Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

821 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, Ukraine, Putin, Nato, Präventivschlag, Crimea River, Lawrow

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

24.11.2014 um 21:44
@Shionoro
PS: Es wird immer wieder davon geredet das Russalnd und der Westen mit der UA einen Vertrag unterschrieben hat wo er die Achtung der Souveränität der UA garantieren. Ja ja alle haben es verstanden die Krim ist weg und da ist Russland böse, aber was ist mit dem Regierungssturz? ist das jetzt die Achtung der Souveränität in Ländern Regierungsstürze zu finanzieren?


melden
Anzeige

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

24.11.2014 um 21:52
@Chavez

Ich bin da persönlich der Meinung, dass sowohl Die Krim annexion eben ein solche wahr, eine Annexion, als auch die Absetzung janukowitschs ein Putsch, zumindest so, wie sie geschehen ist.
Nicht die Proteste an sich, die waren defintiv legitim.
Ich rede da von der Geschichte mit den Snipern, wo ich durchaus denke dass nicht Janukowitsch hat schießen lassen und ähnlichen dingen.

Allerdings halte ich dennoch die jetzige Regierung in Kiew für diejeniege, die man eben auch als die offizielle Regierung ansehen sollte.

Davon abgesehen: wer einsieht, dass der Westen bei den Protesten mit im Spiel war bzw. diese unterstützt hat, der sollte auch einsehen, dass Russland unterstützung für die Separatisten leistet oder wenigstens geleistet hat, sowohl in der Ostukraine als auch mit der Blitzaktion auf der Krim.

Allerdings sehe ich nach jetzigen erkenntnissen es durchaus so, dass den beteiligten hätte klar sein sollen, dass Russland die Krim nicht aufgeben kann wegen der schwarzmeerflotte.

hätten sie nicht reagiert wäre die Ukraine in die EU gekommen irgendwann, und dann hätte man bereits einen NAtobeitritt fürchten müssen.

So ein plötzlicher verlust von Einfluss gespeist mit Protesten die genau dann stattfinden, wenn in Russland Olympiade ist, dass würde mich, wäre ich mitglied der russischen verantwortlichen, auch skeptisch machen.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

24.11.2014 um 22:19
@Chavez

Der Regierungsturz durch die Oppositon ist wohl eher ein Interna, aber kein Bruch der Souveränität, oder waren es Ausländische Truppen/Politiker die das getan haben?

SCheinbar ja, weil ja auch voher alles A OK war in der Ukraine. Und dann kam das Plötzlich?

Ich sehe da zumindest kein Verschieben der Grenzen oder des Staatsgebietes.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

24.11.2014 um 22:21
KillingTime schrieb:Die Russen haben ja auch den Afghanistan Krieg nicht ursächlich begonnen, sondern die CIA. Hast du denn Brzezinski nicht gelesen?
japp, die Russischen Truppen waren dort auch nur auf Urlaub...

so wie in Ungarn oder Tschechien.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

24.11.2014 um 22:25
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Der Regierungsturz durch die Oppositon ist wohl eher ein Interna, aber kein Bruch der Souveränität,
ohne Wertung bzgl. Ukraine, war u.a. der Sturz von Allende in Chile auch ein Interna oder doch ein Bruch der Souveränität?


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

24.11.2014 um 22:29
jaja, hier geht um Ukraine.

und das war nunmal ein Interner Umsturz. Nicht die Reihenfolge vergessen, was vor einem Jahr los war. Aber klar alles bezahlt, aller Bestochen, voher war alles Tutti dort.

ist ja nicht so als wäre das die erste Regierung die dort aus dem Amt gejagd worden ist.

Und es ist immer noch zweierlei Partei für Politiker zu ergreifen, oder ganze Gebiete mit Hilfe von Militärs zu annektieren.


aber auch bei Allenda war es im Grunde eine Interna. War ja ein Militärputsch, sowas ähnliches wie jetzt in der Ostukraine, ne Militärjunta die die Macht ergriffen hat.

Hälst du eigentlich die Regierung von Nordkorea auch für Legal?


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

24.11.2014 um 22:31
Shionoro schrieb:dass sowohl Die Krim annexion
Es war keine Annexion, da kannst du dich drehen und wenden wie du willst...^^
Fedaykin schrieb:die Russischen Truppen waren dort auch nur auf Urlaub
Du hast Brzezinski also auch nicht gelesen. Wofür stelle ich hier eigentlich die Links ein?


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

24.11.2014 um 22:35
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:jaja, hier geht um Ukraine.
nichts desto trotz kannst du doch die Frage beantworten im Bezug auf Chile. Da war es anfänglich ja auch in Sturz von "Innen" und dann kams auf.

Und bei der Ukraine haben wir ja harte Indizien. U.a. Nuland Leak, Vita von Jatze und Poro bzgl. US-Regierung/US "Förderanstalten" usw. usf.

Du bist sicherlich - wenn du schon so früh geboren bist - auch über den Nepp in Chile drüber gestolpert. Und ganz out of scope ist hier zündelei der USA sicherlich nicht.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

24.11.2014 um 22:36
@KillingTime

Doch natürlich war es das.

Oder meinste die russen würden demnächst akzeptieren wenn in tschetschenien eine 'frei eund unabhängige' wahl stattfindet und die sich abspalten?


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

24.11.2014 um 22:37
Dieser Link sagt leider nicht deine Kernaussage aus.

Die USA sahen da die Chance die Russen in einen Geureilliakrieg zu verwickeln.

Das die USA die Opposition im Bürgerkrieg unterstützt haben ist nix ungewöhnliches, dennoch war es ein Russische Intervention.

Mit anderen Worten sie sind dort genauso reingekommen wie die USA in den Vietnamkrieg.

so what?


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

24.11.2014 um 22:38
Shionoro schrieb:Doch natürlich war es das.
Juristisch betrachtet war sie es nicht, und auf der 2. Seite hier steht, warum. :D


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

24.11.2014 um 22:38
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Hälst du eigentlich die Regierung von Nordkorea auch für Legal?
nach unseren Werten sicherlich nicht anerkennungswürdig, analog wie die Regierung/Regierungsformung in der Ukraine (im speziellen die Übergangsregierung mit der man sogar einen Teil des SAA abgeschlossen hat) wo die Regierung sogar von rechten Erpressbar ist und sich dem beugen muss.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

24.11.2014 um 22:38
mainstream0815 schrieb:Und bei der Ukraine haben wir ja harte Indizien. U.a. Nuland Leak, Vita von Jatze und Poro bzgl. US-Regierung/US "Förderanstalten" usw. usf.
Indizien wofür? Das sie Gespräche mit der Opposition führten.

Jo, das ändert nix an der Krise an sich.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

24.11.2014 um 22:39
@KillingTime
Als hättest du ahnung von Jura.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

24.11.2014 um 22:40
Fedaykin schrieb:dennoch war es ein Russische Intervention.
Nein. Russland wurde von der afghanischen Regierung um Hilfe gebeten. Sagt mal, lest ihr eigentlich, was ich schreibe?


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

24.11.2014 um 22:40
mainstream0815 schrieb:nach unseren Werten sicherlich nicht anerkennungswürdig, analog wie die Regierung/Regierungsformung in der Ukraine (im speziellen die Übergangsregierung mit der man sogar einen Teil des SAA abgeschlossen hat) wo die Regierung sogar von rechten Erpressbar ist und sich dem beugen muss.
Syrien? Kuba,? Weißrussland? Wie sieht es da aus?

Im Vergleich ist die Westukrainische momentane Regierung sehr wohl legitim, auch wenn die Übergangsregierung Formfehlern unterlag. Letzendlich ist der Expräsident ja auch aus dem Amt durch Verpissen.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

24.11.2014 um 22:41
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:oder ganze Gebiete mit Hilfe von Militärs zu annektieren.
da kannst du ja die Krim nicht meinen, ging ja ein Referendum voraus.
Fedaykin schrieb:Das sie Gespräche mit der Opposition führten.
nö, dass sie quasi die Besetzung festgelegt hat (Jatze ist unser Mann). Schon minimum sehr dubios diese Einflussnahme in innere Angelegenheiten.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

24.11.2014 um 22:42
Shionoro schrieb:Als hättest du ahnung von Jura.
Dir sind mal wieder die Argumente ausgegangen, Agent Smith. :D

Ich verbuche das mal als Sieg für mich. *macht ein paar lässige Handbewegungen*


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

24.11.2014 um 22:42
@KillingTime

und?

Gruppen. Überdies kam es auch zu politischen Richtungsstreitigkeiten und Machtkämpfen innerhalb der DVPA. Mit der Ermordung Tarakis übernahm Hafizullah Amin im September 1979 die Macht und versuchte den Widerstand niederzuschlagen. In der Folge eskalierte der Bürgerkrieg.


Die Russen haben natürlich für eine Partei des Bürgerkrieges Unterstützung geleistet.

Also wenn du meinst die Russen haben da nur geholfen, dann klingt für Vietnam so ziemlich das Selbe an.

In Beiden Fällen haben die Großmächte indirekt und direkt in einen Bürgerkrieg eingegriffen.


melden
Anzeige

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

24.11.2014 um 22:43
@KillingTime

Nein, das ist kein sieg an dich. Du hast schon des öfteren unsinn über jura erzählt.

Aber wenn du es für dein ego brauchs dich selbst zum sieger zu erklären 0.o


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden