt da und da elektronik aus Frankreich usw.


melden
123 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden