Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

821 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, Ukraine, Putin, Nato, Präventivschlag, Crimea River, Lawrow

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 22:01
@Hape1238
McAllister ist 1971 in Westberlin geboren und hat die doppelte Staatsbürgerschaft.
Er wurde für sein Amt nicht auch erst 2 Tage vorher eingebürgert.


melden
Anzeige

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 22:02
givi is back am airport .
in der neuen office von der der krieg aus koordiniert wird immer ganz nah supreme commander vladimir putin

B4cSWppCUAAydTX

@Hape1238
:D


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 22:02
@Zerco
Zerco schrieb:Das weiß ich. Es ist ja auch nicht sehr unauffällig. Trotzdem ist er besser als z.B. Jarosch.
Aber Besuche von Rechten in Washington, Bikelski und Semenschenko, Kommandeure von Azov und Donbass Batallion machen es auch nicht besser.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 22:03
sarasvati23 schrieb:Zurzeit gilt der Fliegerhorst Büchel als letzter Standort für Atomwaffen in Deutschland. Es lagern hier 20 Bomben des Typs B61, wie 2010 die Veröffentlichung von Depeschen US-amerikanischer Botschaften durch WikiLeaks aufzeigte.
nix für Ungut aber 20 B61 Freifallbomben mit Taktischen sprenköpfen sind "KEINE" Raketen oder Strategische Waffen.

Und da braucht es auch kein Wiki Leaks für, das ist alles Offiziell bekannt. Sind die Reste der Atomaren Teilhabe.
sarasvati23 schrieb:Und die USA unterhalten sehr wohl über 700 Miltärstützpunkte weltweit, Militärstützpunkte, keine McDreck Filialen
Schau dir die mal im Detail an. Und vor allem wieviel dort über 500 Mann in ARbeit haben. Und vor allem wieviel davon nicht in NATO oder Bilateralen Bündnisspartnern liegen.


Wikipedia: United_States_military_deployments


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 22:04
@sarasvati23

Das nicht, aber sie können nicht selbstständig Krieg erklären oder die atomare Wiederbewaffnung durchführen.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 22:04
@Hape1238
Die Videos sind vom 06.12.2014. Was soll das Rumgetrolle?


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 22:05
@Fedaykin
Ähm, was haben die Wikileaks damit zu tun? Da ging es um Poroshenko-Clinton Verbindung 2009 und die Krim.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 22:05
@jedimindtricks
Bin gespannt, wies Morgen da weiter geht.
@sarasvati23
Ach ja, hab ich gesehen. Die zwanzig Mann. O.k. Wenn das der Maidan 3.0 ist, wieso sind die dann nicht in Kiev ?


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 22:06
@Zerco
und Jazenjuk hat ebenfalls Beziehungen zu US (Regierung)
Er war 2007 Begründer der Open Ukraine Foundation, die von amerikanischen, britischen und anderen internationalen Partnern − u. a. von der U.S.-Ukraine Foundation, vom Außenministerium der Vereinigten Staaten, der NATO, Chatham House, Swedbank, der „Black Sea Trust for Regional Cooperation“ eines Projektes des German Marshall Fund und der NED National Endowment for Democracy − sowie von der ukrainischen Viktor-Pinchuk-Stiftung finanziert wurde. Die Website der Open Ukraine Foundation und die Facebook-Seite wurden im Jahr 2014 abgeschaltet. Seit Anfang März 2014 ist die Website wieder online, inklusive der Logos der vorgenannten Partnerorganisationen
Wikipedia: Arsenij_Jazenjuk


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 22:07
@mayday

Alle politischen Führer des Maidan haben Verbindungen zu den USA und durch die 5 Milliarden vermutlich auch die ganzen (ehemaligen) Oppositionsparteien.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 22:09
@Hape1238
Als die den Maidan 2.0 losgetreten haben, haben sie öffentliche Gebäude auch erst anderswo im Westen gestürmt.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 22:10
@Hape1238
Ich gucke grad noch, in Kiew war auch irgendwas.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 22:10
@sarasvati23
Aha. Die üben noch. Ist ja in Winniza schief gegangen.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 22:12
Alle politischen Führer haben Verbindungen zu den USA und durch die 5 Milliarden vermutlich auch die ganzen (ehemaligen) Oppositionsparteien.
nach wie vor ein echtes schnäppchen die ukraine . bin immer wieder erstaunt . hätte deutschland mit 6 ins rennen gehen können , russland mit 6,5 . hätte die usa schon wieder nach ziehen müssen mit 7


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 22:15
@jedimindtricks
Weißt du wieviel die Konrad-Adenauer-Stiftung "gespendet" hat? Für Klitschko und seine Partei? Ich weiß es nicht, würd mich aber mal interessieren.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 22:17
@jedimindtricks
was für ein Schnäppchen das ist, wird die EU vielleicht noch erfahren, wenn sie ein Hilfspaket nach dem anderen schnüren darf. Angefangen beim Staatsanleihen Fallstrick, Gashub den sie künftig nicht mehr haben, bis hin zu den maroden Atomkraftwerken.
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/12/07/das-pentagon-staunt-amerikaner-wollen-putins-ukraine-taktik-kopier...


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 22:17
@sarasvati23
war nicht genug , denn für klitschko hats nur zum bürgermeister gelangt


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 22:19
Ja weil Nuland anders entschied.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 22:22
@mayday
oja .. so beeindruckt und gleich angewendet . nicht zuletzt ist russland auf internationale geldgeber angewiesen um nicht selbst jetzt schnurstracks richtung bankrott zu marschieren .
hilfspakete schnüren ? dem hat putin ja direkt nen riegel vorgeschoben ,weil so in dem zustand wird die ukraine weder eu noch nato mitglied .
nuland entschied das klitschko bürgermeister wurd ? auch interessant .
ähm , bei all dem Enthusiasmus den du an den tag legst ... hast du auch noch die menschen in der ukraine im blick oder nurnoch bling bling dollar usa ?


melden
Anzeige
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

09.12.2014 um 22:35
jedimindtricks schrieb:dem hat putin ja direkt nen riegel vorgeschoben ,weil so in dem zustand wird die ukraine weder eu noch nato mitglied.
heisst Putin ist an allem Schuld und das Tauziehen an der Ukraine, westliche engagement wird ausgeblendet.
jedimindtricks schrieb:Nuland entschied das klitschko bürgermeister wurd ? auch interessant.
schon vergessen? https://www.youtube.com/watch?v=WV9J6sxCs5k
jedimindtricks schrieb:ähm, bei all dem Enthusiasmus den du an den tag legst ... hast du auch noch die menschen in der ukraine im blick oder nurnoch bling bling dollar usa?
Du wirst es vielleicht nicht glauben aber ja, sehr sogar liegt mir was am Volk dort..nur was bisher geschah und geschieht, stimmt nicht zuversichtlich, da kann man nur noch laut ironisch *grunzen* da muss man ja Pessimist werden..Glaube nicht es geht ihnen besser wenn dort Geld investiert wird von der Seite USA, das dient primär Eigeninteressen. Das Land benötigt grosse finanzielle Hilfe und Umstrukturierung, eine eigene starke Wirtschaft. Einfach so Geld rein pumpen ist aber nicht, sonst werden einige Oligarchen nur noch reicher..so ist es doch bisher gelaufen, die Bevölkerung waren die Verarschten.


melden
86 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Religion im Gehirn?28 Beiträge
Anzeigen ausblenden