weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Integration ist passé

857 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Türken, Migration, Immigration, Intergration
Winchester
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Integration ist passé

11.07.2009 um 20:50
Wir Deutschen sollten uns langsam aber sicher hier verpissen aus diesem Land.
Also mein Favorit ist Texas aber auch die Schweiz und Östereich oder Australien ist
sehr interessant zum auswandern.
Dann hocke ich vor meinem Wohnwagen als White Campgroundshit und lese in Allmystery, das jetzt endlich alle Sorgen dahin geschwebt sind.
Dann reiss ich ein Lonestar Bier auf und hisse die Südstaaten Flagge.

Halleluja


melden
Anzeige

Integration ist passé

11.07.2009 um 20:53
@Winchester
ich will dich nicht entmutigen; aber sowohl Amerika, als auch die Schweiz oder Australien betreiben leider eine ziemlich rigorose Einwanderungspolitik, nach der in der Regel nur das rein kommt, was man gerade brauchen kann... sonst läge ich schon längst in Brisbane, Australia am Strand und würde über unsere Probs hier lachen :)


melden

Integration ist passé

11.07.2009 um 20:55
@Winchester
ich sehe keine grund hier auszuwandern - außer wegen paar der deutschen, die sich nicht benehmen können . ..


melden
Winchester
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Integration ist passé

11.07.2009 um 21:07
So ernst wars nicht gemeint mit dem auswandern.
Auserdem würde mich die Türkei reizen.
Oder einfach furchtlos und treu alles mitmachen was uns vorgesetzt wird.
Ja das mache ich, als letzter echter Schwabe hier sitzen bleiben bis sie mich
rausschmeissen.
Übrigens hätte ich als Monteur einer Grossen Firma schon lange nach Texas auswandern können.


melden

Integration ist passé

11.07.2009 um 21:13
@Winchester
Bitte tu es
Jeder Schwabe der geht ist eine echte Bereicherung für diejenigen die dableiben


melden

Integration ist passé

11.07.2009 um 21:15
@Winchester
"Ja das mache ich, als letzter echter Schwabe hier sitzen bleiben bis sie mich
rausschmeissen."
Das hätte Stil!
Da würde ich sogar als Rheinländer mitmachen :D


melden
Winchester
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Integration ist passé

11.07.2009 um 21:15
Jetzt bleib ich erst recht.
@Warhead


melden

Integration ist passé

11.07.2009 um 21:18
tja - @Warhead es ist wie immer - - man unterstütz jemanden und dann sagt der nö --

aber wir integrieren auch schwaben - :D - es gibt einen tescht - dr wird euch helfen deutsch zu sprechen, die ordnung in der brd kennenzulernen .....

(bitte nicht zu bös reagieren - ich gelt in thürngen auch als hinterwäldler, die eichhörnchen jagen ---)


melden
Winchester
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Integration ist passé

11.07.2009 um 21:21
Thüringen ja jetzt hab ich ein Land gefunden wo der Rotz den Backen hochläuft.
Ich bin dabei, also auf nach Thüringen.


melden

Integration ist passé

11.07.2009 um 21:33
@Winchester
der spruch ist gut :D
dann können wir beide den integratinstest machen -


melden
Winchester
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Integration ist passé

11.07.2009 um 21:43
@kiki1962
Oh das wird hart, mit der Integration aber ich bin wirklich Integrationswillig.
Und Thüringer Würste wäre mal eine Abwechslung zum ewigen Döner und Börec.


melden

Integration ist passé

11.07.2009 um 21:45
@Winchester
du bist bestens integriert, wenn du diese gerichte kennst - ... versprochen . .


melden

Integration ist passé

18.11.2009 um 10:30
Frist des Bleiberechtes
30.000 Ausländern droht die Abschiebung
(26)
Von Martin Lutz 17. November 2009, 18:21 Uhr

Rund 30.000 langjährig geduldete Ausländer müssen damit rechnen, abgeschoben zu werden. Am Jahresende läuft ihr Bleiberecht auf Probe aus, das noch unter Schwarz-Rot beschlossen worden war. Bis dahin müssen die Ausländer Nachweis erbringen, ihren Lebensunterhalt überwiegend selbst bestreiten zu können.
Das hieße: Daueraufenthalt auf Kosten unserer Sozialkassen“, sagte Landesinnenminister Joachim Herrmann (CSU) WELT ONLINE. Dies halte er für einen Irrweg.

„Vielmehr muss klar sein: „Die Bleiberechtsregelung ist für alle Betroffenen die letzte Chance.“ Nur wer nach deren Ablauf tatsächlich Arbeit habe, könne in Deutschland bleiben. „Erst Arbeit, dann Daueraufenthalt – das muss das Prinzip sein. Wir müssen eine Zuwanderung in unsere Sozialsysteme vermeiden“, sagte Herrmann . Genau das sei etwa in Berlin leider Alltag. Herrmann: „Thilo Sarrazin lässt grüßen.“
irgendwas stimmt nicht - firmen, die marode sind werden mit mrd zuschüssen gefüttert - die lachen sich in den schlaf - die arbeitsplätze sichern nur noch steuergelder (privatrechtliche unternehmen, die sich selbst nicht mehr am leben halten können)

und menschen werden vertrieben - ausgestoßen - ein mensch, dessen leben unendlich wertvoller ist als ein bmw . . .. oder opel oder sonstwas materielles . .. @Ungläubiger
@Winchester
@gunslinger
@Warhead
@Pallas
@25h.nox
@F-117


melden

Integration ist passé

18.11.2009 um 10:55
@kiki1962
kiki1962 schrieb:und menschen werden vertrieben - ausgestoßen - ein mensch, dessen leben unendlich wertvoller ist als ein bmw . . .. oder opel oder sonstwas materielles . ..
Anders geht es leider nicht. Andere Einwanderungsländer wie Kanada oder die USA lassen Ausländer erst gar nicht ins Land wenn sie nicht eine entsprechende Qualifikation und einen Job vorweisen können.

Einwanderung hilft sicherlich, wenn man entsprechend qualifizierte Leute holt, einfach nur alles und jeden reinlassen erzeugt nur Probleme.


melden
SamuelDavid2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Integration ist passé

18.11.2009 um 11:00
Ich wäre, im Angesicht der wirtschaftlichen Schwieirgkeiten für eine einjährige Fristverlängerung bei denen, die sich nachweislich ständig um Arbeit bemüht haben. Leute, die diesen Nachweis nicht erbringen können und sich somit nicht ständig um Arbeit bemüht haben, sollten allerdings nach Ablauf der Frist das Land verlassen


melden

Integration ist passé

18.11.2009 um 11:00
@Larry08
wir haben probleme - die sind schon lange erzeugt worden -

warum kommen denn diese menschen zu uns - weil ihnen lebensgrundlagen entzogen wurden - eine ausgewogenheit über den globus gezogen würde nicht zur flucht führen -

letzlich sind die ursachen des weggehens aus dem eigenen land auch von uns gemacht -


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Integration ist passé

18.11.2009 um 11:03
Larry08 schrieb:Anders geht es leider nicht. Andere Einwanderungsländer wie Kanada oder die USA lassen Ausländer erst gar nicht ins Land wenn sie nicht eine entsprechende Qualifikation und einen Job vorweisen können.

Einwanderung hilft sicherlich, wenn man entsprechend qualifizierte Leute holt, einfach nur alles und jeden reinlassen erzeugt nur Probleme.
Da stimme ich voll und ganz zu.
Man sollte als Migrant doch damit rechnen dass man sich irgendwann Arbeit suchen muss um hier zu bleiben, deshalb sehe ich das nicht als so schlimm an.

Dass sie in den ersten paar Wochen/Monaten vlt. keine Arbeit finden kann sein, aber nach einigen Jahren muss eine Arbeit vorhanden sein, so kritisch ist die Sache am Arbeitsmarkt nun auch wieder nicht.
Wer arbeiten will, der findet im Laufe der Zeit auch eine Arbeit, wer nicht arbeiten will, muss eben irgendwann zurück nach Hause.


melden

Integration ist passé

18.11.2009 um 11:06
@kiki1962
kiki1962 schrieb:wir haben probleme - die sind schon lange erzeugt worden -

warum kommen denn diese menschen zu uns - weil ihnen lebensgrundlagen entzogen wurden - eine ausgewogenheit über den globus gezogen würde nicht zur flucht führen -

letzlich sind die ursachen des weggehens aus dem eigenen land auch von uns gemacht -
Man kann sicherlich daran arbeiten das die Bedingungen sich dahingehend verbessern, dass diese Leute nicht mehr ihre Heimat verlassen, es hilft aber auch nichts das ganze einfach nur zu importieren und irgendwann hat man hier die selben Probleme und es stehen einem keine Mittel mehr zur Verfügung um dafür zu sorgen das sich woander die Dinge verbessern.


melden

Integration ist passé

18.11.2009 um 11:09
@Nichtmensch
Nichtmensch schrieb:Dass sie in den ersten paar Wochen/Monaten vlt. keine Arbeit finden kann sein, aber nach einigen Jahren muss eine Arbeit vorhanden sein,
Du bist so gar noch rücksichtsvoller als Kanada. Wer da einreisen will muss darlegen können das er die erste Zeit eben nicht auf Staatskosten lebt und es wird sogar überprüft, ob der entsprechende Job nicht von einem Kanadier besetzt werden könnte.


melden
Anzeige
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Integration ist passé

18.11.2009 um 11:11
Larry08 schrieb:Du bist so gar noch rücksichtsvoller als Kanada. Wer da einreisen will muss darlegen können das er die erste Zeit eben nicht auf Staatskosten lebt und es wird sogar überprüft, ob der entsprechende Job nicht von einem Kanadier besetzt werden könnte.
Find ich gut, ist ne gute Einwanderungspolitik, bleibt denke ich auch mehr Geld übrig für den Staat und Staatsinternes Zeug.


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden