weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bibelfälschungen

463 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel

Bibelfälschungen

14.03.2005 um 19:53
@xerxis :

Danke für den Tipp !
Meine Psychologin glaubt im Übrigen selbst an Engel, wir tauschen uns
darüber aus... ; )

Und brennt´s Ohr schon ?

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

"Was ich geschrieben habe, das habe ich geschrieben !" P.Pilatus


melden
Anzeige
xerxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelfälschungen

14.03.2005 um 20:01
@ MIKESCH

>>>Meine Psychologin glaubt im Übrigen selbst an Engel, wir tauschen uns
darüber aus<<<

Das ist völliger Quatsch, denn jeder Psychologe wird dir raten an solchen Sachen nicht zu glauben, genau so wie an den ganzen Okulten Zeug.

>>>Und brennt´s Ohr schon ?<<<

Eine Schizophrene Fantasie kann mein Ohr nicht zu brennen bringen.

Das gemeine an dieser Krankheit ist das die Betrofenen Personen (in diesen Falle du) denken das es real ist.



Cotperum ip des umte des weranes istom metis tet it pero


melden

Bibelfälschungen

14.03.2005 um 20:06
Nur Geduld...

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

"Was ich geschrieben habe, das habe ich geschrieben !" P.Pilatus


melden
xerxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelfälschungen

14.03.2005 um 20:13
@ MIKESCH

Ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass es sich nicht lohn mit dir darüber zu Diskutieren. Da du wie ich sehe es nicht ernst meinst.

Kommen wir zurück zum Thema "Bibelfälschungen".



Cotperum ip des umte des weranes istom metis tet it pero


melden
target
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelfälschungen

14.03.2005 um 20:14
@hi all

Erstmal @flowers wieder ein interessanter tread das du eröffnet hast.Nach dem ich dich im tread " Ist die Bibel abgeschlossen ?.... 3.12.1961" kennen gelernt habe kann ich schon behaupten das du dich mit dem bibel sehr wohl auseinander gesetzt hast.Mein lob für den diesen tread.

Meine frage ist eigentlich ist die bibel wirklich gottes wort?Kann gott sich wieder sprechen?Dazu meine fakten.

In den 10 geboten die von gott auf die erde gesannt ist steht.Du sollst nicht töten.Aber in verschiedenen stellen in der bibel kann mann das gegenteil lesen.

Als beispiel.Das 5. buch moses 20.16 "Aber in den städten dieser völker hier, die dir der herr, dein gott, zum erbe gegeben wird, sollst du nichts leben lassen, was odem hat…" oder 1 buch samuel 15.3 "So zieh nun hin und schlag amalek und vollstrecke den bann an ihm und an allem, was es hat, verschone sie nicht, sondern töte mann und frau, kinder und säuglinge, rinder und schafe, kamele und esel…“

Da muss mann sich doch fragen wie kann sich gott so wieder sprechen.

"Wir haben nicht viel Zeit, hört unsere Worte: Nichts zu fürchten haben die Armen und die Hungrigen, nichts zu fürchten die Schwachen und Kranken. Nur die korrupten werden dran glauben. Es sind die ohne Gewissen, die von uns aufgesucht werden. Wir leben nur für ein Ziel, sie zur Strecke zu bringen! Jeden Tag vergiessen wir weiterhin ihr Blut, solange bis es vom Himmel herunterregnet. Du sollst nicht töten. Du sollst nicht vergewaltigen. Du sollst nicht stehlen. Das sind Grundsätze nach denen jeder Mensch, jeden Glaubens leben sollte. Dies sind keine Regeln der Höflichkeit, das sind die Grundsätze des Lebens und es werden die Teuer dafür bezahlen, die diese ignorieren. Es gibt verschiedene Stufen des Bösen, Ihr die Ihr noch nicht in diesem Sumpf steckt, überlegt euch wohl ob ihr noch tiefer in den Wald des Verderbens schreiten wollt. Denn dort kreuzt ihr unseren Weg. Und wenn ihr das tut, werdet ihr euch eines Tages umdrehen und wir stehen hinter euch. Und seid euch gewiss, Ihr würdet schrecklich büßen, denn an diesem Tag schicken wir euch zu Gott, welchem auch immer... Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir, deine Macht reichts du uns durch deine Hand. Diese verbindet uns wie ein heiliges Band, wir waten durch ein Meer von Blut, gib uns dafür Kraft und Mut. In nomine partris et filii et spiritu sancti."


melden

Bibelfälschungen

14.03.2005 um 20:15
@xerxis :

Ja ok, - was willst Du wissen ?

; D

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

"Was ich geschrieben habe, das habe ich geschrieben !" P.Pilatus


melden
xerxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelfälschungen

14.03.2005 um 20:21
@ MIKESCH

Eigentlich nichts besonderes, ich fands nur komisch, dass hier jemand behauptet er hätte einen Engel mit den er sprechen kann.



Cotperum ip des umte des weranes istom metis tet it pero


melden

Bibelfälschungen

14.03.2005 um 20:21
Hi@target :

Lies mal bitte meinen Beitrag über die Wahrnehmung / das Bewustsein
im Zusammenhang mit der Wahrnehmung GOTTes...

Die alten Israeliten sahen die Gebote nur für das "auserwählte" Volk als
gültig und bindend an, - "Ungläubige" durften sie töten...

M. E. nach haben sie da aber da was falsch verstanden, -
oder ihre Politiker haben das Volk schon damals verar...

Möge DIE MACHT mit Dir sein !

MIKESCH

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

"Was ich geschrieben habe, das habe ich geschrieben !" P.Pilatus


melden

Bibelfälschungen

14.03.2005 um 20:24
@flowers
<"jafrael
Theologen sind fehlerhafte Menschen, ">

Genau DIESE Menschen habe die Evangelien verfasst! In "Form" gebracht hat sie sogar ein Gremium von Theologen unter Anleitung und Kontrolle mehrerer römischer Kaiser.

Aber DAS wollt ihr nicht wissen. Alleine dastehen! Unter Narren ist der Weise auch allein! Ich hoffe Du nimmst das nicht persönlich! Das ist weiter nichts Schlimmes, wenn man sich mit allem verbunden weiß IST man nicht allein!
Nur brauch ich DAZU absolut nicht jene sogenannten "Heiligen Schriften", die weder heilig noch korrekte Überlieferungen der Worte des großen Avatar Jesus sind. Kaum EIN Ausspruch ist im "Original" erhalten.

Alles was wir zu lesen bekommen, ist bereits frommes Produkt auf dem Wege zur "Verherrlichung" und Vergottung. Die Texte des AT können mit dem heute noch vorhandenen Text desr Thora verglichen werden. Sie sind in fast allen Bereichen mit dem Originaltext identisch. Allerdings, wie im Eingangspost vermerkt. Es gibt Abweichungen, die in neuerer Zeit erfolgten.

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden

Bibelfälschungen

14.03.2005 um 20:26
@xerxis :

Och, so seltsame Typen gibt es in der Bibel aber jede Menge...
Im Koran auch -soweit ich weiß-
und in der Bhagvad Gita auf jeden Fall !

Scheint ne weit verbreitete Form der Halluzination zu sein...

fg

MIKESCH

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

"Was ich geschrieben habe, das habe ich geschrieben !" P.Pilatus


melden
target
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelfälschungen

14.03.2005 um 20:28
@MIKESCH

"Die alten Israeliten sahen die Gebote nur für das "auserwählte" Volk als
gültig und bindend an, - "Ungläubige" durften sie töten..."


Ich bin jetzt etwas verwirt.Gelten die 10 gebote nicht für die christen?Nur für die juden?

"Wir haben nicht viel Zeit, hört unsere Worte: Nichts zu fürchten haben die Armen und die Hungrigen, nichts zu fürchten die Schwachen und Kranken. Nur die korrupten werden dran glauben. Es sind die ohne Gewissen, die von uns aufgesucht werden. Wir leben nur für ein Ziel, sie zur Strecke zu bringen! Jeden Tag vergiessen wir weiterhin ihr Blut, solange bis es vom Himmel herunterregnet. Du sollst nicht töten. Du sollst nicht vergewaltigen. Du sollst nicht stehlen. Das sind Grundsätze nach denen jeder Mensch, jeden Glaubens leben sollte. Dies sind keine Regeln der Höflichkeit, das sind die Grundsätze des Lebens und es werden die Teuer dafür bezahlen, die diese ignorieren. Es gibt verschiedene Stufen des Bösen, Ihr die Ihr noch nicht in diesem Sumpf steckt, überlegt euch wohl ob ihr noch tiefer in den Wald des Verderbens schreiten wollt. Denn dort kreuzt ihr unseren Weg. Und wenn ihr das tut, werdet ihr euch eines Tages umdrehen und wir stehen hinter euch. Und seid euch gewiss, Ihr würdet schrecklich büßen, denn an diesem Tag schicken wir euch zu Gott, welchem auch immer... Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir, deine Macht reichts du uns durch deine Hand. Diese verbindet uns wie ein heiliges Band, wir waten durch ein Meer von Blut, gib uns dafür Kraft und Mut. In nomine partris et filii et spiritu sancti."


melden
xerxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelfälschungen

14.03.2005 um 20:31
@ MIKESCH

>>>Scheint ne weit verbreitete Form der Halluzination zu sein<<<

Da erkläre mir mal warum nicht so ein Engen hier erscheint und sagt er kommt von Gott??? Wie kommt es das nur einzelne Menschen so etwas behaupten und es nie mehrere gesehen haben?




Cotperum ip des umte des weranes istom metis tet it pero


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelfälschungen

14.03.2005 um 20:34
moin

eure ganzen fragen kommen nur weil ihr wie die bauern denkt

buddel





melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelfälschungen

14.03.2005 um 20:35
sry, landwirte natürlich ausgenommen ;)

buddel





melden

Bibelfälschungen

14.03.2005 um 20:38
Hi Target !

Für die echten CHRISTEN gelten nur zwei Gebote :

"Du sollst den HERRN, deinen GOTT lieben :
Von ganzem Herzen, von ganzer Seele,
mit deinem Verstande und all deiner Kraft !"

und :

"Liebe deinen Nächsten, wie (auch) dich Selbst !"

___

"An diesen Beiden (Geboten) hängen Mose und die Propheten und
die ganze Schrift."

*****

Für die "Jesusanbeter" der christlichen Kirchen gilt eine wüste Mischung
aus altem und neuem Testament, je nach Konfession und Richtung sehr
unterschiedlicher Ausprägung.
Was schon an der Frage deutlich wird, ob Priester heiraten dürfen, oder nicht...

Möge DIE MACHT mit Dir sein !

MIKESCH

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

"Was ich geschrieben habe, das habe ich geschrieben !" P.Pilatus


melden

Bibelfälschungen

14.03.2005 um 20:47
@xerxis :

"Es steht geschrieben..." das jeder Mensch seinen Engel hat
und das dieser jederzeit in der Gegenwart GOTTes weilt.

Sprich deinen persönlichen Engel mal ernsthaft an, -
und dann warte mit ein wenig Geduld, was geschieht...

Aber warte nicht auf ein "gefiedertes Etwas", das Du mit Augen sehen kannst !
Horch in dein Herz, - und Du wirst nicht enttäuscht werden
und Du wirst mit aller Sicherheit wissen, wer da zu Dir spricht !

Und Du wirst auch wissen, warum der erste Satz der Engel sooft der Satz :

"Fürchte Dich nicht !" ist.

Versuch macht kluch...

Möge DIE MACHT mit Dir sein !

MIKESCH

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

"Was ich geschrieben habe, das habe ich geschrieben !" P.Pilatus


melden
flowers
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelfälschungen

14.03.2005 um 20:54
Target
Steht nicht u.a. auch dort das die Bibiel viele Fälschungen durchmachte?????

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd (Chinesische Weltweisheit).


melden
flowers
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelfälschungen

14.03.2005 um 20:56
jafreael
Eben nicht GENAU dieße Männer haben die EVANGELIEN verfasst<

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd (Chinesische Weltweisheit).


melden
xerxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelfälschungen

14.03.2005 um 20:58
@ MIKESCH

>>>"Es steht geschrieben..." das jeder Mensch seinen Engel hat
und das dieser jederzeit in der Gegenwart GOTTes weilt. <<<

Das was du hier ansprichst ist kein Engel wie man sich ihn vorstellt, es ist ein Teil der Menschlichen Seele, es ich das "ICH" oder besser gesagt ein tief verborgener Teil meines "ICH".




Cotperum ip des umte des weranes istom metis tet it pero


melden
Anzeige
flowers
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelfälschungen

14.03.2005 um 20:58
Buddel
Klosterneuburg? treffer?

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd (Chinesische Weltweisheit).


melden
309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden