Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

821 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, Ukraine, Putin, Nato, Präventivschlag, Lawrow, Crimea River
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

07.12.2014 um 16:02
prima machen wir aus der Krim einen Nato Stützpunkt..und die Bevölkerung dort, die sich wehrt, wird niedergeschlagen..oder wie stellt man sich das vor, was mit der Krim passieren soll? Sobald UA die Krim angreifft wird Russland diese verteidigen, so siehst doch aus. Die Krim, da muss man sich nunmal abfinden, ist gelaufen.


melden
Anzeige

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

07.12.2014 um 16:05
@mayday
offenbar erkennst du meine aussage an das man im osten fähige leute aus russland hatte , mir fällt da auch noch borodai ein .
offenbar isses auch richtig das genug militärisches material vorhanden ist um ein intensiven krieg zu führen . ich vermute selbst die bundeswehr wird blass was da so in der ostukraine an konvois langfährt .
und da fragt man sich echt warum die ukraine überhaupt nach militärischer hilfe fragen muss , das scheint ja nen richtiges panzerdepot zu sein .


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

07.12.2014 um 16:06
sarasvati23 schrieb:Annexion? Das ist gar nicht eindeutig definiert.
Doch.

Annexion: einseitige Aneignung eines Gebiets eines anderen Staates.
Sezession: einvernehmliche Abtrennung
sarasvati23 schrieb:Was ein Laie wie hier im Forum dazu sagt interessiert mich nicht.
Du bist promovierter Völkerrechtler und somit Profi?


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

07.12.2014 um 16:08
@jedimindtricks
sie sind klar aus Russland, sie sind aber Querköpfe, Extreme, die teils auf eigene Regie u.a. in Bosinien und Tschetschenien gekämpft haben und in Russland am Putschversuch beteiligt waren. Du meinst sie seien Putin gesteuert, das stelle sich fest in Frage bzw. die Beweise gibt es nicht.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

07.12.2014 um 16:09
@sarasvati23
Die russische Schwarzmeerflotte hätte für einen NATO Stützpunkt Platz machen sollen? Träume weiter.
Man quatsch doch nicht so einen Unfug, dass stand so gar nicht auf dem Zettel, die Fakten sind doch eindeutig, schon 2008 hat man extra für Putin erklärt, die Ukraine soll nicht in die NATO, da wurde auch nicht von später gesprochen, es wurde kein Zeitpunkt genannt.

Es gab Verträge und die Ukraine hat ja recht gut dafür bekommen, dass die Russen dort waren.


So und ich warte noch immer auf eine Begründung zu Deinem "Unsinn". Kommt da noch was mit Substanz?


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

07.12.2014 um 16:10
mayday schrieb: und in Russland am Putschversuch beteiligt waren
in russland gab es einen putschversuch ?
mayday schrieb:Du meinst sie seien Putin gesteuert, das stelle sich fest in Frage
sie sind eben nicht steuerbar für putin deswegen hält er sie an der langen leine . muss man langsam begreifen ;)


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

07.12.2014 um 16:11
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:in russland gab es einen putschversuch ?
Wikipedia: Augustputsch_in_Moskau


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

07.12.2014 um 16:12
@Narrenschiffer
Nein, ich bin keine Expertin, aber es gibt Leute, die sich klüger und sachlicher zur in meinen Augen Krim Sezession äußern als die Laien wie du, der poet und ich und andere die hier sind. Darum interessiert mich das nicht mehr, wenn hier wieder jemand mit der sogenannten "Krimannexion" argumentiert.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

07.12.2014 um 16:13
@nocheinPoet
Nö, jeder Buchstabe ist zuviel.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

07.12.2014 um 16:13
@mayday
91 ... wäre gut solangsam mal in der realität anzukommen .
wiegesagt ,die rebellen sind nicht steuerbar für putin , es gibt nichtmal EINEN ansprechpartner . es gab auch noch keine besuche oder glückwünsche untereinander ,noch wurde irgendjemand mal mit putin abgelichtet .
es wäre ein riesenimageschaden für putin , und der held aller helden girkin steht ohne lorbeeren da


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

07.12.2014 um 16:15
@sarasvati23
Zu einem Krieg zwischen beiden wird es niieemals kommen. Dann wären nämlich beide Länder am Ende verseucht und am Boden.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

07.12.2014 um 16:15
@jedimindtricks
sag ich ja auch, es scheint keine Verbindugn zu Putin zu geben.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

07.12.2014 um 16:17
@sarasvati23

Eine mit Hilfe von Gewalt oder Gewaltandrohung durchgeführte Abtrennung ist eine Annexion. Ob dir das gefällt oder nicht, darauf nehme ich keine Rücksicht.

@mayday

Der Augustputsch 1991 war kein Putsch in Russland, sondern einer in der Sowjetunion.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

07.12.2014 um 16:19
@mayday
natürlich hat er sich mit girkin unterhalten "damals " , das ist ja auch belegt durch girkins aussagen .
natürlich sind verbindungsbelege rar gesät , der offentsichtlichste ist aber das man die ukrainisch -russische grenze nicht dicht bekommt an den stellen die in rebellenhand sind - und das sind weit über 100 km . somit toleriert er zumindest den urlaubersupport und die ein oder andere waffenlieferung per strasse oder schiene . da langen paar lkws oder waggons


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

07.12.2014 um 16:19
@Eraz
Im schlimmsten Szenario: Teile Europas wären Staub, taktische mini A-Bomben. Selbst bei einem atomaren Konflikt, glaube ich nicht dass Sprengköpfe auf US und Russlands Grosstädte fliegen..diese Konsequenzen sind allen bewusst. Deswegen sage ich, das ist nicht unser Krieg, spielt woanders aber nicht vor unserer Tür.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

07.12.2014 um 16:19
@Eraz
Leider kann darf(?) man das nicht ganz ausschließen. Alles andere wäre naiv. Naivität hat u.a. auch in den ersten Weltkrieg geführt.

Was man definitiv versucht ist ein Keil zwischen die EU und Russland zu treiben. Und scheint ja gut zu klappen, wie man den hier ähnlich kriegstreiberischen Kommentaren entnehmen kann. Dass die Menschen noch immer so leicht zu beeinflußen sind.

@Narrenschiffer
von mir aus, ändert nichts an meiner Meinung dazu.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

07.12.2014 um 16:23
@sarasvati23
sarasvati23 schrieb:Nein, ich bin keine Expertin, aber es gibt Leute, die sich klüger und sachlicher zur in meinen Augen Krim Sezession äußern als die Laien wie du, der Poet und ich und andere die hier sind. Darum interessiert mich das nicht mehr, wenn hier wieder jemand mit der sogenannten "Krimannexion" argumentiert.
Dein "Unsinn" war alles andere als sachlich und hier:

Diskussion: Russland das Buhland... aber warum?

so äußere ich mich sachlich zur Annexion der Krim.


Auch wenn es Dir nicht schmeckt, die Ukraine ist ein souveräner Staat, sagt auch Putin, und als solche hat sie natürlich das Recht Waffen zu kaufen und um militärische Hilfe zu bitten, und wenn Du meine Aussage als "Unsinn" abwertest, Dich dann aber weigerst das zu begründen, dann trollst Du hier einfach nur - kommt nicht wirklich gut an, weißt Du ja.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

07.12.2014 um 16:24
sarasvati23 schrieb:von mir aus, ändert nichts an meiner Meinung dazu
Deine Meinung in Ehren, ich halte mich an den Völkerrechtler Claus Kreß, der die Aneigunung der Krim durch Russland als Annexion definiert:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/krim-krise-voelkerrechtler-kress-ueber-bruch-des-voelkerrechts-a-961400.html

http://www.uni-koeln.de/jur-fak/kress/index_leh.html
http://www.awk.nrw.de/akademie/klassen/geisteswissenschaften/ordentliche-mitglieder/kress-claus.html


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

07.12.2014 um 16:26
nun .. es ist tatsächlich alles fix für ein drittes minsk abkommen was ich eigtl schon vor wochen gesehen hab / hab kommen sehen . anders geht es ja auch nicht
Petro Poroshenko @PoroshenkoEng · 18 Std. Vor 18 Stunden

There is a preliminary agreement that the meeting will be held in Minsk on December 9.
ausserdem spricht man von 1250 toten "soldaten" auf seiten der ukraine mit beginn der krise
Petro Poroshenko @PoroshenkoEng · 17 Std. Vor 17 Stunden

1250 servicemen had been killed in the war, 952 of them were from the Armed Forces' units.
https://twitter.com/PoroshenkoEng/with_replies





die rebellen versuchen derweil mit dem letzten schuss doch noch den airport einzunehmen


melden
Anzeige

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

07.12.2014 um 16:28
@sarasvati23
sarasvati23 schrieb:Annexion? Das ist gar nicht eindeutig definiert. Was ein Laie wie hier im Forum dazu sagt interessiert mich nicht.
Dann interssiert Dich eventuell was Prof. Dr. Otto Luchterhandt von der Universität Hamburg dazu sagt:
Russland kann die Rechtmäßigkeit weder der Anerkennung der Unabhängigkeit der Republik Krim
noch die Rechtmäßigkeit des mit ihr abgeschlossenen Vertrages über die Aufnahme in seinen
Staatsverband (18.3.2014) mit dem Völkerrecht rechtfertigen. Denn sowohl die Unabhängigkeitserklärung der Krim vom 11.3.2014 als auch das auf der Krim am 16.3.2014
abgehaltene Referendum kamen unter Verletzung elementarer Rechtsstandards des Völkerrechts
zustande.
http://www.ostinstitut.de/documents/Vlkerrechtswidrigkeit_der_Unabhngigkeitserklrung_und_des_Referendums_der_Krim.pdf

Da wird alles recht gut erklärt und auch belegt, kannst Dich gerne daran mal versuchen, aber vermutlich passt es Dir nicht, da nicht das da steht, was Du gerne hören wollen würdest.


melden
215 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden