weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

821 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, Ukraine, Putin, Nato, Präventivschlag, Crimea River, Lawrow

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

13.12.2014 um 22:46
leichtes MG feuer am airport in donetsk , die waffenruhe wird brüchig ...


melden
Anzeige

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

14.12.2014 um 01:04
bis jetzt wurden 60 unterschriften vom 93ten batallion zusammengetragen , die fordern das Dome gefeuert wird als commander nach dem handschlag mit motorola



melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

14.12.2014 um 12:45
nocheinPoet schrieb:Ach was, interessant, wirst es nicht glauben, bis auf die politische Ausrichtung, die bei Dir nicht Rechts sondern pro-russisch ist, stelle ich Dir das gleiche Attest aus. Das: "Die Frau hatte so eine undurchdringbare Kreislogik, wo du einfach nicht gegen angekommen bist, argumentativ, die hat sich nicht darauf eingelassen, mal kurz einen anderen Standpunkt einzunehmen." bringt es sauber auf den Punkt, wie auch: "Eine verlorene Seele, ich kann mit so Leuten nicht diskutieren. Da bedarf es tatsächlich einer besonnenen Taktik. Das sind ja auch Menschen, aber sie haben sich total "verirrt"."

Und das trifft so auf viele zu, die pro-russisch eingestellt sind. Kannst ja mal drüber nachdenken, bei anderen magst Du das schnell so sehen und Dir kaum vorstellen, dass Du selber auf andere nicht anders wirkst und wahrgenommen wirst.
Das kommt vom Richtigen.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

14.12.2014 um 12:51
Die ukrainische Regierung "lustriert" weiter.

Oleg Ljaschko, seine Radikale Partei Angehörige von der Regierungskoalition, ist mit dem Batallion "Sich" in Saporischschja eingefallen und hat den dortigen Bürgermeister Alexander Si zum Rücktritt gezwungen.
https://www.youtube.com/watch?v=YIa6cDbkXiY


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

14.12.2014 um 12:58
Liefert die NATO schon Waffen an die Ukraine? In Saporischschja sollen NATO Transportflugzeuge gesichtet worden sein und Soldaten in NATO Uniformen.
Transport planes, combat aircraft and strike helicopters were spotted by militia fighters in eastern Ukraine.

The Ukrainian state-run defense concern Ukroboronprom said Friday its subsidiary Ukrinmash had signed a deal on small arms delivery with US Barrett Firearms.

MOSCOW, December 14 (Sputnik) — The Eastern Ukrainian militia reports an increase of air activity over the territory controlled by the Ukrainian forces, according to Rossiyskaya Gazeta. The militia fighters spotted transport and attack planes, as well as strike and multipurpose helicopters.

The biggest increase of activity is reported over the airfields in Kramatorsk and Chuhuiv where military equipment is shipped from Dnepropetrovsk. In addition, the militia reports that four NATO transport planes landed in Zaporizhia airport last night, carrying cargo containers and some unspecified equipment.

Meanwhile, Novorossia news agency reports that US C-130 Hercules transport planes are being unloaded in Zaporizhia airport. The unidentified cargo they delivered is being stored in shipping crates. The airport perimeter was recently reinforced by hastily erected guard towers.

The agency also reports that about 50 soldiers dressed in NATO uniforms were seen by locals in Chuhuiv, a town in Kharkiv region of Ukraine. Eyewitnesses say that soldiers were speaking Polish and tried to stop people from taking pictures of them.
http://sputniknews.com/military/20141214/1015826048.html

Korrektur, die NATO Soldaten in Kharkow.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

14.12.2014 um 13:04
könnte ,sollte ,müsste
es wurd verboten fotos zu machen .
aber die russischen sats werden bald um die ecke kommen mit hochauflösenden satbildern von der nato invasion ,oder ?


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

14.12.2014 um 13:08
@jedimindtricks
Sputnik, ehemals Ria Novosti berichtet nur, was die neurussländische Presse berichtet hat.
sarasvati23 schrieb:Novorossia news agency reports
Im August war mal ein Video aufgetaucht, dass ein NATO Transportflugzeug beim Landeanflug auf den Kharkower Flughafen zeigt.
jedimindtricks schrieb:aber die russischen sats werden bald um die ecke kommen mit hochauflösenden satbildern von der nato invasion ,oder ?
Was soll der Kommentar? Die Meldung ist recht frisch, ging um heute Nacht. Wenn da nicht mehr kommt, kann man es wahrscheinlich als Ente abtun.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

14.12.2014 um 13:10
naja , hatte mir schon irgendwie sowas gedacht , denn meines wissens ( müsst ich nochma checken ) ,war der luftraum komplett gesperrt die letzten tage im südosten der ukraine ( abgesehen vom kampfgebiet) - also auch keine airliner nach kharkov .

novorussia news agency ist ne ganz schlechte quelle , da ist dnr press um einiges vertrauenswürdiger .
bei der novorussia agency weiss man nicht wer hintendran steht .


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

14.12.2014 um 13:12
jedimindtricks schrieb:aber die russischen sats werden bald um die ecke kommen mit hochauflösenden satbildern von der nato invasion ,oder ?
Du meinst so wie die Satbilder von den russischen Panzerkolonnen, welche in die Ukraine einrollen? Ach ne, davon gibt es ja gar keine Aufnahmen.

Emodul


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

14.12.2014 um 13:13
@emodul
ja genau ,die mein ich


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

14.12.2014 um 13:13
In Kharkow wird auf jeden Fall Gerät stationiert.
https://www.youtube.com/watch?v=aC7at7gC_bA

Poroschenko macht einen Truppenbesuch am 10.12.2014


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

14.12.2014 um 13:16
@sarasvati23
naja , macht sinn das zu tun . in lviv brauch man das nicht

zitier mich grad mal vom 11ten ...
jedimindtricks schrieb:wenn ich mir so bilder aus mariupol anguck zb kommts einem so vor als ob sich die ukrainer auf bisschen mehr vorbereiten wie nurn bisschen artillerie und 500 rebellen . auch scheint das truppenkontigent der russen an der grenze zur ukraine wieder aufgestockt worden sein ....
kharkov ist rein strategisch genauso easy mit urlaubern zu füttern wie zb donetsk ... sogar noch etwas leichter


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

14.12.2014 um 13:52
givi hat sich zum handshake von motorola geäussert .
im moment nur googleübersetzer möglich ,das video wird bestimmt bald richtig übersetzt
Der Befehlshaber der Armee DNR Givi in einem Interview Lifenews fragte alle aufhören zu kritisieren seine Kameraden für Motorola Drehkämpfer Streitkräfte der Ukraine in Donezk Flughafen. Givi sagte, dass der Flughafen ist nach wie vor unter der Kontrolle des DNI und dem Treffen mit dem Bataillonskommandeur Motorola DSR Dome auf dem Flughafen in Donezk - eine Manifestation der Respekt für den Gegner.

- Motorola - das ist mein bester Freund. Ich respektiere ihn, zu schätzen wissen, die Liebe als Person. Wir waren immer mit ihm zusammen, und wird bis zum Ende. Ich war ein verborgener Zeuge dessen, was am Flughafen passiert ... Dill streckte Hand zuerst, und wir respektieren nur ihre Feinde. Was auch immer sie beschissen sein, aber sie sind unsere Feinde, und sie benötigen, um zu respektieren ... Arsene, denke ich, haben das Richtige getan. Ich habe alles gesehen, und weiß Arsene nicht beurteilen - sagte Givi.

Ihm zufolge war Motorola Recht, sich zu äußern, auch deshalb, weil viele Leute dachten, er sei tot.

- Es ist eine Schande, dass mein Freund kam jetzt unter Beschuss. Er hat so viele Dinge in Slavyansk, Semyonovka, Yampol, Nikolaevka. Ich kämpfte mit ihm immer wieder, und ich weiß, was er tun kann. Er fühlte sich nie schade, aber respektiert seine Gegner so wie ich sie respektieren, - sagte Givi. - Ich bitte Sie, stoppen Sie den Druck auf Arsene, falsch ist es, glaube an meine Worte.

Nach Givi, Motorola und seine Männer zeigen sich nur auf der positiven Seite, und niemand kann ihn der Verschwörung mit den ukrainischen Gesetzeshüter zu beschuldigen.

- Flughafen unter unserer Kontrolle. Ja, da saß ein paar Dutzend E ********. Nun, lassen Sie sitzen, werden sie hindert Sie? Sie haben nichts. Nun brachten sie ihnen zu essen, okay - wir sind auch nur Menschen. Sie können uns verurteilen, aber Sie werden verstehen, wenn wir Gefangene zu machen, haben wir sie füttern, kleiden, zu behandeln, auch. Dies sind die Gesetze des Krieges, und von ihnen werden wir Ihre Hand nicht halten - sagte Givi. - Und es gibt keine Drainage oder durch Zakharchenko oder Kononov, noch von Motorola oder von meiner Seite und wird es nie sein. Wir werden den Krieg gewinnen.

Wie berichtet Lifenews, Armee DNR vorgesehen humanitären Korridor ukrainischen Sicherheitsbehörden im neuen Terminal des Flughafens Donezk blockiert. 48 Soldaten verließen das Schlachtfeld, die Soldaten in der Höhe von 51 Menschen kamen aus Avdeyevka drei KamAZ und Essen gebracht. Der Waffenstillstand an diesem Tag unhinterfragt von beiden Parteien eingehalten werden.
http://lifenews.ru/news/146961



werd das gefühl nicht los das diese ganze treffen inszeniert ... inszeniert war , unter aufsicht von dubiosen osze kräften . beide haben sich da wohl richtig ins boxhorn schlagen lassen


melden
misterman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

14.12.2014 um 16:33
Schon krass, für das hat man Geld.


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

14.12.2014 um 17:49
@sarasvati23
sarasvati23 schrieb:In Kharkow wird auf jeden Fall Gerät stationiert.
Es wird da kein Gerät stationiert, sondern direkt in der Charkiwer Panzer Fabrik gefertigt. Die Betriebe laufen dort schon seit einem halben Jahr im 3 Schichten Betrieb auf Hochtouren.
Es sollen im Video erst vor kurzem produzierte bzw. gegebenfalls moderniesierte BTR-3E1U, BTR-4E, T-64BM Bulat, T-64BW, T-72AB, T-72UA1 sowie 2S1 Haubitzen und die Transporthubschrauber Mi-2 und Mi-8 zu sein.
Zudem handelt es sich nicht um einen Routinetruppenbesuch, sondern um eine feierliche Übergabe des neuen Gerätes an die ukrainischen Streitkräfte, der der ukrainische Präsident persönlich beiwohnte, mit dem vorgesehenen Zweck diese möglichst zeitnah der ATO Zone zur Verfügung zu stellen.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

14.12.2014 um 18:18
jedimindtricks schrieb:dubiosen osze kräften
....
On 12 December at 15:00hrs, the SMM visited the remains of the Donetsk International Airport. The SMM saw a terminal which was completely destroyed. The SMM also saw many impact craters, large amounts of unexploded ordnance and the general debris of the destroyed airport infrastructure. However, due to the security situation, the SMM could not observe damage to the runway. The SMM further observed the rotation of Ukrainian army personnel deployed at Donetsk Airport. Forty-eight Ukrainian army personnel replaced 51 outgoing personnel, to whom members of the “Donetsk People’s Republic” (“DPR”) gave assurance of free and safe passage from the airport through "DPR"-controlled territory in the Kyivskyi district and over the "DPR"-controlled Zlitna Bridge (10km north-east of Donetsk).
http://www.osce.org/ukraine-smm/131766

naja , die osze war dort , kein wort von dem treffen .

48 ukrainer plus/minus halten den airport im moment quasi , schier lächerliche zahl ...
warum die durch den kievskiy district mussten steht in den sternen


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

16.12.2014 um 20:04
derweil in der ukraine , am airport in donetsk ,wirds aberwitzig .
die rebellen kutschieren die ukrainer zum airport .

An SMM patrol of two armoured vehicles was caught up in small arms crossfire directed at Ukrainian military vehicles at the Donetsk International Airport. No injuries to SMM personnel or damage to SMM vehicles were caused.

Detail

On 15 December, the SMM monitored the rotation of Ukrainian army personnel based at Donetsk International Airport. The SMM observed two green military trucks carrying 36 Ukrainian soldiers and a third military truck containing food, water and supplies. The trucks were driven by “Donetsk People’s Republic” (“DPR”) members, as previously agreed and arranged by both sides, to the south side of the airport terminal. There, the three military trucks were handed over to the Ukrainian Army, which drove them in a northerly direction to their positions within the airport.

At approximately 16:50hrs, the same three Ukrainian military vehicles were observed by the SMM, driving towards where the SMM had parked its vehicles, on the roadway south of the terminal building. As the three trucks returned southwards, now driven by Ukrainian military personnel, and approached the position where the SMM patrol and the “DPR” vehicles were located, the Ukrainian military vehicles came under automatic rifle fire from a westerly direction. The Ukrainian military vehicles continued to take fire as they passed the SMM patrol and “DPR” vehicles.

There were no injuries or damages sustained by the SMM, Ukrainian military personnel and “DPR” members. The SMM patrol returned safely to base at 17:58hrs.
nach übergabe/rotation kommt der konvoi und die osze unter beschuss .
nunja ... die waffenruhe steht auf wackligen füßen dort , sehr makabere situation .


http://www.osce.org/ukraine-smm/132096


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

16.12.2014 um 20:09
@jedimindtricks
Meinst du etwa die OSZE berichtet von Givi und seiner Unterhaltung mit Dome(?) ?

Die haben über eine Rotation berichtet und das war ja nichts anderes gewesen.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

16.12.2014 um 20:11
@sarasvati23
nee , mein nix .
falls es noch nicht aufgefallen ist hat dieses agreement zwischen dome und motorola dazu geführt , das die osze jetzt immer bei der rotation der ukrainer dabei ist und diese durch rebellengebiet geht.

ja , die haben berichtet das der konvoi und sie unter feuer gekommen sind , nichts anderes ist es ja gewesen .


melden
Anzeige

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

16.12.2014 um 20:14
Ramsan Kadyrow, erweckt immer den Eindruck eines kleinen Jungen, kleiner (gefährlicher) Junge. Ich denke mal, das wird der russische Präsident ihm ausreden. Wer soll denn sein Nachfolger werden?
MOSCOW, December 16 /TASS/. Chechen leader Ramzan Kadyrov said on Tuesday that he wanted to quit his high state post and leave for Ukraine’s Donbas region to help the local militias, the NTV channel reported on its website.

Commenting on initiation of criminal proceedings against him in Ukraine and Kiev’s threats to put him on the international wanted list, Kadyrov told NTV’s “Bez Kupyur” (Without Banknotes) program that they could keep wagging their tongues for as long as they liked.

“They can keep saying whatever they like. But I am going to ask the (Russian) president for permission to quit my post in order to go to Donbass to protect the interests of those citizens who are fighting there now,” Kadyrov said.
http://itar-tass.com/en/russia/767336


melden
304 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden