weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bibelfälschungen

463 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel

Bibelfälschungen

28.06.2006 um 11:52
Wenn Du mit "reinen Glauben" einen unverfälschten nach Jesu Lehre meinst, okay.


Ich meine mit "reinen" Glauben den Glauben an ein göttliches wesen, dasuns
(eventuell) erschaffen hat und uns teilweise im Leben hilft. Jesus kannst dunicht
einfach zentralisieren. Jesus ist wie eine Art Phantom - nicht greifbar, abereventuell
doch da. Neben Jesus existieren trotzdem noch viele weitere Menschen, dieGott sehr nahe
gewesen sein wollen. Deshalb ist Gott die Erlösung und nicht Jesus,eben weil Jesus in
einem gewissen Rahmen ersetzbar ist (nur halt in deinem Glaubennicht ;) )...
Ähm...
aber mir is das eh egal - ich bin Atheist :)


Als puren Dreck würde ich
das, was die Kirchen - evangelisch oder katholisch,whatever - nicht unbedingt bezeichnen
wollen.


Ein felsenfestes doch!


Immerhin basiert auch ihre
Botschaft partiell auf Jesu Lehre.


Schön wärs... Hier mal kurz ein Auszug
der zehn Gebote:

Ich bin derHerr, dein Gott. Du sollst nicht andere Götter
haben neben mir.


Der Gottder Kirche ist das Geld... Also hätte die Kirche
schon zwei Götter. Welcher ihrwichtiger ist, brauch man wohl nicht lange drum rätseln...


Du sollst denNamen des Herrn, deines Gottes, nicht unnützlich führen;

denn der Herr wird dennicht ungestraft lassen, der seinen Namen mißbraucht.



Oh nein... Hat dieKirche ja niiiiiieeee gemacht -.-
In Gottes Namen wurden
brutalste Kriege geführtund sie werden wieder kommen...

Du sollst nicht
töten.


Achja... Interessant... hat die Kirche sich ja auch immer dran
gehalten...
Abgesehenvon den Millionen, die der Inquisition zum Opfer gefallen sind,
und den gefallenen"Soldaten" der Kreuzzüge plus weiteren kriegen...

Du
sollst nichtstehlen.


hat sie auch nie gemacht *ironie*

Du
sollst nichtfalsch Zeugnis reden wider deinen Nächsten.


Nee, allerhöchstens
gegenandere Religionen... Und das ist ja nicht schlimm... *ironie*


Warn
zwarjetzt nicht alle Gebote, aber du erkennst hoffentlich, dass die Kirche sichselbst
nicht an die Grundpfeiler ihrer "Religion" hält...


Wenn Dujedoch
meinst, dass diese Institutionen Jesu Lehre in den Dreck gezogen haben, gebeich Dir
Recht.


Ja, das meine ich auch...


melden
Anzeige
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelfälschungen

28.06.2006 um 11:58
Ich empfehle das Barnabasevangelium. Es spricht die Sprache des authentischenChristentums. Diese Sprache kann man auch aus den anderen Evangelium rauslesen, jedochdie Widersprüche erschweren diese Art der Lesetechnik.


melden

Bibelfälschungen

10.07.2006 um 06:50
Mh... Ich les im allgemeinen weder die Bibel noch Apokryphen...

Aber ich schausmir mal an!


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden