Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

821 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, Ukraine, Putin, Nato, Präventivschlag, Lawrow, Crimea River

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 09:32
mayday schrieb:S300/400 stehen auf russischem Boden, SM3 aber nicht auf Amerikanischem. Es ist der alte Krieg der zwei Giganten, löse dich von der Vorstellung andere Staaten spielen eine grosse Rolle.
Was hält die Russen Ab S300/400 auf ihren Auslandsbasen zu Stationieren.

Wo mal so 20 Sm3 stehen ist relativ irrelevant.
mayday schrieb:Kommt hier gut zum Ausdruck wie das Spiel läuft, Fakeraketen, falsche Ziele ignorieren, Abfangraketen mit mehreren Gefechtsköpfen usw.
Du redest Unsinn. Was sollen Fakerraketen sein? Und die SM3 hat momentan noch einen einzelnen Kinetischen Abfangkörper für die Exoatmospäre.
mayday schrieb:Das Wettrüsten beginnt erneut. Russland will sein Abschreckungspotenzial behalten und USA will es nehmen
Genau das ist Technisch als auch Quantitativ lächerlich. Mit ein paar Sm3 kann man nicht das Russische Atompotential negieren, Vor allem nicht in Europa, weil die Flugbahn mal ganz woanders herläuft wenn die Sprengköpfe nach Amerika Fliegne. Solange nicht für jeden Russishcen Sprenkopf 2 oder 3 Abfangraketen existieren ist das alles Blödsinn. Die Russen unterhaltne ja selber auch eine ABM System in Moskau, weiterhin haben sie mit S300 und S400 ebenfalls das ABM Potential der USA.

Wenn das ABM mal Fertig ist, reicht es vielleicht für ein LAnd wie Pakistan.

mal Echt Prawda TV? Sollen wir noch Kopp Info TV dabei holen?

Informier dich doch einfach mal etwas über ABM und Moderne ICBMS.

da landen wir schon für eine ICBM bei mindestesn 14 Abfangraketen.


melden
Anzeige

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 09:39
Die Gefahr ist wie folgt: Falls sich Aegis-Kriegsschiffe im Norden einem Gebiet nähern, wo russische Atom-U-Boote der Borej-Klasse Patrouillen absolvieren, können die in westlicher Richtung abgefeuerten Raketen abgefangen werden – darunter auch bereits jetzt.“
Nix güt Ungut, aber im Ernstfall werden die Uboote nach Möglichkeit versenkt. Die SM 3 muss überigens gegen den Sprenkopf eingesetzt werden. Also in der Boostphase in der Ostsee nützt das Teil wenig.
Die Reichweite der iranischen Raketen “Shahab 3″ und “Shahab 3M” beträgt nur 1.100 Kilometer. Es gibt auch Raketen mit einer Reichweite von 1.600 Kilometer. Dabei will der Iran sie nicht an seiner westlichen Grenze stationieren, um keinen ausländischen Angriff zu provozieren. Deshalb stellen iranische Raketen mit dieser Reichweite keine Gefahr für Europa dar.
Mmh die reichen durchaus bis Mitteleuropa. Und das der Iran eine ICBM baut ist jetzt auch keine Unmöglichkeit. Die Sahab 3 hat je nach Version immerhin schon 2000km Reichweite

Eine Mögliche Sahab 4 wurde schon getestet.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 12:17
Empfehlenswerter Beitrag von FAZ.NET: Ukraine erhält wieder Gas aus Russland
http://www.faz.net/-gq5-7xawv


Von meinem iPhone gesendet


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 16:03
puuh ... da hat mein telefon aber was hingezimmert , bring das grad nochma in die richtige , lesbare reihenfolge
Les hier grad in der Rheinpfalz das für die sepas rinat achmetov am verhandlungstisch in minsk sitzen soll . Welch ein Coup !
Vesti , eine pro russische zeitung schreibt demzufolge , das innerhalb von 3 Monaten eine für alle Seiten friedliche Lösung gefunden werden soll .
Laut dem Artikel hat sich achmetov persönlich in Moskau dafür eingesetzt , das sachartschenko der Boss wird im Sommer .
Jatzenzuk steht dem wie gehabt sehr skeptisch allem gegenüber
@Eraz
das ist wohl sone art fauler deal ... die ukraine ist für friedensverhandlungen bereit , russland liefert gas


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 21:32
Und ist die Ukraine nun soweit in die NATO aufgenommen zu werden?

Winniza vor 3 Tagen.


Der rechte Sektor und Swoboda dürfen bei der Action nicht fehlen, siehe Fahnen vor dem Gebäude.
https://www.youtube.com/watch?v=RJO-97QZoU8


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 21:39
@sarasvati23

Worum ging es dort?


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 21:45
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Wovon Redest du, es sind nirgendwo US Raketen stationiert.
?
Natürlich.
Zurzeit gilt der Fliegerhorst Büchel als letzter Standort für Atomwaffen in Deutschland. Es lagern hier 20 Bomben des Typs B61, wie 2010 die Veröffentlichung von Depeschen US-amerikanischer Botschaften durch WikiLeaks aufzeigte.
Wikipedia: Nuklearwaffen_in_Deutschland#St.C3.BCtzpunkte_in_Ostdeutschland

Die zudem modernisiert werden sollen.

Oder Türkei:
Die US-amerikanische National Nuclear Security Administration (NNSA) will dem Nato-Stützpunkt nahe dem türkischen Incirlik modernere Atombomben zur Verfügung stellen. Die neuen Waffen haben ein modifiziertes Leitwerk und sind lenkbar. Sie sollen die veralteten B61-Freifallbomben ablösen.

[...]
Die US-Arsenale in Deutschland, Italien, Belgien, den Niederlanden und der Türkei enthalten insgesamt rund 300 Atombomben des Typs B61.
Weiterlesen: http://german.ruvr.ru/news/2014_03_12/Gefahrlicher-Weg-USA-modernisieren-Atomwaffen-in-Europa-9452/
Und in Osteuropa sind 5 weitere NATO Stützpunkte geplant.
Fünf NATO-Stützpunkte in Osteuropa?

In der NATO kündigt sich ein schärferer Kurs gegen Russland an: Laut Medienberichten sind fünf Stützpunkte in Osteuropa geplant. Außerdem drängen mehrere Mitglieder darauf, die NATO-Russland-Akte zu kündigen.
http://www.dw.de/fünf-nato-stützpunkte-in-osteuropa/a-17890938


Und die USA unterhalten sehr wohl über 700 Miltärstützpunkte weltweit, Militärstützpunkte, keine McDreck Filialen.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 21:47
@Zerco
Es sollen Neuwahlen gefordert worden sein. Also Maidan 3.0 könnte anstehen.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 21:48
@sarasvati23

Ich hoffe nur, dass in einem solchen Falle die Swoboda und der Rechte Sektor weiterhin so schwach bleiben wie bisher.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 21:49
@sarasvati23
So ein Quatsch!
Bist Du wieder dabei, hier den russischen Propagandamüll aus zukippen ?
Sind das die Videos von Vorgestern ?
Oder Neue ?


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 21:49
Idealer Zeitpunkt um einen fix eingebürgerten US Politiker als Ukrainischer Präsident einzusetzen..wundern würde mich sebst das nicht mehr.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 21:53
@mayday
Wo ? In Winniza ?


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 21:53
@Zerco
Der Rechte Sektor ist in den Staatapparat integriert worden, ein rechter Batallionskommandeur Polizeichef von Kiew, der Anführer des Rechten Sektrs ist per Direktmandat ins Parlament, Jazenjuk hat einen Militärrat gegründet in dem mehrere Anführer des rechten Sektors unterschiedlicher Oblaste in der Ukraine eingebunden wurden. Jazenjuks Partei Volksfront hatte die Mehrheit bei der Wahl. Mit anderen rechten Parteien, Radikale Partei und Selbsthilfe, Volksfront, kommt man fast auf 40 % Radikaler oder große Anteile Radikaler, die dem rechtem Spektrum zuzuordnen sind.
Die Selbsthilfe hatte auch Rechte auf ihrer Liste, Semen Semenschenko Kommandeur vom rechten Batallion Donbass, der kürzlich in Washington war und von McCain empfangen wurde.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 21:55
@Hape1238
Die Finanzministerin ist US Amerikanerin. Der Gesundheitsminister ein Georgier und ein Litauer Energieminister.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 21:55
@sarasvati23

Ok, davon wusste ich nur die Hälfte (z.B. dass Jazenjuk mit Nazis zusammenarbeitet), aber ich habe gemeint, dass der neue Präsident von der Swoboda oder vom Rechten Sektor ist. Oder dass sie so starken Einfluss bekommen, um die Diskriminierung von Russen durchsetzen zu können.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 21:55
jep


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 21:56
@sarasvati23
Ja und ?


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 21:58
@sarasvati23
Hast Du schon mal was von David McAllister gehört ?
Wo bleibt da Dein Protestschrei ???


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 21:59
@Zerco
Poroschenko, ein Agent Washingtons?
Bild dir deine Meinung selbst am Besten, anhand dieses Wikileaks. Quelle ist von 2009.
(U) SECRETARY CLINTON'S DECEMBER 9, 2009 MEETING WITH UKRAINIAN FOREIGN MINISTER PETRO POROSHENKO

14. (C) Ukraine supports the opening of a U.S. diplomatic presence in Crimea, Poroshenko told the Secretary. He emphasized the importance of Crimea, and said that having U.S. representation there would be useful for Ukraine. Poroshenko requested a meeting for President Yushchenko with the President on December 18 in Copenhagen. He also invited Secretary Clinton to visit Ukraine, noting that he understood the many competing demands for her time.
https://wikileaks.org/plusd/cables/09STATE129520_a.html


melden
Anzeige

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 22:01
@sarasvati23

Das weiß ich. Es ist ja auch nicht sehr unauffällig. Trotzdem ist er besser als z.B. Jarosch.


melden
104 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden